Anzeige

Tipps für Bewerbung?

Tipps für Bewerbung? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Lykaner, 26.01.2010.

  1. Lykaner

    Lykaner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop und Illustrator
    Tipps für Bewerbung?
    Hallo Freunde der Gestaltung :)

    Ich fange jetzt an mich zu bewerben für eine Ausbildung
    natürlich als Mediengestalter und da wollte ich fragen ob ihr für mich ein paar Tipps habt mir fällt jetzt nichts direktes zu einem einfachen text ein
    Aber ich habe schon mal ein paar Sachen ausprobiert ich habe einen Cyan balken an den rand gesetzt und Tropfen nach unten verlaufend drauf platziert aber was anderes fällt mir halt nicht mehr ein daher hoffe ich ihr könnt mir vielleicht ein bisschen helfen :)
    danke im voraus

    --- ich hab das bild mal gelöscht das nicht jeder deinen persönlichen namen u anschrift sehen kann --- liquid_black

    lg Lykaner
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2010
    #1      
  2. De_Udi

    De_Udi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 40D
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Versteh ich nicht. Wobei benötigst du jetzt Hilfe?
     
    #2      
  3. tomtom

    tomtom css/cms-learning

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    702
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    t:\huering\en
    Software:
    Photoshop*CS3*
    Kameratyp:
    Kodak DX4530 + Fuji FinePix 1000
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    lass doch mal screenshot sehen, was du hast. oder hast du evtl. "gescribbelt". biete sich an beim thema bewerbung. da sollte alles stimmen, gerade im mediengestalterbereich. typo, color, size...usw. vergesse nicht die göße der datei, wenn du sie evtl. online senden möchtest (ladezeiten, download, emailspeicher). pdf-format?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2010
    #3      
  4. Lykaner

    Lykaner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop und Illustrator
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Ja ist halt nur der Text für die Bewerbung und ich suche einfach ein paar Tipps wie man das Blatt nicht so leer aussehen lässt
     
    #4      
  5. tomtom

    tomtom css/cms-learning

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    702
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    t:\huering\en
    Software:
    Photoshop*CS3*
    Kameratyp:
    Kodak DX4530 + Fuji FinePix 1000
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    ja dann lass doch mal was sehen, was du bisher hast. ist doch nicht so schwierig.

    "nur" text bei einer bewerbung eines mediengestalter, da fällst du hinten runter.
     
    #5      
  6. malethekid

    malethekid Guest

    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Der letzte Absatz, welcher mit "Um schon einen präzisen ..." solltest Du noch überarbeiten, da es den Eindruck erweckt, dass der obere Teil nicht von Dir geschrieben ist, da dieser fehlerfrei und grammatikalisch richtig ist. Desweiteren solltest Du gucken, bei welchem Unternehmen Du dich bewirbst und dementsprechend Deine Bewerbung anpassen solltest. tomtom hat da leider nicht unrecht, mit nur Text wirst Du vielleicht, aber auch nur vielleicht, nicht weit kommen. Eine Idee wäre es zum Beispiel, Deine Bewerbung als Zeitung zu gestalten, oder wie eine Collage oder ... Versuch Dir was einzufallen, um aufzufallen.

    soweit von mir
     
    #6      
  7. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Wie wäre es mit Konkreten Beispielen? Was da bisher steht ist leider nur wischiwaschi.
    Ein Schullogo ist leider kein Grund, Dir eine Ausbildungsstelle anzubieten.
    Du musst zeigen, was du kannst. Youtube hat gute Videos, ist aber keine Anlaufstelle für fundiertes Wissen. Dafür gibt es Bücher!

    Deiner Meinung nach - das schränkt das auch gleich ein! Weg damit!
    Fehler im Satzbau gehen gar nicht - das eine oder andere Komma wäre da durchaus hilfreich.
    Konjunktiv - weg damit! Du würdest Dich nicht freuen, Du freust dich. Punkt.

    Und selbstverständlich präsentierst Du nicht ein paar Tests, du präsentierst eine Arbeitsmappe mit fertigen Ergebnissen!
    Nur so hast du auch eine Chance.

