Anzeige

Thinking Particels auf Kamera ausrichten

Thinking Particels auf Kamera ausrichten | PSD-Tutorials.de

Erstellt von masterhutzi, 30.11.2009.

  1. masterhutzi

    masterhutzi greenhorn

    11
    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema4D, AfterEffects
    Kameratyp:
    Pentax k-x
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    Hi Leute!

    Hab da ein kleines Problem, an dem ich nun seit Tagen knabber und auch im Forum nicht das Passende finde.

    Es geht um Folgendes: Ich habe mein erstes Thinking Particels System gebaut, und das soll aus einem Rechteck Scheiben auswerfen. Soweit klappt das auch alles. Aber die Scheiben sollen sich alle auf eine Kamera ausrichten, die an einem beliebigen Spline entlangläuft und hier komme ich nicht weiter. Ich schaff's, dass sich alle Scheiben parallel zueinander bewegen und sich der Kamera anpassen, aber sobald die Kamera zum Beispiel an dem Spline in der Mitte durch die emitteten Scheiben fährt müssten sie sich ja verschieden drehen um zur Kamera zu zeigen. Das krieg ich nicht hin. Jemand ne Idee?

    Zum Aufbau: Ich hab ewig an dem Ausrichten Node (P Alle verbunden mit P Ausrichten glaub ich) herumprobiert, hab versucht die x-y-z-drehung, die man dort als Eingang nehmen kann mit den ausgegebenen Winkeln der Kamera zu verbinden. Die Verbindung ist möglich bringt aber nicht das gewünschte Ergebnis.

    Momentaner Stand: Ich habe eine Scheibe in der Mitte (kann sie aber auch beliebig positionieren), die sich nach der Kamera ausrichtet (Per Verbindung der einzelnen Winkel der Kamera und der Scheibe, glaub der Z-winkel muss noch mit pi/2 addiert werden). Da ich diese Scheibe als Objektform an die Thinking Particle Geometrie weitergebe, drehen sich alle Scheiben parallel und sind ausgerichtet wie diese eine Scheibe.

    Wie krieg ich das nun hin, dass sich jede einzelne Scheibe der Thinking Particles selbst nach der Kamera ausrichtet??? Wäre echt froh wenn mir da jemand weiterhelfen könnte!

    Danke schonmal für's Grübeln, hoffe ihr könnt meinem Problem einigermassen folgen :)?? Wenn nicht, schreibt mir wenn ihr noch was braucht zum Verständnis...

    Grüße

    masterhutzi
     
    #1      
  2. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Muss gestehen, daß ich mich mit XPresso recht wenig auskenne, aber sollte es nicht reichen, wenn du dem Original-Objekt, welches da emittiert wird, ein Ausrichten-Tag gibtst? Mit den normalen Partikeln funktioniert das ja auch!
     
    #2      
  3. masterhutzi

    masterhutzi greenhorn

    11
    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema4D, AfterEffects
    Kameratyp:
    Pentax k-x
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Das Original Objekt dreht sich ja, und alle emittierten Objekte drehen sich genauso! Das passt ja, Problem ist dass die sich alle gleich und parallel zueinander drehen. Das heisst wenn ich mit der Kamera mitten durchfahre sind alle gleich ausgerichtet, obwohl die links der Kamera nach rechts zur Kamera zeigen sollten, und die Objekte rechts der Kamera nach links Richtung Kamera zeigen sollten :) Verstehst du ungefähr was ich meine? Die richten sich alle genau wie das Original Objekt aus, aber befinden sich ja auf ner anderen Position, darum passt das nicht zusammen...
     
    #3      
  4. NT2005

    NT2005 Von dannen.

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    3.676
    Geschlecht:
    männlich
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Hallo masterhutzi,

    Bitte ein Bild. Da sieht ja keiner durch.
     
    #4      
  5. masterhutzi

    masterhutzi greenhorn

    11
    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema4D, AfterEffects
    Kameratyp:
    Pentax k-x
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    k, hier mal die Bilder zu der Sache...

    [​IMG]
    Auf dem einen seht ihr, wie sich die Scheiben im Augenblick ausrichten. Sie zeigen halt nicht alle auf die Kamera. Nur die in der Mitte stimmen, da die ausgerichtete Scheibe, die ich als Objektform an die Thinking Particles weitergegeben hab in der Mitte liegt.

    [​IMG]

    Auf dem anderen seht ihr die Xpresso Schaltung wie sie im Augenblick ist. Das Verbinden der Kamerawinkel mit den P Ausrichtung-Node Eingängen X-Y-ZRotation klappt leider nicht.

    Nun ne Vorstellung was mein Problem ist :)? Oder noch besser, ne Idee wie ich das in Griff bekommen könnte?


    Danke für die Mühen!
     
    #5      
  6. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    So funktionierts. Ist nicht alles nötig in der Schaltung, aber der P Pass ist wichtig, nur mit Verdrahtung zum Sturm wirds nix. Die P Ausrichtung muss auf "Manuelle Position" stehen.

    Das "PartikelZiel" ist nicht nötig, da kann auch direkt die Kamera eingetragen sein. Man kann hier das Ziel jedenfalls frei bewegen, die Partikel richten sich sofort neu aus.


