Anzeige

Spiegelung bei Produktfotografie

Spiegelung bei Produktfotografie | PSD-Tutorials.de

Erstellt von julcybella, 03.12.2010.

  1. julcybella

    julcybella Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    weiblich
    Spiegelung bei Produktfotografie
    Hallo,

    ich stelle Schmuck her und fotografiere diesen auch selbst.
    Bei einigen Fotografien von Schmuck ist mir aufgefallen, dass sich der Schmuck auf der Oberfläche spiegelt!
    Kann man diese Spiegelung künstlich erstellen??

    Ich habe hier im Forum einen Beitrag gesehen, jedoch war dieser nicht sehr hilfreich und hat nicht funktioniert.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen!
    Vielen lieben Dank

    Julia
     
    #1      
  2. Pankowia

    Pankowia Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Canon 7d / sony RX100 /Canon 40d/ Fz1000
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Versuche es mal bei YouTube, wenn du "Spiegelung" und "Photoshop" eingibst, findest du ein paar hilfreiche Tutorials. Aber sicher können dir hier User noch besondere Tipps geben...
    Ich lese dann mit und lerne auch dazu :).
     
    #2      
  3. tourjap

    tourjap Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    506
    Geschlecht:
    männlich
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Du findest im Bereich Tutorials- Photoshop- Photoshop Effekte ein Tutorial genau zu deinem Problem- müßte dir gelingen damit so etwas hinzubekommen- wenns Probleme gibt fragen- viel Spaß
     
    #3      
  4. julcybella

    julcybella Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    weiblich
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    okay, das werde ich gleich mal machen!!!

    Vielen lieben Dank :D
     
    #4      
  5. Haiduc

    Haiduc Fotoknipser

    263
    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    2.929
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Früher Pentax jetzt Nikon
    Spiegelung bei Produktfotografie
    #5      
  6. Sasch0604

    Sasch0604 Nikonator

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    135
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Software:
    Adobe Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Nikon D3000 / Nikon D200 / Canon EoS 300d /Contax MD137
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Wenn ich eine Spiegelung schon beim Fotografieren haben möchte lege ich unter das Produkt bzw. Motiv eine Plexiglasscheibe. Wenn ich das Objekt dann von oben Anblitze (mit Softbox) und von vorne Aufnehme entsteht eine schöne nicht zu starke Spiegelung schon bei der Aufnahme.

    In Photoshop brauch ich dann eigentlich nur noch die "normalen" Anpassungen zu machen. (tonwert,nachschärfen,kontrast ect.)

    Gruss Sasch
     
    #6      
  7. Frontfokus

    Frontfokus Griesgram de luxe

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    1.264
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wetzlar
    Software:
    CS5 in englisch
    Kameratyp:
    Horst+Glas
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Wenn etwas auf Füßen oder Rädern o.ä. steht, ist die Plexiglasmethode sowieso das einzig wahre.
    Mit Photoshop lässt sich nicht herstellen, was sonst nicht zu sehen ist - die Unterseite des Produkts.
    Flach aufliegende Gegenstände lassen sich aber relativ realistisch mit Photoshop spiegeln, ich würde aber immer das reale Spiegelbild vorziehen, da es realistischer bei geringstem Arbeitsaufwand erscheint.
    Anstatt Plexiglas geht übrigens auch eine Holzplatte mit weißem Klavierlack.
     
    #7      
  8. BnW

    BnW Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Du musst das Bild duplizieren, auf den Kopf drehen,ausrichten(das es an der Spiegelkante bündig ist).
    Und dann nur noch eine Maske erstellen und mit einem zu-Transparent hin Lineraren-Verlauf
    Teile des gespiegelten Bildes ausblenden.
    (Zusätzlich würde ich die Deckkraft der Spieglung reduzieren, da es ansonsten gegen physikalisch Gesetzmäßigkeiten verstößt.)
     
    #8      
  9. NikHobohm

    NikHobohm Fotograf, Kommunikationsdesigner

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.813
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Software:
    Adobe Design Premium 6, Lightroom 6, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    EOS 1DX, EOS 7D, EOS 5D
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Hallo,

    bei "Tabletops" mit gewünschter Spiegelung ziehe ich
    eine Glasscheibe einer Plexiglasscheibe vor, die sind
    in der Regel wesentlich kratzresistenter.
    Natürlich gehen auch alle hochglanzlackieren Flächen, egal
    ob Holz, Plastik, Metall...

    Flächenlicht schräg von hinten und es spiegelt immer!

