[CS6] Rotstich entfernen über Gradationskurve

[CS6] - Rotstich entfernen über Gradationskurve | PSD-Tutorials.de

Erstellt von disabs, 18.06.2014.

  1. disabs

    disabs sabs

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    108
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Weiteres in Kürze
    Kameratyp:
    Casio
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Hallöchen :)
    Ich bräuchte mal kurz eure Hilfe...

    Ich muss über die Einstellungsebene "Gradationskurve" den Rotstich in einem Bild entfernen. Wenn ich dort den Farbkanal "Rot" auswähle und in der Mitte der Diagonalen einen Ankerpunkt setze und diesen nach unten in Richtung "Tiefen" ziehe, vermindert sich zwar der Rotstich, allerdings verschwindet er nicht komplett.
    Was mache ich falsch? :(

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen... Lieben Dank im Voraus...

    Sabs :cool:
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.895
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Ohne das Foto zu kennen, kann man nur raten. Ich vermute mal, du ignorierst die Grünkurve und behältst dadurch Magentareste im Bild.
     
    #2      
  4. disabs

    disabs sabs

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    108
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Weiteres in Kürze
    Kameratyp:
    Casio
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Danke für deine Hilfe...
    ... Das Bild darf ich leider nicht online stellen. Was muss ich denn mit der Grünkurve machen? Auch in Richtung "Tiefen" ziehen?
     
    #3      
  5. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Wenn Du einen neutralen Bereich im Bild finden solltest (also etwas, das farbneutral ist oder sein soll), dann könntest Du z.B. mit der mittleren Pipette der Gradationskurve (Mitteltöne) diesen Bereich anklicken. Die Kurven verändern sich daraufhin und Du kannst gut erkennen, in welcher Weise Du arbeiten müßtest, wenn Du das von Hand und ohne Automatik bewerkstelligen möchtest ... ;)

    LG
    Frank
     
    #4      
  6. glöckchenpetra

    glöckchenpetra Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    weiblich
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Nimm doch die Einstellungsebene -Kanalmixer-. Und dann mit der Einstellungsebene Tonwertkorrektur noch verfeinern. Oder du nimmst gleich den RAW-Filter und gehst da bei Farbton und minderst die Rottöne. Dann kannst du gleich noch mit den anderen Farben rumspielen (geschweige noch vielem anderem).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2014
    #5      
  7. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Gleiches gilt für die Lichter (weiß, obere Pipette der Gradationskurve) und die Tiefen (schwarz, untere Pipette der Gradationskurve).
     
    #6      
  8. glöckchenpetra

    glöckchenpetra Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    weiblich
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Das ist noch ein gutes Video, für dein Rotproblem (könnte zumind. noch nachhelfen):
     
    #7      
  9. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Vielleicht ist das ein Grund, der gegen alternative Methoden spricht? Der TE mag uns darüber vielleicht noch informieren ... :D ;)

    LG
    Frank
     
    #8      
  10. glöckchenpetra

    glöckchenpetra Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    weiblich
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Ja, wer weiss. Villeicht ist es eine Lehrlingsaufgabe oder so. Dachte ich auch schon... *hm*
     
    #9      
  11. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Falls ja, bin ich mal gespannt, ob wir bestanden haben ... :D

    LG
    Frank
     
    #10      
  12. disabs

    disabs sabs

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    108
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Weiteres in Kürze
    Kameratyp:
    Casio
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Hervorragend erkannt :happy:

    Auch wenn ich für jeden Tipp dankbar bin, muss ich dies fürs Studium lösen... und zwar mit der Gradationskurve :nick:
     
    #11      
    Picturehunter gefällt das.
  13. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Danke für die Aufklärung! :D

    Vielleicht noch zur Hilfe: falls sich im Bild keine geeignete Referenz finden läßt, die farblich als "neutral" zu bezeichnen wäre, dann könnte man den Weg zunächst umgekehrt gehen: also ein anderes, farblich korrektes Bild nehmen, diesem einen entsprechenden Rotstich hinzufügen (klar, das gelingt sicherlich nur näherungsweise, sollte aber reichen) und dann wie bereits beschrieben, mit den Pipetten arbeiten. Die sichtbaren Änderungen an den Gradationskurven sind dann gute Hinweise dafür, wo man wie zupfen könnte, um das besagte Bild dann zu korrigieren. :)

    LG
    Frank
     
    #12      
    fotolyrikerin und Lindhane gefällt das.
  14. disabs

    disabs sabs

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    108
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Weiteres in Kürze
    Kameratyp:
    Casio
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Das ist ein guter Tipp, Frank. Vielen Dank. Diesen Weg werde ich dann auch mal probieren :danke:
     
