Anzeige

[R10.5] Schwert aus dem Mittelalter

[R10.5] - Schwert aus dem Mittelalter | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Wiener_Schnitzel, 12.11.2008.

  1. Wiener_Schnitzel

    Wiener_Schnitzel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz (LU)
    Software:
    Cinema 4D R 10.5, Photoshop CS3
    Schwert aus dem Mittelalter
    Hi Community

    Ich hab mich hier ma an ein schwert gewagt. Jetzt möchte ich einfach ma n Feedback und evt. ideen für die texturen oder für nen Hintergrund. Anzumerken ist das ich bei diesem Projekt das erstemal mit dem Bodypaint arbeiten möchte!

    Ansicht (Aufriss, Grundriss und Wireansicht)
    Komplett


    GreeZ euer Schnitzel
     
    #1      
  2. zede

    zede Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    595
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kärnten
    Software:
    3Ds max 2009 en,CS3
    Kameratyp:
    Fujifilm FinePix F 40 fd
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    Also mir ist gleich mal unangenehm die Verbreiterung im unteren drittel aufgefallen, das sieht mir einfach unecht aus. Deshalb hab ich mal nach Schwertern gegoogelt und dabei eine Seite mit unglaublich vielen Schwertern entdeckt. Deine Form war nicht dabei, aber es sind zu viele. Guck mal hier
     
    #2      
  3. Thubo

    Thubo Leser

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    an sich finde ich es nicht schlecht, allerdings sieht der "knick" in der Klinge sehr komisch aus.
    Ich Klinge wird zu plötzlich breiter und verläuft dann wieder grade. Ich würde es eher langsam und über (fast) die ganze Länge breiter werden lassen bis hin zum Heft. Oder halt gleich auf der ganzen Länge gleich breit lassen.
    kommt natürlich auch drauf an, was für eine Sorte Schwert du bauen willst.
     
    #3      
  4. Wiener_Schnitzel

    Wiener_Schnitzel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz (LU)
    Software:
    Cinema 4D R 10.5, Photoshop CS3
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    @ Zede: danke für den hinweis, aber das kommt glaub ich von dem das ich fast nur schwerter aus fantasy büchern und filmen als vorblid genommen hab.

    @ Thubo: als es sollte einfach n'schwert werden, wie es zum beispiel jeder normale infanterist gehabt haben könnte...

    greez
     
    #4      
  5. Wiener_Schnitzel

    Wiener_Schnitzel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz (LU)
    Software:
    Cinema 4D R 10.5, Photoshop CS3
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    so hier mal n'update mit dem rausnehmen des Knicks.

    Screenshot

    Greez
     
    #5      
  6. zede

    zede Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    595
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kärnten
    Software:
    3Ds max 2009 en,CS3
    Kameratyp:
    Fujifilm FinePix F 40 fd
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    Besser so, aber die Schneide schaut wellig aus, entweder total wellig, oder saugerade würde ich sagen.
    Die Rille in der Mitte hört mir zu abrupt auf. Hab ein altes Bajonett, da läuft diese Rille sanft aus, weil die Schneide an dieser Stelle ja dünner wird.
     
    #6      
  7. Wiener_Schnitzel

    Wiener_Schnitzel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz (LU)
    Software:
    Cinema 4D R 10.5, Photoshop CS3
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    THX für die beobachtungen... aber es kommt leider etwas spät.... also den Teil mit der welligen Klinge kapier ich nicht und die mittelrille die hab ich mal probiert es zu ändern ab ich bekomm es ned hin.... :S

    greez

    Update: Ich habe die Parierstange mal etwas aufgebessert...

    Screenshot

    EDIT: find ich nur oder passt der griff jetzt überhaupt nicht mehr :?:
     
    #7      
  8. Thubo

    Thubo Leser

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    ich finds jetzt eigentlich ziemlich gut. Die Blutrille würde ich evtl noch ein Stück länger Richtung Spitze machen, aber von der Breite her und von der Form an sich gefällt es mir.

    Ich weiß nicht so genau woher es kommt, dass es aussieht, als wäre die Klinge "wellig", aber ich glaube nicht, dass es Absicht ist.

