Anzeige

Tesa

Tesa | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Roqi, 12.11.2008.

  1. Roqi

    Roqi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Tesa
    Hallo und guten Abend

    Hab mich grad mit meinen Gedanken unterhalten (langeweile:)) und hab mich gefragt wie man Wohl eine Rolle Tesafilm realistisch texturieren kann???
    Weis das jemand?

    Gruss Roqi:p
     
    #1      
  2. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Tesa
    AW: Tesa

    Ja, am besten, Du mischt ne Kombi aus Anisotropischem Shader und Noise, dass ungefähr das gleiche Muster wie bei einer Schallplatte bei rauskommt. Du meinst doch sicher die Seite?
     
    #2      
  3. liquid_black

    liquid_black MOD - 3D

    2
    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst (bei Bremen)
    Software:
    CS2,Corel Draw 12,Cinema 4d V11.5, Zbrush
    Kameratyp:
    Iphone 4
    Tesa
    AW: Tesa

    gute frage ich hab mal rumprobiert mit transparenz und im mix modus spectralfarben dazu ..an den flächen hab ich das material einfach kopiert und im reliefkanal tiles radial mit kleinen einstellungen für die fugen genommen

    [​IMG][​IMG]
     
    #3      
  4. Roqi

    Roqi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Tesa
    AW: Tesa

    Sieht ja schonmal nicht schlecht aus aber das relief müsste noch um einiges feiner sein:)
     
    #4      
  5. liquid_black

    liquid_black MOD - 3D

    2
    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst (bei Bremen)
    Software:
    CS2,Corel Draw 12,Cinema 4d V11.5, Zbrush
    Kameratyp:
    Iphone 4
    Tesa
    AW: Tesa

    das modell ist sehr klein ..wenn ich es grösser mache siehts besser aus . im moment stehen die tiles einstellungsgrössen auf 15% wenn man die auf 4% runterdreht passts ;)
    ich hab zusätzlich nen hdri in den umgebungskanal gelegt und noch im transparenzkanal nen noise gemacht da tesafilm ja manchmal leicht trüb ist ..kommt halt auf das tesafilm an.

    nun stimmt es jedenfalls von der dicke her ..is natürlich viel zu nah und zu klein aber sonst sieht man die ringe ja eh nicht mehr

    [​IMG][​IMG]
     
    #5      
  6. Roqi

    Roqi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Tesa
    AW: Tesa

    Sieht cool aus :) mich erstaunt immerwieder wie etwas so einfaches mich so überfordern kann:D

    Gruss roqi
     
    #6      
  7. liquid_black

    liquid_black MOD - 3D

    2
    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst (bei Bremen)
    Software:
    CS2,Corel Draw 12,Cinema 4d V11.5, Zbrush
    Kameratyp:
    Iphone 4
    Tesa
    AW: Tesa

    so einfach is das auch nicht wie es immer aussieht, ich musste mir darüber auch erstmal nen paar gedanken machen aber bin mit dem ergebnis ganz zufrieden. am besten ist eigendlich (besonders bei schwierigen material) immer nen referenzstück ,bild oder probe da zu haben ...zettel und stift und denn wie ein wissenschaftler das ganze auseinanderpflücken nach oberfläche , farben , konsistenz usw ..das ganze dann auf einem zettel notieren und stück für stück in der materialerstellung abarbeiten. ist zwar recht aufwendig aber wenn man das material einmal hat und es gut aussieht kann man es ja abspeichern und braucht es nie wieder zusammenzufummeln ;)
     
    #7      
  8. Roqi

    Roqi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Tesa
    AW: Tesa

    laso die Arbeit macht mir nichts aus nur das Analysieren hab ich bis jetzt immer ausgelasse:D Für mich zählt nur das Ergebnis

    Gruss Roqi
     
    #8      
x
×
×
teststefan