Suche neue Kamera – Tipps gesucht

Suche neue Kamera – Tipps gesucht | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dreamie, 02.07.2017.

  1. dreamie

    dreamie Guest

    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    wahrscheinlich kommt das thema imer mal wieder gerne.
    die entwicklung geht aber auch rasend schnell weiter und ich fühle mich vom thema überfordert.

    im moment habe ich eine casio exilim EX-Z80
    8 megapixel
    gekauft habe ich die 2007 und beim letzten trip hatte ich schon ein paarmal befürchtet, das sie nun den geist aufgegeben hatte, weil sie nicht startete, trotz vollem akku.

    ich denke aber, es ist langsam zeit, sich nach was neuem umzuschauen.

    was ich gerne fotografiere:
    landschaften
    das meer
    architektur (helsinki)
    details von architektur
    das alles am tag aber auch abends oder in der nacht, weil es im winter in helsinki auch viel früher und heftiger dunkel ist.

    ich gehe auch gerne auf konzerte und möchte da auch fotografieren (falls die security hysterie das noch zuläßt, aber das ist eine andere geschichte)

    ich würde gerne einen gescheihten zoom dabei haben, also nicht so tierisch hohe werte, sondern einer, der dann auch ein gutes ergebnis bietet.
    naja und ne weitwinkelfunktion wäre manchmal auch nicht schlecht.

    ich glaube ich bin noch nicht soweit für eine DSLR, weil mich das ganze mit dem objektivkaufen abschreckt.
    aber es wird ja auch immer wieder was von bridgecameras erzählt (was immer das genau ist)

    habt ihr empfehlungen? worauf sollte ich achten?

    problem ist: ich kann mich nicht so gut durch irgendwelche technischen berichte und bewertungen wühlen, da steige ich gedanklich schnell aus und dann war es das wieder.
    bin ein empfehlungskäufer, so kam ich auch zur casio.
     
    #1      
  2. shutterstock

    Shutterstock Foren-Sponsor

    Foren-Sponsor: Wie ein dreiseitiger Falz-Flyer in Adobe InDesign entsteht

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsidee zu fördern? Erfahre, wie du einen dreiseitigen Falz-Flyer erstellst, der deine Kunden wirkungsvoll über deine Produkte und Dienstleistungen informiert. Klicke jetzt hier!

  3. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.442
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Also mal prinzipiell: Pixelmassen haben die blöden Dinger heute alle mehr als man braucht und mehr als ihrem Sensor gut tun würde. Das Ergebnis ist deswegen häufig eine Pixelmatsche ohne saubere Auflösung, egal, welche Scherbe vorne drauf pappt. Aber natürlich ist die Linse das A und O an einer Kamera, da liegen die Unterschiede oft weiter auseinander als bei den Sensoren. Brennweiten von (umgerechnet auf KB-Format) 24mm Weitwinkel bis 270 mm Supertele sind vertreten, besonders bei Bridgekameras versucht man oft mit wahnsinns Spannweiten vom Zoom zu punkten. Blöd nur, dass selbst bei SLRs ein Superzoom im Bereich 24- 270 MIST ist, bleibt und wahrscheinlich auch immer sein wird. Ich rate da eher zur Beschränkung auf ne halbwegs normale Bennweitenspanne zugunsten einer allgemein besseren Bildqualität (Verzeichnung chromatische Abberation, Schärfe, Vignettierung) und Lichtstärke.

    KOMPAKTE haben, bedingt durch ihren winzigen Sensor ein Objektiv mit irrwitzig kurzen Brennweiten vorne drauf. Das ist Physik und führt zu einer wahnsinnig großen Tiefenschärfe selbst bei relativ offener Blende (allerdings haben die meisten eh nur ne Lichtstärke von 3,5 aufwärts, 2,8 ist da schon Edelklasse). Ebenso bedingt durch die Bauweise haben die Dinger oft Unschärfen in den Ecken, wenn sie eine bezahlbare Optik verbaut haben. Von den Möglichkeiten der Einflussnahme sind sie i.d.R. begrenzt und ich kenne keine, die RAW-Aufnahmen liefert. Dafür sind sie leicht zu bedienen, bieten oft komplexe Bildnachbearbeitungen als onBoard-Lösung mit an und sie sind klein und handlich (die beste Kamera ist, die, die man dabei hat).

