Themen- bzw. Aufgabensuche

Themen- bzw. Aufgabensuche | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Xenomorph36, 12.08.2019.

  1. Xenomorph36

    Xenomorph36 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Themen- bzw. Aufgabensuche
    Hallo,
    habt Ihr Ideen, wie ich am einfachsten Aufgaben/Themen zur Arbeit an meinem Portfolio bekomme?
    Ich will mein Portfolio aktualisieren, habe aber nicht viel Zeit, um mir Themen dafür auszudenken und
    möchte auch eigentlich gleich "loslegen"...

    Jemand eine Idee?


    Gruß,
    Xenomorph36
     
    #1      
  2. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.504
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Themen- bzw. Aufgabensuche
    Es weiß doch niemand was du machst. Ob du Composings erstellst, fotografierst oder Gedichte schreibst.
    Woher soll man dann den Inhalt für dein Portfolio wissen?
     
    #2      
    Rata gefällt das.
  3. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    6.717
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 64 / Ps-CC20.0.4, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon
    Themen- bzw. Aufgabensuche
    Tja, wenn Du keine Zeit hast, dann müssen andere für Dich was ausdenken? :rolleyes:
     
    #3      
  4. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.979
    Themen- bzw. Aufgabensuche
    Wie wäre es mit "Eile", "Zeitdruck", "Schlafmangel", "Arbeit auslagern", "Ideenlosigkeit", "Sklavenarbeit" oder so?
     
    #4      
  5. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.169
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Themen- bzw. Aufgabensuche
    Produktportfolio, Markenportfolio, Projektportfolio, Künstlerportfolio, Wertpapierpool ...? Ich tippe mal auf Künstlerportfolio. Normalerweise "denkt man sich da nichts aus" sondern zeigt und beschreibt seine realen Ergebnisse.
    Welche das bei dir sind können wir wohl kaum wissen. Wenn sie imaginär sein sollen müssten wir wenigsten wissen in welche Richtung der Fake gehen soll. ;)
     
    #5      
  6. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    668
    Geschlecht:
    männlich
    Themen- bzw. Aufgabensuche
    Und genau das wird das Portfolio auch wiederspiegeln. Entweder deine bisherigen Jobs definieren dein Repertoire, aus dem du wählst oder du musst dir klar werden, wohin die Reise gehen soll und formst dein Portfolio entsprechend, als ob du dort schon wärst. Und wenn du das nur zum Spaß als Hobby machst wähle doch einfach die Themen, die dir am meisten Spaß machen ;)
     
    #6      
  7. anchopancho

    anchopancho artista

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    45
    Themen- bzw. Aufgabensuche
    Bisher kann ich 8 Bälle jonglieren, ich werd dann auch mal mein portfolio auf 10 aktualisieren, weil ich keine Zeit zum Üben habe :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2019
    #7      
    gerika, Stille_Wasser und tdorsch gefällt das.
  8. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    6.717
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 64 / Ps-CC20.0.4, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon
    Themen- bzw. Aufgabensuche
    #8      
  9. draupnir

    draupnir Jens Ulrich

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    42
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Fireworks, Painter, Carrara 3D, Strata 3D, C4D
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D Mark II
    Themen- bzw. Aufgabensuche
    Die Antworten sind immer wieder schön. (made my day, wie der Franzose sagt).

    @Xenomorph36: Ich würde so vorgehen:
    1. Alles Material zusammensammeln und sichten
    2. Die besten, schönsten Arbeiten auswählen (am besten gibst du dir eine Zahl vor, weil Du vllt schon weißt, daß Du nur 20 Arbeiten in deinem Portfolio unterbringen kannst).
    3. Versuche für die ausgewählten Arbeiten oder für eine Untermenge der Arbeiten ein gemeinsames Thema zu finden, dann hast Du entweder den Titel des Portfolios oder die Kapitelnamen.

    Viel Erfolg.

    Kleiner Lesetipp: "Der Weg des Künstlers" - gibt es als Buch, eBook und Hörbuch. Mir hat es geholfen und die Morgenseiten schreibe ich seit Jahren. https://www.droemer-knaur.de/buch/9647679/der-weg-des-kuenstlers
     
    #9      
x
×
×