Anzeige

Schwarzer Negativrand

Schwarzer Negativrand | PSD-Tutorials.de

Erstellt von warhol, 03.02.2008.

  1. warhol

    warhol Guest

    Schwarzer Negativrand
    Hallo zusammen,

    bin zwar eigentlich ganz fit mit Photoshop (zumindest, was Montagen und Bildbearbeitung angeht). Jetzt bin ich aber auf der Suche nach einem PlugIn, einem Pinsel oder sonst etwas, mit dem man einem Bild einen schwarzen Rand verpassen, dass es so aussieht, als wäre es mit einem Vergrößerer in vollem Format auf Fotopapier belichtet worden.

    Dieses Beispiel zeigt nicht so ganz das, was ich eigentlich suche, aber zumindest so etwa. Ich habe den richtigen Rand (der etwas glatter ist als auf diesem Beispiel) mal irgendwo im Foto-Magazin oder in Color-Foto gesehen, finde es aber nicht wieder.

    Hier das Beispiel:

    [​IMG]

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Gruß
    warhol
     
    #1      
  2. Herr_D

    Herr_D offline

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    8.555
    Geschlecht:
    männlich
    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    Was willst du nen schwarzen Rand machen? ...und du bist eigentlich ganz fit in PS?


    Wo ist jetzt das Problem?


    Bild -> Arbeitsfläche -> vergrößern um die Pixel, die du brauchst... Hintergrund mit schwarz füllen...
     
    #2      
  3. warhol

    warhol Guest

    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    Ja, ja, wie ich einen gleichmäßigen, glatten, einfarbig, monochrom gefüllten Rand mit glatten Kanten hinbekomme, ist nicht das Thema, deswegen habe ich ja das Beispielbild eingefügt.

    Ich bin auf der Suche nach etwas, was einem Bild einen ungleichmäßigen, dunklen Rand verpasse (etwa wie im Beispiel).

    Gruß
    warhol
     
    #3      
  4. rapzitis

    rapzitis Guest

    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    ja du musst dem ganzen struktur geben, ob du es nun mit Foto-Material machst, oder Pinsel benutzt, kommt am ende auf das gleiche.

    Masken und ebeneneinstellungen, wie Überlagern/multiplizieren sind auch ganz hilfreich bei solchen sachen
     
    #4      
  5. Herr_D

    Herr_D offline

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    8.555
    Geschlecht:
    männlich
    Schwarzer Negativrand
    #5      
  6. Renchen

    Renchen Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    686
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS CS5, CorelDraw 12
    Kameratyp:
    u.a. Canon EOS 400 D
    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    Zitat:".....als wäre es mit einem Vergrößerer in vollem Format auf Fotopapier belichtet worden." Zitat-Ende

    Mal eine kleine Erläuterung zu dem Zitierten:

    Wenn man ein Fotopapier mit dem Vergrößerungsgerät belichtet, gibt es keine schwarzen Ränder, im Gegenteil, denn auf das Papier wird ein Metallrahmen gelegt (entsprechend der Papiergröße eingestellt). Wenn der äußere Rahmen einen Teil des Papieres abdeckt, wird diese natürlich nicht belichtet, sprich, diese Stellen bleiben weiß. Belichtet man das Papier ohne Metallrahmen, wird das ganze Bild belichtet mit dem, was auf dem Negativ ist, da ergibt sich auch kein schwarzer Rand. Auch wenn man das Papier ins Entwicklerbad gibt, gibts keine Ränder, außer man nimmt das Bild und taucht es den Rändern entlang immer wieder ein. Allerdings ist dann noch die Entwicklerflüssigkeit auf dem ganzen Bild und das würde zu dunklen Schlieren im Bild führen. Nur das Eintauchen in das Stop-Bad unterbricht diesen Vorgang, allerdings kann man dann das Papier nicht mehr ins Belichtungsbad zurückgeben. Theoretisch kann mans machen, bringt aber nichts, außer dass die Flüssigkeiten sich schnell vermanschen und man sie neu ansetzen muss.
    Schwarze Ränder beim Vergrößern kann man erzeugen, wenn man das Fotopapier innen abdeckt und es außen an den Rändern lang belichtet und erst wenn dies geschehen ist, die Innenfläche des Papiers belichtet.
    Aber dies ist nicht der normale Vorgang beim Vergrößern (Belichten) eines Bildes.