    Bridgekameras haben im Prinzip die selben Macken, nur sind sie größer, was bedeutet, dass sie i.d.R. einen grö0eren Aufnahmechip haben und somit längere Brennweiten, die Objektive haben oft bessere Qualität.. Außerdem ist i.d.R. alles an Einstellungen machbar, was bei SLRs auch geht. leider haben heute längst nicht mehr alle die Möglichkeit RAWs auszugeben. Preislich liegen sie oft in der Liga von Einsteiger SLRs und vom Gewicht her sind sie um 500 g angesiedelt. Unhandlicher als die Kompakten, doch meist etwas kleiner als ne SLR. Also eher was für Leute, die Wert auf mehr Qualität legen, dafür aber den Klotz in der Tasche nicht scheuen, sich allerdings nicht mit dem viel unhandlicheren SLR-Teil nebst Wechselobjektiven abmühen wollen. Den Wert dieser Kameragattung kann man so und so sehen.

    Wechselobjektive: Ja, das macht einen freier in der Gestaltung, man muss sie aber auch schleppen und bezahlen wollen.
    Bei möglichst kleiner Bauart Wechselobjektive zu liefern ermöglichen die Systemkameras, was eigentlich nix anderes ist, als ne Bridge mit der Möglichkeit Wechselobjektive zu haben.

    SLRs zu guter Letzt können eben alles, was ne Kamera so können muss, da richtet sich die Ausstattung was ausgesuchte Qualität angeht quasi nur noch nach dem Portemonnaie. Vom eher bescheidenen Chipchen bis zum Vollformastsensor, vom Flaschenboden bis zur HighEnd-Scherbe für’n paartausend € ist alles drin.

    GUTE BILDER machen heute übrigens auch die guten Handys, allerdings haben sie noch winzigere Sensoren und Brennweiten und logischer Weise keinen Zoom an Bord.

    Was DU willst? Na, Gegenfrage: Was vermisst du bei deiner aktuellen (außer der Garantie, dass sie weiterhin funktionieren wird)?
    Und ganz wichtige Frage: Was darfs den kosten sollen?
     
    #2      
    Sakas, Stille_Wasser und ralf03 gefällt das.
  4. dreamie

    dreamie Guest

    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    das sind schon wieder dinge, von denen ich keine ahnung habe


    ich habe ne kompakte
    die braucht bei mir aber keine bildnachberatbeitung onboard, ich habe lightroom
    durch den transport in der hosentasche, was bei ihr geht, hat sie aber wohl fusseln im gehäuse

    super

    im moment ehr nicht


    mein handy apple iphone 4s hat nur 8gb und durch einige wichtige apps kann ich nur max. 110 photos speichern.
    das ist mir zu wenig
    und ich habe kein laptop, wo ich mal eben schnell die fotos draufziehen könnte

    letzter helsinki trip waren 1300 bilder :D

    was ich vermisse:
    die bilder sind mir z.t. zu unscharf
    sie hat "nur" 3fachen zoom und das ist leider oft zu wenig
    das display ist nicht ausklappbar, habe viele bilder im juni echt im blindflug gemacht, weil ich nichts gesehen habe
    wegen der tages- und nachthelligkeit in finnland.
    und die fusseln auf den bildern, die brauche ich auch nicht mehr

    preis: wahrscheinlich für was gutes zu niedrig, aber ich sag lieber nichts, bevor ich gesteinigt werde.
     
