Anzeige

Vario ND Graufilter

Vario ND Graufilter | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tmai65, 29.06.2010.

  1. tmai65

    tmai65 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Nikon D90
    Vario ND Graufilter
    Hallo,
    hat schon jemand Erfahrungen mit einem Vario Graufilter gesammelt? Lohnt sich der deutlich höhere Anschaffungspreis im Vergleich zu einem "normalen" Graufilter?

    Gruß
     
    #1      
  2. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    Nunja, das Handling damit ist deutlich einfacher. Ob das den Preis rechtfertigt muß jeder für sich selbst entscheiden.

    Es wird viel spekuliert, ob man den Effekt nicht auch durch die Kombination eines linearen mit einem zirkularem Polfilter erreichen kann. In der Tat funktioniert das sehr gut, allerdings wird auch von mehr oder weniger starken Farbverfälschungen gesprochen, die bei dieser Variante auftreten können. Dazu kommt die potentielle Vignettierung durch die doppelten Filter, das kann Probleme geben.

    Hatte 2008 auf der Photokina den Prototypen eines Vari-NDs in der Hand, sollte eigentlich von Kenko vertrieben werden. Bis heute aber wohl nicht erhältlich. Bleibt also nur der Singh-Ray, und der ist nicht gerade günstig.

    Was in meinen Augen dafür spricht ist, dass man mit einem Dreh den Filter auf Durchsicht stellen kann, um z.B. die Belichtung zu messen und zu fokussieren usw., und mit einem weiteren Dreh ist der Verlängerungsfaktor fertig. Nur ein wenig rechnen muß man dann schon, denn die Skala des Singh Rays ist keine Angabe für den Verlängerungsfaktor der Belichtung...

    Wer das Geld hat und so etwas brauchen kann, hat was...


    VG
    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
    #2      
  3. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    ein Vari ND ist einfach der Mercedes unter den Filtern
    wenn du mit der (SLR) Kamera filmst kann er Sachen, die du mit keiner anderen Möglichkeit so umsetzen kannst (stufenlose Blende, und perfekte shutter / Blendenoptimierung)
    Bei Bildern kannst du das durch einfachen Wechsel von Filtern erreichen, wobei du bei 8 Filtern a 50 euro sogar teuerer kommst.
    Wenn du also 300 Euro übrig hast eine superklasse Sache.
     
    #3      
  4. NikHobohm

    NikHobohm Fotograf, Kommunikationsdesigner

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.813
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Software:
    Adobe Design Premium 6, Lightroom 6, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    EOS 1DX, EOS 7D, EOS 5D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    Noch nie gehört.
    Seit wann gibt es sowas und wo?

    Grüße, Max
     
    #4      
  5. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    an sich schon länger... "berühmt" wurde er durch die Film Funktion an DSLRs

    es beruht wohl auf dem Effekt dass sich zwei Polfilter gegenseitig verdunkeln

    der günstigste ist:
    Amazon.com: Fader 77mm Variable Neutral Density Filter Nd2 Nd4 Nd8 Nd400 2 to 8 Stops: Everything Else

    der mercedes ist wohl dieser
    Singh-Ray Filters: Vari-ND Variable Neutral Density Filter

    damit kannst du mit der 5D bei Blende 1,8 im schnee filmen
    da man ja beim Filmen die Belichtungszeit nicht verändern "kann" ist das die einzige praktikale Möglichkeit, da er stufenlos ist.

    wenn du zei lineare hast, bei denen man das glas rausnehmen und umdrehen kann, kannste ihn dir selbst bauen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
    #5      
  6. NikHobohm

    NikHobohm Fotograf, Kommunikationsdesigner

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.813
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Software:
    Adobe Design Premium 6, Lightroom 6, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    EOS 1DX, EOS 7D, EOS 5D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    Mann, ich werde alt.
    Danke Lucky!

    So teuer ist das gar nicht.
    Wenn man 3-4 einzelne Graufilter rechnet mit unterschiedlichen
    Stufen und hochwertiger Vergütung oder Kombi aus Pol und GF ->
    kommt auch nicht wesenlich günstiger bei viel mehr Gefummel.

    Grüße, Max
     
    #6      
  7. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    da ich mich das auch sehr interessierte habe ich mal ein bissl das www durchsucht und es gibt tatsächlich einen guten sehr günstigen (60 euro)
    Light Craft Workshop - Authorized Reseller/ Distributor
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
    #7      
  8. NikHobohm

    NikHobohm Fotograf, Kommunikationsdesigner

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.813
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Software:
    Adobe Design Premium 6, Lightroom 6, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    EOS 1DX, EOS 7D, EOS 5D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    O.K. - Luky - wer von uns beiden probiert ihn aus?
    - oder sonst irgendwer Freiwilliger hier?
    (Oder hast Du ihn schon gekauft?)
     
