[une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

[une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von une_art, 20.12.2011.

  1. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Was findest du denn an den Links in der Navigation unten so inkonsistent? Die Pfeile werden schon oben bei den Buttons aufgegriffen. Farblich ist auch alles auf mein Farbschema angepasst.
    Die Navigation unten beinhaltet z.B. noch das Impressum und soll den Nutzern auch unten noch einmal die Übersicht bieten, um von dort aus auf alles wichtige zugreifen zu können, ohne noch mal komplett nach oben zu scrollen.
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Danke für die Einschätzung ;) Wie denkst du über die Link-Diskussion? Zu inkonsistent oder noch im Rahmen?
     
    #22      
  4. simonpicos

    simonpicos Mod | Forum

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    Adobe CC (PS, Lightroom, Illustrator, Premiere, After Effects)
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + div. Linsen
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Das stimmt allerdings :D
     
    #23      
  5. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Genau. Habe einige ausprobiert und fand diese passend. Unter anderem auch, weil sie viele Schriftschnitte mitbringt.
    Es bleibt allerdings abzuwarten, wie das dann im live-Modus wirkt. Als Fallback wollte ich dann Helvetica, Arial benutzen.
    Bisher ist auch der Fließtext in Titillium. Vielleicht too much?
     
    #24      
  6. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Hat jemand einen Vorschlag, was man mit dem noch freien Platz rechts im Footer anfangen könnte? Ich hatte erst überlegt, da "Latest Blogposts" hinzumachen, aber da noch nicht mal feststeht, ob ich überhaupt einen Blog integrieren werde habe ich die Idee wieder verworfen.
     
    #25      
  7. cebito

    cebito undefined

    262
    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    8.315
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Kameratyp:
    zum durchgucken
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Oder einfach nur anders anordnen, bspw. so

    [​IMG]

    Bild ist nur ein Vorschlag, muss nicht, könnte aber zusätzliches Vertrauen schaffen ;)
     
    #26      
  8. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Netter Vorschlag, danke cebito ;) Mal schauen ob ich ein geeignetes Bild von mir auftreiben kann.

    Social Media nutze ich zwar persönlich, aber mit der Firma bisher kaum.
    Vielleicht gehe ich erst einmal in eine Richtung, wie cebito's Ansatz und lasse mir damit noch ein bisschen Spielraum für Erweiterungen des Footers zu einem späteren Zeitpunkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
    #27      
  9. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    EDIT: Ich habe nun das Design der Portfolio-Seite hochgeladen. Siehe Post #1. Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen [​IMG]
     
    #28      
  10. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Danke für den Hinweis. Nach einer Weile wird man manchmal echt blind für so offensichtliche Unterschiede.

    Ich habe noch mal versucht, das ganze etwas konsistenter umzusetzen. http://qwik.vu/uTY1 Die Thumbs sind jetzt alle gleich, ich muss da in meiner PSD noch ein bisschen aufräumen, weil das über verschiedene Smart-Objekte verschachtelt ist und jede Korrektur dadurch ewig dauert.
    Was hälst du von dem Ansatz?

    Um die Einzelansicht oben einen grauen Kasten (so wie im neuen Entwurf) oder eher nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
    #29      
  11. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    So ich habe noch einmal neue Versionen hochgeladen. Der Abstand zwischen den Zeilen der Thumbs entspricht nun dem Spaltenabstand. Du hattest Recht, es wirkt aufgeräumter, gerade weil der Rest der Seite ja auch immer ordentlich "Whitespace" hat. http://qwik.vu/uTY1

    Wie genau meinst du das mit den Schatten? Einfach nur die Schatten unter den Kästchen ein bisschen kräftiger, oder zusätzlich noch Schatten als Umrandung?
     
    #30      
  12. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Ich habe ein bisschen rumprobiert, aber ein zusätzlicher Schattenrand wirkt meiner Ansicht nach nicht mehr edel. Das ganze verschwimmt dann zu sehr.
     
    #31      
  13. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    So, nach einer ganzen Menge Code, Wordpress- & jQuery-Verfluchen, und Nervenzusammenbrüchen habe ich das Design in ein Wordpress-Theme verwandelt und mit einigen Javascript-Features ausgestattet.

    Ich muss dazu sagen, dass ich vorher wenig mit Wordpress gearbeitet, sondern meist auf Contao gesetzt habe. Bei der neuen Seite habe ich mich aber dazu entschieden, das ganze auf Wordpress umzuziehen, um gleichzeitig mein CMS-Wissen zu erweitern.

