Anzeige

Tut HDR Stille

Tut HDR Stille | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Ditschman, 13.04.2008.

  1. Ditschman

    Ditschman Holzrohrbläser

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.056
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    rechts neben Köln
    Kameratyp:
    es klickt beim auslösen
    Tut HDR Stille
    Hallo zusammen,
    ich habe mir das Tut "Fotos im HDR-Stil mit Photoshop" geladen.

    Jetzt habe ich direkt am Anfang ein Probelm.

    Ich habe keine Ahnung was oder wie man: " Der erste Schritt besteht darin, aus einem RAW-Bild 4 Abzüge mit verschiedenen Belichtungszeiten
    als 16-Bit TIF zu speichern."
    macht.:(

    Und dann soll ich: Nun werden wir aus den 4 Abzügen ein DRI erstellen.

    Was bitte schön ist ein DRI??? :(:(

    Kann ja sein, dass das eine einfache Sache ist, ich aber als Neuling hab da so meine Probleme, was das alles heißen könnte bzw. wie man das hin bekommt.

    Kann mir da wer weiter helfen. :uhm:
     
    #1      
  2. Delta4711

    Delta4711 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    144
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Software:
    Adobe
    Kameratyp:
    Canon Eos 300D /30D /Nikon analog f95
    Tut HDR Stille
    AW: Tut HDR Stille

    Ein DRI ist ein 32 bit Bild das einen sehr ohen Kontrastumfang hat, in PS auf Datei dann Automatisieren dort findest du den Eintrag zu HDR zusammenfügen,
     
    #2      
  3. sokie

    sokie Mod | Web

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5.338
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde NRW
    Software:
    <br>COREL <br> Texteditor
    Tut HDR Stille
    AW: Tut HDR Stille

    HDR (grosser dynamischer umfang) bezeichnet den Zusand, dass der bereich zu gross ist, um vom Bildsensor in einer Aufnahme verarbeitet werden zu können.
    DRI (Dynamic Range Increase) bezeichnet eher den Prozess, wie man diesen Dynamischen Umfang so reduziert, dass es doch sichtbar gemacht werden kann.
    es sind im Prinzip zwei Ansichten derselben Sache
     
    #3      
  4. Bambi_w

    Bambi_w Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    weiblich
    Tut HDR Stille
    AW: Tut HDR Stille

    Huhu,

    DRI: Dynamic Range Image

    Wenn du ein Raw in Photoshop öffnest, dann kannst du es
    dort mit unterschiedlichesn Belichtungseinstellungen abspeichern
    und so aus der einen Datei mehrere unterschiedliche machen.

    Eine andere Möglichkeit ist, gleich eine Belichtungsreihe mit
    der Kamera zu erstellen. Auch in RAW (geht notfalls auch in JPG).
    Und diese Bilder wandelst du in 16-Bit-Tiffs um.

    Nun solltest du loslegen können.
    Viel Spaß dabei!

    LG
    Bambi
     
    #4      
  5. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Tut HDR Stille
    AW: Tut HDR Stille

    "Image" eher bei HDRI, bei DRI "Increase"

    Dynamic Range Increase â?? Wikipedia

    Gruß, 2d4u
     
    #5      
  6. Ditschman

    Ditschman Holzrohrbläser

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.056
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    rechts neben Köln
    Kameratyp:
    es klickt beim auslösen
    Tut HDR Stille
    AW: Tut HDR Stille

    Hmm, wirklich schlauer bin ich jetzt nicht :(

    Was weiß ich bis jetzt:
    - Ein RAW-Bild, ist ein Bild welches ich bei speichern unter in RAW speichern kann.
    - so weit so gut!

    Nun kommt die Frage wie verändere ich die Belichtungszeit???
    Ist hier einfach nur heller machen gemeint??
    Oder soll ich PH auf 1/100 sek einstellen :lol: (scherz)

    Und wie bitte schön speicher ich als 16-bit Tif ab??

    Wenn ich unter speichern unter gehe, kommt keine Einstellung als 16 bit drin vor. Oder bin ich blind, auf dem Holzweg, im falschen Programm... :D
     
    #6      
  7. Spitzfiebig

    Spitzfiebig Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Tut HDR Stille
    AW: Tut HDR Stille

    16-bit findest du unter "Bild-Modus-16bit"
    Dann speichern unter als tiff.

    Die Belichtungszeit änderst du in dem Programm mit dem du dein RAW bearbeitest. Also nicht direkt in Photoshop sondern in CameraRaw von Adobe z.Bsp.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2008
    #7      
Seobility SEO Tool
x
×
×