Anzeige

Tipps für Konzertfotografie

Tipps für Konzertfotografie | PSD-Tutorials.de

Erstellt von iPhoner, 14.04.2011.

  1. iPhoner

    iPhoner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Tipps für Konzertfotografie
    Hallo ihr lieben,

    ich stelle es mal kurz und knapp dar: Morgen (oder besser gesagt heute) Abend soll/möchte ich für eine befreundete Band bei ihrem Auftritt ein paar Fotos machen. Ich habe mich schon durch einiges durchgelesen, doch bin ich immernoch nicht ganz schlau wie ich das richtig anstellen soll. Eines der größten Probleme ist, dass ich sehr eingeschränkt bin. Ich besitze eine Canon EOS 1000D mit dem Standartobjektiv EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 II.
    Das Problem bei Konzerten ist ja, dass man wenig Licht hat und eine kurze Belichtungszeit braucht um Verwackelungen/Bewegungsunschärfen zu vermeiden. Demnach: Blendenzahl runter! Die kleinste Blende mit der ich fotografieren kann ist 5,6 (schaffe es manchmal sie auf 4,0 zu stellen, doch springt sie dann beim schiessen auf 5,6 zurück und lässt sich danach nicht mehr runterschrauben. Ich befinde mich hier im manuellen Modus "M"). ISO raufschrauben bringt kaum etwas außer ein extremes Bildrauschen, nachdem ich die Helligkeit am PC hochgeschraubt habe.
    Den Blitz würde ich nur ungern einsetzen, da er a) die Künstler auf der Bühne stört und b) nur den vorderen Bereich erhellt und wahrscheinlich eher weniger den Hintergrund.

    Kann es helfen, wenn ich (sehe leider keine andere Möglichkeit) die Blende so klein wie möglich einstelle, den Blitz aktiviere und die Belichtungszeit ebenfalls etwas länger mache? Von 1/100 auf ca 1/80 oder 1/60?

    Oder habt ihr eventuell ganz andere Tipps? An ein Stativ könnte ich noch durch einen Freund kommen, das wäre nicht das Problem, falls es hilfreich sein sollte.

    Hoffe ihr habt ein paar gute Ratschläge für mich. So schnell kann ich mir leider auch kein lichtempfindlicheres Objektiv besorgen.

    Gruß
     
    #1      
  2. Tim_2301

    Tim_2301 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Eos 550d
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Die Blende von 3,5 bekommst Du ja nur wenn du mit 18 mm ein Foto machst und da Du zoomst ist es eben auch 5,6. Ich denke ich würde es so machen das ich die Band versuche mit dem Blitz einzufrieren und durch ne längere Verschlusszeit das vorhandene Licht mit drauf bekomme.
     
    #2      
  3. blende1_8

    blende1_8 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dortmund
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 60 D, Canon EOS 450 D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Hallo iphoner,

    anfangs habe ich auch mal Konzertfotos mit dem 18-55 probiert, aber sie waren fast alle unscharf, da zu lang belichtet, trotz ISO 1600.

    Blitzen vor der Bühne ist meist nicht gestattet, höchstens bei Amateurkonzerten.

    Falls Du blitzen kannst, solltest Du mal hier schauen:
    www.dforum.de

    Ist aus dem Buch "Heute schon geblitzt?", einem super Buch mit klasse Tricks rund um den Blitz. Auf den hier aufgeschlagenen Seiten sind Konzertbilder mit Blitz zu sehen, aufgenommen mit relativ langer Belichtungszeit: so wird per Blitz erst der Vordergrund eingefroren, der Hintergrund jedoch per Langzeitbelichtung nachbelichtet, wodurch er dynamisch verwischt. Geht aber nur, wenn auf den Frontmann nicht allzu viel Licht fällt (=sonst klappt das Einfrieren nicht so gut) und es umgekehrt im Hintergrund ein paar Lichtpunkte gibt, die dann auch verwischen können.

    Auf die Weise können reizvolle Bilder entstehen, nur muss man aufpassen, dass man nicht zu stark verreißt und einen leichten Schwung drin hat. Hat man aber nach ein paar Probeaufnahmen raus.

    Nachteil bei Blitz (sofern man keine Farbfolien davor hat): das kühle Licht passt überhaupt nicht zur Situation, macht die Konzertstimmung kaputt.