    Grüße, Nik
     
    #9      
  10. Haiduc

    Haiduc Fotoknipser

    263
    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    2.929
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Früher Pentax jetzt Nikon
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Das ist ja alles schön und gut, aber die Frage lautete "kann man die Spiegelung künstlich herstellen"?;)
     
    #10      
  11. mapegele

    mapegele Täglich anwesend

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    1.579
    Geschlecht:
    männlich
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    sicher geht das auch künstlich. ist halt ein bisschen "handarbeit":

    -bild in neue ebene kopieren
    -hintergrund dieser ebene tranzparent machen
    -dieses bild dann spiegeln und positionieren
    -tranzparenz des bildes auf ca. 20-25% einstellen ( ich meine natürlich nur der ebene )

    ergebnis anschauen und zufrieden sein :D

    oder halt noch nacharbeiten :(

    fazit: es ist auf jeden fall machbar. ;)

    viele grüße
     
    #11      
  12. Ladyan

    Ladyan Nicht ganz neu hier

    43
    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Frankfurt
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Samsung NX10
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Nein, nur begrenzt.
    Am besten lässt sich das an einer Spiegelung des Gesichts erklären.
    Man nehme eine Spiegelplatte, und ein vorwitziges Kind, das sich mit dem Kinn darauflehnt. Im Bild sieht man das Gesicht des Kindes von oben. Das Spiegelbild zeigt das Kind von unten - man kann also "in die Nasenlöcher" gucken.
    Wenn ich diese Spiegelung nun fälschen möchte, kann ich aus dem vorhanden Bildmaterial niemals eine 100%ig realistische Spiegelung basteln.
    Natürlich lässt sich das alles mit genügend Aufwand und anderen Referenzbildern zusammenstückeln (je nachdem wie abstrakt das Motiv ist) - aber eine korrekte Spiegelung aus dem Ausgangsmaterial ist oft nicht möglich.

    Edit: Oh, hab ich mich doch verguckt. Ich dachte wir wären noch in dem Thread mit dem gespiegelten Gecko.
    Schmuck ist etwas, bei dem eine "gefakte" Spiegelung kaum auffallen wird.
     
    #12      
  13. tourjap

    tourjap Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    506
    Geschlecht:
    männlich
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Antwort an Layan- wenn man es ganz genau nimmt, wie an deinem Beispiel hast du recht- ist aber bei Aufnahmen wie julcybella machen will zu vernachlässigen. der Weg den mapegele voschlägt ist auch der den ich bei Spiegelungen auf einer glatten Fläche gehe mit ein paar Erweiterungen
    1- ich reduziere den Tonwertumfang der Spiegelung (höhen und Tiefen- nicht übertreiben)
    2- ich lege für die Spiegelung eine Ebenenmaske an und lege darin einen Verlauf an
    3- wer es noch perfekter möchte- eine Enstellungsebene mit Scnittmaske für die Spiegelung und darin den Schärfetiefenfilter mit einem Verlauf anwenden - damit nur der Bereich der Spiegelung der am weitesten vom Objekt entfernt ist etwas Unschärfe hat
    unser Auge ist nicht perfekt und für unser Gehirn muß es stimmig sein-schönen 2. Advent noch
     
    #13      
  14. Ladyan

    Ladyan Nicht ganz neu hier

    43
    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Frankfurt
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Samsung NX10
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    Hi tourjap, ich stimme dir völlig zu was dieses Beispiel angeht. Habe wie gesagt die Themen verwechselt - sind ja gerade zwei Threads aktuell, in denen es um Spiegelungen geht.
    Die Erweiterung mit der Schärfentiefe kannte ich noch nicht, das probiere ich bei Gelegenheit mal aus. Danke dafür :)
     
    #14      
  15. enigma1973

    enigma1973 CS5+Nikon D5100 +Creo Elements Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    2.595
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    cölbe
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie


    Ja Danke auch mir hat es geholfen
     
    #15      
  16. mapegele

    mapegele Täglich anwesend

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    1.579
    Geschlecht:
    männlich
    Spiegelung bei Produktfotografie
    AW: Spiegelung bei Produktfotografie

    hallo Ladyan, du hast es ja schon selbst bemerkt: hier war NICHT die rede von 100%.

    keine spiegelung ist künstlich zu 100% ohne einen riesigen aufwand herzustellen. ich bin der meineung, wenn man etwas so originalgetreu haben will, dann sollte man es auch "original" herstellen. da ist dann auch wirklich nichts künstlich. gell? ;-)

    viele grüße
     
    #16      
x
×
×