    #3      
  5. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.442
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Hilfreich wäre, du würdest mal ein Bild in Vollauflösung, bei ordentlicher Quali (schärfe, belichtung) posten. Dann hätte manw as zum Vergleichen. Ich suche gerade nach preiswerten Cams (unter 200€) für unsere Immojungs, damit die Makler was G'scheits für Innenaufnahmen haben (ja, ganz anderer Fokus als bei dir, die brauchen auch nur Webbildchen oder fürn Ausdruck aufm DTP-Laser). Aber ich hab schonmal rausgefunden, dass bei 24 mm Ende Gelände ist, aber das ist wirklich schon ne Menge Weitwinkel, zu analogen SLR-Zeiten war i.d.R. bei 28 Ende.

    Was das Gezoome angeht: Wenns ne Kompakte werden soll, musste eh nehmen, was kommt.

    Evtl wäre für dich ne Kamera mit Sucher (optisch, nicht elektronisch) sinnvoll, dann kannste auch gucken, wenn der Monitor wegen starker Sonne nix anzeigt. Andererseits sollte man nachts eigentlich gut was auf dem Display sehen können. Inwieweit würde da ein Klappdisplay helfen?
     
    #4      
  6. dreamie

    dreamie Guest

    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    ich weiß nicht ob ich was in ordentlicher quali habe
    kann dir gleich mal eines raussuchen, von dem ich annehme das es ok ist.


    also ich würde schon gerne auch mal abzüge machen lassen, so in a4 oder evt. auch größer wenn geht



    ok gut zu wissen


    bridge wäre auch fein
    muß nicht unbedingt super kompakt sein.

    hatte mal ne slr, die hat aber bei sohnis geburt vor fast 21 jahren den geist aufgegeben … seitdem hat sie traubenzucker in sich :p

    sucher wäre auch nciht schlecht
    ging jetzt um die sonneneinstrahlung, entweder war sie von hinten da oder von vorne und ich war nur geblendet
    nachts hat die casio eh versagt da habe ich dann immer das iphone genommen, und mich arg beschränkt

    hier mal ne auswahl
    alle in originalgröße und unbearbeitet

    dieses hier war im abend "dämmerlicht" so ca. 22:30 kurz vor sonnenuntergang
    [​IMG]

    alles im sonnenschein aka blindflug
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #5      
  7. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.442
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Oops, da hab ich länger dran gewerkelt, der sollte eigentlich VOR deinerm nächsten Post kommen …


    Es ist ja bei Kameras genau wie bei allem Anderen auch: Für 80% brauchste Grundlegendes. Willste die restlichen 20% auch noch, wird es schwer. >> https://de.wikipedia.org/wiki/Paretoprinzip
    Übersetzt bedeutet das: Für einen soliden Grundpreis von bis zu 200€ bekommste ein Dings, welches sehr ordentliche Aufnahmen macht (wenn man es richtig aussucht). Willst ein Dings, welches so richtig Qualität liefert, wird es allerdings schnell teuer.

    Hier mal ne Seite, wo man recht gut Qualitätsvergleiche zwischen den Testkandidaten anstellen kann, weil es dort Original Testbilder gibt.
    Canon IXUS 190 (kost so ca. 150 170 Öcken) http://www.dkamera.de/testbericht/canon-ixus-190/beispielaufnahmen.html
    Sony Cyber-shot DSC-WX350 (ca 200 €) http://www.dkamera.de/testbericht/sony-cyber-shot-dsc-wx350/beispielaufnahmen.html
    Sony Alpha 5000 (um 370 €) http://www.dkamera.de/testbericht/sony-alpha-5000/beispielaufnahmen.html

    Vergleiche mal das Bild von der Statue vor dem beigen Grund. Dann wirst du feststellen, dass die Canon sich wacker schlägt, aber im Detail sieht man lauter Pocken und ne Menge Pixelmatsche. Die Sony macht weniger Pusteln, dafür aber ne Menge komische Artefakte in den Flächen. Die Alpha 500 spielt, wie man deutlich sehen kann, in einer anderen Liga. Auch preislich. Allerdings hätte man hier immernoch die Möglichkeit, irgendwann man ne andere Optik dazu zu kaufen. Dafür schleppt man aber auch wenig handliche 500g 384g mit sich rum.
    Beim Saturn hab ich noch ne Panasonic DMC-SZ 10 EG (wer denkt sich solch blöde Namen aus?) für 142 € gesehen, die hatte, relativ charming, ein Klappdisplay (wenn auch nur über die Längsachse klappbar, nicht komplett, wie man das von einigen Cams kennt). Aber da hab ich noch kein Originalbild gefunden.