    Ich fotografiere auch gern mal bei Konzerten, verwende dafür allerdings die 50 mm 1,4 Festbrennweite von Canon. Für die Zwecke hervorrragend geeignet. ISO 400, max. ISO 800, Blende 1,8 - diverse Werte im 2er-Bereich und die Motive sind schön freigestellt und dank 1/100 Sekunde (oder teils sogar kürzer, je nach Licht) meist knackescharf. Und natürlich vom Licht her.

    Viel Spaß und angesichts der Ausrüstung auch viel Glück ;-)

    Stefan
     
    #3      
  4. Hulud

    Hulud Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    545
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Software:
    CS4 / Gimp, Lightroom3
    Kameratyp:
    Nikon D7000, F801
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Oha...
    Also der Notfallplan:
    Heute in den Fotoladen deines vertrauens und ein 50mm mit mind. Blende 1.8 kaufen (ca. 100€). Wenn du fotografieren als Hobby hast wirst du das eh früher oder später tun.

    Wenn das nicht infrage kommt:
    Stativ mitnehmen: Die Leute sind zwar trotzdem unscharf, aber ggf. kommen ein paar Fotos raus wo durch die Bewegungsunschärfe der Leute eine Art Partystimmung rauskommmt.
    Dass du nicht immer Blende 3.5 nehmen kannst liegt daran, dass du jenseits der 18mm immer kleinere Blenden zur verfügung hast.
    Alles in allem sei heute abend nicht enttäuscht. Ohne ein lichtstarkes Objektiv wird ein Großteil der Fotos nix, und der Rest nur durch Glück (Sänger hält mal still) oder Action durch Verwischen was.

    Toi toi toi,

    Hulud
     
    #4      
  5. cosmocolor

    cosmocolor Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Software:
    Photoshop CS6, Indesign CS6, Illustrator CS6, Joomla 2.5
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D + 450D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    hmmm also ich bin zwar nicht auf konzerten aber als partyfotograf unterwegs!
    mit ner 450D, Tamron 18-200 und nen Metz Blitz! Und ich bin mit meinen Bildern (auch in Aktion) sehr zufrieden...
     
    #5      
  6. kai88

    kai88 love ps

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    182
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Software:
    PSCS5/3AEAIAP
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Blende möglichst klein, möglichst keinen/wenig Zoom (wobei das natürlich unrealistisch ist) und dann bist du wohl auf einen hohen iso angewiesen denn die Belichtungszeit würde ich nicht unter 100 oder besser 120 gehen. Diese Blitzeinfriergeschichte ist zwar ganz net aber ist mit dem Standartblitz dann doch eher schwierig (nach meiner Erfahrung).
    Ach und wenn ein Stativ hast, nimm es schaden kann es nicht viel eher reduzierst du dadurch schonmal deine Bewegungen und kannst auf einen ruhigen Moment der Zuschauer hoffen/warten !

    Viel Erfolg
     
    #6      
  7. iPhoner

    iPhoner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Das mit der "Einfrier-Geschichte" würde ich gerne einmal probieren! Wie lang sollte ich hier die Belichtungszeit in etwa einstellen? Ich denke die ISO werden ich auf 400 und 800 einstellen, doch ich weiß nicht genau wie lange ich belichten soll, damit der Hintergrund verwischt. Der Frontman bewegt sich ja auch noch.
    Kannst du vielleicht das genauer erklären: "Auf die Weise können reizvolle Bilder entstehen, nur muss man aufpassen, dass man nicht zu stark verreißt und einen leichten Schwung drin hat."?
    Ich werde wahrscheinlich relativ nah ran können und hoffentlich noch an den Bühnenrand, damit ich mal einige auf Augenhöhe schiessen kann. Gibt es hier etwas besonderes was ich noch machen könnte?

    Es gibt durchaus richtig gute Fotos mit Bewegungsunschärfe, die aber klare ("scharfe" Streifen hinterlässt. Aber ich denke dies wird aufgrund der Blende nicht möglich sein, oder?

    Ich habe ja noch die Hoffnung, dass ich mit Photoshop noch einiges rausholen kann. Irgendeinen Sterneffekt der Scheinwerfer oder ähnliches was das ganze Bild wieder etwas interessanter machen könnte.
     