    Was ihr im Frontend natürlich nicht sehen könnt, sind einige von mir eingebaute Extras. So kann ich die Projekte im Portfolio z.B. mit wenigen Klicks anlegen (mittels Custom Post Type) und Kundendaten, Bilder etc. eintragen. Im Frontend werden diese dann automatisch mit Thumbnails ausgestattet, in den Portfolio-Filter übernommen und per AJAX samt Slider ausgegeben.

    Aber das nur ein bisschen als Info.

    Ansonsten ist natürlich noch nicht alles fertig. Es fehlen noch sämtliche Texte etc, einige Buttons, Kontaktformular und und und.

    Aber die Portfolio-Ansicht ist schon relativ weit. Die Projekte sind nur teilweise noch nicht korrekt mit Bildern bestückt.

    Ich würde mich sehr über Meinungen, konstruktive Kritik und Hinweise freuen :)

    Der Bereich ist noch geschützt, daher:
    BN: uneart
    PW: uneartsec

    Hier der LINK
     
    #32      
  14. Waegi

    Waegi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    337
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop CS5, InDesign CS5, Illustrator CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 1100D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Schön gestaltetes Portfolio, das schlichte Design an sich gefällt mir gut, aber du könntest die passive Navigation noch ein bisschen abheben vom Rest, dann ist sie besser zu finden und schneller zu sehen.

    Mfg Waegi
     
    #33      
  15. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Danke, welche navigation meinst du? Die Filternavigation beim Portfolio oder die Hauptnavigation oben?
    An letzterer will ich sowieso noch mit jQuery oder ähnlichem rumschrauben um die graue Überlagerung irgendwie hübscher hinzukriegen.

    Ich habe das Portfolio jetzt inzwischen auch so hingebogen, dass man es zur Not ohne Javascript sehen kann. Der coole Filter funktioniert dann leider nicht, dafür blende ich dann eine <noscript>-Nachricht ein. Aber man kann die Projekte anklicken und auf einer extra Seite anschauen. Das sollte reichen, was meint ihr?
     
    #34      
  16. verlunkid

    verlunkid Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    474
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop InDesign Illustrator Flash Mac OSX 10.5.8
    Kameratyp:
    Nikon D60
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Hi, zur letzten Frage kann ich dir jetzt keine Antwort geben.

    Zu den Buttons und dem Fließtext im Allgemeinen möchte ich dir noch mitgeben. Dass das ganze nicht sehr eingängig zu lesen ist. Das hat meiner Meinung nach mit der Laufweite zu tun. Gerade beim Fließtext verschwimmen normale Buchstabenabstände mit den Wortabständen, was ich im Allgmeinen recht schlecht lesen kann.

    Auch, wobei ich nicht weiß ob das beim Scrennshot ein Darstellungsfehler ist, werden einige Buchstaben deutlich fetter dargestellt als andere im Fließtext und auch den Buttons im Navigationsbereich.

    Die allgemeine Navigationsleiste also ganz oben tritt deutlich zurück hinter die Inhalte. Nur eine Feststellung.

    Die einzelnen Websiten-Beispiele wirken sehr unruhig und "fitzelig, also schnipselartig". Da du ja ohnehin mit Scroll-Balken arbeitest könntest du diese auch größer darstellen. Jetzt da noch einige ähnliche Beispiele oder gar gleiche vorliegen hast du noch ein wenig Harmonie, später eventuell hast du dann komplettes Wirrwarr auf der Seite.

    Grüße

    Edit. Ob der Graukontrast genügend oder ungenügend ist, kannst du im Webbereich, wo jeder seine eigenen Monitor-Einstellungen hat niemals wissen. Aktuell finde ich bei der Darstellung die Grauwerte nicht harmonisch und die mit weißen Umrandungen versehenen Buttons wirken etwas altbacken im Vergleich zu der relativ modern anmutenden Navigation im Head-Bereich, wo du auf Schatten und sonstige Verkünstelungen verzichtet hast. Resümee für mich: Reduziere das ganze auf geradlinige Elemente ohne abgerundete Ecken und ohne Schatten. Oder aber passe den ursprünglich gelungenen Head-Bereich an den jetzigen Rest an. Aktuell passt es stilistisch nicht mehr zusammen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012
    #35      
  17. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Danke für die ausfürliche kritik verlunkid. Ich frage mich nur gerade, ob sie sich auf den Screenshot bezieht oder die live-Version, die ich in #40 gepostet habe. Ich hatte ganz vergessen, auch den allerersten Post daraufhin zu ändern.