    Hier mal einen etwas unfähren Vergleich zu einer betagten Camera: Canon Powershot G5 (Bauzeit 2003 bis 2004, 5 MP, Bridgekamera mit Lichtstärke 2.0 und 4fach Zoom – Brennweite Kleinbild ≈ 35 bis 140 mm, kann jpg und RAW)
    http://www.chip.de/artikel/Canon-PowerShot-G5_12821490.html
    [​IMG]
    Macht noch immer gute Bilder, wenn die Iso nicht über max 200 geht. Ist natürlich nicht mehr wirklich vergleichbar, aber war auch mal richtig teuer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2017
    #6      
    dreamie gefällt das.
  8. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.442
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    So schlecht finde ich die Quali gar nicht. Das kommt im Wesentlichen aber vom niedrig auflösenden Sensor, die Optik ist nicht dolle. Aber gemessen an modernen Pixelwundern schaut das wirklich nicht schlecht aus.
    Bissl Nachschärfen mit der richtigen Methode bringt da natürlich auch noch was.

    Für ein A4 reicht dir auch ne Auflösung in 5MP, da muss man nicht überbewerten, besonders, wenn man selber druckt. Wie gesagt, Pixel haben die heute alle mehr als einem gut tut.

    Nachgeschärft:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #7      
    dreamie gefällt das.
  9. Clausthaler

    Clausthaler Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    57
    Kameratyp:
    Minolta
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Eine günstige Canon IXUS, kann man eigentlich nix falsch machen. Ist ja schon über mir erwähnt.
     
    #8      
    dreamie gefällt das.
  10. dreamie

    dreamie Guest

    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    kann passieren, dafür habe ich jetzt ne weile telefoniert und alles war ruhig :D


    ok d.h. dann werde ich von meiner preisvorstellung nicht gesteinigt
    ich hatte so an 200–300 € gedacht. also wohl ehr 300
    meine alte hat 2007 113 € gekostet.

    berichte schaue ich gleich mal durch
    hoffe ich kann was erkennen, manchmal habe ich es da nicht so mit

    ich würde dann wohl zur sony cybershot in diesem fall tendieren.
    oder noch ein bißchen auf die alpha sparen


    casio exilim ist auch nicht besser :p
    mir wurde eben von einer guten freundin eine panasonic empfohlen. https://www.amazon.de/dp/B008MWQ8QS/?tag=4eckmedia-21
    sie hat diese vor 3 jahren geschenkt gekriegt, kann sie aber immer noch nicht bedienten, wie sie sagt

    die sieht aber schnuckelig aus :D

    danke dir virra :)


    danke
    mir wurde gesagt, das die bilder alle mist sind, die ich mit meiner kamera bisher gemacht habe.



    wie hast du jetzt nachgeschärft?

    ich bearbeite ja alle immer mit lightroom, meistens für meinen blog
    du hast die hier eben unbearbeitet out of cam gesehen.
     
    #9      
  11. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.442
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Naja, fürs Motiv kann die Kamera nix … :happy2:

    Nee, im Ernst. Das it ne Frage von Anspruch und Verwendung. Wenn ich so an die ganzen Männer (ja, das sind alles Männer, glaub mir!!) denke, die sich ne Mark 5 gekauft haben, oder von mir aus auch ne Oliver 2einhalb oder ne Vera extratoll und dann ihre Bilder fast ausschließlich auf Fotocommunity zur Schau stellen – Ppfft!! Wenn ich was so klein rechnen soll, reicht auch ne Sonja halbwegs oder ne Martha.
    :foto:
     
