Anzeige

[R9.6] Tasten eines Klaviers animieren

[R9.6] - Tasten eines Klaviers animieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von ThePianist, 25.08.2008.

  1. ThePianist

    ThePianist Guest

    Tasten eines Klaviers animieren
    Hallo Leute,

    ich arbeite jetzt seit einiger Zeit mit Cinema 4D und habe jetzt ein Klavier (genau einen Flügel) nachgebaut. Ich würde jetzt gerne die Tasten, die ich alle als ein einzelnes Objekt habe, animieren, sodass im Video später das gespielte Stück zu sehen ist.

    Da ich mich mit Animationen in C4D noch fast gar nicht beschäftigt habe, meine Frage: Wie gehe ich am besten vor, um diese Bewegungen zu animieren?


    Bitte um Hilfe und freue mich auf eure Antworten.


    Liebe Grüße
     
    #1      
  2. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.619
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Tasten eines Klaviers animieren
    AW: Tasten eines Klaviers animieren

    du meinst so ähnlich: Grand Piano
     
    #2      
  3. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Tasten eines Klaviers animieren
    AW: Tasten eines Klaviers animieren

    Hallo,

    wenn die Stärke des Anschlags keine Rolle spielt, böte sich eine einfache Expresso Schaltung an, über die sich die beiden Zustände (Taste hoch, Taste unten) steuern lassen.

    Viele Grüße

    Ich habe noch mal etwas weiter nachgedacht. Noch besser wäre es sich, über Benutzerdaten, ein Interface für alle Tasten zu bauen. Dann wäre es möglich, über Slider alle Tasten in einem Fenster zu steuern. Über den Ton-Node, sollten sich die angespielten Töne sogar hörbar machen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2008
    #3      
  4. ThePianist

    ThePianist Guest

    Tasten eines Klaviers animieren
    AW: Tasten eines Klaviers animieren

    Sorry. ich versteh nur Bahnhof, könntet ihr mir das bitte etwas genauer erklären?
     
    #4      
  5. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Tasten eines Klaviers animieren
    AW: Tasten eines Klaviers animieren

    Hallo,

    Du erzeugst für jede Taste im Attribute-Manager, ein Benutzer-Datum. Als Interface wählst Du Fließkomma Slider, als Einheit Grad. Per Xpresso verknüpfst Du die Benutzer Daten mit dem Tasten-Objekt. Alle Benutzerdaten lassen sich in einem Null-Objekt zusammenfassen, und von dort zentral steuern.
    Mit dem slidern wählst du den entsprechenden Winkel für die jeweilige Taste. Die Slider-Stellung wird dann ganz normal gekeyt.
    Nur spielen, solltest Du schon können.;)

    Viele Grüße

    Korrektur:

    die Benutzerdaten erhält natürlich das Null-Objekt. Tschulligung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2008
    #5      
  6. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Tasten eines Klaviers animieren
    AW: Tasten eines Klaviers animieren

    Also das wäre auch ein Paradebeispiel für Den Sound-Effektor...
     
    #6      
  7. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Tasten eines Klaviers animieren
    AW: Tasten eines Klaviers animieren

    Tja,

    ... wenn man MoGraph sein Eigen nennt.:'(

    Viele Grüße
     
    #7      
x
×
×
teststefan