Anzeige

textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes | PSD-Tutorials.de

Erstellt von infernalvoice, 17.09.2009.

  1. infernalvoice

    infernalvoice Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    207
    Geschlecht:
    männlich
    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    Hallo,

    ich hoffe meine Überschrift ist verständlich. Zur veranschaulichung mal ein screen:

    [​IMG]

    Gibt es eine Einstellung bei der das Material so auf das Polygon gelegt wird das es 100% größe hat? müßte also beim kleinen Poly genausogroß sein wie beim großen poly. Ich finde es beim Texturieren extrem mühsam viele verschieden große Oberflächen mit demselben Material, dass natürlich etwa gleichgroß sein soll, zu belegen.

    hoffe es gibt da einen trick. :)

    edit mp5gosu: In Zukunft bitte die Forenregeln beachten und Bilder als vergrößerbare Vorschau verlinken!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2009
    #1      
  2. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    AW: textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

    Hallo,

    verwende eine andere Projektion als UVW (Fläche oder Quader) dann bleibt die Größe einheitlich.
    Trotzdem ist die Texturgröße innerhalb der 3d-Szene, natürlich weiterhin relativ.

    Grüße, CUBE
     
    #2      
  3. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    AW: textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

    100% Größe in Relation zu was denn, wenn nicht dem Objekt, an dass sie gebunden werden soll - Bildpixel, Meter? Das macht nicht wirklich Sinn, weil bei jeder Textur das Verhältnis anders ist. Abgesehen davon liegt es in der Natur von 3D Anwendungen, dass Objekte in Relation zur Kamera größer oder kleiner sind - und damit die an sie gebundene Textur und deren Pixel, so man keine speziellen Mappingarten benutzt.

    Bleibt also das Verhältnis Textur zu Objekt. Wenn Du verschiedene Objekte mit dem gleichen Material versehen willst, gibt es eine ganz einfache Möglichkeit, die Textur auf allen Objekten gleich groß abzubilden. Entscheidend ist aber immer die Zuweisung der Textur (das Texturtag), nicht die Textur selbst - auch wenn man eine Textur tatsächlich 1:1 auf ein Objekt bappen kann, wie Du hier http://www.psd-tutorials.de/modules/Forum/61_c4d-grundlagen/87656-hilfe-bei-textur.html nachlesen kannst. Die Zuweisung entscheidet nämlich erstmal über das Verhältnis von Textur zu Objekt.

    Um auf mehreren Objekten die Textur gleich groß darzustellen, weist Du einem Objekt die Textur zu, skalierst sie auf die Größe die Du haben möchtest und kopierst dann das Texturtag auf die anderen Objekte. Das funktioniert prinzipbedingt nur mit objektbezogenen Projektionsarten, nicht mit UV- oder Kameramapping.

    Sind mehrere Polygone gemeint, so arbeitest Du mit einem Selektionstag oder mit UV Mapping. Wenn Du z.B. ein Quadermapping in UV Mapping umwandelst, sind die Polygone zueinander erstmal gleich groß, das heißt die Relation ist wieder gewahrt. Auch hier kannst Du mehrere Tags gleicher Größe durch simples kopieren erhalten.

    Ich hoffe da ging jetzt irgendwas von in die Richtung Deiner Frage. So ganz klar ist mir nämlich noch nicht, was Du genau machen willst.
     
    #3      
  4. infernalvoice

    infernalvoice Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    207
    Geschlecht:
    männlich
    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    AW: textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

    erstmal vielen dank für die antworten.

    mhhh, leider funktioniert das so nicht.

    um auf mein bildbeispiel zurückzugreifen ich habe ein poly das 1000x1000 einheiten groß ist und eines was 400x400 groß ich. jetzt möchte ich eine textur die meinetwegen 2000x2000 pixel groß ist auf die polygone legen.

    jetzt soll auf dem großen polygon die textur z.b. nicht ganz auf die größe passen (kacheln ist ausgeschaltet) wobei beim kleinen polygon nur ein teil der textur zu sehen sein soll.

    insgesamt geht es um die illustration eines möbelstücks bei dem ich eine holz textur benutze. es hat mich etwas genervt hier die größen manuell anzupassen.
     
    #4      
  5. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    AW: textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

    Es funktioniert schon so wie oben beschrieben. Ist die Frage, was fehlt oder was Du anders gemacht haben könntest..

    Für Dein Beispiel mit den Flächen:
    1. Textur auf Objekt 1 ziehen
    2. Projektionsart auf Fläche umstellen, Textur ausrichten und auf die gewünschte Größe ziehen
    3. Eingestelltes Texturtag auf Objekt 2 kopieren

    Eh voilá ..


    Edit: wie schon oben angedeutet, ist der Weg innerhalb eines Objekts ein etwas anderer, wenn Du nicht mit Selektionen arbeitest.
     
    #5      
  6. infernalvoice

    infernalvoice Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    207
    Geschlecht:
    männlich
    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    AW: textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

    jup stimmt! das quadermapping ist da viel pflegeleichter.


    super! vielen Dank!

    :D
     
    #6      
  7. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    AW: textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

    Muss nochmal anmerken, dass eine Textur idR in Relation zur Größe des Ausgabemediums bemessen wird.
     
    #7      
  8. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    AW: textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

    Wenn Du damit die Ausgabegröße in px meinst, so stimmt das auch nicht wirlklich. Änderst Du die Objektgröße oder bewegst die Kamera, ändert sich die Texurgröße auf der Ausgabe. In Relation zum Objekt bleibt sie jedoch erhalten, solange man die Angaben im Tag nicht ändert.
    Oder wie meinst Du das?
     
    #8      
  9. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    AW: textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

    Genau. Habe ich eine Textur von 1kx1k und eine Ausgabe von 800x600, kann ich die Textur um den Faktor 1:1k/800 ranzoomen. Ist jetzt nur mal ein simples Gedankenexperiment, in der Praxis rechnet so natürlich niemand, allerdings hab ichs schon oft erlebt, dass Texturen vorher dem Ausgabeformat angepasst wurden, zum einen, um Platz zu sparen und zum anderen, um Qualität zu gewährleisten.
    Bei Closeups nutzt man - wenn möglich - Shader oder aber extrem hochaufgelöste Texturen (meist 8k), die reichen für normale Kinos und HD-Ausstrahlungen meist aus.
     
    #9      
  10. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes
    AW: textur mit 100% einsetzen ohne relation zur größe des objektes

    Aaah... :kopfpatsch:

    Klar - anders ausgedrückt: so klein wie möglich und nicht größer als nötig. Deine Darlegung ist natürlich viel genauer und (be)greifbarer. Das im Hinterkopf zu behalten spart mit dem Platz Renderzeit, vor allem bei großen Szenen mit vielen Texturen.
     
    #10      
x
×
×