    #8      
  9. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    ich brauche erst mal meine Kamera zurück (kaputtrepariert) :lol: :lol:

    die leute die ihn ausprobiert haben, sagen das kein Unterschied sichtbar ist zu dem 300 euro Filter
    (Polarisation ist ja auch nicht teuer, sonst könnte man im 3D Kino ja nicht die Brillen bezahlen ;-))
     
    #9      
  10. Ackbar

    Ackbar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS3 + CS5, Capture NX + NX2
    Kameratyp:
    Nikon D3/300, Minolta D7D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    Mich würde zumindest der "kleine" davon auch interessieren. Dumm ist nur, dass in Hannover scheinbar nur bis 58mm zu bestellen ist. Ich werde wohl mal nachfragen müssen, wie es mit 77mm aussieht, da ich den Filter wenn für meine großen Objektive bräuchte^^
     
    #10      
  11. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    dann nimm doch den Holländischen...
    LCW Fader ND Filter Mark II 77mm | Fotokonijnenberg
     
    #11      
  12. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    Hallo Lucky,

    thx :daumenhoch: den "Fader ND" kannte ich auch noch nicht, und den Sing-Ray habe ich schon recht lange auf meiner "would be nice to have" Liste, konnte mich aber zum Kauf bisher noch nicht durchringen.

    Da ich einen 82er verwenden möchte, wird es ohnehin nicht ganz billig, aber für den Preis werde ich wohl mal demnächst zuschlagen. Bin gespannt, ob das Teil hält, was es verspricht...



    VG
    Frank
     
    #12      
  13. Ackbar

    Ackbar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS3 + CS5, Capture NX + NX2
    Kameratyp:
    Nikon D3/300, Minolta D7D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    Weiß nicht, aber der Laden macht mir keinen sehr Vertrauenserweckenden Eindruck.. Wenn ich die Übersetzungen so lese verstehe ich teilweise kaum was gemeint sein könnte.. Dazu kommen sehr hohe Versandkosten, ausschließlich Vorkasse, Zahlungsmethode für mich undurchsichtig.. Das alles spricht nicht gerade dafür. Außerdem wollte ich mir den Filter gerne vorher ansehen, was ich in Hannover machen könnte. Das ist von mir Zuhause nicht besonders weit.
     
    #13      
  14. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter


    Geht mir im Prinzip genauso, nur in dem Hamburger Laden, wo ich relativ dicht bei bin, habe ich den Filter zumindest auf der Homepage noch nicht entdecken können (was nichts heißen muß, he he). Werde da mal anrufen und fragen, wenn sie das Teil da haben oder besorgen können, dann wird das der Weg sein. Werde dann gerne berichten. Den Sing-Ray und den Kenko hatte ich ja schon in der Hand, mal sehen, wie sich der Fader ND so macht.



    VG
    Frank
     
    #14      
  15. Ackbar

    Ackbar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS3 + CS5, Capture NX + NX2
    Kameratyp:
    Nikon D3/300, Minolta D7D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    Ja, das ist mir auch aufgefallen. Berichte bitte, ob der Filter dort vorrätig ist, da ich dann eventuell auch mal einen Besuch in Hamburg machen würde^^ Es wäre nett, wenn du auch den Preis hier nennen (oder sonst per PN mitteilen) könntest, da ich auch überlege gleich einen 82er Filter und einen Verkleinerungsadapter kaufen soll, da man ja nie weiß, ob man nicht mal ein Objektiv mit etwas größerem Durchmesser hat und ich dafür dann nicht alles neu kaufen will (ist schon jetzt so, da ich früher alles mit 72mm hatte und nun meine großen Objektive 77mm haben :( ). Falls du die Gelegenheit hast, wäre es klasse, falls du auch noch nach den Preisen für 77 und 86mm gucken könntest! Das wäre für mich sehr hilfreich.

    OT an Picturehunter: Ach ja, darf man so neugierig sein, welches Objektiv mit 82mm du hast? Davon gibt es ja nicht so viele. Ich denke schon seit einer Weile über das Sigma 100-300/4 nach und falls es zufällig dieses sein sollte würden mich deine Erfahrungen interessieren, da wir was Kameras angeht scheinbar relativ ähnlich aufgestellt sind. Besonders würde mich die Leistung an einer D3 interessieren und wie sich der AF so macht.
     
