Anzeige

Schraffur in Photoshop

Schraffur in Photoshop | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Gammarus_Pulex, 26.09.2013.

  1. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC und Lightroom
    Kameratyp:
    Canon 5D
    Schraffur in Photoshop
    Hallo zusammen,

    vielleicht weiß hier jemand eine Lösung... :(

    Ich sitze derzeit an ein paar Illustrationen, die viel mit Schraffur arbeiten.
    Hier kommt einem natürlich die Funktion, mit gedrückter Shift-Taste kerzengrade Linien ziehen zu können, sehr entgegen.

    ABER: Lässt man die Taste nach dem Strich nicht so lange los bis man den Stift wieder aufgesetzt hat, verbindet er den letzten Punkt der vorherigen Linie mit dem ersten der neuen und... das nervt :hmpf:

    [​IMG]

    Intuitiv und schnell ist da nicht... so schnell wie ich die Linien auf gerne ziehen würde, kann ich mit den Fingern gar nicht die Taste loslassen und nochmal drücken :nee:

    Ist hier irgendjemandem bekannt, ob man dieses „feature" abschalten kann?


    Danke schonmal im voraus – wär echt cool :daumenhoch:

    Grüße
    Oliver
     
    #1      
  2. rafoldi

    rafoldi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.684
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln Porz
    Software:
    LR 5 und CC 2014
    Kameratyp:
    EOS 7D, EOS 550d
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    Was ist denn wenn Du eine Linie Zeichenst und dann kopierst und verschiebst?
     
    #2      
  3. ben3plus

    ben3plus Member

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    272
    Geschlecht:
    männlich
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    @ rafoldi

    Der TE zeichnet mit einem Grafik Tablet. Die Schraffuren in Illustrationen gehen ihm so wohl leichter von der Hand.

    @ Gammarus_Pulex

    Du benutzt ja im Photoshop das Pinselwerkzeug. Das funktioniert nunmal so.
    Das heißt:
    entweder so schnell tippen, wie Du zeichnen kannst,
    oder:
    nur so schnell zeichnen, wie Du tippen kannst.
     
    #3      
  4. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC und Lightroom
    Kameratyp:
    Canon 5D
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    @ben3plus:

    Richtig, wenn ich die einzelnen Linien so „konstruiere" komme ich nicht wirklich zum gewünschten Ergebnis :/

    Dann muss ich wohl üben...
     
    #4      
  5. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    522
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.314
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    Affinity Photo (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    Wie wäre es, wenn du dir einen Pinsel bastelst, der aus geraden Linien besteht - so das du für eine Schraffur nur genau die Kontur nachzeichnen musstest?
     
    #5      
  6. ben3plus

    ben3plus Member

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    272
    Geschlecht:
    männlich
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    @ Stille_Wasser

    Könntest Du das genauer erklären?

    Der TE möchte doch gerne den Stift so leicht und locker und schnell über sein Tablet schwingen wie über ein Blatt Papier. Dabei kommt es ihm nützlich entgegen, dass er mit gedrückter Shift-Taste gerade Pinselstriche ziehen kann.

    @ Gammarus_Pulex

    Funktioniert der Stift auch mit dem Linienwerkzeug? Bei dem braucht man die Shift-Taste nicht loslassen. Damit erstellt man trotzdem einzelne gerade Linien.
     
    #6      
  7. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC und Lightroom
    Kameratyp:
    Canon 5D
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    @ben3plus:

    Richtig, ich möchte das Gefühl des traditionellen Zeichnens mit den Vorzügen des digitalen Arbeitens (Shift-Taste) genießen ;)

    Das Linienwerkzeug bietet leider nicht die Option des dynamischen Strichs, den ich über den Stiftdruck normal steuern kann (Stichwort „auslaufende Linien").

    Ich weiß, das ist Jammern auf hohem Niveau... aber hilfreich wäre es dennoch :)
     
    #7      
  8. ben3plus

    ben3plus Member

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    272
    Geschlecht:
    männlich
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    Kann ich gut verstehen. Auf hohem Niveau jammert es sich doch sowieso am besten!

    Dass das Linienwerkzeug Dich nicht weiterbringen wird, hatte ich mir schon gedacht. Da ich selber ohne Tablet arbeite, wusste ich nicht, ob es womöglich doch eine Option ist.