    Wenn du dich nur auf den Screenshot beziehst, kannst du Dir ja vielleicht auch noch einmal die live-Version zur Brust nehmen, und schauen, ob das da noch zutrifft. Das Portfolio ist nämlich wie du dann siehst interaktiv, beim Klick auf die "zu kleinen" Previews öffnet sich das Projekt noch einmal in groß mit ebenfalls größeren Vorschaubildern.

    Wenn du darauf noch einmal einen Blick werfen würdest und dann schreibst, was dich weiterhin stört, wäre ich Dir sehr dankbar :)
     
    #36      
  18. verlunkid

    verlunkid Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    474
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop InDesign Illustrator Flash Mac OSX 10.5.8
    Kameratyp:
    Nikon D60
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Hi,
    in der Tat habe ich die Screens bemängelt. Das war mein Fehler.

    Jetzt nach Sichtung der live-Version habe ich ein teilweise anderes Bild.

    Erstens finde ich die ganze Präsentation sehr gelungen und insbesondere die Portfolio-Seite in der Funktion überraschend und funktional. Im Gesamtbild ist deine Website eine der besten die hier je zur Kritik gestellt wurden.

    Gerade weil du nach Kritik fragst möchte ich dir meine ehrliche Meinung auch mitteilen ohne dich persönlich natürlich anzugreifen.

    Weiterhin finde ich die Buttons, bzw. den Navigationsbereich mit den grauen aberundeteten Ecken und die Buttons im unteren Bereich mit der Ausage "Alle Projekte" inkonsequent.

    Weiterhin finde ich es nicht schlüssig, dass die Buttons im Startbereich farbig dargestellt werden und erst beim draufklicken ausgegraut werden, die anderen im Portfolio-Bereich aber zu Beginn an bereits grau sind.
    > Du unterscheidest zudem zwischen blau und orange im Startbereich (themenbezogen). Der Portfolio Bereich ist momentan noch ausschließlich orange. Hier fehlt wohl also noch etwas.

    Auch ist mir aufgefallen, dass die Buttons der Startseite ein ">>" haben, die im Portfolio aber nicht.

    (Die anderen Seiten hast du ja schon bei #40 geschrieben sind noch nicht fertig. Also sag ich jetzt dazu nichts.)

    Ich würde auf die Subheads im Navigationsbereich oben verzichten. (Mir erschließt sich darin kein Mehrwert.) Und auch dort diese Schatten und weißen Konturlinien der Buttons einsetzen um das Gesamtbild stimmig zu machen.

    Letzter Punkt: Ich finde manche Schriften etwas klein gewählt.

    Grüße

    Edit:
    In deinem Portfolio zu lesen: "Webseite diese Webseite ist momentan offline."
    Klar willst du konsequent die Möglichkeit bieten alle Sites anzuklicken, aber oben stehende Status-Nachricht klingt negativ, auch wenn du selbst wahrscheinlich gar nichts dafür kannst. Das würde ich streichen.

    "Beschreibung: Flyer für "Nico's Sportsbar", Auflage 2500 Stk."
    Die Auflage ist jetzt nicht gerade nennenswert.

    Im Allgemeinen würde ich an der Formulierung deiner Texte arbeiten.

    Statt: "Logodesign für die Farbschule Nordstadt". (Original von der Website kopiert, also mit Rechtschreibfehler)
    Mögliches Beispiel:""
    Auftrag war die Entwicklung eines neuen Firmenlogos, das durch die moderne Anmutung die Umsätze steigerte und neue Kunden binden konnte.

    (Mögliches) Orignialzitat des Auftraggebers: "Wir danken Herrn Möser für den reibungslosen Ablauf und sind ganz begeistert von dem tollen neuen Logo!"

    Derartige Zitate kannst du dir via Email einholen indem du ein Resumee des Kunden erbittest. Danach rufst du an und fragst, ob du dieses verwenden darfst etc. Nur im Erfolgsfall kannst du dieses erwarten und nur solche Erfolgsfälle sollten auch Platz finden in deiner Liste. Das versteht sich.

    Mir fehlt weiterhin die Möglichkeit die Logos und Arbeiten in einer Standard-Optik anzusehen. Also einfach so wie sie sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2012
    #37      
  19. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Zunächst einmal vielen Dank für die lobenden Worte ;).

    Ja mit den Buttons stehe ich auch noch so ein bisschen auf Kriegsfuß. Irgendwie wollen sie noch nicht so 100%ig ins Gesamtbild passen. Der Hinweis mit der :hover-Farbe ist aber schon einmal sehr hilfreich.
    Ich weiß nur noch nicht ob ich zu einem grau -> farbig oder eben farbig -> grau Effekt tendiere.

