Anzeige

unterschied zwischen graphire und intuos

unterschied zwischen graphire und intuos | PSD-Tutorials.de

Erstellt von hagakure, 20.10.2005.

  1. hagakure

    hagakure Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    76
    Geschlecht:
    männlich
    unterschied zwischen graphire und intuos
    moin, moin.
    da ich mir gerne eine zeichentablett zulegen möchte, wollte ich mal fragen ob jemand erfahrung mit dem graphire 4 classic xl von wacom hat oder ob mir jemand den genauen unterschied zum intuos 3 DINA 5 erklären kann.
    vielleicht weiß auch einer was diese absolute positionierung bei dem intuos bedeutet.

    mfg
     
    #1      
  2. dreamer81

    dreamer81 Guest

    unterschied zwischen graphire und intuos
    Soviel ich weiss sind die Tabletts der Intuos3-Serie HighEnd-Tabletts für den Profi.

    Hohe Auflösung, drucksensible Werkzeuge (wie mit Bleistift oder so...) und zusätzlich programierbaren Tasten für wichtige Funktionen. Ich hab noch nie eins benutzt aber soviel kann ich dir sagen...die Intuos-Tabletts sind extreeeem teuer (finde ich jedenfalls).

    Kommt natürlich draufan was du damit anstellen willst. Wenn du es nur so zum "Spass" willst dann würd ich wahrscheinlich kein Intuos zulegen :wink:
     
    #2      
  3. hagakure

    hagakure Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    76
    Geschlecht:
    männlich
    unterschied zwischen graphire und intuos
    der preis ist genau das problem. aber ich will halt auch ein vernünftiges brett und mir nicht in einem jahr ein neues kaufen müssen. ich habe gelesen, daß bei den intuos-tabletts auswechselbare spitzen für den stift dabei sind bzw. eine sehr hohen andruck- und neigungsempfindlichkeit (was auch immer das ist) haben. ich denke das mir ein graphire schon reichet. ich würde nur gerne ein paar erfahrungsberichte von leuten hören, die so ein wacom benutzen.
     
    #3      
  4. Troete

    Troete Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    unterschied zwischen graphire und intuos
    also erstens: (ich sags immer wieder gerne und machs selbst fast nie -g-) suchfunktion nutzen ^^... zweitens zu deiner frage: also ich hab von einem gelesen der für 50DM noch bei aldi ma son ding gekooft hat und er hörte sich insoweit zufrieden an das es noch hielt :D... zum vergleich mein SENNHAISER headset hats nach 5monaten zwerrissen !!:D ... also nicht immer auf die marke schielen sondern preis angucken- vernünftig ja oder nein und dann kaufen ... so denk ich davon :)

    Mfg, Troete
     
    #4      
  5. Jana

    Jana Webdesignerin Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    1.156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin - Hohenschönhausen
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, InDesign
    Kameratyp:
    Nikon D750, Canon EOS 350D
    unterschied zwischen graphire und intuos
    Ich besitze das Intuos3 A5. :D

    Also absolute Positionierung bedeutet, dass wenn du z. B. den Stift in der unteren linken Ecke des Tabletts positioniert, der Mauszeiger dann auch in der unteren linken Ecke des Bildschirms springt. Die gesamte Fläche des Tabletts entspricht also der Fläche deines Bildschirms.

    Die Druckempfindlichkeit entspricht dem, wie sehr du mit dem Stift auf dem Tablett aufdrückst. Dabei kannst du - je nach Einstellung - die Pinselgröße oder die Deckkraft des Pinsels verändern.

    Neigungsempfindlichkeit bedeutet, dass wenn du den Stift neigst, also schräg hältst, sich dann auch die Pinselspitze in Photoshop neigt/verzerrt. Z. B. wenn du die Laubblätterpinselspitze auswählst, malst du die Blätter aus verschiedenen Winkeln auf, wenn du den Stift neigst.

    LG, LadySaturn :)
     
    #5      
  6. hagakure

    hagakure Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    76
    Geschlecht:
    männlich
    unterschied zwischen graphire und intuos
    hi troete.
    ich habe zwar über die suchfunktion viele posts über grafiktabletts gefunden aber, aber leider keine direkten vergleiche. nur immer wieder den ratschlag über ein wacom nachzudenken.

    was die marke angeht, so hab ich mir auch mal ein vergleichsweise billiges tableau gekauft (70 DM, oder so) und ich war total unzufrieden damit. ist dann in der ecke gelandet.

    greez
     
    #6      
  7. villo

    villo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    7
    unterschied zwischen graphire und intuos
    also ... ich arbeite mit intuos 3 ... es ist top ... ich kann es nur empfhelen ... viel besser als alle anderen die ich davor benutzt habe ... ist aber nicht das billigste ... ich könnte ohne nicht mehr arbeiten ... ciao ... viel glück
     
    #7      
  8. fanity

    fanity Guest

    unterschied zwischen graphire und intuos
    hab das gaphire 3 xl und es wird seinen ansprüchen gerecht. wenn du anfänger bist würde ich nicht direkt das beset und teuerste tablet holen. denn viele kommen damit einfach nicht klar. es ist nämlich schon eni unterschied zwischen bleistiftzeichnung und dem tablett. erstmal klein anfangen und gucken, ob man sich damit zurecht findet. verticken und nen besseres kaufen kann man immernoch. selbst das graphire 3 hat ja schon einen stolzen preis
     
    #8      
x
×
×
teststefan