Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

Schlechtes Gewissen bei Adobe ?? | Seite 3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Teddyblue, 21.11.2013.

  1. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.308
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Kann dein Ärger verstehen - mach dir nichts draus, solche Dauerprovokatöre auf Bildzeitungsniveau werden sowieso nicht wirklich ernst genommen und landen nicht selten auf Ignorlisten wo sie hin gehören.
    Ansonsten: Was juckt's die Eiche wenn die Sau sich reibt. ;)
     
    #41      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. DavidMeniw

    DavidMeniw Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    109
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Software:
    Adobe Photoshop Lightroom 5 und Adobe Photoshop CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D Mk II und EOS 500D
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Richtige Sauerei, diese riesige Panne mit so nem Angebot wieder ausbügeln zu wollen...
     
    #42      
  4. essdreipro

    essdreipro Guest

    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    ich bedaure und bin ein gut weit entsetzt, welche
    Richtung diese Diskussion genommen hat...

    ich stehe kritisch der 'Vernebelungs-Taktik'
    staatlichen und kommerziellen Einrichtungen
    gegenüber, die meinen, da schicken wir mal
    eben einen 'Erklär-Bär' auf die Bühne, oder
    'ne nette Massen-Mail an alle und erklären
    das 'leidige' Thema Datenschutz und - missbrauch
    für beendet...

    gleichzeitig müssen sich 'Nachfrager' als
    undemokratisch beschimpfen lassen, wenn
    frau/man(n) um Aufklärung bittet...

    das Nutzer Techniken nutzen, die web-basiert
    angeboten werden, schön und gut... da ist jeder,
    zum Glück, in unserem Land noch immer frei
    in seiner Entscheidung...

    auch das einzelne diese, ihre ganz persönliche
    Entscheidung, offensiv verteidigen, ist völlig
    okay... wenn es denn dabei friedlich bleibt und
    gegenseitige Anwerfungen unterbleiben...

    ich würde mir nur wünschen, dass in dieser
    'Diskussion' einfach etwas mehr Gelassenheit
    herrschen würde...
     
    #43      
  5. Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Generell +1 von mir für Deinen Post.
    Was ich dem aber entgegen setze, ist der Wunsch nach mehr Sachlichkeit, nicht nur Gelassenheit.
    Die Frage nach Argumenten/Gründen muss bei einer Diskussion erlaubt sein – sich als „Fanboy“ (das ist jetzt nicht böse oder abwertend gemeint) zu präsentieren und bei Nachfragen nichts mehr zur Sache zu sagen haben und sich zurückzuziehen, widerspricht schon der Streitkultur der ollen Griechen – und die hatten das bis zur Perfektion entwickelt :)
    Verschiedener Meinung zu sein, verschiedene Standpunkte zu haben und diese auch leidenschaftlich zu vertreten, ist legitim (für beide Seiten) und ein sehr wichtiger Bestandteil eben dieser Streitkultur.
    Was der allerdings abträglich ist, sind beleidigende Äußerungen. Aber wo fangen die an?
    Man muss das Ganze schon kritisch betrachten. Selbst Äußerungen wie "Sektentum" sind in einem Forum zu relativieren, da hier sowohl Tonfall als auch Kontext oft nicht vermittelt werden können und solch ein Ausdruck oft eher karikierenden Charakter hat.

    Wenn ich mich also in einem Forum mit einer klaren Meinung äußere, muss ich auch damit leben, mich kritischen Fragen/Äußerungen zu stellen und den einen oder anderen „verbalen“ Ausrutscher auszuhalten. Das ist im realen Leben nicht anders.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.11.2013
    #44      
  6. freaky_diver

    freaky_diver Ha ha, mach mir mal.

