Anzeige

streifen hinter den autos

streifen hinter den autos | PSD-Tutorials.de

Erstellt von klodeckel, 29.01.2007.

  1. klodeckel

    klodeckel Guest

    streifen hinter den autos
    hi habe eine frage wie bekomme ich diese strefen hinter die autos
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.01.2007
    #1      
  2. NicoB

    NicoB Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    3.491
    Geschlecht:
    weiblich
    streifen hinter den autos
    Mit einer Bulb-Belichtung und Blitzen auf den 2. Vorhang.
     
    #2      
  3. klodeckel

    klodeckel Guest

    streifen hinter den autos
    gut es muss aber doch auch möglich sein dieses per nachbearbeitung zu erstellen
     
    #3      
  4. NicoB

    NicoB Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    3.491
    Geschlecht:
    weiblich
    streifen hinter den autos
    Oh, das steht ja gar nicht im Foto-Bereich... Hatte mich da wohl verlesen.

    Ich würde das mit Pfaden machen, deren Kontur du füllst + Gaußscher Weichzeichner + Strg/U

    Damit kannst du tolle Leucht-Effekte hinbekommen...
     
    #4      
  5. klodeckel

    klodeckel Guest

    streifen hinter den autos
    kannst du das ein bischen näher erlüter verstehe leider nur bhf
    oder gibt es sogar nen tut
     
    #5      
  6. NicoB

    NicoB Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    3.491
    Geschlecht:
    weiblich
    streifen hinter den autos
    Ein Tutorial habe ich jetzt nicht aus dem Stegreif parat, aber ich würde es so machen:

    Zeichenstiftwerkzeug nehmen und einen Pfad zeichnen (Form der Linien).
    Dann erstellst du eine neue (leere) Ebene.

    Du drückst einmal B (Pinsel auswählen) und stellst eine gelbe/orangene Farbe ein und eine größe, die deinen Streifen entspricht.

    Dann wechselst du in die Pfad-Palette (Fenster -> Pfade) und machst einen Rechtsklick auf deinen Pfad. Dort wählst du aus "Pfadkontur zeichen" (oder so ähnlich :p).

    Nun solltest du die Streifen in der richtigen Größe und Farbe vorliegen haben.
    Du wechselst also zurück ins Ebenen-Fenster (Fenster --> Ebenen) und wendest den Gaußschen Weichzeichner auf deine neu-erstellte Ebene mit der orangenen Linie an (sollte nicht zu stark sein).

    Nun kannst du die Ebene nochmal duplizieren (Strg + J) und dann Strg + U drücken, um die Farbe ein wenig zu ändern. Mit den Fülloptionen spielen (Überlagern, Multiplizieren, Hartes Licht o.ä) oder Gradiationskurven etc. anwenden.

    Das ganze wiederholst du nun für alle anderen Streifen.
     
    #6      
  7. Fabron

    Fabron Guest

    streifen hinter den autos
    Hm bin noch relativ unvertraut mit Photoshop und bekomme das irgend wie nicht hin, gibt es da einen leichteren weg (z.B. einen FIlter) oder sowas der das kann?
     
    #7      
  8. El_Enano

    El_Enano Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    84
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS, C4D, Flash, PHP, HTML, XML, XSLT, ...
    streifen hinter den autos
    filter gibts dafür keinen (sowiet ich weiß)

    ich denke @nicobats hat das eigentlich ganz gut erklärt, vielleicht solltest du schreiben, wo genau du bei der umsetzung probleme hast, damit hier darauf detailierter eingegangen werden kann...

    nebenbei ein tip: wenn du mal einen streifen hast, kannst du ihn kopieren, verschieben und leicht in farbe/form (STRG+U/STRG+T) verändern und musst nicht jeden einzeln erstellen. :wink:
     
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×