Anzeige

Sammlung Layout-Prinzipien

Sammlung Layout-Prinzipien | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Badsmile, 29.07.2013.

  1. Badsmile

    Badsmile kill it before it lays eggs

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Adobe Master Collection CS5, 3ds Max
    Kameratyp:
    Sony Alpha6000
    Sammlung Layout-Prinzipien
    Hi PSDler,

    ich bin Mediengestalter und muss in 2 Tagen einen Layout-Workshop (für Wissenschafts-Poster) vor (Physik/Chemie/Bio-)Doktoranden geben.
    Was fallen denn euch spontan für Faustregeln oder einfach Kniffe die immer funktionieren in Sachen Layout ein, die man denen als ersten Grundstock mitgeben kann?

    Ich fang mal an:
    -Eyecatcher
    -Strukturen schaffen und wieder aufbrechen
    -Tendenziell warme Farben in den Vordergrund, kalte Farben in den Hintergrund.
    -Farbflächen/Bilder nutzen um den Text zu Strukturieren und "Anker" zu schaffen.

    Was fällt euch ein?
     
    #1      
  2. leveler

    leveler 00110100 00110010

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    2.614
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    --> zB der goldene Schnitt
     
    #2      
  3. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.267
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Was lernt Ihr eigentlich als Mediengestalter?

    Erste Faustregei: Bitte jemand um einen Workshop, der weiß was er tut.
     
    #3      
  4. Badsmile

    Badsmile kill it before it lays eggs

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Adobe Master Collection CS5, 3ds Max
    Kameratyp:
    Sony Alpha6000
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Danke für diesen "konstruktiven" Beitrag. Aber das bei einem Thread wie diesem solche kommentare nicht fehlen dürfen, war mir eh klar. Da du ja die Weisheit mit Löffeln gefressen hast, kannst du uns sicher verraten wie du an deine Layout-Projekte rangehst.
    Ich dachte das ein kleines Sammelsurium für mehrere hier interessant ist. Jeder hat woanders gelernt, jeder hat verschiedene kreative Perspektiven.
     
    #4      
  5. photoshopper85

    photoshopper85 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    877
    Geschlecht:
    männlich
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    +1
    Wo er Recht hat, hat er Recht. Genau das dachte ich mir nämlich auch, als ich deinen Eingangspost gelesen habe.

    Und doch sind die Gestaltungsprinzipien überall dieselben. Das ist also eine faule Ausrede ;) Insofern ist der in deinen Augen unkonstruktive Beitrag durchaus berechtigt. Hast du gerade erst angefangen oder bist du ausgelernt?


    EDIT:
    Um trotzdem noch was wirklich konstruktives beizutragen: Du musst den Doktoranden zu allererst klarmachen, was die Aufgabe eines Plakats bzw. eines Layouts eigentlich ist. Sprich, es geht nicht darum, etwas "schön" zu machen, sondern darum, den Inhalt veständlich an den Mann zu bringen. Die Inhalte sinvoll zu hierarchisieren und zu strukturieren stellt daher wohl erstmal die größte Hürde dar. Daran scheitern nämlich die meisten Plakate!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    #5      
  6. Badsmile

    Badsmile kill it before it lays eggs

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Adobe Master Collection CS5, 3ds Max
    Kameratyp:
    Sony Alpha6000
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    ich bin ausgelernt und seit mehrerenJahren (erfolgreich) im Berufsleben tätig.
    Ich kann jedoch nicht nachvollziehen wieso sich gewissen Leute davor genieren, die Materie auf einfach klare Stichpunkte runterzubrechen, so dass es auch die Oma verstehen kann. Hand aufs Herz, was wir machen ist keine Zauberei. Jeder von uns hat ein viele Do's und Don'ts im Kopf die bei JEDEM Projekt relevant werden.

    Die Gestaltungsprinzipien sind *fast* überall diesselben. Da hast du recht. Aber kannst du sie ALLE ausm stegreif aufsagen? ich nicht
     
    #6      
  7. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.267
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Meine erste Frage an den Auftraggeber wäre,
    was ist für Wissenschafts-Doktoranten in Bezug Gestaltungsrichtlinien von Interesse und was kann ich dazu beitragen.

    Nicht, daß sie bei Farbtheorie und Geschmacksfragen einschlummern.

