Anzeige

Sprung in den (kleinen) Abgrund

Sprung in den (kleinen) Abgrund | PSD-Tutorials.de

Erstellt von MegaAdi, 07.03.2011.

  1. MegaAdi

    MegaAdi Freak

    1
    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Görlitz
    Software:
    Rassierwasser vom Lidl :D
    Sprung in den (kleinen) Abgrund
    Hallo ihr Lieben!
    Ich war heute mit meinen Kids am Bautz'ner Stausee spazieren und Spielen! Da habe ich mein Sohn fotografiert wie er von einem Klettergerüst runtergsprungen ist. Leider ist es sehr unterbelichtet (frage mich wieso).

    Kann man das Bild noch "retten" und wenn ja wie?

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Gruß Adrian
     
    #1      
  2. elchupacabre

    elchupacabre Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    312
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Adobe CS5
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix FZ38
    Sprung in den (kleinen) Abgrund
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Klar, retten, naja, je nachdem, wieviel du bereit bist, Zeit zu investieren!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.03.2011
    #2      
  3. cebito

    cebito undefined

    262
    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    8.316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Kameratyp:
    zum durchgucken
    Sprung in den (kleinen) Abgrund
    AW: Sprung in den (kleinen) Abgrund

    Denke schon, sieht dann so aus...

    [​IMG]

    Ebene kopiert, Junge dort freigestellt, negativ multiplizieren, die hab ich dann noch mal kopiert... Wie das Endergebnis aussieht, hängt von deinem Original ab, zur Not am Ende noch ein wenig Beautiretusche.


    ... ach ja, wieso? Automatikprogramm? Die versagen zu 99,9 Prozent in den Grenzbereichen von Licht und Schatten.

    Edith sagt noch, das Freistellen ist bei dem ja ein Kinderspiel (im wahrsten Sinne des Wortes) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2011
    #3      
  4. gerika

    gerika GEGEN Zufallsgenerator

    37
    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    3.569
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Canon DSLR u Bridge, Samsung kompakt
    Sprung in den (kleinen) Abgrund
    AW: Sprung in den (kleinen) Abgrund

    Tiefen/Lichter - mal den Regler für die Tiefen hochziehen, dann wird's hell, Tonwertkorrektur.
     
    #4      
  5. blackhawkkk

    blackhawkkk Lehrling

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    349
    Geschlecht:
    männlich
    Sprung in den (kleinen) Abgrund
    AW: Sprung in den (kleinen) Abgrund

    denke auch... eifnach mal bisschen mit den Reglern rumspeilen,, dann vorher nachher vergleichen... da merkt man dann schon einiges... sind doch hier schon ein paar ganz gute dabei... gesicht sollte auf jeden fall schön hell sein, ansonsten ist das, denke ich auch geschmacksache
     
    #5      
  6. Ghostspotter

    Ghostspotter Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.179
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Software:
    Photoshop CS5, InDesign CS5, Dreamweaver CS5, JG, Allplan 2008
    Kameratyp:
    Nikon D300s
    Sprung in den (kleinen) Abgrund
    AW: Sprung in den (kleinen) Abgrund

    Mit Bildbearbeitungsprogrammen kann mann sehr viel erreichen. Falls du welche benutzt, dann solltest es mitteilen.
     
    #6      
  7. sveni98

    sveni98 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    147
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Design Premium CS5/Cinema4d Studio r11.5/r13
    Kameratyp:
    Sony DSC-HX5VB(Digitalkamera) Nikon D7000
    Sprung in den (kleinen) Abgrund
    AW: Sprung in den (kleinen) Abgrund

    Mit Farb und Tonwert Korrekturen müssten man das Bild noch retten können
     
    #7      
  8. MegaAdi

    MegaAdi Freak

    1
    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Görlitz
    Software:
    Rassierwasser vom Lidl :D
    Sprung in den (kleinen) Abgrund
    AW: Sprung in den (kleinen) Abgrund

    super! Cebito ich danke dir =) hat super funktioniert und jetzt lässt sich des Bild auch schön anschauen =)
    danke auch an die Anderen die mir Tips gegeben haben.
    Automatikprogramm weils des schnellste war, was ich in dem Moment zu fassen bekommen habe *g* musste schnell gehen dass es authentisch wirkt und nicht gestellt =)

    Gruß Adrian
     
    #8      
  9. lautrer88

    lautrer88 RED RELPOHSOTOHP :)

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    314
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bexbach
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Nikon D-50
    Sprung in den (kleinen) Abgrund
    AW: Sprung in den (kleinen) Abgrund

    Vorsicht, nicht zu stark aufhellen.rauschen ist in Sicht..wen ein Foto zu dunkel ist leidet die qualität beim Aufhellen sehr...leiber nochmal paar mal mit besseren Belichtungszeiten Fotografieren
     
    #9      
x
×
×