Software für mein 3D Geo Projekt!

Software für mein 3D Geo Projekt! | PSD-Tutorials.de

Erstellt von coolgerle, 19.10.2012.

  1. coolgerle

    coolgerle Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Software für mein 3D Geo Projekt!
    Hallo zusammen,
    ich suche schon seit einer halben Ewigkeit nach einer geeigneten Software für mein Projekt.
    Ich habe folgendes vor:
    Ich möchte ein interaktives(zoomen, drehen usw.) Geländemodell dreidimensional visualisieren. Mein DGM (digitales Geländemodell) habe ich bereits mit ArcGis erstellt.
    Außerdem möchte ich zusätzlich Untergrunddaten anzeigen lassen. In meinem Fall sind es Auftautiefen von Permafrostböden. Dies stellt sozusagen ein zweites DGM bzw. einen zweiten Layer nur unterhalb des richtigen DGMs dar. (ich hoffe ihr versteht, was ich meine :) ) Jährlich wurden auf der Fläche die Auftautiefen gemessen (seit 1993).
    Ziel soll es sein, die Auftautiefen einzeln auswählen zu lassen oder vielleicht sogar mit einer Zeitskala anzeigen zu lassen.

    Ich bin schon über einige Softwares gestolpert, weiß nur nicht, ob sie dafür geeignet sind. Bin in der Hinsicht ein ziemlicher Laie...
    Oder ist das ganze z.B. nur mit Java3D verwirklichbar??Am besten wären natürlich freewares....

    Ich bin über jede Hilfe dankbar,
    LG coolgerle
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.996
    Geschlecht:
    männlich
    Software für mein 3D Geo Projekt!
    AW: Software für mein 3D Geo Projekt!

    Interaktiv? Da könnte Unity3D in Frage kommen. Das ist Für PC & Mac, in der kleinen Version kostenlos und kann auch per Webplayer arbeiten. Ich meine mich zu erinnern, dass es einen workaround für DGM gibt, aber da müsstest Du selbst nach schauen, z.B. im Unity-Forum suchen.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, hat man dann nachher lauter Schichten, z.B. in Rasterform (rechteckig, aber mit Höhen), die man auch von der Seite sehen könnte. Allerdings sind die in 3D Programmen wie Unity dann nur Papier dünn. Das Anwählen wäre aber wieder was für die Interaktivität. Was soll dann passieren, der Rest wird ausgeblendet?

    Und was verarbeitet normalerweise DGM Daten?
     
    #2      
  4. coolgerle

    coolgerle Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Software für mein 3D Geo Projekt!
    AW: Software für mein 3D Geo Projekt!

    Hallo KBB, erstmal danke dür deine Antwort!!! Ich werde mir Unity3D auf jeden Fall mal anschauen...

    Meine Fläche ist 1 ha groß (100m x 100m)...Das DGM habe ich aus 500 Punkten in ArcGis erstellt...Die Raster für die Auftautiefen habe ich auch schon in ArcGis erstellt! Es reicht hier aus, wenn sie als Papierschicht unter dem DGM liegen. Sie sollen nur nicht alle gleichzeitig angezeigt werden, sondern für jedes Jahr einzeln auswählbar sein...Hier wäre es sehr gut, wenn man eine Art timeline-slider hat...Also eine Zeitskala...
    Und das ganze sollte dann sozusagen interaktiv anschaubar sein... zoomen, Kameraeinstellung usw...
     
    #3      
  5. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.996
    Geschlecht:
    männlich
    Software für mein 3D Geo Projekt!
    AW: Software für mein 3D Geo Projekt!

    Das ist mit den Mitteln, die Unity mit sich bringt, umsetzbar. Jetzt musst Du noch schauen, ob DGM importierbar ist. Evtl. ist dafür ein Umweg nötig.

    Ich habe grad mal in die Hilfe von ArcGis 9 geschaut. Da wird zumindest auch von DWG/DXF gesprochen und von verschiedenen Bildformaten (TIFF, JPEG, PNG). Wenn die exportierbar sind, könnte man DWG /DXF in ein Mesh oder, so das Tool das bietet, die Bildformate als s/w - Höhenbilder ausgeben lassen. Letzteres ist für Terrains in 3D Engines wie Unity auch Standard. Eine s/w Map könnte man also direkt in ein Terrain laden und damit die Höheninfo in eine 3D Map übertragen.

    Das aus DWG oder DXF erzeugte Mesh sollte ein Format wie FBX, 3DS oder OBJ sein, damit es von Unity geladen werden kann. Dafür gibt es verschiedene Konverter, auch freie, im Netz.
     
    #4      
  6. coolgerle

    coolgerle Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Software für mein 3D Geo Projekt!
    AW: Software für mein 3D Geo Projekt!

    ok, also wenn ich die richtig verstanden habe, muss ich mein Raster von ArcGis in ein DWG oder DXF exportieren!? Um es dann später in ein FBX, 3DS oder OBJ zu exportieren...muss mal schauen, was sich da machen lässt...

    Wenn das ganze in Unity3D geladen ist, gibt es dort auch Präsentationsmöglichkeiten? Ich möchte mein Projekt gern für jedermal zugänglich machen (wenn es geht, ohne Software installation...Wenn nicht, ist das auch nicht so schlimm, da Unity3D ja freeware ist)...

    Ich hab mir das so vorgestellt, dass man in seinem Fenster links das DGM sieht und recht ein paar Auswahlmöglichkeiten hat...Wie Texturen fürs DGM wählen und die Layer für die Auftautiefen...

    Kann man in Unity3D auch mit Überhöhungen und Texturen (für das DGM) arbeiten?
    Die Farbauswahl für die 3D Auftautiefen sind ja auch möglich, oder?
    LG,
    coolgerle
     
    #5      
  7. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.996
    Geschlecht:
    männlich
    Software für mein 3D Geo Projekt!
    AW: Software für mein 3D Geo Projekt!

    ja geht alles. Für Präsis ist unity gemacht, du kannst für PCs, Mac, Ei-Geräte und fürs Web präsentieren. Maps und farbinfos sind Standard. Schau's dir mal an.

    Sonnige Grüße aus Kroatien.
     
    #6      
Seobility SEO Tool
x
×
×