Anzeige

Texturing eines Polygonobjektes

Texturing eines Polygonobjektes | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Agnieszka87, 06.04.2010.

  1. Agnieszka87

    Agnieszka87 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Texturing eines Polygonobjektes
    Hallo zusammen,

    ich habe mit Cinema4d einen Elch modelliert, Polygon für Polygon, und möchte ihn nun texturieren, bevor ich ihm mit Hair ein Fell verleihe. Bodypaint habe ich ausprobiert, bin aber daran gescheitert, weil es nicht soooo benutzerfreundlich ist und es ist auch eigentlich zu viel Aufwand.

    Jetzt habe ich allerdings ein Problem mit der Textur. Ich möchte, dass der Elch an den Beinen helle und am Körper dunkle "Haut" hat. Deswegen habe ich die Polygone, aus denen die Beine bestehen selektiert und dieser Selektion eine Textur zugewiesen. Diese besteht nur aus dem Farbe-Kanal. Da ist ein Farbverlauf von dunkelbraun nach grau nach dunkelbraun drin. Dann habe ich die Textur skaliert, damit sie genau auf das Bein drauf passt. Als Mapping-Art habe ich Zylinder gewählt, das schien mir am besten, so ein Bein ist ja im Prinzip ein Zylinder. Im Editor wird auch alles richtig angezeigt, man sieht den Verlauf ganz schön. Wenn ich dann aber rendere, ist das gesamte Bein braun und von einem Verlauf keine Spur.
    Ich habe auch schon alle anderen Mapping-Arten probiert, aber es hilft nichts.

    Hab ich was falsch gemacht? Hat jemand eine Idee? Wäre echt toll, wenn mir jemand helfen könnte :)

    Viele Grüße,

    Agnes
     
    #1      
  2. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
    Wenn du Zylindermapping sagst - dann heisst das ja noch nicht, dass die Textur passend gemappt wird. Geh mal in den Texturachse-Bearbeiten-Modus und wähl das Texturtag an - dann siehst du, wie groß dieser Projektionszylinder ist.
    Wobei ich da wohl eher dann zu flächenmapping greifen würde - so hat man einen passenderen Übergang.
     
    #2      
  3. eRohde

    eRohde Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    395
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema 4D
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Der Zylinder des Mappings muss genau (von der Höhe aus) auf dem Bein liegen. Im Editor zeigt er das zwar gekachelt an, aber beim rendern macht er alles was über dem Farbverlauf ist (also das Braune) braun und was dadrunter ist weiss.
    Aktivier also den Material-Tag und das Objekt, dann gehst du auf das Textur-Achsen-Werkzeug (links, unten, das zweitletzte Symbol) und verschiebst den Zylinder, so dass die Mitte des Zylinders da ist wo sich die Farbe vom Bein wechseln soll.

    Ansonsten wäre ein Screen Hilfreich.

    EDIT: Da war jmd. schneller. :D
     
    #3      
  4. Agnieszka87

    Agnieszka87 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Den Zylinder hatte ich ja exakt angepasst, aber trotzdem hat es nicht funktioniert .... Ich hab es jetzt mal mit Fläche-Mapping ausprobiert, aber irgendwie geht das auch nicht. Hab mal zwei Screenshots beigefügt, einmal vom Editor und dann nach dem Rendern.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #4      
  5. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Hallo,

    ich halte das für den richtigen Anlass, Dich vielleicht doch einmal mit Bodypaint auseinander zu setzen. Character sind nun 'mal eines der wichtigsten Anwendungsfelder des UV-Mappings.
    Mit Hilfe des Paint-Assistenten sollte die Aufgabe lösbar sein.

    Grüße, CUBE
     
    #5      
  6. Agnieszka87

    Agnieszka87 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Also das wollte ich eigentlich vermeiden :( Irgendwie komme ich mit Body-Paint überhaupt nicht klar. Ich habe auch sogar schon dieses UV-Mesh erstellt und wollte es dann noch ein bisschen nachbearbeiten, damit es nicht so zerstückelt ist, aber das hat nicht geklappt. Ok, war vielleicht blöd, direkt aufzugeben :D aber wie gesagt, der Aufwand den das beinhaltet steht nicht wirklich in Proportion mit dem was ich haben will.... Der Elch ist Teil einer Hausarbeit und ist nicht aus nächster Nähe zu sehen. ich wollte einfach mal dem Polygonobjekt eine Farbe geben, damit die Haut nicht so sehr durchscheint und ich im Hair-Objekt weniger Haare brauche.

    Ich wüsste einfach nur mal gerne, warum das mit dieser Textur nicht funktioniert. Wenn die auf nen Würfel oder sonst was draufmache, dann sieht es ja so aus wie es soll :uhm:
     
    #6      
  7. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Nur ein Verdacht - hast du evtl. mittlerweile mehrere Textur-Tags auf diesem Esel?
    Da könnte nämlich der Hase im Pfeffer liegen - dass die Textur zwar wirklich passt aber verdeckt wird.
     
    #7      
  8. Agnieszka87

    Agnieszka87 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Also erst einmal.... es ist ein Elch!:p
    Und ja, es sind mehrere Texturen drauf, die jeweiligen Selektionen überlappen sich aber eigentlich nicht. Ich werde aber mal probieren nur die eine Textur zu verwenden, vielleicht liegt es ja tatsächlich daran.
     
