[CS3] Ultraschallbild in 3 Farben

[CS3] - Ultraschallbild in 3 Farben | PSD-Tutorials.de

Erstellt von manu62, 12.03.2016.

  1. manu62

    manu62 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Hallo und moin moin,

    ich habe mich hier angemeldet um auf meine Frage evtl. eine Antwort zu erhaschen...;)
    Gesucht habe ich schon, jedoch das richtige nicht gefunden..
    Nun zu meinem Vorhaben...
    Ich möchte ein Ultraschallbild farbig absetzen...das ganze Bild in 3 Farben präsentieren...ich habe jedoch keine Ahnung wie...benutze CS3.

    Viele Grüße
    Manu
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.840
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Eine neue leere Ebene mit Ebenenmaske anlegen, zwei mal duplizieren, jede der 3 Ebenen mit gewünschter Farbe füllen und die Deckkraft der Farbebenen auf (erst einmal) ca. 35-40% einstellen. Dann kannst du mit einem Pinsel in geeigneter Größe die gewünschten Flächen auf den jeweiligen Ebenenmasken malen bzw. frei malen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2016
    #2      
  4. Panta rhei

    Panta rhei Colorjunkie

    353
    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    1.074
    Software:
    CS6
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Ähm..., du hast also keine Ahnung, wie Bildbearbeitung funktioniert, willst aber ein Bild bearbeiten?
    Da ist es mit stichpunktartigen Tipps nicht getan und du solltest dich vorab mal ein bisschen mit den Grundlagen auseinandersetzen.

    Für dein Vorhaben müsstest du mindestens wissen, was Einstellungsebenen sind, müsstest dich mit Arbeiten auf Masken oder dem Maskenmodus beschäftigen, müsstest die Wirkung von Gradationskurven, Tonwerten oder Überlagerungsmodi verstehen und auch Freistellungstechniken kennen und anwenden können (je nachdem, welche Bearbeitungsmöglichkeiten dir in CS3 überhaupt zur Verfügung stehen - kenne mich da leider nicht aus).

    Aber auch dafür gibt es noch immer massenhaft Tutorials im Netz, sodass du dir entsprechendes Grundlagenwissen aneignen kannst.

    Ein unschätzbarer Vorteil von einem solchen Einstieg in die Materie ist dann auch, dass du im Verlauf des Lernens und zunehmenden Verstehens ganz alleine zu entsprechenden Problemlösungen gelangst.

    Die spezielle Umsetzung, der von dir beabsichtigten Bearbeitung, ist dann zudem noch immer von dem jeweiligen Ausgangsmaterial abhängig und lässt sich ohnehin nicht pauschal mit ein paar freundlichen Zurufen erledigen, sodass du hier wenigstens das zu bearbeitende Bild hochladen solltest, damit man dir zielführend helfen kann.
     
    #3      
    Harzfreund gefällt das.
  5. manu62

    manu62 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ultraschallbild in 3 Farben
    *buerzel
    Vielen Dank...werde das gleich mal umsetzen...

    *Panta rhei
    Ich kann deine Sorge verstehen...jemanden Dinge zu erklären, der die Grundlagen nicht kennt ist etwas schwierig.

    Jedoch habe ich verstanden was buerzel meint und selber rumfrickeln um zu einer Lösung zu kommen...mache ich grundsätzlich bevor ich frage. ;)

    Vielen Dank für die Antworten...
     
    #4      
    gmw, Stille_Wasser und buerzel gefällt das.
  6. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.974
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Was genau meinst du damit? Da kann man alles oder nichts hineininterpretieren.
     
    #5      
  7. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.144
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Naja, auch wenn @Panta rhei jetzt keine konkrete Lösung für das Problem vorgegeben hat, liefert sie zumindest einige Anhaltspunkte und Begriffe, die einem bei der Lösung weiterbringen.

    Ich persönlich würde, bevor ich anfange das von Hand zu pinseln, erst einmal mit der Verlaufsumsetzung probieren, vielleicht führt das ja schon zum Ziel.

    Zu finden unter "Ebenen - neue Einstellungsebene - Verlaufsumsetzung"
     
    #6      
    virra gefällt das.
  8. manu62

    manu62 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ultraschallbild in 3 Farben
    #7      
  9. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.840
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Aufgrund der feinen Details eignet sich das Malen auf Ebenen nur bedingt. Besser ist wohl per Auswahl > Farbbereich mit der Pipette in die hellen Bereiche zu klicken und die Toleranz entsprechend anzupassen. Dann entfernt man mit Hilfe des Schnellauswahlwerkzeugs bei gedrückter Alt-Taste oder dem Lasso-Werkzeug den nicht gewünschten zu färbenden Bereich und erstellt die noch leere Farbebene mit Ebenenmaske, wobei die aktive Auswahl übernommen wird (jeweils für den Fötus und den restlichen hellen Bereich). Die Ebenen mit den gewünschten Farben füllen, eine neue Ebene mit der Hintergrundfarbe anlegen und das eigentliche Bild ausblenden.