    Kannst du vllt. versuchen die Klinge im oberen Teil, also ab da wo die Blutrille aufhört, aus einem Schwung zu machen? Das sieht im Moment noch so aus, als wäre die Schneide aus mehreren Einzelstücken zusammen gesetzt. Das führt zu einer zick-zack Kontur.
    Ich zeichne mal ein, was ich meine und editiere das dann hier rein ;)
    [​IMG]
    Das ist jetzt quasi der Klingen Verlauf, so wie er für mich aussieht(rot). Und statt den vielen Ecken einfach einen Langen Bogen draus machen (grün).
    Ich hab keine Ahnung ob das möglich ist. Soll auch nur eine Idee sein, das ganze zu gestalten ;)

    Zur "Schwertart": Es gibt halt Klingen die über die ganze Länge spitz zulaufen oder halt Klingen die gleich breit bleibend sind und nur ganz vorne spitz zulaufen. Das sind jetzt so spontan die zwei "Grundtypen", die mir so einfallen.

    Cheers
    Thubo
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2008
    #8      
  9. Thubo

    Thubo Leser

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    Ich würde beim Griff unten dran auch noch eine größere Kugel hin machen. Dann passt das ganze wieder.
    Zusätzlich würde ich das Heft so lassen wie es ist und ggf den Griff und das Heft zum Bsp mit einem (Leder)Band umwickeln.
     
    #9      
  10. Wiener_Schnitzel

    Wiener_Schnitzel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz (LU)
    Software:
    Cinema 4D R 10.5, Photoshop CS3
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    THX für die vielen Inputs Thubo!

    aso zur rundung der klinge: meinst du nur oben n knick oder die ganze klinge auch noch breiter? (is au auf deinem bild so)

    zur Parierstange: wie meinste 2 kugeln? so wie bei der ersten parierstange?

    zum heft: sieht man noch nicht das ein band rum gewikelt ist? :S (hab ich aus nem Tutorial so gelernt...)
     
    #10      
  11. Thubo

    Thubo Leser

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    Ich persönlich würde nur oben einen Knick(bzw Rundung) rein machen. Den Knick in etwa auf der Höhe der Rille beginnen und dann zur Spitze zulaufen lassen. Also im Prinzip so lassen wie es ist, nur den Knick aus einem Stück machen. (Die Gesamtbreite der Klinge so lassen wie sie ist.)

    Die Parierstange hat mir Anfangs besser gefallen, aber das ist Geschmackssache.
    Ich stell mir das umwickeln hat so vor, dass ein ca 5cm breites Band um den Griff und die Parierstange gewickelt ist, aber das sieht halt nur gut aus, wenn die Stange nicht so geschwungen ist wie deine zweite.
    Das Relief unten am Griff sieht mehr nach einer Schnitzerei aus, aber dafür richtig kunstvoll. das gefällt mir super, vor allem in dem Screen mit der Wireansicht.
    Unten am Griff würde ich auf jeden Fall die Kugel noch ein wenig vergrößern. Ist auch in der Realität ganz praktisch, damit beim Schlagen das Schwert nicht aus der Hand rutscht.
    Cheers
     
    #11      
  12. Wiener_Schnitzel

    Wiener_Schnitzel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz (LU)
    Software:
    Cinema 4D R 10.5, Photoshop CS3
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    asoo.... jetzt versteh ich das ding mit der rundung Thubo;) denks du etwas in der richtung eines scimitars ?(<-- http://i.xanga.com/Dexargile/Dex Scimitar.jpg)
    und wegen der parierstange: ich glaub langsam kann ich sie nochmal machen, weil zu nem scimitar passte sie überhaupt nicht!:p

    soo: hier mal mit grosser kugel und ner "rundung"^^, die parierstange hab ich noch nicht neu hinbekommen, such noch ne gute inspiration, probiers aber mal mit der alten!

    Mit rundung und grosser Kugel <-- die rundung mus noch überarbeitet werden... i know, ist jetzt nur zum demonstrieren!

    Mit rundung, grosser Kugel und der alten parierstange

    greez
     
    #12      
  13. Thubo

    Thubo Leser

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    Ich wollt dir nu eigentlich ne PN schreiben, aber irgendwie geht das nicht ;)

    Ich hab mal meine ganzen künstlerischen Fähigkeiten ans Tageslicht kommen lassen und 3 "Skizzen" erstellt :X

    [​IMG]

    Was ich eigentlich sagen wollte war (sry, irgendwie hat mit meiner Ausdrucksweise nicht geklappt): Deine Klinge hatte anfangs die Form 3. Was ich besser finde ist die Form 1. Das dürfte auch das sein, was zede als "wellig" beschrieben hat. (Etwas übertrieben gezeichnet von mir)
    Dazu würden beide Parierstangen passen.

