[Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

[Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros | PSD-Tutorials.de

Erstellt von mace, 12.04.2010.

  1. mace

    mace Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Digital Photo Professional
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    Hi,
    ich habe das Sonnenlicht der letzten Tage genutzt,
    um im Garten ein paar kleine Tierchen zu fotografieren.
    Benutzt habe ich dafür meine 1000D mit dem Kitobjektiv in Retrostellung.
    Es sind ausschließlich Freihandaufnahmen und deshalb leider Bilder im
    ISO-Bereich 800-1600. Ich habe mir größte Mühe gegeben einigermaßen
    scharfe Bilder hinzubekommen, aber das ist mit dieser Technik garnicht so leicht ;)


    Eine fleißige Biene beim schlemmen:

    [​IMG]

    Originalbild:

    [​IMG]

    Was meint Ihr, hat sich die Bearbeitung gelohnt, oder ist es jetzt zu künstlich?

    Hummel:

    [​IMG]

    Raubspinne (da macht sich aber einer lang...):

    [​IMG]

    Wollschweber:

    [​IMG]


    lg mace
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2010
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Maulwurf_5

    Maulwurf_5 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    275
    Geschlecht:
    männlich
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Leider kann man nicht viel erkennen, beim Download wird das Bild nur "zerhackt" dargestellt. Vielleicht noch einmal neu hochladen.
     
    #2      
  4. mace

    mace Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Digital Photo Professional
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Danke! Da schau ich doch gleich mal was los ist.

    Edit: Ist jetzt alles ok? Bei mir wird es richtig dargestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2010
    #3      
  5. errode

    errode Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.06.2005
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Kameratyp:
    Eos 4ooD
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Moin,
    also bei mir wird alles richtig angezeigt. Mein Favorit ist die Spinne, wobei das glaube ich noch etwas überbelichtet ist. Wenn du das etwas dunkler machst, kommen die Strukturen noch besser durch.

    MfG aus Bremen,

    Eric
     
    #4      
  6. NikHobohm

    NikHobohm Fotograf, Kommunikationsdesigner

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.813
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Software:
    Adobe Design Premium 6, Lightroom 6, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    EOS 1DX, EOS 7D, EOS 5D
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Hallo Mace,

    abgesehen vom letzten Bild (Wollschweber) tolle
    Aufnahmen, vor allem wenn ich bedenke, mit welchem
    Equipment Du sie gemacht hast.

    Meiner Meinung nach hat sich auch die Bearbeitung
    im Vergleich zum Original gelohnt.

    Stay tuned, Max
     
    #5      
  7. mace

    mace Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Digital Photo Professional
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Danke!

    @errode: Hatte versucht es dunkler zu machen, wurde dann aber zu dunkel

    @Kingfrog: Was gefällt dir am Wollschweber nicht? Perspektive, Fehlende Schärfe an der Blüte, oder gar der Schweber selbst ;)?
     
    #6      
  8. NikHobohm

    NikHobohm Fotograf, Kommunikationsdesigner

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.813
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Software:
    Adobe Design Premium 6, Lightroom 6, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    EOS 1DX, EOS 7D, EOS 5D
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Zu wenig Schärfentiefe.
    Dadurch wirkt das Bild "schwammig"

    (Natürlich Geschmacksache)

    Grüße, Max
     
    #7      
  9. fishfoto45

    fishfoto45 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Für dein verwendetes Equipment sind die Bilder ganz o.k. Leider auch nicht mehr, du bist doch wahrscheinlich selber nicht mit dem Ergebnis zufrieden. Das Bild vom Wollschweber gefällt mir am Besten, weils auch am schärfsten ist. Die anderen Bilder, auch in der Nachbearbeitung haben einfach zuviele technische Mängel. Wenn du wirklich an Makro interessiert bist, wirst du nicht an einer besseren Optik vorbeikommen
     
    #8      
  10. thebells

    thebells Undertaker

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    337
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kamen / Westfalen
    Software:
    PSP 9, CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Das kann ich so nicht nachvollziehen, die anderen sind doch schärfer!
    Mir gefällt die Spinne am Besten. Klar Ihre Vorderbeine sind etwas unscharf, aber für eine Freihandaufnahme gut gelungen. Ein Stativ ist da schon ganz nützlich, weil man sich ja mit Retroadapter wirklich im mm-Breich von scharf zu unscharf bewegt. Was für tolle Bilder mit dem Adapter und dem 18-55er Glas möglich sind, kannst Du ja mal auf TF nachlesen.
    Ich "arbeite" auch mit der EOS 1000D und unter anderem auch mit dem Adapter und dem Kitobjektiv.
    Grüße thebells
     
    #9      
  11. marslux

    marslux Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    154
    Geschlecht:
    männlich
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Ich finde die Bearbeitung hat sich durchaus gelohnt - was sehr deutlich an der Bienen-Aufnahme ersichtlich ist. Wenn du Gefallen an der Makro-Fotografie findest würde ich dir ein adäquates Equipment empfehlen; falls du nur gelegentlich im Makro-Bereich unterwegs bist reicht deine Ausrüstung (ist halt unbequemer).
     
    #10      
  12. mace

    mace Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Digital Photo Professional
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Ja, ich bin sehr an der Makrofotografie interessiert. Ich weiß auch schon welches Objektiv es werden soll, aber ich kann es mir noch nicht leisten.
    Und gerade aus diesem Grund arbeite ich auch mit dem Retro Adapter. Denn solang es mir damit Spass macht, bin ich mir sicher,
    macht es mir dann mit einem richtigen Makro noch mehr Spass und ist keine Fehlinvestition.