    Es kommt nicht darauf an, noch irgendwelche Grafiken im Bewerbungsschreiben zu plazieren. Es kommt darauf an, dass in diesem Schreiben tatsächlich Inhalte vermittelt werden.

    Und noch ein Tip - wenn du Dein Bewerbungsschreiben veröffentlichst, dann schwärz deine persönlichen Daten! Das kann so JEDER lesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2010
    #7      
  8. tomtom

    tomtom css/cms-learning

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    702
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    t:\huering\en
    Software:
    Photoshop*CS3*
    Kameratyp:
    Kodak DX4530 + Fuji FinePix 1000
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    und was geht grafisch bei dir. reiner text lässt den ag abschrecken, gerade in der branche. hast du referenzen?
     
    #8      
  9. DSContempt

    DSContempt Guest

    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Nur ein paar grundsätzliche Sachen, die mir gerade auffallen:

    "bestätigte meine Entscheidung, die richtige Berufswahl getroffen zu haben" <- die Entscheidung finde ich wirklich super (vor allem sich für das richtige entscheiden ist immer gut ;-)), allerdings würde ich dir eher empfehlen, "bestätigte meine Entscheidung und brachte die Gewissheit, die richtige Berufswahl getroffen zu haben", ist nur etwas kleines, aber der Satz lässt sich sonst missverstehen.

    "Zum Beispiel auf der Seite YouTube gibt es sehr viele Videos über Photoshop" <- den Satz bitte ganz streichen. YouTube kennen die Leute vermutlich selber und es klingt eher nach "gratis und deshalb mal gemacht", besser wäre da schon ein Kurs bei der VHS o.ä. (auch wenn der überhaupt nichts bringt, es sieht professioneller aus, als Videos von Privatanwendern).

    "ein paar Tests von mir sind im Anhang zu sehen" <- "einige meiner Arbeitsergebnisse können Sie im Anhang betrachten", Tests sind eher Wissensabfragen.

    "schon die gewisse Vorkenntnis für diese Ausbildung" <- wird vermutlich für fröhliche Gesichter sorgen, mehr aber auch nicht. Schreib lieber, dass du dich dafür interessierst und hoffst, dich bei Ihnen weiterbilden zu können.

    Sind jetzt nur ein paar Gedanken von mir, ich selbst bin ja auch kein Personalabteilungsleiter, aber vielleicht hilft es ja ;-).
     
    #9      
  10. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Dafür gibt es dann die Arbeitsmappe.
    Das Bewerbungsschreiben ist ein offizielles Dokument. Da bleibt nicht viel Raum für gestalterische Elemente. An dieser Stelle muss einfach auch eine gewisse Professionalität herüberkommen.
    Wenn da irgendwelche Tropfen am Bildrand runterlaufen, dann ist das eine nette Spielerei, wird aber einem Profi nur ein müdes Gähnen entlocken.

    Und diese Mappe - die verlangt einiges an gestalterischem Können.
     
    #10      
  11. pwfoto

    pwfoto Moin!

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    697
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creativ Suite CS6, LR6 (Win10)
    Kameratyp:
    EOS 700D, G9
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Egal was du an Bildern etc. verwendest: Der Text sollte fehlerfrei sein, und das ist leider überhaupt nicht der Fall...
    Für die Form (Datei, PDF etc.) ggf. auch die Hinweise für Bewerbungen auf den Webseiten der Firmen beachten.
     
    #11      
  12. tomtom

    tomtom css/cms-learning

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    702
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    t:\huering\en
    Software:
    Photoshop*CS3*
    Kameratyp:
    Kodak DX4530 + Fuji FinePix 1000
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    hallo hanco,
    ich meine damit, das man das eigentliche bewerbungsschreiben, so verpacken kann, dass es optisch auch in die bewerbung passt. natürlich gelten die allgemeinen vorschriften, wie DIN.

    Spielerei finde ich auch falsch am platz, aber über professionalität lässt sich streiten. habe dich verstanden. aber eine bewerbung (sprich text auf einen blatt a4, ohne evtl. grafiken, bilder oder sonst was) in diesem beruf als mediengestalter, da hast du verloren.
     