    Ich habe die abgerundeten Ecken der Inhaltsbereiche inzwischen etwas reduziert. Was genau ist deiner Ansicht nach inkonsistent? Dass die Buttons keine abgerundeten Ecken haben, oder der allgemeine Stil der Buttons?

    Im Portfolio möchte ich eventuell darauf umsteigen, bei sämtlichen Printprojekten in der "Einzelansicht" die Überschriften blau zu machen. Das würde das Motiv der zwei Farben von der Startseite fortführen.

    Der Satz "ist momentan offline" wird automatisch eingefügt, wenn das Projekt so angelegt wurde. Aber eventuell nehme ich die Abfrage wieder heraus, und zeige den Link nur an, wenn die Seite tatsächlich online ist. Danke für den Hinweis.

    Farbschule Nordstadt... sehr gut :D Ich habe alle bisher vorhandenen Titel, etc. selbst angelegt, teilweise war es wohl doch schon zu spät am abend. Aber die Inhalte sollen sowieso in den kommenden Tagen komplett überarbeitet werden.
    Die Idee mit den Kundenzitaten gefällt mir sehr gut, danke dafür ;)

    Meinst du, das ist für den Besucher so wichtig? Ich hatte am Anfang auch Vorschaubilder, die ohne "stylische" Ansicht waren. Aber irgendwie fügten die sich nicht so schön in das Gesamtbild ein.
    Ich stelle diesen Punkt aber gerne mal zu allgemeinen Diskussion ;-)

    EDIT: Ich habe das hover der Navigation nun doch heller gemacht. Ich finde es wirkt harmonischer, wenn die grau-Überlagerung des Menüs mit dem grau der "Artikel" übereinstimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2012
    #38      
  20. Myhar

    Myhar Hat es drauf

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.313
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ö
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Von mir auch noch ein paar kleine Anmerkungen. Ich habe zwar den Thread durchgelesen, falls trotzdem schon etwas gesagt worden sein sollte, sorry. Aber besser zweimal als keinmal ;)
    Ich möchte hier auch mehr auf die technische als auf die gestalterische Umsetzung eingehen:
    Erstens ist mir aufgefallen, dass deine Pfeile auf der Startseite kein href Attribut haben. Das ist wichtig, damit man die Links auch per Tastatur ansteuern kann. Manche Browser mögen das auch ohne das Attribut können, aber nicht alle. Ein href="javascript:void(0)" reicht dafür völlig aus. Aber bitte kein href="#".
    Hover-Farbe bei den Pfeilen wurde schon angesprochen glaube ich.
    Links, welche ohne JS keine Funktion haben, sollten idealerweise auch nicht sichtbar sein bei ausgeschaltetem JS. Kommt man ohne JS auf die Seite, sollte das Kontaktformular wohl auch sichtbar sein.
    Auch die #filter Links in deinem Portfolio sind so ein Kandidat.

    Was mich noch verwundert ist, warum du die 'klick' Grafik in der Überschrift auf der Startseite als img eingebunden hast. Da wäre es doch zielführender, diese als HG Grafik für das a-Element zu verwenden. Bzw. finde ich den alt text (welcher falsch zugewiesen ist, " und = sind vertauscht) 'klick' unzutreffend, weil auf die Grafik kann man klicken so viel man will, es passiert nichts.

    Der Fade-Effekt bei deinen Bildern beim Wechseln schaut zwar ein wenig hübsch aus, erzeugt aber einen komplett unsinnigen HTML Code. Mir ist schon klar, dass du hier nur irgendein jQuery Plugin verwendet hast, aber schön finde ich es nicht.

    Bei der Projektansicht: Wie stellt man diese nervige Animation zwischen den Bildern ab? Ich habe mir 2 Projekte angesehen, dann hatte ich genug davon.
    Wieso schließt und öffnet sich das Projektansichtsfenster jedesmal, wenn ich auf ein neues Projekt klicke? Das finde ich sehr unruhig, da wäre ein Austauschen des Inhalts ausreichend. Man stelle sich vor, der Explorer schließt und öffnet sich jedesmal, wenn man eine neue Datei auswählt. :D
     
    #39      
  21. une_art

    une_art Wissenssauger WS2100

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik
    AW: [une_art / Portfolio & Blog] WIP-Kritik

    Das Kontaktformular wollte ich auf der Startseite nur anzeigen lassen, wenn Javascript angeschaltet ist. Ansonsten müsste ich ihm per Javascript ein display:none zuweisen und dann würde bei jedem laden der Seite erst das Kontaktformular kurz erscheinen, dann mit JS ausgeblendet werden um beim Klickem wieder zu erscheinen.
    Stattdessen habe ich dem Link "Kontakt aufnehmen" bei abgeschaltetem JS ein anderes Icon verpasst und ihn auf die Kontakt-Seite verweisen lassen. JS ändert die CSS-Klassen und das href=""-Atrribut dann so, dass das Kontaktformular auf der Startseite eingeblendet wird.