    #8      
  9. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.565
    Geschlecht:
    männlich
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    BP ist nicht wirklich schwer, nur zu Anfang vielleicht etwas unübersichtlich. Das mag auch daran liegen, dass UV-Unwrapping für viele etwas völlig Ungewohntes ist, weil es so weltfremd scheint. Stell Dir die Arbeit einfach wie "Fellabziehen" vor - das "Fell" muss nachher plan vor Dir auf dem Boden liegen können, um bemalt zu werden. Viele nehmen zu Anfang den Wizard dazu, was oft zu unbrauchbaren Ergebnissen führt. Statt dessen reicht bei Deinem Eh.. pardon, Elch :D ersteinmal eine flächige Projektion von der Seite. Die kann man später immer noch auseinanderfalten, um jede Seite unterschiedlich zu bemalen. Und nocheinmal auseinanderfalten, um jedes Bein unterschiedlich und nicht einfach gespiegelt bemalen zu können. Oder mit Fototextur belegen zu können. Das dauert ein paar Minuten, sicher, aber dafür hast Du ein wesentlich leichter kontrollierbares Ergebnis, was auch den Fellbewuchs farblich und von der Länge her gut steuern kann. Und nicht zuletzt auch etwas Speicher spart.

    Ich habe das hier und hier schonmal etwas ausführlicher zu beschreiben versucht. Am besten sind aber komplette Tutorials wie die von Liquid Black hier auf PSD-T, um den Vorgang mal von vorne bis hinten durchzugehen. Achte bei den Tutorials dadrauf, dass ähnliche Dinge beschrieben werden wie die, die Du vor Dir hast. Möchtest Du ein Lebewesen unwrappen und bemalen, sollte das auch im Tutorial der Fall sein. Trotzdem gibt es jeweils mehr oder weniger gut geeignete Methoden. Die weniger gut geeigneten können einem das Unwrappen schon etwas vermiesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    #9      
  10. sam5y

    sam5y immer noch kein Plan

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    887
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leverkusen
    Software:
    PS CS3 / Cinema4D
    Kameratyp:
    Sony a700
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Klick mal dein Material im Objektmanager mit rechts Klick an und dann so ziemlich in der Mitte der Auswahl auf " Objekt anpassen" klicken, dann sollte es passen.
     
    #10      
  11. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.565
    Geschlecht:
    männlich
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Dann passt sich die Textur aufs ganze Objekt an, nicht auf die Selektion wie sie das möchte.
     
    #11      
  12. sawmaniac

    sawmaniac Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Also ich hab das bis heute nicht kapiert, muss mir wohl beizeiten mal den Workshop hier zu Gemüte führen.;)
     
    #12      
  13. Agnieszka87

    Agnieszka87 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Hmmm, sieht wohl so aus als ob ich mich doch mit BP auseinander setzen müsste. Ich habe zwar mal einen 2-Stündigen Workshop mitgemacht, aber das ist schon etwas länger her :uhm:

    Wie finde ich denn diese Tuts von Liquid Black? Mit der Suche komme ich irgendwie nicht weiter.
     
    #13      
  14. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Also wenn ich oben links in dem "Suchen"-Fenster Bodypaint eingebe, dann find ich sofort zwei Tutorials von Liquid. Merkwürdig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    #14      
  15. Agnieszka87

    Agnieszka87 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Texturing eines Polygonobjektes
    Ups.... haha ich hab den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen :D

    Nunja, dann werd ich mich mal an die Arbeit machen. Vielen Dank für eure Hilfe!

    Ich hab jetzt mal noch einen letzten Versuch ohne Bodypaint gemacht, mit nur einer einzigen Textur. Da kann sich jetzt also nicht mehr überlappen. Trotzdem funktioniert es nicht. Ich habe die Polygone am Bein selektiert und die Textur auf diese Selektion angewendet. Egal welches Mapping ich nehme und wie ich die Textur ausrichte, nach dem Rendern wird kein Verlauf gezeigt sondern einfach nur eine solide Farbe.

    Ist mir immer noch ein Rätsel, warum das so ist :uhm:

    Nunja, nächster Versuch dann mit Bodypaint.....

    Bitte in Zukunft den Edit-Button benutzen, um Doppelposts zu vermeiden. Danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.2010
    #15      
  16. sam5y

    sam5y immer noch kein Plan

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    887
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leverkusen
    Software:
    PS CS3 / Cinema4D
    Kameratyp:
    Sony a700
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    also bei mir wird die Textur korrekt auf der Selektion angezeigt, ist vielleicht ein Bug bei mir :))
     
    #16      
  17. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.565
    Geschlecht:
    männlich
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Vermutlich, denn schon der Befehl heißt "auf Objekt anpassen", nicht "auf Selektion..". Man beachte die Selektion in der Bauchmitte und das Texturraster und das Karomuster, das sich da garnicht von irritieren lässt und exakt ans Objekt außen anpasst (sry, hatte grad keinen Elch zur Hand :)):

    [​IMG]

    Und bei Dir passt sich die flächige Projektion dann auf eine Polygonauswahl oder eingefrorene Selektion an..?
    Wie genau gehst Du da vor, ausser der Auswahl "auf Objekt anpassen"?
     
    #17      
  18. Agnieszka87

    Agnieszka87 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Texturing eines Polygonobjektes
    AW: Texturing eines Polygonobjektes

    Mittlerweile habe ich mein Problem endlich gelöst, ganz ohne Bodypaint! Das wäre auch wirklich viel zu viel Aufwand gewesen, sich da rein zuarbeiten, wenn ich eigentlich nur an dieser einen Stelle einen Farbverlauf will.
    Ich habe mir nochmal das Material angeschaut, und da war der falsche Typ eingestellt beim Shader. Es funktioniert jetzt also mit Typ 2D-V und Zylindermapping.

    Hier das Ergebnis: :)

    [​IMG]
     
    #18      
Seobility SEO Tool
x
×
×