Sensorreinigung

Sensorreinigung | Seite 6 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Haiduc, 30.05.2009.

?

Sensorreinigung

  1. Ich reinige meinen Sensor immer selber

    55 Stimme(n)
    41,0%
  2. Ich lasse meinen Sensor im Fachgeschäft reinigen

    19 Stimme(n)
    14,2%
  3. Ich habe meinen Sensor noch nie gereinigt bzw. reinigen lassen

    60 Stimme(n)
    44,8%
  1. Renen

    Renen Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    Photoshop CC und Lightroom CC
    Kameratyp:
    DSLR
    Sensorreinigung
    AW: Sensorreinigung

    Meine erste Reinigung an der 5D habe ich machen lassen.
    Nachdem ich dann meine 5D MII hatte habe ich die "alte" 5er
    nass mit Swaps gereinigt, und siehe da, super sauber
    und leichter als gedacht.
     
    #101      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. s4f

    s4f Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    250
    Geschlecht:
    männlich
    Sensorreinigung
    AW: Sensorreinigung

    genau hier liegt das problem.
    wenn du mit der reiningung 3 jahre wartest, dann mußt du sie immer mehrmals machen.
    hättest du regelmässig ausgeblasen bei bedarf nass gemacht, wäre alles prima.
    denn sensorflecken werden meistens per zufall entdeckt und sind oft wochen wenn nicht monate (bei 3 jahren) auf den bildern versteckt.
    wenn du z.b. wenig helle hintergründe hast und die blende nicht gerade geschlossen war, hast du nur eine ganz leichte abschattung bzw. unschärfe die relativ klein (punktuell) ist und meistens erst bei 100-200% sichtbar wird.
    aber wann suchst du die bilder bei 100% in allen ecken nach flecken durch.
    ein monitor mit FULL HD monitor (also ab 24") stellt z.b. nur ca. 2 MP dar und deine cam liefert zw.10-24 MP, d.h. viel scrollen ist angesagt.
    bei wichtigen bilder scrollt man noch schnell alles durch, aber bei 0815 vergrößere ich oft nur das hauptmotiv und den rest lasse ich links liegen.
    und wie der zufall so will, die flecken sind selten im goldenen schnitt ;-) und bleiben unbemerkt bis sie alt, grau und eingesessen sind.
    meistens werden doch die flecken erst entdeckt, wenn du einen blauen himmel fotografierst, dann sind sie schon so lange drauf, dass du gleich mehrmals nassreiningen mußt um sie los zu werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2010
    #102      
  4. jamm

    jamm Guest

    Sensorreinigung
    AW: Sensorreinigung

    Dann mach es doch weiter so.
    Auch ich nehme Alkohol (allerdings Methylalkohol, hinterlässt keine Rückstände) und gute Wattestäbchen, davor versuche ich es aber einfach mit einem Blasebalg ohne Pinsel (wegen Anhaftungen am Pinsel).
    Die Hauptarbeit tut aber sowieso meine K20D, automatische Sensorschüttelung bei jedem Start.
    Grundvoraussetzung ist natürlich eine gute Brille :cool:, voller Akku und eine sichere Hand! Sonst besser zum Service.
     
    #103      
Seobility SEO Tool
x
×
×