    #7      
  8. Duffi

    Duffi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Die Einfriefgeschichte kannst du relativ einfach realisieren, indem du in die Blendenautomatik wechselst. Dann gibst du die Blende vor und die Verschlusszeit wird automatisch ermittelt. Manuell würde ich evtl. auf 1/40 gehen, wobei der hintergrund dann auf jeden Fall unscharf wird. Weiß nicht, ob das gewünscht ist.
    Schwierig wird die ganze Sache dann, wenn das Bandmitglied von einem Strahler angestrahl wird. Dadurch kommt es dann auch zu einer 2. Belichtung un das Bild wird dann wieder unscharf.
    Kannst du auch dichter ran und dann mit einer größeren Brennweite fotografieren?
     
    #8      
  9. iPhoner

    iPhoner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Ehm.. Blendenautomatik heißt doch, dass sich die Blende automatisch einstellt, richtig? Da kann ich diese doch nicht mehr vorgeben!
    Den Hintergrund unscharf zu machen würde ich gerne ausprobieren! Doch wie genau bekomm ich das hin? Passiert das dann automatisch oder muss ich noch leicht an der Kamera schenken oder ähnliches? Ich kann wahrscheinlich relativ dicht ran, ja, werde dann auch noch einiges probieren!
     
    #9      
  10. Duffi

    Duffi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Ja richtig. Ich meinte die Verschlussautomatik... Sorry.
    Ein wenig wird der Hintergrund sicher unscharf. Du könntest auch auf 1s Belichtungszeit gehhen und nach dem Blitz von 18 auf 55mm zoomen oder die Kamera in der Hand um 180° drehen. Dann würdest du extreme Ergebniss erzielen.
     
    #10      
  11. blende1_8

    blende1_8 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dortmund
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 60 D, Canon EOS 450 D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Hallo iphoner,

    aus eigener Erfahrung würde ich sagen, eine halbe bis 1/10 Sekunde reicht. Irgendwann wird die Belichtung so lang, dass Du den verwischten Hintergrund nicht mehr unter Kontrolle hast, dann hast Du Haken und Ecken in der Lichtspur.

    Handhabung wie vorher schon beschrieben: Blende so wählen, dass in etwa die obige Zeit bei rauskommt, und dann probieren, probieren, ...

    Hier sieht man noch mehr Beispiele: http://www.dforum.de/blitzbuch/vorschau/#/120

    Und auf der Folgeseite.

    Klappt in der Tat nicht so gut mit internem Blitz, d.h. der externe sollte schon sein. Und wie Duffi schon schrieb - Vorsicht, wenn die Musiker zu sehr von vorne angestrahlt werden, dann verwischt es auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2011
    #11      
  12. planetlotty

    planetlotty Außerirdisch

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    941
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp , cs4
    Kameratyp:
    40D, 7D Mark II, 11-16 2.8, 17-50 2.8, 24-70 2.8 , 70-200 2.8 IS, 50mm 1.4, 100mm 2.8 IS
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Mit Photoshop lässt sich aus Bildern mit Bewegungsunschärfe auch nichts machen, eher noch mit einem verrauschtem Bild.
    Wobei das aber auch viel Arbeit bedeuten kann.
    Aber leiber ein etwas verauschtes Bild als ein Unscharfes Bild, deshalb würde ich je nach Lichtverhältniss mit den ISO Werten herum spielen mal etwas hoch und mal etwas runter.
    Dann kann man hinterher immernoch schauen was einem besser gefällt verrauscht oder verwackelt!
    Mit deinem Objektiv würde ich dir raten mehr mit der weitwinkel Brennweite zu arbeiten um die bessern Blende zu erhalten.
    Oder 100€ in die Hand nehmen und das 50mm 1.8 kaufen.:rolleyes:
     
    #12      
  13. iPhoner

    iPhoner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Danke soweit für Eure Infos! Leider hat keiner das 50mm 1,8 auf Lager sonst hätte ich das noch besorgt.

    Das mit dem 180° drehen bekomme ich leider nicht hin, ohne dass alles komplett verwackelt, aber das mit dem Zoom funktioniert gut und ist ein echter Tipp, danke! Leider muss ich auf den internen Blitz zurückgreifen, da ich auch noch keinen externen besitze! Gibt es einen guten und günstigen, den ich auf die schnelle noch bei Saturn holen kann? Um die 100 € sollte er max kosten (habe noch einen Gutschein der weg möchte).
     
