Anzeige

Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dennist, 24.08.2008.

  1. dennist

    dennist Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    Hallo,

    ich habe ein Foto 3888 x 2592 in 72 dpi vorliegen.
    Nun möchte ich das Foto verkleinern um eine Auflösung von 300 dpi zu erzielen.

    Das habe ich über "Bildgröße" (Harken raus bei "Bild neuberechnen") gemacht: Bei Auflösung 300 eintragen und auf ok klicken. Anschließend das Foto wieder als jpg Datei gespeichert.

    Wenn ich mir jetzt aber die Datei unter Windows "Eigenschaften" -> "Details" anschaue, steht da immer noch 72 dpi.

    Was mache ich falsch? :uhm:

    Gruß Dennis
     
    #1      
  2. iri

    iri Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    SH
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Erstelle eine neue Datei mit 300 dpi und ziehe das 72 dpi Bild dort hinein.
    Das müßte klappen, denke ich :)

    g/iri
     
    #2      
  3. Fotomacher

    Fotomacher Hat es drauf

    321
    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    2.399
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    CS3, C4D...
    Kameratyp:
    Eos 40D
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Hmm seltsam, bei mir geht es so wie du es beschrieben hast.
    Ist das Foto evt. schreibgeschützt ? Ist es im RGB Modus und nicht evt. auf indiziert ? Bin auch ratlos.
     
    #3      
  4. Harzfreund

    Harzfreund immer neugierig

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Harz
    Software:
    Photoshop CS6
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Hallo Dennis !
    Öffne dein Foto,gehe auf das Freistellungswerkzeug, gib oben in der Optionsleiste die Maße für die gewünschte Bildgrößein in cm ein und stelle die Auflösung auf 300 Pixel/Zoll,fertig
     
    #4      
  5. dennist

    dennist Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    achso, ist der indizierte Modus also zwingend erforderlich, um eine 300 dpi Datei zu erstellen? Gehen dabei nicht Farben verloren? Außerdem kann man dann nicht mehr im jpg-Format speichern.

    Mit den anderen beiden vorschlägen konnte ich leider keine 300 dpi Datei erstellen. :uhm:

    Gruß dennis
     
    #5      
  6. M_O_G

    M_O_G Guest

    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    also bei mir geht es auch so wie du es am anfang beschrieben hattest.
    guck doch mal unter photoshop ob da jetzt auch wirklich 300 dpi steht . vielleicht wurde es einfach nicht übernommen.
     
    #6      
  7. dennist

    dennist Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Ich habs noch mal mit einer 2048x1536 72dpi (1,04 MB) jpg-Datei getestet.

    Wenn ich die jetzt auf 300dpi bringe und wieder im jpg Datei speichere, erhalte ich eine 926 KB große Datei. Unter Eigenschaften im Windows Explorer wird mir weiterhin 72dpi angezeigt. Wenn ich die Datei unter Photoshop öffne steht da 300dpi. Wem soll ich jetzt glauben?

    Wenn ich die Ausgangsdatei im tiff-Format speichere, erhalte ich eine 9,04 MB große Datei bei der mir auch im Explorer eine 300dpi Auflösung angezeigt wird.

    Muss dazu sagen, dass ich Photoshop 6 unter Vista nutze.
     
    #7      
  8. Tantalus

    Tantalus Shinigami-Sama

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    190
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bei Muttern
    Software:
    DreamWeaver, Photoshop CS4
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Speicher deine Datei doch einfach mal unter neuem Namen ab (oder machst du das schon).

    Ich vertraue im Zweifelsfall auf PS und nicht auf Vista (obwohl ich das auch habe)

    Warum willst du das eigentlich ändern? (ich zermater mir grad den Kopf mit nem Grund)
     
    #8      
  9. dennist

    dennist Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Mit dem Abspeichern unter neuen Namen habe ich schon gemacht.

    Gibt es vielleicht noch ein anderes Tool mit dem man Auflösung & co überprüfen oder ändern kann?

    Ich wollte einen Kalender erstellen und das Fotomaterial muss dafür 300dpi haben (Vorgabe der Druckerei).
    Aus der Digitalkamera kommen die Fotos mit einer Dateigröße von 72,25 x 54,19 cm und 72dpi. Nun erhöhe ich die Auflösung auf 300dpi und bekomme dadurch kleinere Fotos von 17,3 x 13 cm. Oder mach ich da was falsch.
     
    #9      
  10. Tantalus

    Tantalus Shinigami-Sama

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    190
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bei Muttern
    Software:
    DreamWeaver, Photoshop CS4
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    ne passt schon, ich hatte mich nur gefragt warum du 72DPI nach 300DPI wandelst. Meine Digicam macht mir direkt 300-600DPI bilder, daher kannte ich das Problem nicht.

