Anzeige

[Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

[Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration" | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Artdystine, 19.05.2012.

  1. Artdystine

    Artdystine Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements 10
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    Also die überschrift für das thema hir is vileicht bisel lang greaten, aber ich find keine besere dafür, um schohn von anfang an klarer zu machen worum es mir, beim vorstellen der bilder in diesem berich geht.
    Also darum, auch um mir selbst durch die zu erwartenden reaktionen, auf mansche bilder die Teoretischen ansetze zu überprüfen, und mir dabei die möglichkeiten Freigestaltete Digitale Kunst vileicht in andreren, Formalen Technik zu überstzen als die, welche mir bei den meisten Bildern schohn vorschwebt.
    Und auch um vileicht zu lernen über Kunst zu sprechen, fals es hir überhabt Menschen gibt die dies hir überhabt intesiert, oder die meiner ausführung hir überhabt folgen konnten.
     
    #1      
  2. Artdystine

    Artdystine Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements 10
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    So und hir nun gleich zewei Konzptionele enwürfe, bei den es mir darum geht erst einmal mit Raum und oder Tiefe zu experimentieren, wobei ja zwangsleufig formen endstehn die ich aber nicht zum figurativen übergleiten lassen möchte, so das ähnlich wie bei Rorschachttestkarten jeder vielicht was anderes darin sehn Könnt.
    Also ich bin ein bisel daran interesiert "Wer" von euch "WAS" in diesen Bildern zu erkennen Glaubt.

    [​IMG] [​IMG]
     
    #2      
  3. Teephoon

    Teephoon Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    94
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Nikon D80
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    Naja um deiner Bitte folge zu leisten:
    1. sieht für mich ganz klar nach einem Atompilz aus :D
    2. haariges etwas im Wind

    okay Kritik zum 1.
    Beim Programm kommt mir Corel Draw in den Sinn, da gibt es einen Pinsel mit dem sich er Pilz in der Mitte ganz simpel so machen lässt.
    Gefällt mir trotzdem, nur der Hintergrund könnte Wolkenlandschaft sein und auch der "weiße" Vordergrund könnte zarte Wolken sein.
    Somit würde dann ein Atompilz entstehen der gerade durch die Wolkendecke bricht.

    MfG ;D
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2012
    #3      
  4. Venezia

    Venezia Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Kameratyp:
    Pentax K-X
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    Haut mich grad ned so vom Hocker (will ehrlich sein). Erinnert mich einfach daran, was ich mache wenn ich neue Pinsel ausprobiere o mir langweilig is (halt son bissl rumkritzeln)....
    Und daran denke ich dabei irgendwie...
     
    #4      
  5. Artdystine

    Artdystine Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements 10
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    das is mir selbst noch nicht in den sin gekommen mit dem atompilz, beim malen hatte ich am ende kurz ne vision von einem baumm auf einer wiesenähnlichenfläche.

    also bei dem wass ich auf dem bild sehe passt das mit dem Wind zwar aber von Harren hab ich auch wenn ma mal eine starke Nahbedrachtung in bedracht ziet schohn andre vorstellungen, obwol ich im nachhinein durch die bewuste nutzung nur der maus, um striche nicht zu gesteuert wirken zu lassen, auf mein "Wacom-Fun medium" verzichtet.

    Also bis vor 2 Tagen hatte ich ne Testversion von Photoshop CS5.5 benutzt, und vom reichnen-malen mit Coral Draw hab ich nur einmal in eim Tutorial was gesehn, so viel ich bisher aber weiss ist das erstellen und steuern von pinseln und gezielten eigenschaften bei Photoshop aber unschlagbar, weil ma dort so was machen kann wie in dem Link unten gezeigt wird

    http://www.video2brain.com/de/videos-70025.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2012
    #5      
  6. Artdystine

