Anzeige

Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dawson, 06.10.2013.

  1. dawson

    dawson Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    Hallo,
    ich suche nach einem Tutorial bzw. einer Erklärung, wie man diesen "Schwarz-Effekt" erzeugt, wie er z.B. häufig bei s/w-Akt-Aufnahmen verwendet wird.
    (wie z.B. hier: http://www.fotostudio-blende11.de/images/akt/akt_03.jpg)
    Hoffe, das ist rel. unverfänglich, das Bild und OK.
    Was ich dabei also meine, ist, wie man a) den Hintergrund so schwarz bekommt und b) wie man diesen dunklen Effekt auch bei der Haut erzielt (z.B. rechts unten im Bild), ohne dass man den Rest zu stark verändert bzw. künstlich erscheinen lässt.
    Das Bild ist in diesem Falle auch sicher nicht ausgeschnitten bzw. freigestellt - sieht man an dem hellen Fleck oberhalb ihrer Schulter.

    Vielleicht kann mir einer einen guten Link zu ´nem Tut geben (auch gerne hier auf psd-tutorials - die Suche nach "akt" und "schwarz" in den Grundlagen und Fotobearbeitung ergab leider nicht wirklich sinnvolle Ergebnisse).
     
    #1      
  2. fotoklicky

    fotoklicky Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    105
    Geschlecht:
    männlich
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Such mal unter dem Begriff "Low Key".
     
    #2      
  3. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.034
    Geschlecht:
    männlich
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Richtig, „low key“ ist das Stichwort.

    Zusätzlich solltest Du unbedingt (!) auf eine Graukarte belichten, sonst wird der Hintergrund immer grau statt schwarz werden ;)



    Lieber Gruß
    Rata

    8)
     
    #3      
  4. dawson

    dawson Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Aber ist der Hintergrund in diesem Falle wichtig? Muss man zwingend einen schwarzen/dunklen Vorhang/Stoff/Hintergrund wählen, oder kann er auch durchaus durch den Blitz mit belichtet werden? Wie kriegt man das (außer eben durch ausschneiden usw.) hin? Was ich eben nicht möchte, ist z.B. die Haare dann freistellen zu müssen - geht, ist aber doch irgendwie unnötige Arbeit, denke ich mal.
    Danke schon mal für den Suchbegriff - bin schon am googlen und youtuben. :)
     
    #4      
  5. DeBr

    DeBr Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Burgdorf
    Software:
    Adobe CC, Cinema 4D R16
    Kameratyp:
    N.....
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Bei dem Bild kommt das Licht (von uns aus gesehen) von schräg links hinten, fast auf Höhe des Models (Streiflicht), bei dieser aufnahme hätte man wahrscheinlich auch nen weißen hintergrund nehmen können, da das Licht nur in Richtung Kamera geht, nicht in Richtung Hintergrund. (ich gehe mal davon aus, dass du in nem abgedunkelten Raum fotografierst ;) )
    Größeres Problem dabei ist, kein Steulicht ins Objektiv zu bekommen, also iwas dicht über, ein bisschen vor das Model hängen.
     
    #5      
  6. dawson

    dawson Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Ok. DAS war easy. Habs geschafft. Vielen Dank für eure Hilfe.
    Ich habe u.a. auch dieses Video gefunden (youtube:
    Editing High key and Low key (white backdrop and black backdrop) v. Joshua Barry).
    Habe mir eine seitliche (fast 90 Grad) Lichtquelle geschaffen, einen dunklen Hintergrund gewählt, dann mit Barrys Tipp mit dem Burn-Tool etwas herumprobiert und über das Fenster der Tonwertkorrektur die noch zu hellen Stellen im Schwarz gefunden und tataaa ... gutes Foto geworden.
    Vielen vielen Dank für den Anstoß, Leute.
     
    #6      
  7. nordlicht1973

    nordlicht1973 Besserwisser

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    387
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Cuxland
    Software:
    PS CS5
    Kameratyp:
    400D
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    @ dawson,

    wenn es so gut geklappt hat, magst Du das Ergebnis auch präsentieren?

    Markus
     
    #7      
  8. dawson

    dawson Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Kann ich gern machen - aber das sind nur die Testfotos mit ´ner Puppe, um den Burn-Effekt zu testen - aber allein die find ich schon net schlecht. Hab die Kamera (Canon 1100) erst ein paar Wochen - bin noch fleißig am Testen.
    Vorher: [​IMG] Nacher: [​IMG]
    Vorher: [​IMG] Nachher: [​IMG]