    Zu der Form 2 (da stimmt meine Zeichnung nicht ganz mit dem überein, was du gebaut hast, da ist deines besser) - finde ich - würde, wenn nur noch der Griff mit den 3 Kugeln (sprich deine erste Parierstange) passen.

    Was aber wohl am wichtigsten sein dürfte ist, dass es dir gefällt. du musst dich da nicht von mir verwirren lassen und dein Schwert dauernd umbauen :X

    So, nun sollte ich langsam mal Anfangen für meine Bio-Klausur zu lernen, sonst wird das nix mehr :X
     
    #13      
  14. liquid_black

    liquid_black MOD - 3D

    2
    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst (bei Bremen)
    Software:
    CS2,Corel Draw 12,Cinema 4d V11.5, Zbrush
    Kameratyp:
    Iphone 4
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    ich find den ansatz ganz gut aber den griff viel zu schmal ..die klinge endet ja normalerweise im schaft als ein kleiner flachstahlstreifen und da wäre in deinem modell kaum noch platz für den griff , das griffstück vieleicht nur in eine richtung nen bischen breiter ziehen dann liegt es auch besser in der hand als ein normaler runder zylinder ;)
     
    #14      
  15. zede

    zede Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    595
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kärnten
    Software:
    3Ds max 2009 en,CS3
    Kameratyp:
    Fujifilm FinePix F 40 fd
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    Hi, deine neue Form find ich klasse, was mich noch stört ist, das die Klinge, Schneide und Rücken nicht "Smooth" sind.
    Ich kann noch das Wire erahnen.
    Entweder mehr Mesh Smooth oder noch mal dran rumzupfen.
    Die Kugel könnte noch größer sein, skaliere sie einfach mal übergroß und wieder kleiner bis sie "Dir" gefällt.
     
    #15      
  16. Wiener_Schnitzel

    Wiener_Schnitzel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz (LU)
    Software:
    Cinema 4D R 10.5, Photoshop CS3
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    @ Thubo: asoo, jetzt versteh ich was du meinst!^^ aber das umbaunen ist kein problem! ist ja eh ne gute übung :p

    @ liquid_black: ich weiss was du meinst aber ich find es sieht dann halt etwas unproportional und "klobig" aus...

    @ zede: ich versteh nicht so ganz was du meinst... bin eben noch n'anfänger, vor allem was alle fachausdrücke betrift...:uhm:

    greez
     
    #16      
  17. Wiener_Schnitzel

    Wiener_Schnitzel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz (LU)
    Software:
    Cinema 4D R 10.5, Photoshop CS3
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    so jetzt das letzte update meines "Scimitars"... aso vom modelling! jetzt such ich mir erstma n'gutes einführungs tuto ins bodypaint... dann noch n'brauchbarer hintergrund!!

    greeez und good n8!!!

    Scimitar
     
    #17      
  18. zede

    zede Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    595
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kärnten
    Software:
    3Ds max 2009 en,CS3
    Kameratyp:
    Fujifilm FinePix F 40 fd
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    Oh,yep, der Griff ist jetzt top.
    Aber die Klinge ist eben immer noch kantig, die Schneide und der Rücken haben ecken, keine klare Linienführung, eben nicht smooth.
    Ich würd eine Klinge mit dieser Form mit Splines machen, da kannst die Rundung genau bestimmen.
     
    #18      
  19. Wiener_Schnitzel

    Wiener_Schnitzel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz (LU)
    Software:
    Cinema 4D R 10.5, Photoshop CS3
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    hmm... mit splines hab ich leider keine ahnung! welche spline würdest du nehmen?

    greeez
     
    #19      
  20. zede

    zede Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    595
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kärnten
    Software:
    3Ds max 2009 en,CS3
    Kameratyp:
    Fujifilm FinePix F 40 fd
    Schwert aus dem Mittelalter
    AW: Schwert aus dem Mittelalter

    Einfach die Linie so wie sie vor eingestellt ist.
    Hier mal ein Beispiel, hat nur 5 Punkte.
    Nur hab ich jetzt gemerkt, dass die weitere Bearbeitung mit den Bordmitteln von max schwierig ist, lass es lieber.
    Edit: Ach ja, du hast ja Cinema, da kann ich dir mit Splines eh nicht helfen.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2008
    #20      
x
×
×
teststefan