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    2.399
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nord-Berlin
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 700D
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Was soll denn eigentlich schon wieder diese Diskussion? Es ist müßig, sich über Tatsachen aufzuregen, die andere (Adobe) schaffen. Dieses Gelaber über Datensicherheit hat jeder User damit in der Hand, dass er so wenig wie möglich im Internet veröffentlichen will. Wer die CC nicht will, bleibt bei seiner Version (Ich hab CS 5.5,)
    Wir können die (Adobe) Welt sicher nicht verändern, denn dieser Konzern wird sich nicht durch demokratische Wahlen oder Volksentscheide ändern lassen und schon garnicht unserer Meinung beugen.

    Mein Vorschlag: Wir steigen ALLE auf GIMP um. Hab ich da jetzt ´ne Mehrheit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2013
    #45      
  7. Severus

    Severus Evil Professor

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, D|S, Bryce, PI
    Kameratyp:
    Pentax K200D
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Na ja, wenn alle Hobbynutzer auf GIMP umsteigen, dann dürfte Adobe das schon am fehlenden Klingeln im Geldbeutel merken. *g*.
    Und mal ganz ehrlich.. für die meisten Hobbynutzer würde GIMP auch locker ausreichen.
     
    #46      
  8. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.308
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Wenn dann auf Photoline, das steht Ps mittlerweile "kaum" nach, kann psd öffnen und in der neusten Version sogar externe Filter von Nik, Topaz ... verwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2013
    #47      
  9. Severus

    Severus Evil Professor

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, D|S, Bryce, PI
    Kameratyp:
    Pentax K200D
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Das heißt das akzeptiert Photoshop kompatible Filter?
     
    #48      
  10. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.308
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Jupp, jeweils neuste Versionenen. Einige reagieren sogar schneller!
     
    #49      
  11. essdreipro

    essdreipro Guest

    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    sorry, das finde ich viel zu kurz gesprungen...

    natürlich MUSS frau/man(n) sich aufregen dürfen,
    wenn ein so eklatanter Datenklau einer Firma dieses
    Renomees passiert... oder bekannt wird, dass Daten,
    die im Rahmen von Käufen erhoben werden, dazu
    dienen Geheimdiensten 'eine Freude zu machen'...

    wenn Du an Produkten partizipieren möchtest und
    im Gegenzug bereit bist Persönliches preiszugeben,
    sollte man dieses Vertrauen nicht auf dieser Weise
    missbraucht sehen...


    warum eigentlich nicht...?

    das ist doch genau DIE Grundhaltung, die ich
    zu verändern suche, in dem ich immer und
    immer wieder auf Missstände hinweise...

    ein 'da-kann-man-nichts-machen' ist die
    Reaktion, die sich Großkonzerne sicherlich
    vom Nutzer wünschen...

    Du hast doch schon durch Aufzeigen von
    Alternativen gezeigt, dass eine Abhängigkeit
    umgangen werden kann...

    dazu bedarf es aber auch mal - bildlich gesehen :lol: -
    den 'A****' anzuheben und den Worten Taten folgen
    zu lassen ;)...
     
    #50      
  12. di_Grada

    di_Grada Guest

    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    okay, was Nik angeht weiß ichs nicht, aber das Andere geht bei GIMP auch schon, also psd's öffnen und Filter von PS einspielen... ;) Freu mich über jeden, der Adobe den Rücken kehrt, (nix gegen PS und co gibt schließlich noch andere Alternativen), aber was die abziehen geht gar nicht und sie hätten echt einen Dämpfer verdient.

    grüße

    di_Grada :uhm:
     
    #51      
  13. GeBe

    GeBe offen, direkt und unbelehrbar

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    860
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS6 und alles andere, was den Rechner langsam macht.
    Kameratyp:
    Sony SLT-A57
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Es geht nicht um die "Aufregung", sondern darum,
    seine Meinung kund zu tun und zu vertreten.

    Da sich einige schon mit CC haben einlullen lassen,
    kann man das nicht laut genug sagen.
     
    #52      
  14. Yacku

    Yacku Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CC ,Cinema 4d
    Kameratyp:
    EOS 400D
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Hallo
    Ich habe mich auch für das neue Angebot entschieden.
    Ich glaube auch das Adobe damit versucht verlorenes Vertrauen zurück zu gewinnen und ihre Cloud mit mehr Mitglieder zu Stärken.
    Aber 13 Euro für CC und Lightroom sind echt ein Schnäpchen.
     