    Artdystine Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements 10
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    @Venezia
    Kann ich glab ich verstehn, hir gehts aber deutlich nicht darum irgentwelche leute Mit bildern die ich als Fertig bedrachten würde, vom Hocker zu hauen wie ich ganz am anfang hirt erleutern versucht hatte, sondern auch darum ob ich mit meiner art von vorstellung noch in einer richtung liege die ich vileicht später weiter aus führen möchte.
    Es geht hir um Entwürfe und nicht um, fertige Suppertolle bilder fals ich jemal welche zu stande bekommen könnte die allen gefallen solen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2012
    #6      
  7. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    12.139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    "nicht zum figurativen übergleiten lassen möchte" gehts noch geschwollener?
    Kunst ist nicht - gezeigtes für den Betrachter nicht zu verstehen - oder nicht zu erkennen lassen sondern durch geeignete Mittel eine Aussage zu vermitteln (und sei es nur das es schön anzusehen ist). Aber Künstler sind ja frei (und so oft miss/unverstanden).
    Die Ausarbeitung ist jedoch liebevoll und gut gemacht.
    Mein Tipp währe der Buckelseeigel ;)
    LG André
     
    #7      
  8. Digifoto

    Digifoto Photoshop Anwender

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Canon - EOS 5DMK III / EOS 50D --- Samsung PRO815
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    Kunst? Wo ? :'(
     
    #8      
  9. Dreami

    Dreami Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    467
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS6 Extendet
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    Ich dachte bei Bild 1 an einen zu nah fotografierten Kaktus :D

    Aber ganz ehrlich: Ich bin ja selbst jemand der viel redet/schreibt aber:

    1. Dabei wenigstens versucht auf die Rechtschreibung zu achten

    2. Versuche nicht so geschwollen und durcheinander zu schreiben, dass man nach 3 Sätzen sagt 'Egal was er/sie sagen will, ich guck mir mal die Bilder an'.

    Aber auch das ist nur meine Sicht und mein Recht auf freie Meinungsäußerung :) Vielleicht wird der 'Ersteller' ja auch irgendwann für mich zu einer verständlicheren Formulierung finden ;)

    LG
     
    #9      
  10. Artdystine

    Artdystine Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements 10
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    @Andre_S
    Ja im nachhinein, so gersehn versteh ich glaub ich was du meinst, und vileicht ligt es daran das ich, einfach zu viel ARTE schaue.

    Und um vileicht einmal, zu erklähren wass mich zur Zeit beschäftigt, also wass mich dabei auch irgentwie inspiriert.
    Also wass mir beim einfachen, wie es "@Venezia" auch schohn beschrieben hatte in volgendem satz.
    Aber eben dort, beginnt für einige Profesoren die Kunst Lehren schohn dieser prozess des Kreativen, freien gestalten von Kunst.
    Also aus einem unbewusten vorgang heraus sich, dann Bewust zu machen wass dabei eigendlich ensteht und woher, aus sich selbst heraus ein bild eigentlich endsteht.
    Und um so vieleicht einen ganz eigenen blickwinkel zu endwikeln, oder zu erkennen, wen dieser schohn da ist.

    Die Idee dazu hatte ich durch einige ausagen von "Anselm Kiefer" in diesen videos bei ARTE:
    http://videos.arte.tv/de/videos/anselm_kiefer_sinnlichkeit_und_formalismus-3789402.html
    Aber auch hir was "Tony Cragg" dazu gesagt hatte:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tony_Cragg
     
    #10      
  11. Titelfigur

    Titelfigur Guest

    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    Ich hab' mir deine letzten Links aus Trägheit jetzt nicht angeschaut, aber im Grunde reden wir hier doch anscheinend über das Prinzip des "Automatischen Zeichnens", oder?!

    Es gibt dazu übrigens eine schicke Software, die dieses unbewusste Handeln nutzt, um die entsprechenden Hirnareale zu aktivieren bzw. um "Hilfestellung" bei der Ideenfindung zu liefern.

    http://al.chemy.org/

    Ich hatte darüber mal einen kleinen Artikel verfasst: http://www.mihol.com/freebies/inspiration-fuer-kuenstler-designer-und-hobbygrafiker

    Aber so gesehen, kann man auch mit Bleistift und Papier und dem spontanen Drauflosscribbeln genau das gleiche Prinzip anwenden.