    Ich bin mit den Bildern durchaus zufrieden, denn ein Stativ kann ich nicht benutzen, weil die kleinen Dinger sich dummerweise sehr schnell bewegen.
    Gerade mit dem ersten Bild denke ich ein recht schönes hinbekommen zu haben, auch wenn es nicht so scharf ist, wie mit einem Makroobjektiv.
    Trotzdem finde ich es von der Bildkomposition gelungen.
    Ich sammele ja auch viel Erfahrung, die mir sicherlich später zu Gute kommt.
    Von daher will/muss ich erstmal so weitermachen.
    :)
    Danke für eure Unterstützung!

    PS: @Kingfrog:
    Der Grund warum der Wollschweber so wenig Tiefenschärfe zulässt... :D

    [​IMG]

    Das ist leider danebengegangen, so wie 100 andere Fotos an dem Tag... nur um mal die Verhältnisse zu klären ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2010
    #11      
  13. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Ja so ist das, beruhige dich, auch mit einem Makro wirst du so einige Bilder nicht nutzen können, weil das eine oder andere nicht so ist wie man möchte. Gerade bei dem Viehzeugs. Stativ ist immer wichtig auch wenn die Tierchen schnell sind (auch später beim Makro).
    Geduld ist angesagt
     
    #12      
  14. matze2k8

    matze2k8 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    der crop von der hummel gefällt mir gut
    die spinne ist auch klasse
     
    #13      
  15. mace

    mace Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Digital Photo Professional
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Ist die Schärfeebene bei einem Makro dann auch so schmal?
    Ich hatte Blende 8 gewählt, weil mir das der beste Kompromiss aus Schärfe und Lichtausbeute schien.
    Wie weit darf man bei einem Retroobjektiv abblenden, bis es zu Beugungsunschärfen kommt?
    Nach einiger Zeit hatte sich die Hummel auf einem Splithaufen niedergelassen und bewegte sich so gut wie nichtmehr.
    Nach ein paar Freihandaufnahmen, bei denen auch das Hummelbild oben entstanden ist, hab ich mir ein Stativ gekrallt und versucht Bilder mit Blende 16 zu machen.
    Die wurden aber dummerweise zu dunkel und von Schärfe hatten die auch nur was gehört. Ich hatte lange Zeit optimal zu fokusieren, aber das brachte nix.

    Hier nochmal danke an das etwas pummelige Model. Es war schon lustig als ich sie durch den Garten verfolgt habe, schade dass ich kein Video davon habe.
    Es ist ja allgemein bekannt, dass Hummeln nicht so gut fliegen, aber das war echt arm :D. Völlig besoffen das Viech...

    Leider fehlen mir die Exifdaten, da ja keine Information vom Objektiv kommt.
    Die meisten entstanden bei 55mm Brennweite. Aber die Hummel zum Beispiel waren glaube ich 35-40, oder so. Da rückt man den Tieren schon ordentlich auf den Pelz.
    Mit Stativ könnte man gerade mal eine einizge Blüte fokussieren. Ich war ja schon einigermaßen geduldig, aber das ein Insekt sich genau auf die Blüte setzt auf die ich mich einrichte ist doch sehr unwahrscheinlich, oder?

    Ich hoffe das Wetter wird wieder besser, denn ich habe noch eine Rechnung mit den flinken Pelzbienen offen... Wenn ich von denen ein scharfes Bild bekomen würde wär ich echt stolz. Die sind sowas von "sag"schnell :rolleyes:
    Anthophora plumipes - Wikimedia Commons
     
    #14      
  16. Hupsi

    Hupsi Photoshopograph

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    2.052
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Austria
    Software:
    Photoshop CC 2014 / Cinema 4D R16
    Kameratyp:
    Nikon D800
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Die sehen allesamt schon mal nicht soo schlecht aus. Was mich persönlich stört sind die tlw. unscharfen Vordergründe vor dem Hauptmotiv.
    Bei ISO 800 und ner Belichtungsszeit von 1/500 wie zB bei der Hummel hast schon noch Kapazitäten um die Belichtungszeit zu reduzieren für ne scharfe Aufnahme ( Von wegen schnelle Biester ;) ) - und ich denke mit dem Rauschen kriegst da auch noch kein so ein Problem.

    Gruß Hupsi
     
    #15      
  17. mace

    mace Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Digital Photo Professional
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Bei der Biene war es nicht beabsichtigt, aber mir gefiehl der "lila Schatten" im Vordergrund.
    Ich habe ihn etwas retuschiert, weil er mir zu weit über die Biene ragte, und sie unscharf aussehen ließ.

    Ja, die Hummel war eine Ausnahmeerscheinung im Garten... die hat sich so verausgabt,
    dass sie bestimmt 5-10 Minuten auf dem Steinhaufen saß. Ich hätte da sicher weiter runter mit der ISO Stufe gehn solln.
    Alles andere wurde nicht scharf bei unter 300/s und damit ein Puffer da ist, hab ich gleich ISO 800 gewählt.
     
    #16      
  18. Refi

    Refi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    137
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PE6, Photoimpact
    Kameratyp:
    Canon 1000D + Kit-Objektiv 18-55 IS
    [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros
    AW: [Showroom] mace - "Insekten" - RetroMakros

    Mir gefallen die Fotos. Da ich selber mit dieser Retrostellung meine Makros fotografiere, weiß ich wie schwer es ist.
     
    #17      
Seobility SEO Tool
x
×
×