Anzeige

SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?

SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von sacora, 15.02.2009.

  1. sacora

    sacora Aktives Mitglied

    53
    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    1.372
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dortmund
    Kameratyp:
    Nikon D40
    SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe noch eine Frage.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit den "Seagate Barracuda"- HDs gemacht.
    - Meine ersten Barracudas werkeln noch immer brav im Dauerbetrieb, während meine 2 Samsung Spinpoints bereits nach kurzer Zeit den grausamen Headcrash-Tod gestorben sind. - Mit allen dazugehörigen Verlusten! - Ein Jammer! (Habe jetzt eine externe Backup-Platte, habe "gelernt").

    Hat jemand Erfahrungen mit der Barracuda 7.200.10, bzw. 7.200.11?

    Kann es sein, dass die nur noch selten zu findende 10er ZUVERLÄSSIGER ist?
    Ich habe gehört, die 11er soll einige Bugs haben. Eine Platte wäre auch schmaler/dünner, wäre weniger anfällig gegen Erschütterungen, etc. Wisst Ihr da 'was Genaueres?

    Ich benötige eine möglichst LANGLEBIGE, zuverlässige HD, die möglichst noch leise ist.

    Welche Seagate würdet ihr mir da empfehlen?

    LG,

    Monika***
     
    #1      
  2. M_i_c_h_a_e_l

    M_i_c_h_a_e_l Konsumkind

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?
    AW: SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?

    hab mit wd platten sehr gute erfahrungen gemacht. die green caviar platten sollen super sein. niedriger energieverbrauch und sehr leise. schallten automatisch einen gang zurück (7.200 auf 5.400), wenn gerade keine daten fließen.

    allerdings habe ich mit samsung auch nur gute erfahrungen gemacht ;) wobei die auch schon mal probleme gehabt haben... hat denk ich jeder mal.

    und mit maxtor/seagate kannste mich jagen :lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2009
    #2      
  3. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?
    Also mit Seagate gab's in der letzten Zeit eine ganze Menge Probleme (siehe Heise-News: heise resale - 19.01.09 - Seagate stellt Firmware-Updates für fehlerhafte Laufwerke bereit oder heise resale - 20.01.09 - Seagate zieht Firmware-Updates für fehlerhafte Platten wieder zurück [Update])

    Ich persönlich habe mit WD oder Samsung bis dato nur gute Erfahrungen, Seagate und Maxtor (jetzt auch Seagate) werden sehr, sehr heiß. Ich habe schon einen zusätzlichen Lüfter auf eine Maxtor-Sata aufgeflanscht, weil mir die Temperatur unter Last (Videos rendern) auf über 50 Grad angestiegen ist.

    Gruß
    Pauline

    Kleiner Tipp: nicht immer gleich auf's neueste stürzen was auf den Mark geworfen wird. Das hat meist noch Kinderkrankheiten. Lieber bei diversen Online-Händlern (z.B. Alternate) sich die Bewertungen anschauen und dann entscheiden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2009
    #3      
  4. ao_matze

    ao_matze Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?
    AW: SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?

    Seagate Knowledge Base
    Das ist mal von Seagate selber. Aber auf Englisch.

    Ich hab ne 7200.11 also war meine betroffen.
    Aber mit dem Tool von denen ließ sich die Firmware ganz leicht updaten. Also trotz des Fehlers würd ich sie mir wieder hohlen.
     
    #4      
  5. FreeZer_

    FreeZer_ secretly heroic

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    170
    Geschlecht:
    männlich
    SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?
    AW: SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?

    Ich kann nur Western Digital empfehlen - noch nie Probleme gehabt, seit Jahren nicht.

    Aber im allgemeinen ist die .11er Serie der .10er vorzuziehen, da die .10er eine geringere Datendichte und oft auch weniger Cache hat.
     
    #5      
  6. cdiehle

    cdiehle PC-Notdienst

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    106
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Lightroom
    Kameratyp:
    EOS 1Dx - Fuji Xt2
    SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?
    AW: SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?

    Eine sehr gute und in unternehmenskritischen Bereichen angewandte Festplatte ist die Seagate Barracuda ES.2. Die Platte hat sehr gute Performancewerte und eine sehr niedrige Ausfallrate.

    Eine sehr schnelle Platte ist WD Raptor 300GB. Ca. doppelt so schnell wie andere Festplatten, aber leider max. 300GB. Aber mit dieser Festpatte ein RAID10 System und der Zugriff ist rasend schnell.
     
    #6      
  7. SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?
    AW: SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?

    Hi.

    Ich habe auch die ST3500320AS (7200.11) nach Firmwareupdate war alles genauso wie davor (wiel sie ja nicht kaputt gegangen ist) Aber halt war ein Bug in der firmware sodass die Festplatte ausfallen könnte und dann nicht mehr erkannt wird... aber bei den Leuten die betroffen waren.. also wo sie ausgefallen sind und sie dann nicht mehr die neue Firmware draufbraten konnten, hatten von Seagate eine Kostenlose Datenrettung angeboten gekriegt und natürlich ein Austausch der Platte. Also ich bin mega zufrieden da genau meine Version auch 32 MB Cache hat. Die rennt wie die Sau. Die hat so schon eine Übertragunsgeschwindigkeit die man Damals nur mit RAID erreichen konnte... Gut technik schreitet halt fort...

    Gruß

    PS: Ich baue auch öfter PCs zusammen.. bisher 5 solcher platten ohne probs
     
    #7      
  8. Windu

    Windu Fortgeschrittener Pronoob

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    760
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiltown
    Software:
    PS CS3 / AutoCad 2002
    Kameratyp:
    Lumix FZ50
    SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?
    AW: SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?

    Wenn die TO nach drei Monaten noch keine Kaufentscheidung getroffen hat.. :rolleyes:
     
    #8      
  9. SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?
    AW: SEAGATE BARRACUDA 7.200.10 - oder 7.200.11?

    nuja man kann ja mal seinen Senf dazugeben...
     
    #9      
x
×
×