Anzeige

[R10] Stargate Wurmloch aber wie?

[R10] - Stargate Wurmloch aber wie? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von heiko0610, 18.06.2008.

  1. heiko0610

    heiko0610 Guest

    Stargate Wurmloch aber wie?
    Kann man so eine Wurmloch animation selber machen?

    Also dieser Effekt wenn sich das Wurmloch langsam etabliert und dann sozusagen einer Wasseroberfläche ähnlich im Stargate befindet.

    Zumindest die animation dieses wobblewassereffektes wenn das wurmload da ist, bzw. es nennt sich ja der ereignishorizont, denn würde ich dringend benötigen.

    Kann mir da jemand tips geben, oder gibts sowas schon im netz.

    wäre echt wichtig.
     
    #1      
  2. fuxxx

    fuxxx Mod | 3D

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.858
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R10
    Stargate Wurmloch aber wie?
    AW: Stargate Wurmloch aber wie?

    echt echt wichtig?
    wie oft hab ich das schon gehört...

    versuchs mal mit dem wellen-shader und ein paar partikel im displacement oder relief kanal...
    der anfägliche ausbruch könnte man vlct mit ein paar deformern hinkriegen.

    wofür solls denn sein?
    just for fun?
     
    #2      
  3. heiko0610

    heiko0610 Guest

    Stargate Wurmloch aber wie?
    AW: Stargate Wurmloch aber wie?

    " versuchs mal mit dem wellen-shader und ein paar partikel im displacement oder relief kanal...
    der anfägliche ausbruch könnte man vlct mit ein paar deformern hinkriegen."

    da muss ich erstmal viel lesen, bis ich das hinbekomme, bin noob.

    nundenn, keinen plan so wichtig.

    ich modell das Stargate nach, und brauch diese animation für mein spiel.

    bin nicht so der designer, soll aber wenigstens bisschen nach etwas aussehen.

    kann mir keiner helfen, so eine runde animation, das stargate bekomm ich hin, nur eben diese sequenz nicht.



    so hier, nur ohne den effekten an der wand, nur die runde scheibe, die da so schön animiert ist, brauch ich.vielleicht kann mir ja jemand die einzelnen schritte erklären, bitte bitte zSHARE - horizont5.avi
     
    #3      
  4. derJanosch

    derJanosch Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    873
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dinslaken
    Software:
    SOFTIMAGE, 3Delight, Modo, 3dcoat, BodyPaint, Substance Painter, Mari, Nuke, Affinity
    Stargate Wurmloch aber wie?
    AW: Stargate Wurmloch aber wie?

    Sorry Heiko, haste mal in deinen letzten Tread reingeschaut? Mal Danke gesagt? Oder fängst Du mehrere Projekte an und machst keins zu Ende? Das ist natürlich deine Entscheidung. Versteh mich bitte nicht falsch, hier wird jedem gerne geholfen aber ein bisschen Netiquette sollte drin sein! Wenigstens mal danke sagen das andere sich die Zeit nehmen deine Fragen zu beantworten. Davon lebt das Forum ;)

    Edit: Der Effekt an der Wand ist ein Kugelabschnitt mit nem animiertem Wellenshader, Displ. und Leuchtenkanal. Du redest ja wohl von der Wand links vor dem Tor?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2008
    #4      
  5. heiko0610

    heiko0610 Guest

    Stargate Wurmloch aber wie?
    AW: Stargate Wurmloch aber wie?

    japp, ich mach mehreres gleichzeitig, und hab mich auch schon bei anderen bedankt.

    zum anderen, der link geht doch, habs im ff angeklickt, und spielt ab, keine ahnung, was du hast...

    danke
     
    #5      
  6. fuxxx

    fuxxx Mod | 3D

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.858
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R10
    Stargate Wurmloch aber wie?
    AW: Stargate Wurmloch aber wie?

    du brauchst nur noise in den displacement kanal laden, sub-polygon-displacement entsprechend hochschrauben und der rest ist eine frage der optik.
    oder du machst es halt mit dem wellenshader.

    ein bisschen eigeninitiative muss sein.
    du hast jetzt die richtigen fachbegriffe, nach denen du bei nicht verstehen, im handbuch/hilfe nachgucken kannst.
    wenn dann noch spezifische fragen auftauchen, dann los...

    für ein spiel?
    3d?
    ich glaub dazu braucht man ein bisschen mehr grundlagenwissen, will aber niemandem die motivation nehmen...
     
    #6      
  7. heiko0610

    heiko0610 Guest

    Stargate Wurmloch aber wie?
    AW: Stargate Wurmloch aber wie?

    oh glaub mir, alles allein würd ich nicht so schnell schaffen, daher fehlt mir die zeit, extra c4d komplett zu erlernen, daher meine frage hier.

    Ichhab zwar c4d schon eine weile da, aber bisher fast nur was mit ac3d gemacht.

    und animationen nur einmal mit c4d und das war nicht gewollt, und ich kam nicht mehr raus, verstehst du jetzt mein problem.

    hab ja sogar, das galileo c4d buch da, aber is schwer erst rauszufinden, was man für techniken anwenden muss, um ein ziel zu erreichen, kann ja nicht erst alles durcharbeiten, aber danke dir, ich schau mich nach den fachbegriffen um will ja dazulernen, bin halt ungeduldig, und wollte schauen wie das im spiel ausschaut.

    ist dann eine animation, oder, nur so vorab gefragt.


    ich hab jetzt mal eine scheibe erstellt, dann den wellen shader probiert, aber da fallen nur tropfen aus meiner scheibe nach unten.(emitter hab ich in der mitte)

    coden okay, aber design, da muss ich noch einiges lernen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2008
    #7      
  8. Stargate Wurmloch aber wie?
    AW: Stargate Wurmloch aber wie?

    Die genialste Methode ist natürlich mit einem Fluidsimulator, aber es geht auch einfacher. Grob gesagt geht es mit Displacement, Relief, Farbverläufen und natürlich auch Spiegelung sowie sichtbarem Licht in der Mitte.
     
    #8      
  9. siousu

    siousu Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    2.021
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Cinema 4D R12; Photoshop C2S5; Gimp;
    Kameratyp:
    Panasonic DMC FZ50 LUMIX
    Stargate Wurmloch aber wie?
    AW: Stargate Wurmloch aber wie?

    am einfachsten ist sicher:

    -Scheibe nehmen
    -Noise im Displacement Kanal (Subpolygondisplacement einschalten)
    -Beim Noise-Shader unter Animationsgeschwindigkeit etwa auf 1 stellen, und schon hast du die "lebengide" Art im Displacement..
    -Dann mit einem transparenten Material und einer Spotlichtquelle von hinten beleuchten.. halt ein bisschen ausprobieren!

    gruss
     
    #9      
  10. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Stargate Wurmloch aber wie?
    AW: Stargate Wurmloch aber wie?

    OMG ich poste in den 3D-Bereich... :D

    Für was für ein Spiel denn? Ich habe schon mehrere Spiele gemoddet (also verändert) und meistens haben die Spiele auch ihre ganz eigenen Formate und Shader.
    Ich hab schon erlebt, dass etwas beim umwandeln plötzlich nicht mehr funktionierte. Gut, meine Teammitglieder waren für 3D zuständig. Aber sowas bekommt man ja mit.
    Oder ist es ein selbstgecodetes Spiel? Welcher Programmiercode dann?
     
    #10      
x
×
×