    Mit deinen Entwürfen kann ich im Übrigen aus künstlerischer Sicht absolut nix anfangen. Macht aber nichts. Ich muss mich dazu ja nicht äußern. Andere scheinen da zwanghafter ausgerichtet zu sein. :D
     
    #11      
  12. Artdystine

    Artdystine Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements 10
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    zu punkt 1. hab ich in meiner signatur einen Link eingefügt beidem, wenn diesem mal bisel folgst, vileicht aufklährt weshalb ich nicht noch extra meine texte durch rechtschreibfilter verbsern kann, und was auch damit zu tun hat, dass ich aus meiner Genaration komme wo hilfemitel für Legastenie noch nicht wirklich gab.

    zu 2. darum gehts mir hir auch erst mal, besere beschreibungen zu finden und zu erarbeiten für jemanden wie mich, bei Themen die sich nicht immer einfach beschreiben lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2012
    #12      
  13. Dreami

    Dreami Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    467
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS6 Extendet
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    Nun danke ich dir sehr für deine Erklärung! (Meine das NICHT ironisch!) Denn zu wissen das deine Schreibweise durch Legastenie und nicht durch was auch immer entsteht!
    Das löscht dann die Frage in meinem Kopf 'Wieso muss jemand der nicht auf die Rechtschreibung achtet so 'hochgestochen' schreiben'? Passte für mich nicht zusammen und hat mich negativ denken lassen! Da ich im Moment nur vor Handy schreibe, achte ich auch nicht auf Signaturen muss ich zugeben.
    Denke aber, mit einigem 'guten Willen' und Interesse, kann es ein interessanter Thread werden in dem mal viel austauschen kann an Gedanken und Idee. Wo fängt Kunst an und wo hört sie auf?! Da ich mich neuen Dingen nie verschließe, werde ich das Thema für mich 'abonnieren' und im Auge behalten ;)

    LG
     
    #13      
  14. Artdystine

    Artdystine Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements 10
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    @Titelfigur
    Ja darum gehts mir hir auch, nur würde ich es lieber Unbewustes Zeichnen nennen, wobei das beispiel mit denn Rohrschachttest, nicht ganz zutrift, bei dem wass, beim Unbewusten Zeichne eigentlich pasiert, also das dabei dann formen endstehn die für jeden der dieses bild dan schaut dann wass andres, zu sehn glaubt, obwohl ja eigentlich nur striche kurfen und punkte dort sind.
    Wass ich aber ab einem gewissen punkt mir dann, versuche bewust zu machen und das soweit weiter in diesem stadium zu bleiben, und dann erst mal vileicht stiche linien und formen setze die Räumlichkeit und tiefe vermuten lassen.
    Weshalb "@Dreami" nu auch folgendes erkannt, hatt in meinen absichten....
     
    #14      
  15. Arachnoia

    Arachnoia kreativ-chaotisch

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    382
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    MK
    Software:
    Photoshop CS4&CS6, Illustrator CS4, InDesign CS4, FH, GL, CD, HTML, Joomla, Typo3
    Kameratyp:
    Nikon D50 & D7000/ Lumix (norm. Digicam)
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    Hey Artdystine,

    also beim ersten Bild dachte ich "ein Seeigel...??" und das Zweite ist mir einfach zu unscharf ... das sagt mir gar nichts.

    LG
     
    #15      
  16. Artdystine

    Artdystine Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements 10
    [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"
    AW: [Showroom]Für Entwürfe "Freigestaltender 2D-Dikitalkunst-bis-Photoilustration"

    @Arachnoia
    ja mit Seeigel, bist du auch nicht mer die einzige, mir selbst gefällt der vergleich mit nem Atompilz der als erstes genant wurde immer noch ganz gut, wobei mir beim grizrln da ja eher ein baum vorschwebte, vileicht lässt das sich thematisch ja irgentwie verbinden.

    ja das hatte ich auch bisel extra so gemacht um, deutlicher werden zu lassen warum ich so vorgehe, also weshalb ich diese endwürfe auch so grobstrichig und auch im SW-spektrum lasse.
    Nu hatte ich mir die PSD-datei dafür abgespeichert um halt den unterschied, solte die frage nach der unschärfe aufkommen, etwas zurückgehalten.
    Nu is aber leider gerade bei deisem entwurf diese, unschärfe auf allen ebenen drauf und ich hab die nu wieder gelösch.

    Bei diesem endwurf schwebte mir selbs aber die ganze zeit, das bild einer Well kurz vorm wellenbruch oder beim wellenbruch vor, nur finde ich dafür momentan nicht die vorlage dafür, weshalb ich erst mal ein paar nachzeichne die aber noch nicht ganz in mein conzept passen und einen, wie ich finde unterschied zu dem wass mir vorschwebt noch darstellt, und dass erste ergebnis füge ich nu hir im beitrag zu.

    [​IMG]
     
    #16      
Seobility SEO Tool
x
×
×