Anzeige

Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht

Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht | PSD-Tutorials.de

Erstellt von onxy, 13.04.2010.

  1. onxy

    onxy Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS, ID, AI CS4
    Kameratyp:
    Nikon D80
    Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht
    Hallo allerseits,
    ich beginne morgen einen kleinen Stop-motion-Comicstrip in Flash zu animieren. Aufgrund meines Storyboards ergeben sich 14 Szenen.

    Mich würde interessieren, wie ihr ein Projekt angeht.
    Verwendet ihr Szenen?
    Oder packt ihr auf die erste Timeline 14 Moviclip-Bilder hintereinander und fertigt die einzelnen Abläufe ausschließlich in Movieclips?

    Wie kann ich mein Projekt außerdem optimal vorbereiten, um dann im fertigen Projekt besser navigieren zu können?
    Also z.B. ein Button "nächste Szene" oder "Szene vorspulen"
    Ist in diesem Fall besser einen Flashfilm zu haben, der sich aus Szenen aufbaut oder einen Flashfilm aus reinen MCs?

    Vielen lieben Dank im Voraus.
     
    #1      
  2. p3t6

    p3t6 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht
    AW: Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht

    würde dir raten das ganze mit mc containern zu machen und pro szene den entsprechenden container zu laden bzw entladen.
    Aufbauen würde ich das ganz in szenen.
     
    #2      
  3. 711994

    711994 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht
    AW: Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht

    Szenen würde ich nicht nehmen - ist unnötig. Entweder du machst 14 hintereinanderliegende Frames oder (das wäre wohl etwas schicker) legst die mit jeweils 9 frames als Zwischenraum an, sodass Du ein schickes Tweening dazwischenlegen kannst (also insgesamt Deine Animation von Schlüsselbild 1 bis Schlüsselbild 140 geht).
     
    #3      
  4. onxy

    onxy Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS, ID, AI CS4
    Kameratyp:
    Nikon D80
    Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht
    AW: Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht

    das ist eine gute Idee - vielen Dank.
    letztens hatte ich diese effekte in den MCs selbst drinnen, was unheimlich unübersichtlich geworden ist.
     
    #4      
  5. onxy

    onxy Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS, ID, AI CS4
    Kameratyp:
    Nikon D80
    Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht
    AW: Umsetzung eines Comicstrips - Beste Arbeitsweise gesucht

    Hallo p3t6. Auch dir vielen, herzlichen Dank für deine Antwort.
    darf ich da nochmals nachfragen?
    wie meinst du das mit dem container laden und entladen?
    mach ich das über action script?

    d.h. dein vorschlag ist, dass ich 14 szenen habe, also eigentlich das Gegenteil zu 71994?
     
    #5      
x
×
×