Anzeige

Triceratops

Triceratops | PSD-Tutorials.de

Erstellt von hanco, 22.03.2010.

  1. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Triceratops
    Heute möchte ich mal einen Blick auf mein aktuelles Projekt werfen lassen.

    Arbeitszeit bisher ca. 2 Stunden, alles *** entstanden.

    [​IMG]

    Und geglättet

    [​IMG]
     
    #1      
  2. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Die Augenhöhlen sind in der Tat größer, der Augapfel füllt selbige auch aus. Allerdings sieht man ja bei uns auch nur einen Bruchteil von selbigem. Größer wollte ich die Augen auch gar nicht machen. Wenn man bedenkt, dass diese Tiere mit ihren langen Hörnern auch ihre Revierstreitigkeiten ausgefochten hatten, dann wäre die Verletzungsgefahr gerade bei den Augen exponentiell angestiegen.
     
    #2      
  3. joypad

    joypad 3D Hobbyist

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    457
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Blender - Mudbox - Topogun
    Kameratyp:
    EOS 400D
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Sieht gut, modellierst du das ganze Vieh?

    Hat noch ein zwei Dreiecke drin. :D
     
    #3      
  4. CrazyRika

    CrazyRika Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS3
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Wow
    Also ich würde sowas nicht so gut hingebekommen vorallem nicht in 2 Stunden ^-^
    Liegt vielleicht auch daran das ich mit 3D Arbeiten null ahnung hab *rofl*

    Freu mich schon auf das Endergebnis
     
    #4      
  5. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Ja - soll das ganze Tier werden. Wo sollen die Dreiecke sein? Eins hab ich am Hinterkopf, aber das lass ich, weil es da nicht weiter stört. Aber das andere???
     
    #5      
  6. joypad

    joypad 3D Hobbyist

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    457
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Blender - Mudbox - Topogun
    Kameratyp:
    EOS 400D
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Base-Mesh in Cinema und dann ab in Zbrush oder alles in C4D.

    Nein, Scherz beiseite...
    Ich habe nur ein Dreieck gesehen am Hinterkopf auf der Augen-Fluchtlinie.
     
    #6      
  7. Artpaint

    Artpaint Querdenker

    32
    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    789
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 300D
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Sieht gut aus, Dinos sind immer gut für Modellierung und vor allem wegen Texturen, alles so rustikal und mit Details verseht- ein undendliche Arbeit die aber bestimmt viel Spaß macht ;) Bin auf das Finale gespannt.
     
    #7      
  8. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Ne, Texturen werden dann in Zbrush gemacht. Ich steh noch immer ein wenig auf Kriegsfuß mit BP. Und wo man jetzt direkt in Zbrush so schön das Mesh abwickeln kann - da wäre es ja eine Schande, wenn ich das nicht nutzen würde ;)
    Ja - das Dreieck am Hinterkopf ist mir bekannt - aber das stört da auch nicht, da dies keine deformierbare Stelle sein wird.
     
    #8      
  9. joypad

    joypad 3D Hobbyist

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    457
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Blender - Mudbox - Topogun
    Kameratyp:
    EOS 400D
    Triceratops
    AW: Triceratops

    ja, Sculpting-Tools sind schon etwas herrliches.... :D
    Und es wäre echt jammerschade wenn sie nicht genutzt würden.
     
    #9      
  10. Artpaint

    Artpaint Querdenker

    32
    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    789
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 300D
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Das stimmt, die ganzen strukturen die man bei Z-Brush herzaubern kann ist einmalig.
    Hab versucht mit ZB. aber mein englisch ist, na ja... vorsichtig gesagt nicht ausreichend.
     
    #10      
  11. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Hallo,
    bin auch mal gespannt wie's weitergeht.
    ich selbst bin noch nicht so fit in C4d, vielleicht ist meine Frage auch ganz blöd, aber was habt ihr gegen "Dreiecke", kann man die überhaupt vermeiden?

    Gruß C.
     
    #11      
  12. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Dreiecke ansich sind nix schlimmes. Sie können nur sehr, sehr nervig werden, wenn man mit Deformern arbeiten muss - und so ein Joint-Skelett ist ja letztendlich nichts anderes. Da führen Dreiecke oft zu unerwünschten Verzerrungen. Insbesondere in Kombination mit Hypernurbs/Subpolygondisplacement, wo ja das Mesh in beiden Fällen geglättet wird.
    Von daher sollte man schon versuchen, selbige zu vermeiden.
    Weniger wichtig ist es an Stellen, die starr sind, d.h. nicht verzerrt werden.
    Vermeiden kann man Dreiecke eigentlich immer. Es ist zwar manchmal etwas fummelig, wenn es z.B. nur ein Dreieck ist - dann muss man mit dem Messer einen Schnitt zu einer der äußeren Kanten führen.
     
    #12      
  13. Hanno_Hauser

    Hanno_Hauser Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.254
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS3
    Kameratyp:
    Analog CanonT70; Digital Panasonic DMC-TZ4; Canon PowerShot SX 30 IS
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Hi,
    der Dinokopf sieht schon super aus. Bin auf Deine updates gespannt.
    LG
     
    #13      
  14. MrRonsfield

    MrRonsfield Trekkie

    135
    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    603
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4d, Paint.net, Photoshop
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Sieht für den Anfang schon sehr gut aus! Er könnte vieleicht noch ein paar mehr Details haben, aber vielleicht willst du das mit Texturen machen um Polygone zu sparen.
     
    #14      
  15. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Siehe oben - der kommt im Anschluss nach Zbrush. Dort erstellt man die Details.
    Alles zu modellieren wäre - na ja - Wahnsinn.
     
    #15      
  16. MrRonsfield

    MrRonsfield Trekkie

    135
    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    603
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4d, Paint.net, Photoshop
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Das gibt es aber auch, kommt glaube ich immer darauf an wofür man das ganze verwenden will!
     
    #16      
  17. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Triceratops
    AW: Triceratops

    So - hier ein kleines Update. Bin in den letzten Tagen nur schleppend weitergekommen.

    [​IMG]

    Zum Thema Details. Es ist völlig unnötig, jede Kleinigkeit zu modellieren. Sehr, sehr vieles kann man über die Textur regeln. Das spart Renderzeit ohne Ende.
    Und gerade, wenn sowas animiert werden soll ist jede kleine Optimierung und jedes Polygon wichtig.
     
    #17      
  18. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Triceratops
    AW: Triceratops

    Hallo,
    sieht souverän aus!
    Erwartet man auch vom Guru der Polygonschieber.

    Wie machst du jetzt den Hintern?
    Extrudierst du den aus den vorhandenen Polygonen?

    Gruß C.
     
    #18      
  19. MrRonsfield

    MrRonsfield Trekkie

    135
    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    603
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4d, Paint.net, Photoshop
    Triceratops
    #19      
  20. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Triceratops
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2010
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×