    #15      
  16. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter


    Klar, kann ich machen! Was mir aufgefallen ist, der Filter scheint bezüglich der zu erwartenden Vignettierung einen Ausgleich zu haben, denn er ist so geformt, dass der Filter im Durchmesser größer zu sein scheint, als der Anschluß selbst, hier das Bild:

    http://www.philipbloom.net/wp-content/uploads/2009/07/P1030538.jpg

    Das könnte bedeuten, das man möglicherweise darauf verzichten kann, einen größeren Filter mit einem Adapterring zu verwenden, um die leidige Vignettierung zu vermeiden. Könnte auch bedeuten, dass man so nach dem Einstellen des Filters auch noch die Lichtblende verwenden kann, das wäre nicht übel...




    Gut geraten, habe in der Tat das Sigma 100-300mm 4.0 HSM mit 82er Filteranschluß und dazu auch noch das 15-30mm Sigma ebenfalls mit 82er Anschluß. Für alle anderen Linsen habe ich entweder passende Filter oder Adapter. Alles andere per PN...


    VG
    Frank
     
    #16      
  17. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    Ich habe mir heute meinen Vari-ND Filter für 8 Euro selbst gebaut, ich bin sehr sehr postiv überrascht.
    Einziger "nachteil", da ich einen 8 Euro Pol Filter gekauft habe (mein anderer hat sagenhafte 15 gekostet ;-) ist der ganz zum schluss nicht schwarz sondern dunkelblau, aber erst ganz zum schluss. Vorher sieht man ohne direkten vergleich keine Verfärbung, aber selbst wenn, man kann diesen Farbstich durch einen manuellen Weissabgleich entfernen.

    Mein Selbstbau Vari ND
    (also ein circularer + 1 verdrehter Linearer) hat eine Sagenhafte Abstufung von 32 (!!!) Stufen.
    Bei praller Mittagssonne und ISO 100 und Blende 5,6 also 1,6 sekunden belichtungszeit.

    Bei Weitwinkelstellung (18 mm) tritt am Rand durch die dicke Grösse eine kleine Randabdunklung statt, die aber bei 20 mm völlig weg ist.

    ich bin begeistert ;-))))
     
    #17      
  18. Reddy61

    Reddy61 Aktives Mitglied

    62
    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rostock
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom CC
    Kameratyp:
    Canon 50D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter


    Hallo,zeig doch bitte mal ein Bild.
    Gruß Jörg
     
    #18      
  19. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    hier also EXTREMBILDER (die natürlich aufgrund der Situation alle "schlecht" sind,
    aber am deutlichesten den Effekt und die "nachteile" des Billig Vari NDs zeigen

    mit Vari ND auf "Null" (also ca 3 stufen, autobelichtung sagt 1/120 sekunde):
    kommt in die Sonne fotografiert auf:
    1/30 F5,6

    [​IMG]

    dann mal halb:
    1/8 sekunde F 5,6

    [​IMG]

    dann mal fast zu
    1/2 sekunde in die Sonne!
    das würde also einem ND1000 Filter entsprechen!!!

    [​IMG]

    das ist natürlich schon extrem... mit ND500 fotografiert auch kein Mensch in der Sonne... das sich da Qualitätseinbussen ergeben ist dann auch klar...
    im direkten Vergleich sieht man auch schön das das unterste Bild etwas blauer ist. (was sich durch einen manuellen Weißabgleich aber beheben lässt)

    aber besser diese Einbussen als das das Foto überhaupt nicht möglich gewesen wäre.

    Ich brauche das zum filmen (!) (ansonsten nehme ich natürlich einfach meinen ND 8 filter)
    habe nun eine stufenlose Helligkeitseinstellung und kann nun bei Blende 1,8 im Sonnenlicht mit toller Unschärfe filmen und auch diesen Hollywoodeffekt simulieren (Nachtaufnahmen am Tag)

    Was mich übrigens etwas positiv wundert:
    Nimmt man die Kombi Cirkular und liniear funktioniert der Autofokus immer noch 100%
    selbst bei komplett geschlossen.


    edit:
    jetzt habe ich es aber mal totaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaal übertrieben

    6 sek 5,6 (Normal ist 1/120 sek)
    also sowas wie ND 2000 filter ;-)))

    da kommt aber natürlich so viel streulich an, das eine vernünftige Belichtung nicht mehr möglich ist, es tritt ein Cross Balance Effekt auf.
    (hatte noch auf manuell scharfstellung stehen, deswegen nicht ganz scharf)

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2010
    #19      
  20. Reddy61

    Reddy61 Aktives Mitglied

    62
    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rostock
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom CC
    Kameratyp:
    Canon 50D
    Vario ND Graufilter
    AW: Vario ND Graufilter

    Hallo,sieht doch eigentlich gar nicht schlecht aus.Eine Frage,wenn Du den Filter zum filmen nimmst,kann man in der Viedeobearbeitung die Farbverschiebungen eliminieren,ich kenne mich damit nicht so aus?
    Gruß Jörg
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×