    #10      
  12. dreamie

    dreamie Guest

    Suche neue Kamera – Tipps gesucht

    ha ha ha
    der war gut virra :D


    ich denke immer gross :D
    für mich sind meine bilder auch erinnerungen, ich will davon poster machen können, bilder drucken oder auch fotobücher, t-shirts oder what ever :D
    also drucken können ist wichtig!!

    im moment brauche ich sie hauptsächlich für meinen blog, aber eben nicht nur.
    manche bilder brauche ich auch für stocks

    ist eben so ne mischgeschichte für die bilder

    ich brauche meine kamera oder bilder nicht als statusobjekt
    aber ich bin es auch leid, das mir irgendwer, der was dickeres an kamera hat als ich, sagt, ich würde nur schrott machen

    und ich möchte ernstgenommen werden. auch wenn ich mal nen fotokurs machen möchte.
    diejenigen, die so schulungen machen, sagen ja leuten, die mit kameras wie meiner ankommen, das man da falsch ist.
    also in den schulungen, wegen nicht die richtige kamera
     
    #11      
  13. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.442
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Ja, schon kapiert. es ist ja gut, wenn man technisch noch ein paar Reserven hat. Man MUSS aber eben sich auch nicht zwingen lassen zur fettesten Lösung zu greifen. Allerdings hat ne Kamera, die RAW liefern kann hier immer ganz klar die Nase vorn, da sie alles liefert, was der Chip aufzeichnen kann, man muss es halt nur entwickeln. Ein JPG dagegen hat immer nur einen schon vorbearbeiteten, technisch kleineren Umfang an Information zu bieten.

    Ist im Prinzip ne Hochpass-Schärfung, geht aber nicht in LR. Ich habs von hier, man kann es sparsam dosieren, dann ist es vielseitig anwendbar.
    >>
     
    #12      
    Stille_Wasser gefällt das.
  14. dreamie

    dreamie Guest

    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    eben
    so sehe ich das auch.
    habe auch oft festgestellt, egal was ist: jeder hat dann so sein liebling und versucht das rad in die richtung zu drehen

    ich bin da für den mittelweg. soll noch nen vernünftiger preis sein, bißchen luft nach oben und gute ergebnisse liefern.


    ah mit dem arbeite ich auch gerne
    denke da aber mehr bei composings dran. komisch
    man kann ja in lightroom ne gewisse grundbearbeitung machen

    wobei ich meine bilder mehrfach auf platte habe
    fürs blog werden sie in lightroom bearbeitet

    wenn ich sie drucken will, dann brauche ich das nicht im großen gebinde, das sind dann einzelne und die würde ich in photoshop bearbeiten und da kann man mit hochpass dann arbeiten :D


    danke dir sehr für die vielen tipps liebe virra, alles schon viel klarer als heute mittag
     
    #13      
  15. Chris_EDI

    Chris_EDI PixelNik

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS,ID,AI CS6, WIN10, Mac, Afiinity Photo und Designer
    Kameratyp:
    Nikon D7500
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Verzeiht, wenn ich mich in eure Unterhaltung einmische.
    Alle Argumente pro und contra eines bestimmten Kamera-Types habt ihr ja schon ausgiebig und schlüssig durchleuchtet und mit diesem Satz gut auf den Punkt gebracht.
    Der Mittelweg würde für eine Bridge-Kamera sprechen. Vorteil: alles dabei, was du dir vorstellst. Nachteil: Optik und Chip-Größe stoßen an ihre Grenzen.
    Da du gerne und ambitioniert fotografierst, denke ich ehr an eine spiegellose Systemkamera(die Sony alpha 5000 wurde ja schon erwähnt). Vorteil: gute Optiken, guter Chip, Luft nach oben, gute Ergebnisse. Gefühlsmäßig würde ich sagen, dass die gut zu dir passt.
    Nachteil: der Preis.
    Meine Frage: wäre es für dich denkbar, die Sony gebraucht zu kaufen und dann Schritt für Schritt passende Optiken dazu zu kaufen?
    PS. Lass dich nicht von den selbst ernannten Bildkritikern runter machen.
    Ich habe mich vor ein paar Tagen mit einem Fotografen unterhalten. er meinte, wichtig ist, was vor dem (Kamera)Body steckt. Ich ergänzte dann noch, dass der/die hinter dem Body genauso wichtig ist. Da waren wir uns dann einig. :happy2:
     
