Anzeige

Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Kilomoana, 07.10.2008.

  1. Kilomoana

    Kilomoana Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver
    Kameratyp:
    EOS 450D
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    Moin,

    ich suche für ein Tierheim eine Digitalkamera, die natürlich geeignet ist um Tiere, vom Hund über die Katze, bis zur Maus zu fotografieren. Also eine kurze Verschlußzeit, aber, nachdem mehrere Kameras bereits mehrere Male kaputt waren (Exilim EX-Z659 mittlerweile zum 3. mal Kaputt) (Olympus mini Digital).
    Jetzt eine Frage an die Experten, welche Kamera Ihr für solche Zwecke empfehlen würdet........Preis sollte bis 170 EUR gehen....notfalls auch bis 200.

    Vielen Dank im Vorraus.

    LG,

    Alex
     
    #1      
  2. akim87

    akim87 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Illustrator CS, Photoshop CS2, Flash 8
    Kameratyp:
    Kodak C663
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    Für was sollen den die Bilder genau sein? Wollt ihr die Vieher im internet vorstellen? Und wieso gehen die Kamaras so oft kaputt bei euch? Also im Mediamarkt gibts momentan für ca.130€ die Fujifilm Finepix S5800 is zwar nicht das beste aber für den Preis alle mal hinnehmbar! Einzigstes Problem is das die Cam keinen Bildstabilisator hat aber wozu gibts Stative! Gruß
     
    #2      
  3. Kilomoana

    Kilomoana Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver
    Kameratyp:
    EOS 450D
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    zum einen fürs Internet, zum anderen für Drucke in Zeitungen. Hmm Bildstabilisator wär schon net schlecht.....ich könnt mir vorstellen das es mit Stativ schwer werden könnte eine deutsche Dogge zu fotografieren, die in Spiellaune ist...
     
    #3      
  4. Mjoellner

    Mjoellner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    Hm, ich denke für die Aufgabe die Tiere zu knipsen muss es nun keine Highend Kamera sein. Schließe mich meinem Vorredner an und denke die Fuji ist OK!

    LG
    Mjoellner
     
    #4      
  5. BlackEvilKen

    BlackEvilKen Beobachter

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niedersachsen
    Kameratyp:
    Sony Alpha
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    Ich habe früher auch Bilder für ein Tierheim gemacht. Mit einer 3MP Olympus Kompaktknipse.
    Das hat allemal gereicht. Und für deine Zwecke (Internet und Zeitungsbilder) würde ich auch was ganz einfaches empfehlen.
    Zwischenzeitlich habe ich die Tiere auch mal mit einem Camcorder gefilmt und aus diesem Material Standbilder gezogen.
     
    #5      
  6. Kilomoana

    Kilomoana Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver
    Kameratyp:
    EOS 450D
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    Die Links funktionieren leider net.....

    Muß ja auch nicht unbedingt ein riesen Gerät sein.....was mir halt wichtig wäre, ist ein verdammt kurzer Autofokus.......man kommt schnell an sein Motiv, zack nächstes Tier.
    Und in so einer Qualität das man die Fotos auch für Zeitschriftencover verwenden kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.2008
    #6      
  7. PNetzer

    PNetzer Guest

    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    #7      
  8. carsten1604

    carsten1604 Guest

    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    Standbilder aus dem Camcorder ist doch sicher tierisch aufwendig gewesen?

    Kann Canon Geräte nur empfehlen, bisher nie Probleme bei meinen gehabt und kenne auch keinen, der Probleme mit seiner Ixus, Powershot oder Eos hat oder hatte.
     
    #8      
  9. Skeeter

    Skeeter Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    172
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Basdorf / Brandenburg
    Kameratyp:
    Pentax
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    Hi Alex,
    ich würde erst einmal erforschen, warum mehrere Kameras schon mehrfach kaputt waren.
    Falls es daran liegt, daß jede/r das Gerät benutzt, aber keine/r Ahnung hat und pfleglich damit umgeht - dann wird ein Neukauf das Problem kaum beseitigen.

    LG Andreas
     
    #9      
  10. ConnyEisele

    ConnyEisele immer wieder da

    121
    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    553
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Software:
    Photoshop CS2/CS3, Photoimpact 12, Illustrator
    Kameratyp:
    Finepix S5500, Yashica FR1, Samsung S85, Pentax K200D
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    die Powershot kann ich ebenfalls empfehlen, das ist eine super Kamera für die Tasche. Sie hat Motivprogramme - auch welche um Tiere und Kinder in Bewegung zu fotografieren. Bei einem Tanzauftritt meiner Tochter hab ich das Motivprogramm auch mal ausprobiert - die Fotos waren wirklich super und nicht verwackelt. Aber du hast auch sehr viele Einstellungsmöglichkeiten bei den "normalen Programmen". Diese Knipse begeistert mich seit Jahren und ich hab sie immer gerne dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2008
    #10      
  11. akim87

    akim87 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Illustrator CS, Photoshop CS2, Flash 8
    Kameratyp:
    Kodak C663
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    Sorry, aber is das erst gemeint mit der Canon 1000 IS? Eine Kompaktkamera mit 10MP is totaler nonsense! Dann doch lieber die A590 IS mit 8 und die gibts dazu noch billiger wenns was kompaktes sein muss, aber ich würd lieber ne Bridgecam nehmen allein wegen dem objektiv!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2008
    #11      
  12. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    die Canon 1000 s ist das Einsteigermodell bei DSLR von Canon also keine kompakte
    ich würde zu ner soliden bridgekamera raten, egal von welchem der Großen, NIkon, canon ....mir persönlich gefällt die Canon Powershot IS5 besonders gut und die gibt es inzwischen auch gebraucht recht günstig
     
    #12      
  13. Kilomoana

    Kilomoana Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver
    Kameratyp:
    EOS 450D
    Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)
    AW: Tierheim...geeignete Kamera (bis 170 EUR)

    Hmm ok, diesmal war sie ausnahmsweise nicht kaputt, es war nur der Akku......Er war "Tiefenentladen". Naja wär die 3. Reperatur gewesen und ein Grund die Kamera um zu tauschen.
    Ich hoffe sie hält diesmal länger, denn die Bilder die sie macht sind recht gut. Ich danke euch trotzdem für die Empfehlungen und wenn wir uns jetzt wirklich die neue Kamera an schaffen, dann eine von den erwähnten ^^

    [​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2008
    #13      
x
×
×
teststefan