[CC] Textebenen als Pfade in EPS speichern

[CC] - Textebenen als Pfade in EPS speichern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Da_MIK, 07.07.2015.

  1. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    227
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Hallo zusammen,

    ich habe in Photoshop CC 2015 eine Vorlage erstellt, welche auf T-Shirts gedruckt werden soll. Diese Vorlage besteht aus zwei Textebenen. Zum Druck wird eine EPS Datei mit Vektoren benötigt.

    Per Rechtsklick auf die Textebenen habe ich diese in Formen umgewandelt und über den Speichern unter Dialog Photoshop ESP ausgewählt. Egal welche Einstellungen ich vornehme, die EPS Datei ist einfach weiß, ohne Inhalt.

    Die Maße der Vorlage sind 26x32cm was in Pixel 737x907 sind.

    Mir steht "leider" nur Photoshop zur Verfügung, mein Probemonat für den Illu ist schon Anfang des Jahres drauf gegangen. :)

    Könnt ihr mir einen Hinweis geben, was ich ggf. falsch mache?

    Danke und Gruß,
    Michael

    Nachtrag: wer gucken möchte, habe die Datei in die Dropbox geschoben: https://www.dropbox.com/s/uwj8hjwttcle8lj/Team_Jersey.psd?dl=0
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. sabok

    sabok Daueranwender

    361811
    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    1.277
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Mac | Adobe Cloud
    Kameratyp:
    Canon 80D, 6D II
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Hallo Michael
    Mach aus deiner Vektormaske einen Beschneidungspfad. Dann klappt es.

    Gruß sabok
     
    #2      
  4. heikehk

    heikehk die freundliche Eule

    111
    Dabei seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    1.119
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Creative Suite CS5.5 und CS6
    Kameratyp:
    Canon EOS 40D, Canon EOS 70D
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Also die PSD-Datei, die Du hast ist doch mit Inhalt. Nur ist dieser weiß.
    Letztendlich sollte es dem Dienstleister egal sein, wie die Farbe der Füllung ist, weil Du mit ihm ja die Farbe definierst. Dann nimmt er die Vektor-Datei von Dir und druckt die Füllung in der von Dir gewünschten Farbe. Weiß auf weiß ist nicht wirklich gut sichtbar.

    Ich empfehle Dir, dass Du mit dem Dienstleister Kontakt aufnimmst und ihn fragst, ob die Datei für ihn passt. Vielleicht braucht er für die Füllfarbe einen Namen. Hast du die Schriftzüge denn in InDesign weiß angelegt?

    Gruß
    Heike
     
    #3      
  5. sabok

    sabok Daueranwender

    361811
    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    1.277
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Mac | Adobe Cloud
    Kameratyp:
    Canon 80D, 6D II
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Der Dienstleister verlangt eine EPS-Datei. Die vorliegende Datei ist eine PSD. Wenn du die als EPS speicherst, ist der Inhalt leer, da Vektormasken nicht mitgespeichert werden.

    Wie kommst du jetzt auf InDesign? Davon hat der TE nichts gesagt. Die Schriftzüge sind (davon geh ich aus) in Photoshop erstellt.

    Gruß sabok
     
    #4      
    antonio_mo gefällt das.
  6. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    227
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Das ist für mich echt Neuland, wie kann ich denn einen Beschneidungspfad erstellen? Arbeitspfad ist nicht das Gleiche wie Beschneidungspfad oder?

    @heikehk: wenn ich den Text umfärbe, ändert sich der Output leider nicht, die EPS Datei ist dann immer noch rein weiß.

    Mir steht ausschließlich Photoshop zur Verfügung.
     
    #5      
  7. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.467
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Was nutzt eine Vektorgrafik, wenn der dafür verwendete Font (z.B. Royal Acid Bath - den anderen hab ich nicht getestet) schon nichts taugt?

    Wenn das etwas halbwegs ordentliches werden soll, sollte man an die Schrift noch mal Hand anlegen.
     
    #6      
  8. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    227
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Ihr sprecht in Rätzeln, geht mal davon aus, dass ich mich damit gerade angefangen habe zu beschäftigen.

    Der Drucker sagte mir, es sei kein Problem diese Schrift zu verwenden. Er braucht halt nur eine EPS Datei mit Kurven.

    Dieses Logo soll auf Rad Trikots so gedruckt werden, wie kann ich das mit meinen Mitteln bewerkstelligen?
     
    #7      
  9. sabok

    sabok Daueranwender

    361811
    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    1.277
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Mac | Adobe Cloud
    Kameratyp:
    Canon 80D, 6D II
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Hier eine kurze Anleitung: (ich habe CS 5, dürfte aber kein Problem sein)

    Vektormaske auswählen und in Pfadpalette wechseln

    [​IMG]

    Pfad speichern

    [​IMG]

    in Ebenenpalette zweite Vektormaske auswählen, in Pfadpalette wechseln, Vektormaske auswählen und mit dem Pfadauswahlwerkzeug den Bereich markieren ...