    Hab ja selbst sehr lange Negativ- und Positiv-Entwicklungen gemacht :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2008
    #6      
  7. falke12

    falke12 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 40D
    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    Für sowas gibt es auch vorgefertigte Rahmen, z.B. hier:
    Downloads
    Guck dir da mal Andrea's Borders an.
     
    #7      
  8. joelsuma

    joelsuma Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    1.770
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Landshut
    Software:
    Photoshop CS6, Ulead PhotoImpact 11 und Photoline
    Kameratyp:
    Canon G11
    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    Hallo warhol,
    oder Du suchst nach GRUNGY BORDERS.
    Gru0 joelsuma
     
    #8      
  9. iko

    iko Maskenbildner

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    2.561
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Win7 - Photoshop CS5 extended, CS3-Design-Standard, Corel Suite X5, AquaSoft
    Kameratyp:
    Canon 40D+70D, Panasonic Lumix TZ41
    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    hallo renchen,
    ich habe meine fotos nie selbst ausgearbeitet, aber ich habe einen fotokollegen im club, der genau diesen rand IMMER um seine fotos hat.
    und er hat uns gesagt, er macht das in einem rutsch.
    es muss also einen einfacheren weg geben. und es ist wohl auch nicht so ungewöhnlich, wir haben hier in der foto-szene noch einige sw-fotografen, die es genau so machen.
    iko
     
    #9      
  10. jhabekost

    jhabekost Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    200
    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    Nur mal zum Verständnis:

    Du willst damit sagen, dass du vermutest, es gibt irgenein Programm, welches den gleichen Rahmen auf verschiedene Bilder klatscht?

    Oder traust du deinem Kumpel den Umgang mit Aktionen zu?;)
     
    #10      
  11. iko

    iko Maskenbildner

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    2.561
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Win7 - Photoshop CS5 extended, CS3-Design-Standard, Corel Suite X5, AquaSoft
    Kameratyp:
    Canon 40D+70D, Panasonic Lumix TZ41
    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    hallo julia,
    da hast du mich total falsch verstanden. dieser bewusste kollege macht nur analog - sprich er macht das in der dunkelkammer beim ausbelichten seiner negative.
    es ging doch in deinem beitrag davor um ränder, wie man sie anlalog macht/gemacht hat.
    iko
     
    #11      
  12. jhabekost

    jhabekost Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    200
    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    Ach okay, mein Fehler!
     
    #12      
  13. Renchen

    Renchen Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    686
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS CS5, CorelDraw 12
    Kameratyp:
    u.a. Canon EOS 400 D
    Schwarzer Negativrand
    AW: Schwarzer Negativrand

    iko,
    Dieser schwarze Rand wird nicht durch den normalen Belichtungsvorgang "automatisch" erzeugt. Automatisch erzeugt wurden weiße Ränder, nämlich dort, wo das Papier unter dem Belichtungsrahmen ist und somit vom Vergrößerungsapparat kein Licht abbekommt. Wenn kein Rahmen bei der Belichtung verwendet wird, ergibt es die randlosen Bilder.

    Ansonsten und das ist, was dein Kollege macht eine Negativumrandung. Es gibt Fotografen, die legen Wert darauf, immer das volle Format des Negatives zu nutzen und das auch zeigen zu wollen. Dafür benutzt man eine Bildbühne im Vergrößerer, die etwas größer ist als das Negativformat. Dafür kann entweder eine einstellbare Bildbühne, eine Bildbühne für das nächst größere Format genommen oder aber die Ränder der Bildbühne so aufgefeilt werden, das um das Negativ ein schmaler Streifen bleibt. Auf diese Weise bildet sich um das Negativ immer noch ein schmaler, schwarzer Rand mit ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2008
    #13      
Seobility SEO Tool
x
×
×