    #53      
  15. Severus

    Severus Evil Professor

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, D|S, Bryce, PI
    Kameratyp:
    Pentax K200D
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Da werd ich mir mal die Trial runterladen. Danke für den Tip.

    @digrada: Ich benutzt schon Gimp und noch PI, aber das ist ja echt ein Auslaufmodell..leider. Ich find PS lohnt sich nicht für Hobbyanwender (Davon abgesehen hab ich das Geld nicht *g* )
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2013
    #54      
  16. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Wenn ich den Begriff "sektengefährdet" gebarucht hab, liegt das an meiner Neigung manchmal etwas zugespitzt zu formulieren. Keineswegs sollte da jemand persönlich angegriffen sein.
    Freundlicherweise hat "stefux" aber endlich ein paar handfeste Gründe für seine Wahl nachgereicht. Der Preis ist sicher ein Argument.
    Nun warte ich aber immer noch auf weitere harte Fakten, warumjemand beispielsweise die Suite als CC-Version bucht, unabhängig vom Preis?
     
    #55      
  17. drphoto

    drphoto Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    384
    Ort:
    unbekannt verzogen
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Aber dir ist schon bewusst, dass der Preis nur für eine begrenzte Zeit gilt (i.d.R. ein Jahr). Danach gilt dann voraussichtlich der reguläre Preis und dann wird's auf jeden Fall teurer.

    Axel
     
    #56      
  18. stefux

    stefux Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    174
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osnabrück-Land (Niedersachsen)
    Software:
    Photoshop CC, Bridge CC, Lightroom CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 750D
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    @dagdavinc: Vielleicht habe ich auch etwas überreagiert. Doch in Foren kommt es, oftmals anders herüber.

    Die 13€ werden auch nach einem Jahr bestehen bleiben. Da bin ich mir ziemlich sicher...
    Schauen wir Mal Ende 2014. :)
     
    #57      
  19. GeBe

    GeBe offen, direkt und unbelehrbar

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    860
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS6 und alles andere, was den Rechner langsam macht.
    Kameratyp:
    Sony SLT-A57
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Wer will, darf CC gerne gut finden. Wie fast
    alles im Leben hat auch die Cloud zwei Seiten.

    "schönrechnen" würde ich das nennen ... die 900 EUR umfassten
    ja die ganze Suite und nicht nur PS.

    Ein Update kann sofort in den Aufwand gehen, da
    ist nichts mit abschreiben.

    Für mich würden sich die Lizenzkosten im Vergleich
    zu vorher mindestens verdoppeln.

    Generell stört mich, dass ein marktbeherrschendes
    Unternehmen seine Stellung ausnutzt.
     
    #58      
  20. essdreipro

    essdreipro Guest

    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    eine Argument, das ich auch so sehe...

    wer weiß, ob diese Entscheidung ADOBE nicht
    noch einmal auf die Füße fällt...

    Beispiele, wie u.a. bei COREL, gibt es ja genug...

    ich persönlich denke, ADOBE hätte den 'Ball' nicht
    so 'an den Kopp bekommen', wenn man den Nutzern
    eine Alternative zur cloud geboten hätte, bzw. bieten
    würde...
     
    #59      
  21. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Schlechtes Gewissen bei Adobe ??
    AW: Schlechtes Gewissen bei Adobe ??

    Ich überlege, ob man eine Umfrage hier starten sollte zwecks ermitteln der Entscheidungsgründe für Box- versus CC-Version?
    Vor 2 Mon. habe ich die CS6-Suite als Box erworben. Aus rationalen und "Sicherheitsgründen" bzw. mangelndem Vertrauen in die Sicherheit dieses Hypes. Zwingende Gründe für CC sehe ich z, Bsp. bei meinen Aufgabenstellungen nicht.
     
    #60      
x
×
×