    [​IMG]

    ... kopieren und in den bereits gespeicherten Pfad einfügen

    [​IMG]

    Pfad in Beschneidungspfad umwandeln

    [​IMG]

    Gruß sabok
     
    #8      
  10. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Nein, ist es nicht.
    Ich würde das so machen (CS4, kann sein, dass das mit CC eleganter gehen könnte, aber so geht es auch):
    Datei öffnen. Schwarze Ebene sichtbar machen. Pfadpalette einblenden. In Ebenepalette Gruppe MIK aufklappen. MIK-Ebene anwählen, in Pfadpalette MIK Vektormaske anwählen und daraus einen Pfad speichern (kleines Dreieck rechts oben an Palette).

    Ebenso Pfad für Rolling Expendables erstellen und für alle anderen Vornamen. Die anderen R-E-Ebenene können alle gelöscht werden.

    Nun Pfadauswahlwerkzeug nehmen und in Pfadpalette R_E-Pfad anwählen. Jetzt in Bild mit Pfeil R-E umkreisen, so dass alles ausgewählt ist, dann ausschneiden.
    Nun jeweils einen Vornamen-Pfad in Palette anwählen und dort einsetzen.

    Die Vektorebenen kannst du nun wegwerfen, toter Ballast.

    Speichern-unter-Version wäre nun angebracht.

    Nun kannst du jeweils ein Motiv als EPS speichern. Dazu in Pfadpalette den Pfad anwählen und über das kl Dreieck den Pfad zum Beschneidungspfad machen. Beim Speichern Vorschau als Tiff und Kodierung ASCII aussuchen, dann sollte das klappen.

    Edit: Örk … da war ich wohl zu langsam.
     
    #9      
  11. sabok

    sabok Daueranwender

    361811
    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    1.277
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Mac | Adobe Cloud
    Kameratyp:
    Canon 80D, 6D II
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Aber für die Weiterverarbeitung ausführlicher :D
     
    #10      
  12. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    227
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    #11      
  13. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Jein. Ich weiß ja nicht, warum du drauf bestehst, die Schrift weiß zu haben, aber das mal am Rande. Soll die Dati in der zu druckenden Farbe angelegt sein, müsstest du sie in cmyk ändern. Ansonsten reicht die Kommunikation mit deinem Drucker.
    Dein Beschneidungspfad ist nun nur R-E. MIK fehlt da noch, sonst fällt das weg bei der Produktion. Eine Datei kann aber immer nur EINEN Beschneidungspfad haben, deswegen musst du die Pfade wie o.g. zusammen in eine „Pfadebene“ kopieren.
     
    #12      
  14. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.467
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Ich für meinen Teil spreche hiervon:
    [​IMG]
    Das mag beim Druck auf einem Shirt noch nicht großartig auffallen, sollte aber irgendwann mal (wie so oft) in ferner Zukunft davon ein(e) Fahne/Plakat o.ä. benötigt werden, wird man nicht umhin kommen, die Schrift zu bearbeiten.

    Schön ist jedenfalls anders. ;)
     
    #13      
  15. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    227
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    #14      
  16. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    227
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Ah okay.... wenn das dann soweit ist, suche ich einen Profi auf. :) Denke für die Zwecke Radtrikot sollte das passen.
     
    #15      
  17. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    227
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Habe gerade vom Drucker Feedback bekommen. Er schreibt, dass er beim Import in Corel nur die Knotenpunkte sehen könnte, sonst nichts.

    Sagt euch das was?
     
    #16      
  18. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.608
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Photo, Designer, Publisher; Quark XPress 2015
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Wenn er die Knotenpunkte sehen kann, dann ist das doch super. Wenn ihm das zuwenig ist, soll er mal in die Umrissansicht gehen. Einfärben muss er dann ggf. selber.


    Ansonsten schreib mal aus Photoshop ein AI. Export -> Pfade Illustrator o.s.ä. (hab gerade kein Photoshop zur Hand, musste mal gucken)

    Damit kann CorelDRAW auch wunderbar arbeiten. Ich hab allerdings so das Gefühl, als könnte der CorelDRAW-Betreiber auch einen Blick ins Handbuch brauchen …
     
    #17      
  19. sabok

    sabok Daueranwender

    361811
    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    1.277
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Mac | Adobe Cloud
    Kameratyp:
    Canon 80D, 6D II
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2015
    #18      
    Da_MIK gefällt das.
  20. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    227
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    @wex_stallion: Danke, werde ich noch einmal nachfragen.

    @sabok: Aaah, nein, hatte die Ebenen immer gelöscht, nachdem ich den Beschneidungspfad erstellt hatte. Habe jetzt eine EPS Datei, die genauso aussieht wie Deine.

    Mal gucken was er dazu sagt.

    Schon einmal vielen vielen Dank an euch alle!! :)
     
    #19      
    sabok gefällt das.
  21. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Textebenen als Pfade in EPS speichern
    (ohne die anderen dateien weiter angesehen zu haben)

    Ich tippe mal auf das Problem: weißer Adler auf weißem Grund.
    Du würdest dich wundern, wie oft ich das schon hatte, wo auch angebliche Profis nicht in der Lage waren, sich das so anzusehen, dass man den Inhalt sieht.
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×