    #12      
  13. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Nicht zwangsläufig. Der Inhalt muss überzeugen - der Inhalt des Schreibens und der Inhalt der Mappe. Darauf kommt es an - und - bei aller Liebe - der Inhalt des Schreibens ist das typische Wischiwaschi eines Hauptschülers, der letztlich ausser ein paar Spielereien nichts vorweisen kann.
    Solange das nicht stimmt - da kann er das Bewerbungsschreiben verschönern, gestalten oder verunstalten wie er will - das landet in der Ablage P.
     
    #13      
  14. tomtom

    tomtom css/cms-learning

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    702
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    t:\huering\en
    Software:
    Photoshop*CS3*
    Kameratyp:
    Kodak DX4530 + Fuji FinePix 1000
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    nur mal nebenbei, ich mag deine antworten, neben sokie. klar definiert und gerade hinaus, du bist mein freund, einfach nur ehrlich und das mag ich. obwohl ich am anfang einige tut's gelesen habe, da fand ich es ziemlich hart. ok, nun zum thema.

    referenzen müssen natürlich sein, gerade in diesem job als bewerbung zum mediengestalter.
    aber was spricht dagegen, mal gegen diese mappe ausser der art zu schlagen. der user muss damit klarkommen und letzlich der arbeitgeber. auffallen ist alles in dieser branche. referenzen fehlen ihn, soweit ich das rauslesen konnte. null chance. evtl. sollte man seine projekte mittels cd oder dvd parat haben und mitsenden.

    mein fazit: viele ag mögen schriftliche bewerbungen, nicht online obwohl es schneller geht und auch kostensparend.
     
    #14      
  15. hschmidt20

    hschmidt20 Gesperrt

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    81
    Geschlecht:
    weiblich
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Ich will dich ja jetzt nicht entmutigen. Aber ich würde dir raten, dich auch noch nach anderen Ausbildungen um zu schauen. Wenn du keine betriebliche Mediengestalter Ausbildungen findest. Dann würde ich es(wenn ich die Möglichkeit noch einmal hätte) lieber lassen. Nicht das mir meine Arbeit keinen Spaß macht. Nur gibt es halt zu wenig davon. Weil es einfach zu viele lernen. Also wenn du dich noch für was anderes interessierst. Würde ich dir gern nahe legen dich auch noch einmal damit zu beschäftigen.
     
    #15      
  16. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Die Mappe - klar darf die auffallen. Da spricht nichts dagegen. Aber letztlich kommts eben auch da auf den Inhalt der Mappe an.

    Das Problem ist im ersten Moment aber hier der Inhalt des Schreibens. Ich mach das beruflich - von daher denke ich schon, dass ich da auch weiß, wovon ich rede.
    Bevor ich mich um eine Gestaltung des Briefkopfes Gedanken mache muss ich doch erst einmal sicher gehen, dass es sich tatsächlich lohnt, mir diese Arbeit zu machen.
    Da war aber leider null Inhalt. Ein Schullogo - cool. da hat die Schule ein Logo gestaltet - nicht er. Er war zwar dabei aber letztlich war es nicht sein alleiniger Verdienst. Wenn das alles ist, was er vorweisen kann, dann Gute Nacht.
    Sein Wissen hat er von Youtube. Noch besser. Ist halt alles kostenlos. Da lässt man sich einfach zeigen wie es geht. Ist in 4-10 Minuten abgehakt und gut ist. Mal die Nase in ein Buch zu stecken und die Hintergründe kennenzulernen wäre ja auch zu viel verlangt.
    Wenn er dann noch ein paar Tests in seine Mappe packt, dann kann er sich die ganze Arbeit von vornherein sparen.
    Auch als Mediengestalter ist das professionelle Anschreiben extremst wichtig! Egal ob der AG nun die Schreiben mag oder nicht - er ist gezwungen, sie sich anzusehen. Man muss auch in diesem Beruf mit Kunden korrespondieren - da darf man sich keine Fehler erlauben.
    Fehler in der Rechtschreibung oder Grammatik fallen da sofort negativ auf.
    Wobei diese Fehler in keiner Bewerbung sein dürfen.