    Ich weiß nicht, was Stille_Wasser mit ihrem Vorschlag meint. Man kann ja noch abwarten, was sie noch zu ihrem Vorschlag sagt.
     
    #8      
  9. astridmaus

    astridmaus lebensfroh

    Dabei seit:
    10.07.2013
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    cs5
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    beim freihändigen Zeichnen sollte es keinen Unterschied geben. Stift = Stift und Strich = Strich. Für perfekt gerade Striche geht kein Weg an der Shift-Taste vorbei bzw. würde ich
    es auch so machen ein paar exakte Striche zu nehmen und so oft zu duplizieren wie es notwendig ist. Pinsel ginge schon auch, aber der Weg diesen zu erstellen ist derselbe und spart keine Zeit.
     
    #9      
  10. rafoldi

    rafoldi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.684
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln Porz
    Software:
    LR 5 und CC 2014
    Kameratyp:
    EOS 7D, EOS 550d
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    So ist es wohl, arbeite selbst mit einem Grafik Tabelt habe jedoch diese Probleme nie gehabt
     
    #10      
  11. HerrSamsa

    HerrSamsa Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hof a.d. Saale
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon 5D
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    hast du dir schon mal überlegt evtl. mit einem Muster zu arbeiten?
    In dem Fall bräuchtest du ja nur ein paar verschiedene, die du dann halt einfügen kannst.
     
    #11      
  12. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    522
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.314
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    Affinity Photo (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    Wisst ihr nicht, wie man in PS eigene Pinsel erstellt?
    In einer Extradatei einen geraden Strich, schwarz auf weis, versteht sich. Den als Pinsel definieren und dann laden und im Pinselmenü dann Laufweite, Winkel und so dem jeweiligen Bild anpassen. Der funktioniert dann auch, wenn man die Kontur mit einem Pfad nachmalt und auf Kontur füllen geht. Und man kann dann auch mit einer Maske noch Teile wieder ausblenden...
    Wahrscheinlich muss man mehrfach probieren, bis man den Pinsel so hinbekommt, wie man ihn selbst braucht.
     
    #12      
  13. Pollution

    Pollution Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    3
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    Hi ich bin neu hier und hab mich extra angemeldet um auch meinen Senf dazuzugeben. :)
    Also wenn ein Strich den man ohne die Shift Taste macht nicht gerade genug ist ( was dann natürlich das einfachste wäre), würde ich vorschlagen eine Ebene zu erstellen und die komplett mit parallelen Strichen, also deiner Schraffur, versehen und dann Einfach alles was weiß sein soll wegradieren. Wenn man es so herum macht wäre auch das Problem mit dem verblassendem Strich gelöst, weil der Radierer muss ja nicht 100% entfernen. Das wäre mein Vorschlag.
     
    #13      
  14. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC und Lightroom
    Kameratyp:
    Canon 5D
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    Ich fürchte, es gibt einfach nicht die Lösung, die ich gerne hätte :rolleyes:

    [​IMG]

    Das Ergebnis mit der Shift-Taste ist einfach unerreicht – bis auf die blöden Verbindungslinien, die Photoshop mir dann teilweise reinhaut.
     
    #14      
  15. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.949
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    Eine große Pinselspitze könnte ja auch in der Pinselsteerung soweit platt gedrückt (Oval) werden das es wie eine Linie erscheint. Jetzt den Pinselabstand vergrößern etwas mit Streuung/Jitter spielen damit es nicht zu gleichmäßig wird. Grenze maskieren Winkel einstellen und los gehts. Dafür reicht sogar ne Maus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2013
    #15      
  16. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.723
    Geschlecht:
    männlich
    Schraffur in Photoshop
    AW: Schraffur in Photoshop

    Das heiß also gaaaanz ruhig und gelassen einen....... Strich..... nach..... dem.....andern........setzen.......Ommmmmmmmmmmmmm [​IMG]
     
    #16      
  17. Pollution

    Pollution Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    3
    Schraffur in Photoshop
    Du könntest auch die shift taste auf die Taster an deinem Stift legen das könnte vielleicht besser funktionieren

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk-4 now Free
     
    #17      
x
×
×