    #14      
    dreamie, virra und Stille_Wasser gefällt das.
  16. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.465
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Deine Preisklasse ist schon Grenzwertig die Alfa 5000 würde ich nicht nehmen (zu langsamer Autofokus (fragt bitte nicht woher ich das weiß, irein Bericht)
    Canon PowerShot G1 X Mark II nutzt eine Freundin von mir (kostet aber fast das doppelte) und macht sehr gute Bilder und hat genug schnick schnack an Board
    IXUS ist in den aktuellen Versionen extrem abgespeckt, nicht mehr so viele manuelle Einstellmöglichkeiten, sonst war die Top und ich habe sie aufgebohrt mit CHDK, was in den Neueren Modellen auch nicht mehr gehen soll. Das musst Du aber alles nach recherchieren.
    So ist das halt mit Kamera Empfehlungen
    Viel Erfolg
    MfG
    Ich hau hier mal den Link von CHDK rein
    http://forum.chdk-treff.de/viewtopic.php?t=3
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2017
    #15      
  17. dreamie

    dreamie Guest

    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    meld mich morgen mit antworten
    bin heute zu kaputt
     
    #16      
  18. erosfoto

    erosfoto Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    251
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Chur / Schweiz
    Software:
    OSX CS6 LR
    Kameratyp:
    EOS 50D/60D/5D/6D
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Anhand deiner Vorgaben und Kommentare hätte ich dir folgende Vorschläge zu machen:
    Canon G7X Mark III
    Sony DSC-HX90VB
    Nikon Coolpix A900
    Panasonic DMC-TZ71EG-S

    Sie haben alle Zooms, die ab 24mm Weitwinkel (bezogen auf Vollformat) bis in den hohen Telebereich (ausser Canon) reichen. Das noch in einem kompakten Gehäuse.
    Mein Favorit wäre die Canon, weil sie ein sehr lichtstarkes Objektiv hat. Das Zoom ist halt nicht so stark, doch ist dadurch die Bildqualität sicher besser. Zudem kannst du mit ihr RAW-Dateien erzeugen, was bei der späteren Ausarbeitung de Bilder ebenfalls der Qualität zu gute kommt. Ein schwenkbares Display kommt auch dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2017
    #17      
    dreamie gefällt das.
  19. dreamie

    dreamie Guest

    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    ich danke euch allen für die tollen kommentare und empfehlungen :D
    bin echt happy :) :liebe::liebe::liebe::liebe:
    immer gerne

    das budget ist im moment leider nicht hoch bei mir

    im moment ehr nein
    aber ich werde nochmal drüber nachdenken

    danke schön
    stimmt, wobei der letztens hinter dem body bei meinen bildern saß nicht soviel gesehen hat :p

    meine vorstellungen? oder von der sony?

    danke schön :)
    das hört sich jetzt super gut an

    und mit den raws wäre noch besser
    und auch das display :D
     
    #18      
  20. Chris_EDI

    Chris_EDI PixelNik

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS,ID,AI CS6, WIN10, Mac, Afiinity Photo und Designer
    Kameratyp:
    Nikon D7500
    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    Die technischen Daten lesen sich wirklich gut, der Preis leider nicht :mad:

    Das freut mich, hoffentlich kannst du aus den vielen Vorschlägen auch auch etwas mitnehmen und findest deine Kamera.
     
    #19      
  21. dreamie

    dreamie Guest

    Suche neue Kamera – Tipps gesucht
    ich denke schon und muß jetzt erstmal für mich sortieren
    und dann berichte ich euch, wenn ich eine kamera habe
     
    #20      
x
×
×