    Was die Mappe angeht - klar. Da ist es wichtig aufzufallen. Da darf die Gestaltung ein wenig (aber eben nicht zu viel - ihr kennt den Chef oder Personalchef nicht) sein.
    Aber ohne Inhalt... ein paar Tests oder Spielereien mmmhhh. Ne - das geht gar nicht. Das ist ein ganz hart umkämpftes Berufsfeld. Da stehen hunderte Schlange, die denken, sie können da was. Und dann gibts noch ungefähr 70, die können viel mehr - und 5, die sind schon regelrechte Profis. Das ist aber im Prinzip überall so.
     
    #16      
  17. Anina

    Anina Pixelschubserin Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    1.985
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Software:
    Photoshop CC, InDesign CC, Dreamweaver CC, Corel 13,...
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Also ich denke ich bin jetzt mal so frech und sage etwas zu Bewerbungen im Medienbereich grundsätzlich. Warum? Also ich habe seit über 6 Jahren eine Agentur (allerdings darf ich nicht ausbilden) und mein Vater hat seit fast 30 Jahren eine Agentur.

    Also:
    1. Wichtig sind vor allem die Programme, mit denen ihr arbeiten könnt. Hier bitte ehrliche Angaben, das heißt Gundkenntnisse, fortgeschrittene Kenntnisse, etc. - Denn spätestens wenn ihr dann dort seit und in einem Programm was machen sollt fliegt es eh auf - und das hinterlässt dann einen bescheidenen Geschmack. Und dann fliegt man auch mal in der Probezeit.

    2. Grafik in der Bewerbung: Wenn ihr euch direkt als fertiger Grafiker bewerben wollt, dann bitte mit Arbeitsproben(!) (ich meine auch Arbeitsproben, nichts, was mal eben so nach Laune am PC erstellt wurde). Aber wenn ihr euch für einen Ausbildungsplatz bewerbt, ist es echt völlig egal, ob die Bewerbungsmappe einen vom Hocker haut - wichtig ist, was man kann und schon weiß. Und der Rest wird in einem Gespräch geklärt. Bitte keine "Pseudo-Kunst", das schreckt nur ab.

    3. Anbei, wir suchen auch. Interessenten bitte an meine private Mail: kreativ-design@web.de. Und ihr müsstest natürlich damit leben könnten in den Bereich 63* umzuziehen...
     
    #17      
  18. Schwarzbaer

    Schwarzbaer Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    212
    Geschlecht:
    männlich
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    @Lykaner,

    habe bislang zwar nie jemanden ausgebildet, der Mediengestalter werden wollte,
    aber dennoch so einige Köche. Was Bewerbungen betrifft, habe ich wirlich so ziemlich alles vor die Linse bekommen.
    Ich würde mich freuen, wenn Du Deine -bereits zurecht- gelöschte Bewerbung abermals online stellen würdest (diesmal natürlich mit gepixelten oder geschwärzten Daten).
    Vielleicht kann man Dir hier noch den einen- oder anderen Tipp geben.
    Hanco schreibt zwar einen krassen Stil, aber Gutmenschen und Jasager haben wir ja genug, auf diesem Erdenball.

    Viele Grüße
    Baer
     
    #18      
  19. khd46

    khd46 Mit Farbe ist alles bunter

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    469
    Geschlecht:
    männlich
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Ein angehender Mediengestalter sollte nicht nur das Formular (Brief mit Kopf) für seine Bewerbung vernünftig "hinkriegen", er sollte auch Orthografie und Interpunktion weitgehend beherrschen und dieses auch in seinem Bewerbungsschreiben andeuten.

    Sollte allerdings eine Bewerbung, wie der Eingangsbeitrag, ohne Punkt und Komma sowie ohne Groß- (fast) nur in Kleinschreibung als gestalterischer Gag daherkommen, ließe ein Erfolg sicherlich auf sich warten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2010
    #19      
  20. Lykaner

    Lykaner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop und Illustrator
    Tipps für Bewerbung?
    AW: Tipps für Bewerbung?

    Hallo
    erstmal danke für eure zahlreichen antworten
    ich werde erstmal nochmal alles umschreiben und euren Tipps folgen
    habe die Bewerbung auch schon an jemand anderen geschickt der mir dann auch noch dabei hilft also noch einmal danke

    dann werde ich mich jetzt mal dran setzen

    lg
     
    #20      
x
×
×