    Die Projektfilter funktionieren leider ohne Javascript nicht, da der ganze FIlter darauf aufbaut. Allerdings kann man die Projekte trotzdem in der Einzelansicht anschauen. Ich werde aber noch einmal überlegen, die Filter-Buttons bei ausgeschaltetem JS ganz auszublenden.

    Über die Pfeile muss ich mir auch noch einmal Gedanken machen. Bei dem Slider auf der Startseite handelt es sich um den Nivo-Slider, in diesem Fall als Wordpress-Plugin. So wirklich zufrieden bin ich mit dem auch noch nicht, da er, wie du sehr richtig angesprochen hast, an manchen Stellen doch recht hakelige Elemente einbindet.
    Warum ich die "Klick"-Grafik nicht einfach als HG-Bild eingebunden habe ist mir gerade selbst ein Rätsel. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht :D Danke für den Hinweis.

    Das Wechseln der Projekte bereitet mir auch noch Kopfschmerzen. Die Projektansicht liegt in einer zweiten PHP-Datei, die bei Klick auf ein Projekt per AJAX nachgeladen wird. Anschließend wird der Bereich oben "aufgeslidet". Beim Schließen soll es dann eben wieder nach oben rutschen und verschwinden. Leider werden beim Klick auf ein weiteres Projekt immer wieder beide Animationen ausgeführt.
    Stattdessen hätte ich dort lieber ein ausfaden des einen, und einfaden des anderen Projektes.
    Hat jemand eine Idee, wie man das bewerkstelligen könnte? Hier mal der jQuery-Code der Nachlade-Funktion:

    Code (Text):
    1.  
    2. /********************************
    3.     AJAX Project Loader
    4. *********************************/
    5.  
    6.     //Define Variables
    7.         var project_single = $("#single-project");
    8.         var project_load = $("#project-loading");
    9.         var project_wrap = $("#single-project-wrapper");
    10.         var project_trigger = $(".prothumb a");
    11.         var project_close = $("#project-hide");
    12.        
    13.     $.ajaxSetup({cache:false});
    14.    
    15.     // hide Project view on start
    16.     project_single.slideUp();
    17.    
    18.     //Click Event
    19.     project_trigger.click(function(){
    20.    
    21.         showLoading(); //Show Loading animation
    22.        
    23.         var post_id = $(this).attr("rel")
    24.        
    25.         project_single.slideUp(); //Hide previous project
    26.        
    27.        
    28.         project_single.load("../project-load/",{id:post_id}, function(){
    29.             hideLoading(); //Hide Loading button and show project
    30.             showClose(); //Show close Button
    31.             pro_nivo();
    32.             $('html,body').delay(450).animate({scrollTop: 200}, 700);
    33.         });
    34.         return false;
    35.        
    36.     });
    37.    
    38.     // close button functions
    39.  
    40.         project_close.click(function(){
    41.             project_single.fadeTo(700, 0).slideUp();
    42.             hideClose();
    43.         });
    44.  
    45.        
    46.     // Loading functions
    47.         //show loading bar
    48.         function showLoading(){  
    49.             project_load  
    50.                 .css({visibility:"visible"})  
    51.                 .css({opacity:"1"})  
    52.                 .css({display:"block"})  
    53.             ;  
    54.         };
    55.         //fade out loading bar and show project view  
    56.         function hideLoading(){  
    57.             project_load.fadeTo(500, 0);  
    58.             showSingle();
    59.         };
    60.         //show close link
    61.         function showClose(){
    62.             project_close
    63.                 .css({visibility:"visible"})
    64.                 .css({opacity:"1"})
    65.                 .css({display:"block"})
    66.             ;
    67.         };
    68.         // fade out close link
    69.         function hideClose(){
    70.             project_close.fadeTo(300, 0);
    71.         };
    72.         // show Project view
    73.         function showSingle(){
    74.             project_single
    75.                 .slideDown()
    76.                 .css({visibility:"visible"})  
    77.                 .css({opacity:"1"})  
    78.                 .css({display:"block"})
    79.             ;
    80.         };/* end of AJAX project Loader */
    81.  

    Danke für den Hinweis, aber worauf willst du hinaus ? :p
     
    #40      
Seobility SEO Tool
x
×
×