    Edit: Ist das jetzt ein Workshop für Deine Omma oder für Wissenschafts-Doktoranten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    #7      
  8. photoshopper85

    photoshopper85 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    877
    Geschlecht:
    männlich
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Nein, aus dem Stegreif nicht. Das musst du ja aber auch nicht. Du hast zwei Tage Vorbereitungszeit. Sollte doch eine Leichtigkeit sein für einen jahrelang erfolgreichen Gestalter, sich diese in zwei Tagen wieder ins Gedächtnis zu rufen und leicht verständlich auszuformulieren. Du wirst verstehen, dass wir hier nicht die Gedankenarbeit für deinen Workshop machen wollen, für den du womöglich noch bezahlt wirst.

    Meine Meinung ;) Und der meiner Ansicht wichtigste Ratschlag steht in meinem vorigen Post ganz zum Schluss.
     
    #8      
  9. Badsmile

    Badsmile kill it before it lays eggs

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Adobe Master Collection CS5, 3ds Max
    Kameratyp:
    Sony Alpha6000
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    touché. Natürlich wollt ich mir hier eine Ideensammlung einholen, bevor ich anfang die dicken Schinken wieder durchzuwälzen. Klar werd ich dafür bezahlt. Genauso werden aber auch die unzähligen "Logo-ersteller" in den anderen Threads bezahlt, die sich Tipps und Anregungen einholen.

    Über diesen Workshop hinaus gings mir eigentlich um eine allgemeine Ideensammlung, die mich auch ganz persönlich interessiert hätte. Unabhängig davon wer daraus wie Kapital schlagen kann.

    Wenn das Interesse an sowas jedoch nicht da ist, dann entschuldige ich mich für die Anfrage und das ding kann Geschlossen werden.
     
    #9      
  10. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Ich kann´s auch nicht nachvollziehn warum man so nicht fragen darf. Mir graust eher vor Leuten die meinen, wenn sie ein Zertifikat haben wären sie "fertig". Tatsache ist aber daß dann der Weg erst beginnt. Und gerade im Kreativbereich muß man die Frage immer neu stellen bzw. beantworten. Es Jahre lang zu tun ist die eine Sache. Es in einem Workshop binnen 2 Tagen Laien verständlich zu machen wieder was ganz anderes.

    Zum eigentlichen Thema empfehle ich ein Script anzulegen in dem Du festlegst, Was Du in der verfügbaren Zeit vermitteln kannst/willst/musst. Didaktischer Aufbau, kurze Lernschritte mit anschl. Lernkontrolle/Übungen die die Teilnehmer miteinbezieht. Damit kein Frontalvortrag draus wird und wegschläft.
    Dumm gelaufen, wenn am Ende des Workshops das Lehrziel nicht erreicht ist weil dem Dozenten die Zeit davongelaufen ist wegen des mangelnden Timings.

    Zum Aufbau halte ich die AIDA-Formel immer noch für brauchbar. Bis auf Deine Farb-"Regel" stimme ich den von Dir vorgestellten Punkten zu. Du wirst die Farblehre, Typografie samt Deinem gesammelten Wissen für diese wenigen Stunden nur anreissen können.

    MfKlicken
     
    #10      
  11. photoshopper85

    photoshopper85 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    877
    Geschlecht:
    männlich
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Wenn du mehrere Jahre erfolreich Mediengestalter bist, dann solltest du die Prinzipien beherrschen und intuitiv anwenden. Kurz in sich gehen, ein paar Plakate angucken und dann sollte man die eigentlich auch benennen können, ohne die dicken Wälzer bemühen z müssen. Und abgesehen davon, sollte man seine Bücher idealerweise so gut kennen bzw. sind die inhaltlich so gut aufbereitet, dass man nicht lange suchen muss.

    Ja, und auch die kriegen regelmäßig zu hören, wer so blöd ist und sie überhaupt beauftragt und dass sie das doch lieber einem "Profi" überlassen sollen. ;)

    Dein Fehler. Dann hättest du es anders verpacken müssen, wenn es dir wirklich mehr darum ging. Denn bei uns kam runtergebrochen folgendes an: "Bin Mediengestalter. Ich muss einen Plakatworkshop machen. Kann mir jemand sagen, worauf ich beim Plakate gestalten achten muss?"
    Und dann kamst du mit vier(!) lausigen Punkten daher ;) Etwas länger hätte die Liste schon sein dürfen, um Lust zu haben die zu erweitern.



