Anzeige

Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von LukZen, 01.03.2007.

  1. LukZen

    LukZen r00

    1
    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    Hi!

    Folgendes Problem:
    Ich habe eine Grafik, von der ich eine EXAKTE vektor-form haben möchte - das heißt, jedes einzelne Pixel sollte dabei sein.
    Dazu nehme ich den Zauberstab, selektiere das Ding und klicke dann auf "in Pfad konvertieren (o.ä.).

    [​IMG]
    Jetzt schaut euch mein Beispiel an, der Pfad verläuft im Zickzack über den Pixelrand, und an konkaven Ecken wird er sogar stellenweise rund.

    Wie kriege ich den Pfad an die Pixel dran?

    Danke,
    LukZen

    PS: Natürlich hab ich Toleranz auf 0 und auch beim Konvertieren habe ich 0,5 Pixel Toleranz genommen, das Minimum. Wäre hier nicht 0, das was ich will?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2007
    #1      
  2. vaNes

    vaNes Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    Das beste Ergebnis bekommst du, wenn du dir die Mühe machst dein Obekt selbst mit Pfaden zu umranden. Das braucht am Anfang ein bischen Übung, aber bald wirst du damit sehr gut umgehen können und nicht mehr drauf verzichten. Diese Umwandlung von Selektion zu Arbeitspfad ist einfach viel zu ungenau, selbst wenn man recht einfach Formen hat.
    In die Hände spucken und selber ran!

    vaNes° :)
     
    #2      
  3. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.530
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    #3      
  4. LukZen

    LukZen r00

    1
    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    @vanes...pixel für pixel? dann mach das mal bei ner 300x300 grafik, du hast eine woche zeit. viel spass! ;)

    @wex stallion - den hab ich leider nicht, auch wenns natürlich optimal wäre. ne ps lösung gibt es nicht?

    danke
     
    #4      
  5. vaNes

    vaNes Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    Wenn du eine "exakte" Form haben willst, also auch diesen hässlichen abgestuften Rand dann musst du nunmal jede einzelne Treppe mit dem Pfad nachfahren.
    Aber wozu? Zeig doch mal das GesamtObjekt!
    Ich verstehe nicht was du machen willst.... und warum du die Treppen in deiner Vektorform drin haben willst....

    vaNes°
     
    #5      
  6. LukZen

    LukZen r00

    1
    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    das von mir war nur ein beispiel.

    eine bekannte (layouterin, daher nicht so erfahren mit ps) möchte eine recht komplexe form in ein programm importieren, dass nur vektorgrafiken unterstützt.
    als sie das versucht hat war der pfad in den ecken eben viel zu unpräzise. klar kann ma da manuell nachbearbeiten, das wahre isses so allerdings nicht (besonders weil das teil eben wie gesagt relativ komplex ist und das auch nicht nur eins ist).

    außerdem frag ich aus interesse^^

    also gibt es keine möglichkeit, das in photoshop zu bewerkstelligen?
     
    #6      
  7. vaNes

    vaNes Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    Einen automatisierten Prozess oder irgendwas in zwei Klicks wird wohl kein brauchbares Ergebnis liefern. Ich habe für diverse FreistellAktionen viel Stunden investiert um ein gutes Ergebnis zu bekommen. Mit Übung wird man richtig schnell im Ankerpunkte setzen und bekommt ein flüssiges Workflow über die Tastenkürzel.
    Also zeig mal das Objekt! Bisher kann ich nicht glauben, dass es "zu schwierige" Formen geben könnte, die man nicht mit Fleiß vektorisieren kann!

    vaNes°
    :)
     
    #7      
  8. LukZen

    LukZen r00

    1
    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    jo pfaden kann ich mittlerweile auch nicht schlecht, glaub mir.

    ich hab das objekt, dass meine bekannte vektorisieren will selber auch noch nicht gesehen, aber ich weiss, dass sie es pixelweise will. ist es nich n bisschen komisch, dass ps als Wert "0 Pixel" nicht akzeptiert? wieso geht es nicht, dass die pixel nachgefahren werden? (auch wenn es sicher nicht viel verwenung gefunden hätte, da stimme ich mit dir überein)

    ok stell dir mal eine linie vor, harte ränder, die sich diagonal über ein 800x800 dokument spannt. die will ich jetzt exakt gepfadet haben, jedes einzelne pixel...für welchen grund auch immer.

    wie schon erwähnt - manuell brauchst da du mehrere tage für.
     
    #8      
  9. vaNes

    vaNes Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    Für eine Linie brauchst du net mehrere Tage :lol:
    Meinst du sowas wie ein Raster? Ein diagonales Raster würde ich einfach neu erstellen.

    Schau dir mal Layed Back an. Der Korbsessel ist mit Pfaden freigestellt. Siehst du am Schatten. Fleiß schafft alles.

    Aber ein automatisierter Vektorisierer ist mir soweit nicht bekannt.
     