    #13      
  14. blende1_8

    blende1_8 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dortmund
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 60 D, Canon EOS 450 D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Hi iphoner,

    mir wäre mein Geld zu schade für einen 100 Euro Billigblitz ;-)

    Probier einfach dein bestes beim Fototermin, mehr geht nicht. Und beim Blitz holst Du dann am besten gleich einen gescheiten ;-)
     
    #14      
  15. iPhoner

    iPhoner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Ok, danke ;) Hätte ja sein können, dass es auch hier irgendwo ein verstecktes Schnäppchen gibt. Dann werde ich mal mein bestes Versuchen, ich muss gleich los, muss noch bis nach Maastricht fahren ;) Vielen Dank noch einmal an euch alle für Eure Tipps, ich werde berichten!
     
    #15      
  16. LutschiVanGogh

    LutschiVanGogh Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Hi,

    falls du noch da bist, schau mal hier vorbei ist in Aachen, also bei dir. Laut der Liste haben die noch welche.

    MFG
     
    #16      
  17. iPhoner

    iPhoner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Danke für den Tipp, war leider zu spät! ;) Habe die Bilder mal gerade überflogen, es scheinen doch ein paar ganz gute dabei zu sein! Habe ca 350 Bilder geschossen, 95% davon sind wahrscheinlich eh nichts, aber da habe ich gerade echt keinen Nerv mehr die auszusortieren, mehr zu den Ergebnissen auch gerne morgen! Jetzt bin ich seeehr müde! ;)

    Gruß Stephan
     
    #17      
  18. iPhoner

    iPhoner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    Danke für den Tipp, war leider zu spät! ;) Habe die Bilder mal gerade überflogen, es scheinen doch ein paar ganz gute dabei zu sein! Habe ca 350 Bilder geschossen, 95% davon sind wahrscheinlich eh nichts, aber da habe ich gerade echt keinen Nerv mehr die auszusortieren, mehr zu den Ergebnissen auch gerne morgen! Jetzt bin ich seeehr müde! ;)

    Gruß Stephan
     
    #18      
  19. LutschiVanGogh

    LutschiVanGogh Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    ja, habe es mir schon gedacht, aber ein Versuch war es wert.

    MFG
     
    #19      
  20. iPhoner

    iPhoner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Tipps für Konzertfotografie
    AW: Tipps für Konzertfotografie

    So da bin ich wieder. Hatte gestern leider keine Zeit mehr zu schreiben.

    Es war letztlich so, dass es ein kleines Konzert mit ca 200 Teilnehmern war. Dadurch war das alles total locker, ich konnte so lange fotografieren wie ich wollte. Dadurch hatte ich massig an Zeit an der Kamera rumzuspielen und die besten Einstellungen rauszufiltern. Ebenso hatte ich die Möglichkeit auf die Bühne zu gehen, in der Bereich der durch den Vorhang noch verdeckt war, sodass ich nicht gesehen wurde.

    Die meisten Fotos habe ich schließlich auf ISO 400 oder 800 gemacht habe. Die Belichtungszeit habe ich immer zwischen 1/40 und 1/60 eingestellt.
    Mit dem Blitz habe ich kurz rumgespielt, doch da die Fotos viel zu kalt wirkten habe ich das auch sehr schnell wieder gelassen.

    Die meisten Fotos waren dennoch komplett unterbelichtet, doch es sind auch immer Fotos dabei, bei denen die Lichter kurz angesprungen sind und ich so noch eine Chance hatte.

    Zusätzlich habe ich alle Bilder in RAWs abgespeichert, wodurch die Nachbelichtung am PC besser funktioniert hat.

    Ich habe euch hier mal ein paar Beispiele hochgeladen. Bin überrascht, dass solche Ergebnisse überhaupt entstanden sind. Habe die Hoffnung auf ansatzweise brauchbare Bilder schon fast aufgegeben. Ich werde mir das empfohlene Objektiv auf jeden fall bald kaufen. Vielen Dank noch einmal für Eure Tipps! Ihr könnt gerne noch ein Votum zu den Pics da lassen, Bearbeitungstipps, alles ist willkommen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #20      
x
×
×