Anzeige

schlechte Komprimierung.

schlechte Komprimierung. | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Nabonid, 16.03.2010.

  1. Nabonid

    Nabonid Guest

    schlechte Komprimierung.
    Hallo,

    ich hab in illustrator ein bild erstellt und dann in photoshop platziert. dann habe ich dieses bild als jpeg in der höchsten stufe (12) gespeichert und bei windows als hintergrundbild eingerichtet und sieht man ganz klar artefakte die man eigentlich bei schlechten komprimierungen sieht - wie kommt das den zustande ich hab doch extra 12 stufe genommen da sollte doch eine gute komprimierung zu erwarten sein, was macheh ich falsch?

    das komische ist dass es bei der farbe rot am stärksten bzw fast nur bei rot sichtbar ist.

    ihr könnt das ja selber ausprobieren, ich hab das selber auch mehrmals gemacht und immer mit dem selben resultat.

    [​IMG]

    mfg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.03.2010
    #1      
  2. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    Hallo
    wie sieht das Bild aus, wenn du es als tiff speicherst?
     
    #2      
  3. mirek

    mirek Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    291
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Software:
    Adobe Creative CS6 Master, 3Ds Max 2013
    Kameratyp:
    Canon EOS 5d Mark II, EOS 10D. Minolta 7000i
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    hi

    Zur Artefakten ..
    welche Auflösung hat dein Bild und welche Auflösung hat dein Monitor ?
    stimmt das überein ?
    Zur Rot ...
    In welchen Modus speicherst du das bild
    RGB ?

    Gruß
    mirek
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2010
    #3      
  4. Maranella

    Maranella Newbi

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wallenhorst
    Software:
    Adobe CS5
    Kameratyp:
    Nikon D90
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    Probier doch mal aus, die Platzierung als Smartobjekt zu speichern. Vielleicht gehts dann besser. Ansonsten hört es ich für mich auch eher wie ein Monitor Darstellungs Problem an.
     
    #4      
  5. majonette

    majonette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berliner Raum
    Software:
    Photoshop CS6, Indesign, Illustrator, Lightroom, Diashow Studio von Aquasoft, Corel VideoStudio X4
    Kameratyp:
    ExaSystem 1a, BX 20, FZ50, EOS 600D mit canon 15-85
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    Hallo

    Eine Illustratordatei besteht aus Vektoren. Speicherst Du sie als jpeg ab, hast Du eine Pixelgrafik. Also keine glatten Ränder mehr.
    Speichere als EPS oder png ab, dann dürfte es beseer aussehen.
    mfg
    majonette
     
    #5      
  6. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.919
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    Das ist schlichtweg falsch. Es geht um die Darstellung auf dem Monitor und da kommen automatisch Pixel ins Spiel, weil der Monitor Pixel anzeigt. Und wenn ich eine harte Kante als png abspeichere, ist sie genau so wie als jpg und auch ein eps kann bei der Monitorauflösung bei harten Kanten nur Treppchen zeigen.

    Aber die Frage war eine andere ? es geht hier wohl um Artefakte wie es scheint. für die Darstellungsqualität wäre ein Screen aus PS heraus (wo es gut aussieht) und einer vom Desktop (wo es schlecht aussieht) zum Vergleich gut. So kann man wenig sagen.
     
    #6      
  7. majonette

    majonette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berliner Raum
    Software:
    Photoshop CS6, Indesign, Illustrator, Lightroom, Diashow Studio von Aquasoft, Corel VideoStudio X4
    Kameratyp:
    ExaSystem 1a, BX 20, FZ50, EOS 600D mit canon 15-85
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    Hallo Virra

    Das ist nicht falsch, was ich schrieb, wohl aber am Thema vorbei (Monitor)

    Habe ich übersehen und somit war meine Einlassung an der Stelle nutzlos.

    majonette
     
    #7      
  8. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    KEIN EPS mehr innerhalb der Adobe-Programme, dafür gibt es andere Dateiformate die nativ behandelt werden.
     