    [​IMG]


    Die "Scheibe" ist hier zur besseren Ansicht in einen Cone umgewandelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2009
    #6      
  7. masterhutzi

    masterhutzi greenhorn

    11
    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema4D, AfterEffects
    Kameratyp:
    Pentax k-x
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Wow, respect!
    Da wäre ich nie drauf gekommen... war dann mein einziger Fehler die Manuelle Ausrichtung vergessen zu haben? Hab's jetzt nachgebaut und noch mit der bewegten Kamera kombiniert, statt dem NullObjekt.

    Klappt auf jeden Fall, vielen Dank! War ne schwierige Geschichte, hatte schon aufgegeben, weil mir bisher keiner helfen konnte :)!

    Danke danke, gut gelöst!
     
    #7      
  8. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Bitte gerne.

    Und was wird das wenns fertig ist, willst Du Billboards oder Sprites ausrichten?

    Das kann ich Dir nicht sagen - Deine Schaltung oben ist ja aufs Berechnen via Winkel aus. Zudem fehlt dort der P Pass als Master-Eingang und die Position zur Ausrichtung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2009
    #8      
  9. masterhutzi

    masterhutzi greenhorn

    11
    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema4D, AfterEffects
    Kameratyp:
    Pentax k-x
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Achso, ja, hab das wieder rausgenommen, aber hatte es auch schon so ähnlich... Bin aber dann ewig nich weitergekommen, die Teile haben sich gedreht wie sie wollten ;) werd's noch mal so versuchen und dann auf Manuelle Ausrichtung stellen, vielleicht wäre es ja gegangen :D

    Hm, es war so ne Art frei ausgesuchte Studienarbeit, wir mussten eine Szene sinnvoll mit Thinking Particles erweitern und ich dachte, das wäre ne gute Idee. Aber das war wohl nichts ;) Jedenfalls wurde es auch so angenommen, wie ich es vorher hatte, mit der parallelen Partikelausrichtung :) Aber gut dass es jetzt trotzdem klappt!

    N Kumpel hat n paar Tage davor so ne Art Billboards in After Effects genutzt, um eine Galaxy zu animieren. Daher hat mich das auch interessiert und ich hab das vorgeschlagen ;) Aber in AE war das irgendwie wesentlich leichter... Aber gut, da ist auch nichts emittiert worden :) Jedenfalls klappt's jetzt, DANKE!
     
    #9      
  10. c4dJack

    c4dJack Entwickler

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    70
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Izmir, Türkei
    Software:
    CINEMA 4D, XCode, VisualStudio
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Für weitere Inspiration könnte auch meine Schaltung "TP Sprite Emitter" helfen ;-)

    Dokumentendetails | TP SpriteEmitter

    Grüße,
    Jack
     
    #10      
  11. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Was für ein Schaltungsmonster, Respekt Jack :D
    Was hat Dich auf den P Pass gebracht - oder war das keine Frage als Du das gemacht hast?
     
    #11      
  12. c4dJack

    c4dJack Entwickler

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    70
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Izmir, Türkei
    Software:
    CINEMA 4D, XCode, VisualStudio
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Wie sollte man denn NICHT auf PPass kommen? Das wird immer gebraucht, wenn man mit mehreren/jedem Partikel in jedem Frame etwas machen will. Führt gar kein Weg dran vorbei ;-)
     
    #12      
  13. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Das hier fand ich erstmal sehr irritierend:
    denn das tut z.B. der P Sturm für die "Alle-Gruppe" ebenfalls, weshalb sollte man also bei nur einer Gruppe einen P Pass brauchen?! Nur wohl offensichtlich nicht für "jeden Frame und jeden Partikel", wie Du schreibst.
    Nuja, ist ja jetzt geklärt, gut dass wir alle so experimentierfreudig sind :D

    Ich danke für Deine Schaltungen, die sind sehr inspirierend ;)
     
    #13      
  14. c4dJack

    c4dJack Entwickler

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    70
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Izmir, Türkei
    Software:
    CINEMA 4D, XCode, VisualStudio
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    Thinking Particels auf Kamera ausrichten
    AW: Thinking Particels auf Kamera ausrichten

    Der PSturm Node, gibt hinten immer den Partikel aus, den er gerade erzeugt hat. Wenn es mehrere Partikel waren, gibt er sie alle aus (der Reihe nach, wie ein Iterator). Partikel, die im aktuellen Frame bereits existieren, werden davon natürlich nicht berücksichtigt. Den Port am PSturm kannst Du benutzen, um den Partikeln gleich bei der Geburt ein paar Starteigenschaften zu verpassen (z.B. sie in eine Gruppe legen, oder eine Geometrie zu weisen, oder so).

    Das PPass iteriert über alle Partikel in einer Gruppe (bzw. über alle Partikel in der Szene, wenn keine Gruppe angegeben ist).

    Nie vergessen: Von der Funktionsweise her sind alle Emitter- und Pass-Nodes ganz normale XPresso-Iteratoren. Wer nicht weiß, was Iteratoren sind, oder was sie wirklich in der XPresso-Schaltung bewirken, sollte diese Wissenslücke schließen; denn Iteratoren sind das Grundprinzip hinter TP ;-)

    Grüße,
    Jack
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2009
    #14      
x
×
×