Anzeige

separate Objekte auf einem Uv-Wrap

separate Objekte auf einem Uv-Wrap | PSD-Tutorials.de

Erstellt von PanX, 19.07.2008.

  1. PanX

    PanX Guest

    separate Objekte auf einem Uv-Wrap
    Hallo zusammen,

    ich bin noch recht neu in der Materie und auch längeres Suchen brachte mich nicht zum Ziel, daher wage ich mal ein neues Thema mit meiner Frage:

    ich möchte aus verschiedenen Objekten (Ein Haus bestehend aus Dach, Fasade, Fensterrahmen, Fenster, Dachrinne) ein großes UV-Mesh machen so dass ich zum Schluss meine psd exportieren kann. Geht das überhaupt mit Bodypaint?

    bisher habe ich pro Objekt ein Mesh, aber wie bekomme ich die alle auf ein bild, dazu noch mit unterschiedlichen Texturen wie Dachziegel, dem Metall der Dachrinnen, Dem Transparenten Fensterglas etc.

    ich mache schon 2 Wochen rum und komme einfach nicht auf n grünen Zweig, freue mich riesig auf eine helfende Antwort.

    viele Grüße, PanX


    Nachtrag: das exportierte File soll ein *obj - file werden
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.07.2008
    #1      
  2. derJanosch

    derJanosch Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    873
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dinslaken
    Software:
    SOFTIMAGE, 3Delight, Modo, 3dcoat, BodyPaint, Substance Painter, Mari, Nuke, Affinity
    separate Objekte auf einem Uv-Wrap
    AW: separate Objekte auf einem Uv-Wrap

    Was ist eine psd und in welchem Format möchtest DU exportieren

    €: Ach Photoshop solls werden, nadenn wieder was gelernt. Ohne PS zu haben ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2008
    #2      
  3. Gpunktsimulant

    Gpunktsimulant Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    344
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ahrensburg/HH
    Software:
    modo401 pscs2 c4d gem2010
    Kameratyp:
    Nikon D80
    separate Objekte auf einem Uv-Wrap
    AW: separate Objekte auf einem Uv-Wrap

    Hi!

    Ja, kannst Du!
    Jedes Objekt einzeln (alle polygone) aktivieren, dann auf deienm UVmat zurecht skalieren und verschieben das alle Bauteile auf die Map passen und die aussenlinien füllen wie im angehängten Bild...Und das musst du dann mit jedem Teil machen...Ich kann dazu nur sagen das ich mich damit jetzt ca. 1/2 Jahr beschäftige und mir immernoch regelmäßig die Haare raufe und von Zeit zu Zeit immer mal wieder aus verzweiflung aufgebe ;)

    [​IMG]
     
    #3      
  4. PanX

    PanX Guest

    separate Objekte auf einem Uv-Wrap
    AW: separate Objekte auf einem Uv-Wrap

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort, ich habe es sehr lange versucht, aber es klappt nicht. ich kann zwar wie von Dir beschrieben die einzelnen Polygone passend skalieren, aber es scheint als ob da pro Objekt ne andere Map verwendet werde. Denn sobald ich ein anderes Objekt anklicke, verschwindet das vorige Map und ich bin auf dem Map des Neuen Objektes. Ich möchte aber alle Auf einem einzigen Map haben... kann Cinema das überhaupt?
     
    #4      
  5. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    separate Objekte auf einem Uv-Wrap
    AW: separate Objekte auf einem Uv-Wrap

    Hallo,

    um alle UV's Deiner Szene in einer Textur zu erfassen, müssen die einzelnen Baugruppen verbunden werden.
    Ich frage mich nur, warum Du das möchtest. Gerade bei Architektur Visualisierungen, benutzt man doch meistens kachelbare Texturen oder Shader.

    Viele Grüße
     
    #5      
  6. 3D_Astronaut

    3D_Astronaut Nicht mehr ganz neu hier

    111
    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    211
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, InDesign, Illustrator, Cinema 4D
    separate Objekte auf einem Uv-Wrap
    AW: separate Objekte auf einem Uv-Wrap

    ich versuchs mal zu erklären:
    du kannst die UVs verschiedener objekte nicht miteinander verknüpfen. du kannst aber verschiedene UVs auf eine textur zurechtschneiden.

    du legst das uv des dachs z.b. in die linke obere ecke der textur. dann selektierst du alle polygone und machst outline polygons (zu deutsch: polygonkanten füllen).
    dann wählst du das nächste objekt, z.b. die tür. das uv der tür bringst du nun auch auf die textur. durch das füllen der polygonkanten, weißt du, wo du das dach auf deiner textur platziert hast. platziere die tür irgendwo, wo platz ist.
    einfach immer den vorgang wiederholen.

    hier hab ich mal einen würfel und einen zylinder auf eine textur angepasst. man kann sich nicht beide anzeigen lassen, deswegen muss man zur orientierung die kanten auf die textur malen lassen. (dazu am besten eine neu ebene erstellen, die später gelöscht werden kann)
    [​IMG]
     
    #6      
  7. PanX

    PanX Guest

    separate Objekte auf einem Uv-Wrap
    AW: separate Objekte auf einem Uv-Wrap

    Yeaaahh, ES HAT GEKLAPPT!!!

    Tausend Dank, genau so wollte ich es!! :)

    bin jetzt ein riesen Schritt weiter. Ich wünsche DIr noch ein schönes Wochenende, und danke nochmals für Deine Mühe und dei schnelle Hilfe.
     
    #7      
  8. siousu

    siousu Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    2.021
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Cinema 4D R12; Photoshop C2S5; Gimp;
    Kameratyp:
    Panasonic DMC FZ50 LUMIX
    separate Objekte auf einem Uv-Wrap
    AW: separate Objekte auf einem Uv-Wrap

    hier in diesem Videotutorial wird genau dein Problem behandelt!
    Wenns dich noch interessiert:
    UV export - Modeling a Head

    (das erste Tutorial mit dem Flugzeug..)

    gruss siousu
     
    #8      
x
×
×
teststefan