    Noch ein wichtiger Punkt für deine Liste:
    Weniger ist mehr! Kein Schnickschnack. Fokus aufs Wesentliche. Die Texte so kurz wie möglich halten!
     
    #11      
  12. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    @photoshopper
    Ich glaub Du bist heut nicht so gut drauf!

    Ich zitiere: "...darum ging. Denn bei uns kam runtergebrochen folgendes an: "Bin Mediengestalter. Ich muss ..." und merke an, daß ich niemanden hier autorisiert habe in meinem Namen zu sprechen.

    mfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    #12      
  13. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.962
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Fragen die du dir stellen könntest:
    Was ist denn das übergeordnete Ziel und Sinn des Layout-Workshops?
    Welchen Nutzen sollen die Teilnehmer daraus ziehen?
    Was ist in der Kürze der Zeit überhaupt vermittelbar?
    Was/Wie kannst du Globale Regeln so vermitteln das es auch Fachfremde verstehen?
    Was sind die typischen Layout-Anfängerfehler?

    Auch Doktoranten verstehen Ausführungen "für Dummies" (einfache Beispiele) am einprägsamsten.
    Gehe nicht zu sehr in die Tiefe (weniger ist mehr*) du musst nichts beweisen.
    *Währe auch ein guter Tipp den man bringen könnte.
    Fange am Besten mit einem Witz an (ein "Hallo erst mal" reicht ja schon).

    So lässig wie du mit den nicht nachvollziebaren Komentaren hier umgehst packst du das locker - viel Spass!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    #13      
  14. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.267
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Ist das aus dem Handbuch "Wie moderiere ich Kaffeefahrten"?:D
     
    #14      
  15. Badsmile

    Badsmile kill it before it lays eggs

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Adobe Master Collection CS5, 3ds Max
    Kameratyp:
    Sony Alpha6000
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Vielen Dank für die vielen Tipps wie ich den Workshop gestalten sollte, aber ich möchte wirklich nicht dass ihr die didaktische Arbeit für mich macht. Wie gesagt, ich werde dafür bezahlt und ich möchte mir auch nicht Faulheit nachsagen lassen. Mir ging es eher darum, ein paar einfach formulierte Layout-Taschentricks zu sammeln (als vergleich aus der Fotografie/Film-Ecke: "Vordergrund macht Bild gesund", etc...).
    Wenn man so möchte, eine Art Checkliste, die man als Laie/Fachfremder neben sich liegen hat.

    Aber vermutlich ist das wirklich zu weiträumig gegriffen. Ich such mir einfach selbst die wichtigsten Stichpunkte zusammen, die für meinen Fall am relevantesten sind. Trotzdem danke fürs diskutieren.
     
    #15      
  16. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.267
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Ich weiß nicht, ob Dir "Taschenspielertricks" bei Deinem Workshop weiterhelfen.

    "Vordergrund macht Bild gesund"

    Das Thema inspiriert aber doch:

    "Wenn der Grafiker nichts weiß, macht er einen Kreis"

    "Der Architekt setzt kurzerhand, ein Fenster vor die Zwischenwand"

    "Der Architekt jedoch entfloh, nach Afri- od' Ameriko."

    :D

    Du machst das schon,
    Gruß C.
     
    #16      
  17. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.920
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    "Ist der Grafiker gut drauf, macht er einen Farbverlauf"

    Sorry für OT Gruss Micha
     
    #17      
  18. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.962
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Kaffeekränzchen ;)

    Wetten "Der Architekt jedoch entfloh, nach Afri- od' Ameriko." ist dein liebster weil schrägster.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    #18      
  19. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.267
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Der Lattenzaun
    Es war einmal ein Lattenzaun,
    mit Zwischenraum, hindurchzuschaun.

    Ein Architekt, der dieses sah,
    stand eines Abends plötzlich da -

    und nahm den Zwischenraum heraus

    und baute draus ein großes Haus.

    Der Zaun indessen stand ganz dumm,

    mit Latten ohne was herum,

    Ein Anblick gräßlich und gemein.

    Drum zog ihn der Senat auch ein.

    Der Architekt jedoch entfloh

    nach Afri- od- Ameriko.

    (Christian Morgenstern)
     
    #19      
  20. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.962
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Sammlung Layout-Prinzipien
    AW: Sammlung Layout-Prinzipien

    Tand Tand ist das Gebild von architektens Hand.

    Der Geduld der Admins für kleine OTs an dieser Stelle ein großes Lob!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    #20      
x
×
×