Anzeige

Schärfe, wie..

Schärfe, wie.. | PSD-Tutorials.de

Erstellt von NoFearX, 30.01.2012.

  1. NoFearX

    NoFearX Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    7
    Schärfe, wie..
    Hi,

    wie schärft man Bilder nach, ohne das diese überschärft sind jedoch aber jedes Detail gestochen scharf ist. Hier mal ein paar Beispiele:
    http://younghill.net/2012/01/29/phil-part-ii/

    Leider sehen bei mir die Bilder wenn ich diese verkleinere und nachschärfe immer gleich aus, als ob diese von einer kl. Kompaktkamera kommen.

    Grüße,
    Thomas
     
    #1      
  2. vanilladragon

    vanilladragon Pixelmonster

    2
    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    745
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, Flash, InDesign, Premiere Pro
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    Es gibt zwei Möglichkeit: Unscharf maskieren oder Hochpassfilter verwenden. Wichtig dabei ist, dass man nicht das gesamte Bild scharfzeichnet, sondern mit Hilfe einer Ebenenmaske nur die Bereiche sichtbar macht, die scharf sein sollen. Verschwommene Hintergründe etc. sollten dabei ausgelassen werden.

    Hier ein paar Links:
    http://eye.de/tip-unscharf-maskieren.shtml
    http://weblog.pixelgalerie.com/223/1
    http://www.webmasterpro.de/design/article/photoshop-einfuehrung-arbeiten-mit-masken.html
     
    #2      
  3. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    Es gibt da noch ein paar mehr Möglichkeiten:
    Zum einen gibt's noch den selektiven Scharfzeichner (den ich persönlich favorisiere).

    Man kann das Bild auch in den Lab-Modus wandeln und die Filter "Unscharf Maskieren" oder "Selektiver Scharfzeichner" auf den Helligkeitskanal anwenden.

    Und dann gibt es noch die Plugins von bspw. Topaz.

    Auch empfehlenswert:
    Bilder scharfzeichnen - Teil 1
    Bilder scharfzeichnen - Teil 2
     
    #3      
  4. gugue

    gugue Photoshopfan

    21
    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.411
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stmk.
    Software:
    cs5
    Kameratyp:
    canon eos 1000d Canon Eos 7d
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    ich für meinen teil mache das am liebsten mit dem hochpassfilter und senke danach die deckkraft und mit der ebenenmaske selektieren wo man die schärfe dann konkret haben will
     
    #4      
  5. Andi_666

    Andi_666 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Regensburg
    Software:
    Photoshop CS6 Extended, Lightroom 4, Color Efex Pro 4.0, Silver Efex Pro 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    Ich arbeite auch am liebsten mit dem Hochpassfilter, darin kann ich einzelne Bereiche wunderbar schärfen und das ganze am Ende über die Deckkraft anpassen. Wenn ich am gesamten Bild mehr Schärfe brauche, dann benutze ich in der Regel Camera RAW.
    Gruß Andi
     
    #5      
  6. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.955
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    Das beste freewaretool dafür mit eigenem Pannel in Ps gibts hier:
    http://www.thelightsright.com/TLRProCaptureSharpeningPanel
    Das geniale sind die Masken die angelegt werden. Diese vermeiden eine Überschärfung.
    Unter "blend if" können auch Tiefen und Lichter soft ausgeblendet werden um z.B. das auffälligere weiß einer Schärfung abzumildern (entspricht den Reglern wie sie durch doppelklick auf die Ebene im Ebenenstiel zu finden sind). Ausprobieren lohnt wircklich!
     
    #6      
  7. NoFearX

    NoFearX Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    7
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    okay, die Methoden kannte ich bereits. Da wirds dann wohl an der Übung fehlen.
     
    #7      
  8. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.752
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Schärfe, wie..
    #8      
  9. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    Die Schärfe-Algorithmen sind eigentlich immer die gleichen. Sowohl die vom Hochpassfilter oder die vom unscharf maskieren. Eigentlich ist es ja auch mehr eine Kontrastverstärkung an den Übergängen. Man kann halt auch gut verschiedene Techniken kombinieren um gute Ergebnisse zu erzielen. Auch ruhig mehre Ebenen zum schärfen anlegen, Bereiche maskieren etc. Auch sollten Bilder fürs Web etwas "überschärft" werden weil durch die Kompression wieder etwas verloren gehen kann.

    Aber hier wurden ja auch bereits mehre gute Tutorials gepostet. Vor allem der Zweiteiler den Digicam hier gepostet hat kann ich empfehlen. Vor allem weil es dort nicht nur um das schärfen allein geht. Viel auch das verstehen was genau beim schärfen passiert.

    @Andre: Danke für den Link, hab's mir gleich mal runter geladen. Wenn ich gleich die Zeit zu habe werde ich mal das Panel testen. :)

    LGrüße Patrick
     
    #9      
  10. NoFearX

    NoFearX Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    7
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    okay, dann werd ich mich mal intensiver damit beschäftigen müssen.
     
    #10      
  11. julix

    julix Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Kameratyp:
    DSLR - Sony a230
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    Ich hab bisher immer über Störungen reduzieren - Details scharfzeichnen nochmal nachgeschärft, hat bisher bei mir eigentlich immer funktioniert.

    Mit Hochpass hab ich's noch nicht probiert, mach ich das nächste mal!
     
    #11      
  12. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    Hier gibt es von André_S noch ein sehr schönes Tutorial zum Thema:



    Ansonsten kann ich auch das Equalizer-Schärfen empfehlen. Da jede Kontrastkante anders ist und somit unterschiedliche Schärfegrade und Radien notwendig sind, kann man mit mehreren Schärfegraden arbeiten, so dass jede Kante/Kontur genau die richtige Menge Scharfzeichnung erhält. Man kann da mittels des Schwellwerts trennen oder aber mit Masken arbeiten, ganz so, wie es am besten paßt.

    Die etwas älteren Semester mögen sich vielleicht noch an Kai Krause erinnern, der u.a. auch die Power Tools produziert hat. Da gab es mal den "Equalizer", mit dem ließ sich das ganz gut bewerkstelligen. Geht aber auch ohne dem ...


    Gruß
    Frank
     
    #12      
  13. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.955
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Schärfe, wie..
    AW: Schärfe, wie..

    Kleiner Hinweis zu meinem Tut. Ich kannte bei Erstellung des Tut dieses Pannel http://www.thelightsright.com/TLRPro...harpeningPanel noch nicht.
    Das macht im Prinziep nichts anderes nur halt automatisch. Wen es interessiert was Masken in einer Scharfzeichnung zu suchen haben kannst ja trotzdem für 10 Punkte anschauen, es dient durchaus dem Verständniss im Umgang mit dem Tool.
    LG André
     
    #13      
x
×
×