    Habe das mal mit diesem Wikipedia-Bild gemacht:

    https://upload.wikimedia.org/wikipe...h_12_weeks_ecografia_Dr._Wolfgang_Moroder.jpg

    [​IMG]

    PS: Nachmalen auf den Ebenenmasken kann man dann immer noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2016
    #8      
  10. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.494
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Ganz grundsätzlich: Du hast ein s/w-Bild, bzw. ein Graustufenbild, das hauptsächlich aus ziemlich dunklem grau, fast schwarz, und durchsichtigen Teilen, die meist aus fast weißem hellen grau bestehen. Nun möchtest Du bestimmte Teile in 3 von Dir gewählten Farben tönen. Korrekt?
    Da die jeweiligen, durch Farben darzustellenden Bereiche im s/w-Bild nur durch das Fachwissen des Betrachters unterscheidbar sind, wirst Du um eine manuelle Färbung nicht herumkommen. Du kannst mit der Pipette einen Farbbereich wählen und mit der Toleranz ein wenig eingrenzen (weiß nicht mehr, was da in CS3 möglich war, doch da in CS6 eigentlich auch nicht viel geht, also wahrscheinlich nicht viel). Wahrscheinlich wirst Du mit einer händischen Auswahl (Lasso udgl.) schneller zu einem Ergebnis kommen. Das kannst Du dann mit der Möglichkeit "zur Auswahl hinzufügen", das sind die beiden an den Ecken überlappenden Quadrate (falls Du die nicht siehst, dann im Menü "Fenster/Optionen" einschalten) weitere Bereiche hinzufügen.
    So kannst Du dann, wenn Du eine neue Ebene angelegt hast, die Auswahlbereiche mit "Bearbeiten/Fläche füllen" mit der jeweiligen Vordergrundfarbe füllen. Die Auswahlbereiche jedenfalls unter "Auswahl/speichern" benennen und somit wieder ladbar machen.
    Damit Du dann tatsächlich nahtlose Farbflächen hast solltest Du Dich jedenfalls mit dem Umgang von Auswahlbereichen und der Addition und Subtraktion vertraut machen. Wenn Du das verstehst und handwerklich damit umgehen kannst ist die Arbeitszeit nur von der Komplexität der Vorlagen und der gewünschten Genauigkeit abhängig.
     
    #9      
  11. silvanegra

    silvanegra Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.255
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    moers
    Software:
    photoshop CS6 / photomatix Pro4 /magix Video deluxe 16 Plus / nik software
    Kameratyp:
    canon: powershot G11 / olympus E1 / nikon D70s
    Ultraschallbild in 3 Farben
    [​IMG]
    vieleicht soooo ?
     
    #10      
    maximnetz gefällt das.
  12. manu62

    manu62 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Vielen Dank für die Antworten...

    *buerzel
    Ja genauso sollte es sein, wie du das so schnell hinbekommen hast... leider sind meine Ergebnisse noch nicht annähernd so, dass sie mir gefallen. ;)

    Ja
    Ob ich das noch erlebe?

    *silvanegra
    So leider nicht.
     
    #11      
  13. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.494
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Wenn Du Grundkenntnisse im Umgang mit den logischen Operatoren hast (und, oder, nicht), denn nichts anders ist das, was man beim Umgang mit Auswahlbereichen braucht (dabei stellt Die PS ohnehin in den Symbolen die grafische Erklärung zur Verfügung) und ein paar Stunden (aufgeschlossen) praktisch durchmachst, wie man damit umgeht, sollte das kein Problem sein. Alles muss man mal erlernen.
    Du hast ja ein Wunschziel.
     
    #12      
  14. manu62

    manu62 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Genau diese Zeilen haben mich nochmal motiviert und beißen lassen...:)

    Ich habe mein Werk vollbracht und zwar so das es mir echt gut gefällt.

    Meinen Dank geht an euch, da ich die Hilfestellung step by step umsetzen konnte...zeitweise hatte ich ein Brett vorm Kopf...:(

    Puhh es ist vollbracht vielen Dank! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2016
    #13      
    Fotina gefällt das.
  15. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.534
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Ultraschallbild in 3 Farben
    Wichtig - erst mal in Modus Lab wechseln. Wenn man dann in der Farbgebung flexibel bleiben möchte malt man diese im Modus Farbe über Farbflächen ein:
    [​IMG]
     
    #14      
    essdreipro gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×