    #9      
  10. LukZen

    LukZen r00

    1
    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    [​IMG]

    du hast es so gewollt :D
    ich bitte um eine pixelgenaue vektorisierung, binnen 48 stunden, erlaubte hilfsmittel: Adobe Photoshop. ;)

    dein bild gefällt mir gut (wenn auch perspektivisch nicht 100% korrekt), ich glaub dir auch dass du das selbst freigestellt hast.

    aber worum es mir geht: wenn es diese wunderbare funktion namens "in pfad konvertieren" schon gibt - warum dann nur bis mindestens 0,5 pixel?
     
    #10      
  11. vaNes

    vaNes Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    Jetzt verstehe ich was du meinst. Du willst nicht eine schöne Linie als Vektorpfad sondern hässliche StufenPixel als Pfad haben... aaahh
    Wenn du mir jetzt noch sagst warum man das machen sollte, denn der Grund warum man mit Pfaden ist es, genau diese PixelEffekte die beim überdimensionierten Vergrößern auftreten, zu vermeiden, dann leg ich los :lol:

    Ich hab mich auch schon gefragt, wie Adobe auf diese willkürliche Toleranzgrenze von 0,5 kommt. habe aber noch eine Idee.... wenn du einen Bildausschnitt wählst stark vergößerst und dann in eine neue Datei kopierst. Dann hast du ja zwar die gleiche Toleranz, aber evtl. könnte es trotzdem genauer sein. Da du ja näher dran bist. Umständlich formuliert, vielleicht klappts auch net, aber das is mir grade so eingefallen.

    Aber meine Hand klatscht mir immer noch auf die Stirn, wenn ich über den Sinn der ganzen Aktion nachdenke... *lol*

    vaNes°
    :)
     
    #11      
  12. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.530
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    Ich glaub, so willkürlich ist diese Toleranzgrenze nicht. Stichwort Pixelraster.
     
    #12      
  13. vaNes

    vaNes Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    @ wex_stallion: Würdest du uns auch noch erklären was das genau ist.

    Aber es klingt ja fast so als würde dann meine Idee funktionieren.
    Man erstellt dann den Bildausschnitt in größer Auflösung in neuer Datei. Die Toleranzgrenze erfasst nun auch kleine Abstufungen. Die einzelnen Pfade muss man dann blos noch zusammensetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2007
    #13      
  14. goldmoon

    goldmoon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    747
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Photoshop CS
    Kameratyp:
    Canon EOS-500D
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    Du brauchst keine einzelnen Pfade etc.! interpoliere das Bild mit der interpolationsmethode "Pixelwiederholung". Je größer, desto mehr fällt der Treppeneffekt aus. Dann kannst du zb. die Schwarze Linie mit dem Zauberstab selektieren(ohne die funktion glätten), und brauchst das ganze nur in einen Pfad umzuwandeln.

    Bei dem Bild oben braucht man auf diese weise nicht 48 Stunden sondern 48 sekunden. :)

    Grüße, G.
     
    #14      
  15. vaNes

    vaNes Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    @goldmoon: Darum gehts auch gar net! Das ding hast du mit vier Klicks zu einem Pfad gemacht. Lies dir alles nochmal durch. Ich glaube da will halt jemand genau diese TreppenStufen vektorisiert haben. Warum auch immer....
    Und wie das am Besten geht ist die Frage!

    vaNes°
     
    #15      
  16. goldmoon

    goldmoon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    747
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Photoshop CS
    Kameratyp:
    Canon EOS-500D
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    Genau das solltest du auch mit meinem Beitrag machen! :)

    Ich habe es schon verstanden, und beschrieben, wie man diese treppenefx. vektorisieren kann!

    Grüße, G.

    Ich habs mal auf die schnelle gemacht(800% mit Pixelwiederholung vergrößert und sonst wie beschrieben):

    http://screen.sansiba.com/f8978f4fe7.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2007
    #16      
  17. vaNes

    vaNes Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    Ouh, dann habe ich dich falsch verstanden. Ich dachte du wolltest erklären wie man den Treppeneffekt weg bekommt. :lol:
    uih, ich erkenne im Bild das nicht so genau, aber es scheint wohl wirklich als Pfad vorzuliegen. Gut gemacht. Daumen hoch!
    Geht das auch für andere beliebige Formen?
    Pixelwiederholung ist mir bisher noch nicht über den weg gelaufen.. *gg

    vaNes°:)
     
    #17      
  18. goldmoon

    goldmoon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    747
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Photoshop CS
    Kameratyp:
    Canon EOS-500D
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    Bei meinem Screenshot Prog. kann man leider die JPG Qual. nicht einstellen, daher die artefakte. Ansonsten ist der treppenefekt deutlich zu sehen. Einfach ausprobieren.

    Sicher. Wenn man diesen treppeneffekt mit drauf haben will(warum auch immer). :)
     
    #18      
  19. LukZen

    LukZen r00

    1
    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?
    AW: Selektion in Pfad konvertieren - unpräzise?

    mal ausprobieren...

    jup, es funktioniert tatsächlich. danke euch beiden!

    hamwa des hinter uns^^

    ich bin jetzt nur noch auf wex' erklärung zum pixelraster gespannt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2007
    #19      
x
×
×