Anzeige

Showroom-Byteschubser

Showroom-Byteschubser | PSD-Tutorials.de

Erstellt von byteschubser, 31.05.2011.

  1. byteschubser

    byteschubser Guest

    Showroom-Byteschubser
    Regenbogen im Gewitter

    Gestern gab es einen schönen Regenbogen zu sehen. Ich habe versucht, ihn einzufangen. Die bedrohliche Gewitterstimmung der Wolken kommt leider nich nicht so rüber...

    Das Querformat 1/25s bei f/13 24mm; das Hochformat wurde mit 1/80s bei f/8.0 40mm aufgenommen.

    [​IMG] [​IMG]
     
    #1      
  2. byteschubser

    byteschubser Guest

    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Whirlpool-Area des Niagara Rivers

    Hier noch ein älteres Bild. Aufgenommen mit 1/125s bei f/8.0 17mm ISO100

    [​IMG]

    Was mich bei diesem Bild interessiert, ist, ob man die durch die Wolken brechenden Sonnenstrahlen noch etwas besser sichtbar machen kann (sollte)

    Liebe Grüsse
    Byteschubser
     
    #2      
  3. FrankHe56

    FrankHe56 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    765
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lüdinghausen
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom5
    Kameratyp:
    Canon DSLR u.a., Pansonic Lumix FZ30, Nikon EM, Rolleiflex SLX
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Das Motiv und teilweise die Umsetzung gefallen mir sehr gut. Für meinen Geschmack hast Du aber etwas zuviel des Guten getan.
    Mir sind die Mikrokontraste erheblich zu stark, vor allem wegen des im Vergleich relativ weichen Himmels. Wenn die Sonnenstrahlen, die ja nur im Himmel zu sehen sind, noch weiter hervorgehoben würden, könnte das mich eher noch mehr stören. Sinnvoll meines Erachtens eigentlich nur, wenn die Strahlen auch etwas in die Landschaft "hineinstrahlen".
    Auch der starke Halo über der Landschaft stört mich etwas. Hier wäre etwas weniger bestimmt mehr.
    Bin auf die nächsten Bilder gespannt.
     
    #3      
  4. planetlotty

    planetlotty Außerirdisch

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    942
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp , cs4
    Kameratyp:
    40D, 7D Mark II, 11-16 2.8, 17-50 2.8, 24-70 2.8 , 70-200 2.8 IS, 50mm 1.4, 100mm 2.8 IS
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Wirklich interessantes Bild, gefällt mir sehr gut.
     
    #4      
  5. Macallan09

    Macallan09 Selbstdenker Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    99
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wilster
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom 5 und diverse andere
    Kameratyp:
    Nikon D7000, D80
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Nee, tut mir leid, gefaellt mir gar nicht. ISO 100/200 ? Und dann so ein Rauschen? Du benutzt Lightroom 3 ? Wie weit hast Du den Schaerferegler rausgefahren ? Dein Himmel sieht aus wie ein Patchwork... kein Masking benutzt?
    Ich denke, wenn Du dich in der Nachbearbeitung ein wenig zuruecknimmst, kommt das wesentlich besser rueber. Hast Du das Ganze als Raw-Dateien?
    Nicht boese gemeint...
     
    #5      
  6. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Warum benutzt du Adobe RGB?
     
    #6      
  7. byteschubser

    byteschubser Guest

    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Tut mir leid, mit Masking kann ich gar nichts anfangen. Zu den anderen Fragen kann ich nur sagen "Es ist leider so".

    Ich habe "damals" noch nicht in RAW fotografiert.
     
    #7      
  8. byteschubser

    byteschubser Guest

    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Irgendwo stand mal, dass bei sRGB Fabren verloren gehen. Oder anders Ausgedrück: Adobe RGB hatt einen grösseren Frabumfang als sRGB

    Liebe Grüsse
    Byteschubser
     
    #8      
  9. fcharon

    fcharon Hat es drauf

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    2.587
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Hab zwar eine domain aber mich noch nicht dran gertaut
    Kameratyp:
    Nikon D700
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Technisch gesehen hast Du recht, das der Adobe Farbraum mehr Informationen hat. Aber leider konnen die wenigsten Betrachtungsprogramme diesen auch richtig darstellen. Das gilt auch für Browser. sRGB kommt da iwie viel besser rüber. Probiers halt mal aus, weil lezten Endes alles im Wesen des Betrachters liegt was besser gefällt. Die Bilder gefallen - bis auf das Rauschen.

    LG
     
    #9      
  10. simonpicos

    simonpicos Mod | Forum

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    Adobe CC (PS, Lightroom, Illustrator, Premiere, After Effects)
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + div. Linsen
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Also die Regenbogenbilder gefallen mir gar nicht, sorry. Erstens hast dus ziemlich mit Schärfe und Kontrast übertrieben, zweitens rauscht der Himmel wie das Meer...
     
    #10      
  11. byteschubser

    byteschubser Guest

    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Muss ich mir wegen dem Rauschen jetzt Sorgen um meine Kamera machen? Qerformat ist ISO200, das Hochformat ISO100?

    Liebe Grüsse
    byteschubser
     
    #11      
  12. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Tja, wie schon in dem anderen thread angememerkt: weniger wäre auch hier mehr! Der Tipp mit einer Überlagerung mit dem Original gilt auch hier, die Deckkraftregelung läßt dann eine prima Feinregelung zu. Wenn man den Bogen raus hat, dann braucht man diesen Weg irgendwann gar nicht mehr gehen, denn dann bearbeitet man die Bilder von vornherein deutlich "dezenter".

