Anzeige

[R11.5] Splinelänge

[R11.5] - Splinelänge | PSD-Tutorials.de

Erstellt von aaarghh, 10.09.2010.

  1. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.122
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Splinelänge
    Tach zusammen!

    Ich möchte einige Objekt per "auf Spline ausrichten"-Tag gleichzeitig auf den Buchstaben eines Text-Spline bewegen. Alle Objekte sollen die gleiche absolute Geschwindigkeit haben, erreichen das Ende eines jeden Buchstaben also zu unterschiedlichen Zeitpunkten, da die einzelnen Buchstaben natürlich unterschiedliche Kantenlängen haben.

    Um gleiche Bewegung zu erzeugen, wüsste ich nur den (theoretischen) Weg, die Länge der einzelnen Splines zu ermitteln, um dann daraus die Geschindigkeit zu errechnen.
    Falls das geht, stellt sich mir die Frage, wie man die Splinelänge herausfinden kann. Oder gibt es eine andere Methode, um den gewünschten Effekt zu erreichen <grübel> ? Irgendwie komme ich gerade nicht weiter...
     
    #1      
  2. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Splinelänge
    AW: Splinelänge

    Also eigentlich funktioniert das sehr gut. Denn Objekte die in identischer Zeit, den Spline abfahren, tun das ja in Abhängigkeit von der Spline-Länge. Das heißt ein Objekt, das einen längeren Spline vor sich hat, muss seinen Weg schneller zurücklegen. Dadurch entsteht der Eindruck der Unsynchronität (gibt 's das Wort?).

    Grüße, CUBE
     
    #2      
  3. Butterkekskrumel

    Butterkekskrumel Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Splinelänge
    AW: Splinelänge

    Wenn du mit MoGraphKlonen arbeitest, dann gab es da glaube ich eine Option maximale Geschwindigkeit. Ich habs gesucht, es nicht gefunden, bin mir aber sehr sicher, dass es das gab :)

    Deine Lösung geht auf jeden fall. Evtl. ein bisschen friemelarbeit, falls es nicht gennau mit der Rechnung passen sollte. Aber probiers aus ;)
    Wie man die Länge bestimmt weiß ich nich, ich guck mal kurz bei Xpresso.

    MfG Keks


    //Edit: Mist ich dachte ich hätte es^^ Nur, dass der Wert immer 5 ist und sich nciht verändert egal was ich mache... Ne sorry da kann ich nicht weiter helfen

    @CUBE Ich habe ihn andersherum verstanden, dass die Objekte gerade synchron sein sollen, also die gleiche Geschwindigkeit haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2010
    #3      
  4. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Splinelänge
    AW: Splinelänge

    Also die Spline Länge kann man in den Selektion/Struktur Infos ablesen. Oder im XPresso Spline Node.
    Wenn sich alle Objekte mit gleicher Geschwindigkeit, entlang der unterschiedlich langen Splines, bewegen würden, würden sie nicht alle ihren Weg gleichzeitig beenden. Das ist das Dilemma.
    Damit sie sich in einer Ebene auf gleicher Höhe, synchron bewegen, müssten einige Objekt beschleunigt, und andere abgebremst werden. Das ginge höchstens mit F-Kurven.

    Grüße, CUBE
     
    #4      
  5. Butterkekskrumel

    Butterkekskrumel Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Splinelänge
    AW: Splinelänge

    Falls du noch nie mit Xpresso gearbeitet hast schreib ich mal kurz was du macehn musst:

    1. Nullobjekt erstellen (Oben links im Reiter Objekt --> Null-Objekt)
    2. Xpresso Tag zuweisen (Rechsklick auf das Null-Objekt --> Cinema 4D Tag --> ganz untern
    3. (Editor öffnet isch --> offen lassen) Per drag&drop deine Spline reinziehen
    4. Xpresso Spline Node erzeugen (Rechtsklick in den Editor --> neuer Node --> Xpresso --> Allgemein --> Spline)
    5. Ergebnis anzeigen (Rechtsklick in den Editor --> neuer Node --> Xpresso --> Allgemein --> Ergebnis)
    6. Alles verknüpfen
    6.1 Neuer Ausgang an der Spline (Im Kästchen vom Spline-Objekt auf das rote Rechteck --> Objekt)
    6.2 Auf den roten Kreis der neu entstanden ist klicken, gedrück halten und über dem blauen neben Objekt im Splin-Node los lassen. Es müsste sich eine Linie zwischen den beiden gespannt haben, wenn nicht versuchs nochmal)
    6.3 Im Spline-Node auf das rote Rechteck klicken und Länge auswählen
    6.4 Zwischen Länge und dem blauen Punkt im Ergebnis auch eine Linie spannen

    7. Keks freuen xD


    MfG
    Keks


    //Edit: @CUBE Wo finde ich die Selektion/Struktur Infos?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2010
    #5      
  6. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Splinelänge
    AW: Splinelänge

     
    #6      
  7. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.122
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Splinelänge
    AW: Splinelänge

    @ CUBE:

    Die Bewegungen müssen nicht synchron laufe, geht auch nicht, wenn alle Objekte die gleiche Geschwindigkeit haben und unterschiedliche Strecken zurücklegen sollen. Es geht ja gerade darum, dass die Geschwindigkeit aller Objekte gleich ist, woraus sich ergibt, dass es unterschiedliche Zeitpunkte für den "Zieleinlauf" gibt.


    @ Keks:

    Vielen Dank für die Xpresso-Tips, werd ich mal probieren. Xpresso ist mir nicht ganz ganz fremd, einfache Sachen kriege ich damit hin.


    @ all:

    Auf jeden Fall vielen Dank für Eure Hilfe!!
     
    #7      
  8. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Splinelänge
    AW: Splinelänge

    Geschwindigkeit ist Weg durch Zeit. Bei dem Auf Spline ausrichten Tag bestimmt also die Splinelänge (bei gleicher Zeit) als feste Größe, die Geschwindigkeit.
    Du müsstest also die Geschwindigkeit des kürzeren Splies ausrechnen, und dann die Animationslänge des längeren Splines anpassen (Splinelänge durch Geschwindigkeit kürzerer Spline).

    Grüße, CUBE
     
    #8      
  9. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.122
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Splinelänge
    AW: Splinelänge

    Wie man die Geschwindigkeit berechnet war schon klar, nur muss ich da nichts anpassen. Wenn ich die Länge der Splines habe, kann ich alles ganz einfach ausrechnen, das geht schneller, einfacher und genauer als irgendwelche manuellen Korrekturen.


    Die Methode von Keks (über XPresso) funzt ybrigens sehr gut, um die Spline-Länge auszulesen. Nochmal Danke dafür.
     
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×