Anzeige

USB-Gerät wurde nicht erkannt

USB-Gerät wurde nicht erkannt | PSD-Tutorials.de

Erstellt von bulli56, 26.05.2014.

  1. bulli56

    bulli56 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    150
    Geschlecht:
    männlich
    USB-Gerät wurde nicht erkannt
    Hallo,

    ich habe meine externe festplatte an meinen Laptop angeschlossen und bekam die Meldung "USB-Gerät wurde nicht erkannt".
    Wenn ich die Festplatte mit dem Laptop verbinde, hört man die Festplatte arbeiten. Nach ca. 5 Sekunden ist das Geräusch verstummt. Ist die externe Festplatte defekt? Sind die Daten nun verloren?

    Wer weiß Rat?
     
    #1      
  2. pepepe

    pepepe Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    USB-Gerät wurde nicht erkannt
    Könnte defekt sein...
     
    #2      
  3. Teddyblue

    Teddyblue Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    158
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden in Westfalen
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Nikon D 7100, F3, Kiev88
    USB-Gerät wurde nicht erkannt
    Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. USB Treiber veraltet, Platte defekt, Kabel oder Anschluss defekt. Das die Festplatte nach 5 Sekunden aufhört zu laufen ist normal. Wenn mit Dir keiner Redet brauchst Du ja auch nicht Antworten. Am besten mal an einem anderem Rechner mit einem anderem Kabel Testen.

    Gruß Teddy
     
    #3      
  4. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    15
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    9.474
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    USB-Gerät wurde nicht erkannt
    Kabel muss nicht defekt sein ... Kann auch einfach das falsche bzw. zu lang sein. Ich kann für meine externen HDs auch nicht jedes x-beliebige Kabel zum Anschließen benutzen. :)
     
    #4      
  5. SaschaDark

    SaschaDark Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    77
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hagen
    Software:
    CS6., Blender akt. Vers.
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D
    USB-Gerät wurde nicht erkannt
    Vielleicht ist auch die Gehäuseelektronik der Platte defekt. Das hatte ich bei einer Externen. Die Platte läuft jetzt seit über einem Jahr als Interne fehlerfrei.
     
    #5      
  6. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    541
    Geschlecht:
    männlich
    USB-Gerät wurde nicht erkannt
    Um einen Hardwaredefekt auszuschließen, teste einmal USBDeview an.
    http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html

    Ausgewählte Geräte deaktivieren+aktieren.
    Falls nichts passiert, die Holzhammermethode.
    Alle Geräte deinstallieren. Neu booten und schauen ob er dann die Platte erkennt.
    Falls nicht, hast du (höchstwahrscheinlich) ein Hardware-Problem.
     
    #6      
  7. kidding82

    kidding82 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.631
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Linz/Rhein
    Software:
    Win10, LR5, PSE10(+), PSE11, Nik-Collection, DPP, Div Freeware
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D; Tamron 28-75mm f2,8 & Tamron 55-200mm f4,5-5,6 ;Canon 18-55mm KIT
    USB-Gerät wurde nicht erkannt
    Hallo,
    zur Fehlersuche gehe Stück für Stück vor.
    1.: Zuerst ist es mal gut zu wissen, um was für eine Platte es sich handelt. 3,5" mit externem Netzteil? Oder eine kleine 2,5", die nur über USB versorgt wird. Die kleinen 2,5" laufen schon mal nicht an jedem USB-Port, da manche auf 500mA begrenzt sind, und somit die Leistung nicht reicht.

    2.: Wenn die Platte eine 3,5" ist, bzw schon mal an dem Laptop einwandfrei funktionierte, hilft der Blick in den Gerätemanager. Hier sollte bei USB-Geräte ein Massenspeicher (USB-IDE-Controller meldet sich so) erscheinen, wenn die Festplatte angeschlossen wird und unter Laufwerk sollte die Festplatte selbst mit Namen erscheinen. z.B. WD500..irgendwas in der art...
    Wenn der Massenspeicher erscheint, aber keine Festplattenname erkannt wird, kann sich die Verbindung zwischen Festplatte und Controller gelöst haben (Gehäuse öffnen und prüfen), die Festplatte selbst ist defekt oder die Festplatte läuft auf Grund von Leistungsmangel am USB-Port nicht an und stoppt. (Anderer PC bzw USB-Port versuchen)

    3.: Wird auch der Festplattenname erkannt, aber kein Laufwerksbuchstaben zugeordnet, schau mal in der Datenträgerverwaltung nach, wie sich die Platte meldet und welches Dateiformat (FAT/NTFS/ ect) die Platte hat. (War sie an einem Fernseher oder Festplattenrecorder, könnte ein fremdes Datenformat schuld sein)

    4.: Wird die Platte (auch der Massenspeicher) gar nicht erkannt, ist evt der Treiber von Windows defekt, der USB-Port, das USB-Kabel oder der Controller..

    Bitte schreibe sein Betriebssystem dazu und antworte auf die Punkte so genau und Detailiert wie möglich (auch als Zusammenfassung was kappt, bzw was nicht klappt) und was Du alles versucht hast (anderer PC / USB-Port / Kabel)

    Danach kann man gezielt Tips geben, wie man weiter vor gehen sollte. Alles andere ist Glaskugel und rätseln... :)
     
    #7      
  8. dcmagie

    dcmagie Auf der Suche

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lightroom 4 und PSE11+elementsXXL+LayersXXL+MetaRaw+NIK Complet und Affinity Photo
    USB-Gerät wurde nicht erkannt
    Prüfe mal im Gerätemanager von Windows ob du dort irgendein gelbes Ausrufungszeichen hast bei den Systemgeschichten USB.
    Ich habe bei mir ab und zu der enzsprechende USB Treiber/Port verabschiedet nach deaktiviern und wieder aktiviern geht es dann wieder
     
    #8      
  9. ckaiser

    ckaiser Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    145
    Geschlecht:
    weiblich
    USB-Gerät wurde nicht erkannt
    Vielen vielen Dank, für die Hinweise. Ich werde mich morgen Abend an die Tests machen und mich dann melden.
     
    #9      
x
×
×