    #13      
    Picturehunter gefällt das.
  15. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.184
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC21.0.2, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Der Beitrag #4 von @Picturehunter ist Top.
    Das Problem ist, das genaue neutrale Grau zu finden ist nicht so einfach. Dafür verwende ich diese Prozedur, um in etwa ein richtiges Grau zu finden:
    • Neue Ebene einfügen.
    • Bearbeiten > Fläche füllen, Option 50% Grau wählen.
    • Füllmethode auf Differenz.
    • Aus dem Popup-Menü „Neue Einstellungsebene“ die Option „Schwellenwert“ wählen.
    • Regler unter dem Histogramm ganz nach links (Bild wird weiß) ziehen. Nun langsam nach rechts ziehen.
    • Die Stelle(n), die man zuerst sieht, sind die Neutralen Mitteltöne.
    • Die deutlichste schwarze Stelle als Korrekturpunkt für die Mitteltöne festlegen (Merken!)
    Empfehlenswert: Mit Farbaufnahme-Werkzeug auf die gefundene Stelle setzen.
    • Einstellungsebene und Grau-Ebene löschen.
    • Gradationskurve öffnen, mit Mitteltöne-Pipette auf markierte oder gewählte Stelle setzen.
     
    #14      
    Rata und fotolyrikerin gefällt das.
  16. Lindhane

    Lindhane Guest

    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Sehr geiler Tipp - Danke dafür...
    Ich bevorzuge mittlerweile die selektive Farbkorrektur für sowas - aber das werde ich auf jedenfall auch mal ausprobieren.

    L. :liebe:
     
    #15      
  17. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    @ Torito49
    im Prinzip ne klasse Vorgehensweise, das Problem ist nur, das du dadurch nur die neutralste Stelle eines rotstichigen Bildes findest. Diese Stelle dürfte daher eigentlich, bei einer neutralen Version des Bildes, der cyanlastigen Stelle entsprechen, nicht der neutralen.
    Um die korrekte Stelle zu ermitteln solltest du erst über die Farbbalance oder sel. Farbkorrektur oder Kanalmixer das Bild neutralisieren, dann erst deine Methode anwenden um mit dem Farbaufnahme-Werkzeug einen Messpunkt zu setzen. Nun die Farbkorrektur wieder ausblenden um dann in der Gradationskurfe die Pipetten zu nutzen.

    Edit: Mit etwas Übung bekommt man das aber auch gleich per Hand in der Gradationskurve hin. Natürlich sollte man sich dabei nicht nur auf den Mitteltonbereich beschränken sondern auch die Endpunkte der Kurve mit abstimmen.
    @ disabs - was mir auffällt das du den Rotkanal aktivierst. Nim RGB und die Gradationskurve als Einstellebene und wähle da rot vor wenn du es manuell machen willst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2014
    #16      
    Torito49 und Rata gefällt das.
  18. disabs

    disabs sabs

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    108
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Weiteres in Kürze
    Kameratyp:
    Casio
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Vielen Dank für eure hilfreichen Tipps und eure Mühe. Werde einiges davon nach und nach ausprobieren um zu schauen mit welcher Vorgehensweise ich am besten klar komme. :danke:
     
    #17      
  19. matty

    matty Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    CS6
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Es gibt bei Scott Kelby einen guten Tipp, um den neutralen Mittelwert zu finden: HG-Ebene kopieren, > Bearbeiten > Fläche füllen > 50% grau, dann Ebenenmodus auf Differenz, dann Einstellungsebene Schwellenwert, Regler ganz nach links schieben und dann langsam nach rechts zurück gehen. Der Punkt, der als erster schwarz wird ist der neutrale Mittelwert des Bildes.
    Die Ebene kann dann gelöscht werden.
    Dann kannst Du in der Gradationskurve die Farben für diesen Punkt im Info-Bereich gleich stellen, wobei Du Dich am mittleren Wert orientierst.
     
    #18      
    Rata gefällt das.
  20. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    @ matty schön das du #14 nochmal wiederholst und die Optimierung dessen in #16 überlesen hast .
     
    #19      
  21. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.184
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC21.0.2, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Rotstich entfernen über Gradationskurve
    Da triffst du völlig ins Schwarze, lieber Andre. Und zwar mit Recht. :daumenhoch
    Aber mein Beitrag deutete nur aufs Herausfinden des neutralen grauen Wertes ... War ja nur ein Tipp für die Allgemeinheit.
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×