    #8      
  9. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.919
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    @majonette: Hab's nicht böse gemeint.

    Frage aus Neugier:
    KANN man überhaupt eps bei Win als Desktop-Bild verwenden?
     
    #9      
  10. Zeitgeist2004

    Zeitgeist2004 Hat es drauf

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.708
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    EOS 350D
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    @Virra,
    nein kann man nicht es gehen nur bmp, gif, jpg,jpeg,dib und png.
     
    #10      
  11. Nabonid

    Nabonid Guest

    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    hallo,

    ich habe mir alle tipps durchgelesen aber es ist wirklich so dass es nur als windows hintergundbild komprimiert aussieht (wenn ich das gleiche bild normal öffne dann sieht es normal aus), es ist nicht nur bei einem bild sondern bei allen bildern der fall. vor allem bei rot wird komprimiert, bei anderen farben eher nicht. ich hab mehrere bildschirme ausprobiert und windows 7. weiter habe ich kein plan.

    mfg
     
    #11      
  12. majonette

    majonette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berliner Raum
    Software:
    Photoshop CS6, Indesign, Illustrator, Lightroom, Diashow Studio von Aquasoft, Corel VideoStudio X4
    Kameratyp:
    ExaSystem 1a, BX 20, FZ50, EOS 600D mit canon 15-85
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    Hallo

    Welche Pixelmaße hat Dein Bild und welche Auflösung ????
     
    #12      
  13. Nabonid

    Nabonid Guest

    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    Hallo,

    1280 x 1024 - 72 dpi.

    Ich glaub ich erstell nachher einfach mal ein Bild und lade es hier hoch.

    edit: [​IMG]

    komisch finde ich auch dass unter bildeigenschaften bei bildtiefe 24 bit angegegeben wird, obwohl nur 8 eingestellt und jpeg ja auch nur 8 kann.

    mfg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.03.2010
    #13      
  14. Nabonid

    Nabonid Guest

    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    keiner mehr eine Ahnung?
     
    #14      
  15. majonette

    majonette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berliner Raum
    Software:
    Photoshop CS6, Indesign, Illustrator, Lightroom, Diashow Studio von Aquasoft, Corel VideoStudio X4
    Kameratyp:
    ExaSystem 1a, BX 20, FZ50, EOS 600D mit canon 15-85
    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    Hallo

    Ich habe das Bild runtergeladen und als Hintergrundbild auf meinem xp Rechner geladen.
    Das erste was mir dazu einfällt war, ob Dein Beitrag ein fake ist.
    Abgesehen davon, dass ich einen roten Stern auf weißem HG schon eigentümlichals HG -Bild finde, sind die Artefakte, die minimal für ein Deskopbild sind, kaum störend. Die, die zu sehen sind, hast Du wahrscheinlich selbst produziert. (Pfaderstellung) oder bei der Komprimierung verzapft. Da wäre nur ausprobieren richtig.
    Was also willst Du?
    Wenn es nur um HG_Bild in Windows geht, dann schau eben in die Systemeinstellungen zwecks Auflösung und Komprimierung.

    Schönen Wochenanfang
     
    #15      
  16. Nabonid

    Nabonid Guest

    schlechte Komprimierung.
    AW: schlechte Komprimierung.

    hallo,

    ich finde deine antwort recht merkwürdig aber okay.

    es kann hier jeder folgendes versuchen:

    ein neues dokument in ps in der auflösung seines bildschirms, dann dort eine form z.B den stern was ich genommen habe , am besten in rot den dort sieht man die artefakten am meisten.

    so dann das ganze als jpeg in der höchsten stufe 12, oder png oder sonstiges format speichern.

    wenn man das bild nun öffnet dann sieht es okay aus, aber sobald man es als hintergrundbild einrichtet dann sieht man die artefakte entlang der aussenlinie.

    mfg
     
    #16      
Seobility SEO Tool
x
×
×