    Das Rauschen ist sehr wahrscheinlich eine Folge dieser harten Bearbeitung, beurteilen sollte man dies möglichst am Original, nicht an so einer kontrastgestärkten Variante...

    Adobe RGB ist so eine Sache, zum Bearbeiten u.U. sinnvoll, aber für's I-net reicht sRGB vollkommen aus bzw. ist sogar ganz klar anzuraten. Zum einen wie schon gesagt wurde, weil viele Monitore und Browser mit diesem erweiterten Farbraum nichts anfangen können und zum anderen, weil in Folge dessen leider auch Tonwertabrisse und vor allem Farbveränderungen provoziert werden. Also lieber auf Nummer sicher gehen und beim Abspeichern in den sRGB Farbraum konvertieren, diesen als Profil mit einbinden und fertig.


    VG
    Frank
     
    #12      
  13. planetlotty

    planetlotty Außerirdisch

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    942
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp , cs4
    Kameratyp:
    40D, 7D Mark II, 11-16 2.8, 17-50 2.8, 24-70 2.8 , 70-200 2.8 IS, 50mm 1.4, 100mm 2.8 IS
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Zum Maskieren macht man ein Duplikat der Ebene, verwendet den entsprechendn Filter und dann wird mit einer Maske gearbeitet (bei PS Ebenen - Ebenenmasken- alles einblenden oder alles ausblenden).
    Wenn du z.B. die Maske alles ausblenden wählst erzeugst du eine Schwarze Maske die du in der Ebenenpalette erkennen kannst.
    Die schwarze Maske deckt nun deine Ebene mit dem Filter ab und der Filter hat nun keine Wirkung mehr.
    Um die Wirkung des Filters in einzelnen Bildbereichen zurück zu holen benutzt du den Pinsel mit weiser Farbe und malst damit in die Bildbereiche in denen der Filter Wirkung haben soll .
    Du erkennst ob du in der Maske arbeitest daran, dass die Maske (zu sehen in der Ebenenpalette) weis umrandet ist.
    Die Bildbereiche (in deinem Fall der Himmel) wo der Filter nicht wirken soll lässt du die Maske schwarz.

    LG.
     
    #13      
  14. Macallan09

    Macallan09 Selbstdenker Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    99
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wilster
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom 5 und diverse andere
    Kameratyp:
    Nikon D7000, D80
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Zum Bearbeiten bietet sich der Adobe RGB Farbraum (alternativ ProPhoto RGB) definitiv an. Warum solltest du dich unnoetig limitieren? Die Bilder, die Du ins Netz stellen willst, kopierst Du, verkleinerst sie entsprechend und als letzter Schritten kommt dann die Konvertierung in den sRGB Farbraum. So bist Du immer auf der sicheren Seite...
    LG Frank
     
    #14      
  15. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser


    Das alles bringt nur dann etwas, wenn man auch über einen entsprechenden Monitor mit erweitertem Farbumfang mit Kalibrierung inkl. korrekt angewandtem Farbmanagement-Workflow verfügt. An einem sRGB Monitor ist das wenig hilfreich (wenn auch machbar).
    Ausserdem sollte man dann unbedingt im 16bit Modus werkeln, da ein größerer Farbraum die Tonwerte bei entsprechender Ausnutzung deutlich mehr spreizt, Tonwertabrisse im 8bit Modus sind dann möglich.
    Wird der erweiterte Farbraum dagegen vom Motiv nicht ausgenutzt, ist das Arbeiten in diesem Farbraum nicht unbedingt sinnvoll... ;)


    VG
    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2011
    #15      
  16. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Es ist doch ganz einfach. Jemand der sich mit Farbräumen&Co nicht auskennt nimmt sRGB. Fertig.
     
    #16      
  17. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Absolut, nur muß man den Usern zumindest klarmachen, warum das Arbeiten mit Farbräumen nicht ganz unproblematisch ist, ansonsten gilt bei vielen Usern ja leider die Devise "viel hilft viel", leider oft genug ein Trugschluß und oft der Grund für viele viele Farbmanagement-Problem-Threads... :rolleyes:


    VG
    Frank
     
    #17      
  18. Macallan09

    Macallan09 Selbstdenker Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    99
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wilster
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom 5 und diverse andere
    Kameratyp:
    Nikon D7000, D80
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Okay, akzeptiert... aber so tief wollte ich jetzt gar nicht ins Thema Farbmanagement eintauchen, das wuerde den Thread hier wohl sprengen.
    Jedenfalls halte ich einen Standard-Workflow, der eine Bearbeitung in einem groesseren Farbraum vorsieht, fuer sinnvoller als sich von vorherein zu beschraenken. 16bit-Modus steht ebenfalls ausser Frage... Du hast natuerlich Recht, was die generelle Problematik mit Farbmanagement betrifft. :)
    LG Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2011
    #18      
  19. byteschubser

    byteschubser Guest

    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    Hier eine Nachaufnahme des amerikanischen Teils der Niagara Falls:

    [​IMG]


    25s bei f/8.0 28mm ISO 100

    Viele Grüsse
    Byteschubser
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2011
    #19      
  20. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Showroom-Byteschubser
    AW: Showroom-Byteschubser

    ...eindeutig zuviele Tenside im Wasser...

    ;)

    VG Frank


    P.S....hat was!
     
    #20      
x
×
×