    Die Bilder ham weder Beauty-Retusche noch nachschärfen oder sonst was erfahren - eben nur ein Test wg. dem Schwarz-Weiß-Effekt.
    Hab beim zweiten auch einfach mal einen sepia-farbenen Layer erstellt und ihn mit "Weiches Licht" drüber gelegt.
    Für 10 min. Arbeit passt dat schon so. ;-)
    Konstruktive Kritik?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2013
    #8      
  9. fotofan56

    fotofan56 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    34
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    eine lichtquelle , schräges gegenlicht und die richtige belichtung. damit hast du diesen effekt. vieleicht noch in der bearbeitung mit kontrast arbeiten
     
    #9      
  10. DeBr

    DeBr Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Burgdorf
    Software:
    Adobe CC, Cinema 4D R16
    Kameratyp:
    N.....
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Kritikpunkt wäre, dass man dies auch fotografisch lösen kann, muss man natürlich auch die Mittel für haben, wenn diese nicht vorhanden sind, führt auch eine Nachbearbeitung zum Ziel ;)
     
    #10      
  11. Jock-l

    Jock-l Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PS CS IV
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Abstand zum Licht, Vermeidung Spitzlichter. Beispielbild eins hat im gesicht die tendenz zu etwas Überstrahlung, Arme und Beine der Puppe weniger...

    Das läßt sich- wenn man einen Mittelwert für das Licht einstellt- nach beiden Seiten (Spitzlichter mildern, Tiefen anheben) per EBV erledigen.
     
    #11      
  12. dawson

    dawson Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Ich seh schon, man sollte Profis nie nach Kritik fragen - swooosh.
    Aber habt sicher recht.
    @jock-l: wenn ich dir sage, was das für eine Lichtquelle war, erschlägst mich höchstwahrscheinlich eh - ein Baustrahler mit was weiß ich wieviel 100te Watt :) Der war halt grad im Zimmer *g* Dass der zu hell/grell war, hab ich auch schon bei der Aufnahme gesehen, aber ich konnte/wollte ihn in dem Moment nicht abhängen oder anderweitig mildern, sondern sehen, ob es auch so funzt. Als Laie is ma da scho begeistert, der Perfektionist in mir sträubt sich, aber es war halt nur ein Test...
    Aber wie hast das gemeint mit "Spitzlichter mildern, Tiefen anheben"? Ebenfalls mit dodge/burn-Pinsel oder das gesamte Bild? Kurzer Tipp dazu wäre sehr nett. Danke.

    @DeBr: nein, die Mittel hab ich leider nicht (siehe Baustrahler) - nur meine Canon DSLR und mein uraltes PS CS2, das ich mal aus der Bucht gefischt hab. Mach das ja nicht beruflich, sondern als eins von vielen Hobbys - insofern...
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2013
    #12      
  13. Jock-l

    Jock-l Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PS CS IV
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    ... Baustrahler war für viele der erste Einstieg ins Licht ;)

    Solange Du keine Mischlichtsituation fabrizierst, kannst Du später in der RAW-Ausarbeitung noch vieles machen.

    Spitzlichter/Tiefen- einfach Bereiche, die zu dunkel ausfallen, maskieren und aufhellen etc. etc. Wenn vorhanden z.B. mit Nikfiltern arbeiten, das geht i.d.R. schnell und passt in den überwiegenden Fällen.
     
    #13      
  14. DeBr

    DeBr Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Burgdorf
    Software:
    Adobe CC, Cinema 4D R16
    Kameratyp:
    N.....
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Mit nem Baustrahler habe ich auch angefangen ;)
    Völlig in Ordnung, wenn du zu solchen Bildergebnissen kommst, ich find se super für den anfang (bin ein großer freund von so "absaufenden" Tiefenbereichen im Bild (also die keine Zeichnung mehr haben), würde nicht unbedingt aufhellen, dann siehts auch schnell flau aus in den Tiefen)
     
    #14      
  15. Pasche

    Pasche Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Eos 5D Mk ll
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Baustrahler sind im Studio nicht ideal. Sie verbrauchen sehr viel Strom und produzieren viel Wärme. Die Wärme wäre ja noch akzeptabel, da dann dein Model dann nicht kalt bekommt. :D In der Bucht gibt es für unter 200 Euro schon Studioblitzgeräte, die zwar nicht das gelbe vom Ei sind, aber recht gute Ergebnisse liefern. Ein Bekannter hat sich damit ein Heimstudio eingerichtet und die Ergebnisse können sich sehen lassen.
     
    #15      
  16. Redgrisu

    Redgrisu Fotofreak

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    199
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Graz
    Software:
    LR, PS, Quark
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Nikon D800e, D300
    Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie
    AW: Schwarz-Effekt bei Akt-Fotographie

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei deinem gezeigten Aktbild (#1) ein Striplight (schmale Softbox) verwendet wurde.
    Beim Bild deiner Puppe, das du mit dem Baustrahler recht gut gemeistert hast, finde ich persönlich nur die Kontraste etwas zu hart, ansonsten guter Anfang.
    Viel Spaß beim Fotografieren und Testen.
    LG, Heinz
     
    #16      
x
×
×