    Anderes Werkzeug siehe Oben :)psd_freistellen: Freistellentool)
     
    #10      
  11. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.207
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Photoshop. Windows lügt.
    Einfache Übung: schaue mal in PS auf die cm in der Bildgröße. Was da steht, gilt (bei einer Darstellung in 100%). Setzt du ein solches Bild in einem Layoutprogramm wie Indesign oder Quark in 100% ein, hast du bei der Ausbelichtung die 300 dpi.

    Noch was: Mehrfaches Speichern als jpg solltest du vermeiden, weil bei jedem Speichervorgang die Qualität des Bildes schlechter wird. Also lieber als psd oder tiff speichern und die jpg-Version erst ganz zum Schluss (vorausgesetzt, du brauchst unbedingt ein jpg, sonst lieber lassen und die Originalqualität benutzen.
     
    #11      
  12. DanceForMe

    DanceForMe Guest

    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Hi Dennis

    Ich arbeite zwar mit Mac und nicht mit Windows als Betriebssystem, aber ich könnte mir denken, die Angabe unter »Eigenschaften« -> »Details« zeigt wegen der Bildschirmdarstellung 72dpi (dots per inch = Punkte pro Inch, 1 Inch beträgt 2,54cm) an ,oder aus sonst irgend einem anderen »falschen« Grund. Der Bildschirm zeigt ja nur 72dpi an, da kriegst du gar nicht mehr drauf. Im Druck wird generell mit 300dpi für eine gute Qualität gearbeitet, auch 150dpi sind möglich (oder >300dpi für spezielle Druckraster). Was in Photoshop in der Bildgrösse angezeigt wird, ist auch so eingestellt und stimmt.

    Nein, du machst da nichts falsch. Sobald du eine Auflösungsänderung durchführst, entsteht eine neue Einstellung des Bildes. Es wird verkleinert, wenn du »Neuberechnung« deaktivierst, dafür gibt's ne gute Qualität. Lässt du das Häckchen drin, behält das Foto das ursprüngliche Format (in deinem Falle also 72x25 x 54,19cm), rechnet die Auflösung aber trotzdem auf 300dpi um - dementsprechend müssen die Pixel neu berechnet werden, verdoppelt werden usw. Dies führt zu einem Qualitätsverlust (Unschärfe).

    Für dich wichtig ist:

    Im Photoshop unter »Auflösung« 300dpi einstellen (Häckchen raus bei Neuberechnung, damit es keine Pixelverdoppelungen gibt - so wie du's bereits gemacht hast), die Formatmasse des Kalenders eingeben (Breite/Höhe) und im Farbmodus »CMYK« wählen (Cyan, Magenta, Yellow, Schwarz), damit die Druckerei deine Bilder problemlos im Vierfarbendruck (Standarddruck) drucken kann. Wenn's schwarzweiss werden soll, im Farbmodus »Graustufen« einstellen.

    Alles klar?

    Gruss D4M
     
    #12      
  13. Lupo4u2

    Lupo4u2 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    80
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    @dennist:
    Kann es sein, das du deine Bilder in PS mit "für Web und Geräte speichern..." speicherst und nicht über "speichern unter..." ?
    Wenn ja, erklärt das die 72 dpi automatisch ;)

    (Für alle, die das noch nicht wissen: "für Web und Geräte speichern..." führt automatisch dazu, das ein Bild mit maximal 72 dpi erstellt wird. Weil es bei Grafiken am Bildschirm/ pixelbasierten Geräten nicht auf die DPI zahl ankommt, sondern die Pixel...)
     
    #13      
  14. tiroler

    tiroler Hat es drauf

    14
    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    2.202
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfalz und Tirol
    Software:
    CS4, C4D R10
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D+L-Obj.
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    da muss ich mich Lupo4u2 anschliessen- dem Web sind die dpi egal.
     
    #14      
  15. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.207
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Wenn er es aber wieder in PS öffnet und dort sind es 300 ppi, dann war es auch korrekt gespeichert. Nur scheint Win das nicht richtig zu erkennen. PS ist der Spezialist, was dort steht, stimmt. Win ist nicht dafür geschaffen worden, vernünftig mit Bildern umzugehen (oder mit Schriften, Farben? ).

    :twisted:
     
    #15      
  16. Lupo4u2

    Lupo4u2 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    80
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um
    AW: Stellt nicht von 72 auf 300 dpi um

    Ich würde es dennoch mit IrfanView gegen checken...
     
    #16      
x
×
×
teststefan