Anzeige

Vectormagic

Vectormagic | PSD-Tutorials.de

Erstellt von skut1, 21.02.2008.

  1. skut1

    skut1 Praktikant

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Vectormagic
    es war nur eine frage der zeit, aber vectormagic ist keine freeware
    mehr :( man muss sich jetzt anmelden und kann vektordaten nur noch
    runterladen, wenn man sich credits kauft, ansonsten
    lässt sich das vektorisierte bild nur als png downloaden.
    schade, denn diese url ist echt der HAMMER zum tracen von jpegs oder anderen pixelformaten.

    kennt jemand gute freeware alternativen??

    mfg skut1

    Vector Magic | Blog | VectorMagic.com Launches
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2008
    #1      
  2. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    hmmm womit bearbeitest du denn die Vekorisierten Bilder?

    auf anhieb würde mir einfallen dir eine ältere Corelversion zu kaufen,
    Corel 11 komplett gibts schon für 19,99.

    Damit kannst du sehr gut selbst vektorisieren.

    Leider habe ich keinen Freeware Tip, hatte auch schon mal danach gesucht, aber das war alles nur "Müll".
    Einzig Illu und Coreldraw liefen mir (!) da gute Ergebnisse...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2008
    #2      
  3. dapoldi

    dapoldi Oldie

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Altmühltal + Bamberg
    Software:
    Füsse, Radl, Indesign, Oo, Illustrator
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    hallo lucky, wo gibts corel 11 für 19,99, hast du link?
     
    #3      
  4. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.533
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    Die 11er lässt sich immer noch für vergleichbaren Kurs aus der Bucht fischen.

    19,95 wäre der Kurs bei Conrad.


    Ansonsten sei aber gewarnt, dass die älteren Tracer nicht wirklich toll sind. LiveTrace in Illu (ab CS2) und PowerTrace (ab CorelDRAW X3) taugen erheblich mehr.
     
    #4      
  5. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    muss WEX natürlch recht geben, ab Corel X3 wirds erst RICHTIG RICHTIG gut,
    dennoch ist corel 11 (mit Corel Trace) schon für den normaleinsatz vollkommen ausreichend. Conrad wäre auch hier mein Tip, ansonsten ist das einschlägige Auktionshaus für Sowas noch gut.
     
    #5      
  6. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.533
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    steht schon da ;)

     
    #6      
  7. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    *hihi* hups... den wink hatte nicht verstanden ;o))))

    aber klar e-hafen ;o)
     
    #7      
  8. Anstecknadel23

    Anstecknadel23 Tribun zu Mecklenburg

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rostock
    Software:
    Fingernagel auf Mamor
    Kameratyp:
    Billigcam ausn Saturn
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    Schade, das diese Seite nicht mehr free ist. :(

    Aber erst vor ein paar Tagen, es ist mir Freitag abend erst aufgefallen, ich glaub Montag oder Mittwoch war alles noch normal.

    Hab eigentlich sehr gute Erfahrungen gemacht. Und jetzt weiß ich nicht wie ich große Dateien vektorisieren kann. Dieses 5mb Limit stört mich nämlich sehr.

    Wo soll ich jetzt eine 200mb bitmap vektorisieren???

    Der Tracer von Inkscape ist nämlich großer Mist, und funktioniert fast nur bei Graustufen. Oder komm ich da nicht klar mit den Einstellungen, gibts dazu vielleicht sogar ein Tut?

    Naja, achso Hallo erstmal, das ist ja mein erster Post.
     
    #8      
  9. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.533
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    Darf ich mal blöd fragen, wofür man eine 200-MB-Bitmap vektorisiert?
     
    #9      
  10. Anstecknadel23

    Anstecknadel23 Tribun zu Mecklenburg

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rostock
    Software:
    Fingernagel auf Mamor
    Kameratyp:
    Billigcam ausn Saturn
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    Naja, das ist ganz einfach ich will eine Landkarte vektorisieren. Ein Teil ist erstmal mit 1200dpi eingescannt. Das erhöht die Größe enorm. Das meiste wird erstmal mit gimp bearbeitet, da ich nur noch die Grenzlinien haben möchte. Doch trotzdem bleibt sie ziemlich groß.

    Wollte sie als Vektor haben da diese ollen Pixelfehler usw. nicht mehr vorhanden sind und ein klare Linienführung vorhanden ist. Das soll mir dann als Grundlage für weitere Bearbeitungen dienen.

    Worauf ich achte ist eine höchstmögliche Druckbarkeit in allen Größen, gerade in sehr großen Maßstäben ala A0 und mehr.
     
    #10      
  11. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.533
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CorelDRAW Graphics Suite X7, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    Nur die Grenzlinien? Wenn es nicht gerade sämtliche Grenzlinien aller Käffer der USA sein müssen, dann kann ich mir (ohne so ein Ding mal gesehen zu haben) irgendwie schwer vorstellen, dass das auf die Weise so viel schneller geht, als die Grenzlinien direkt zu zeichnen.
     
    #11      
  12. Anstecknadel23

    Anstecknadel23 Tribun zu Mecklenburg

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rostock
    Software:
    Fingernagel auf Mamor
    Kameratyp:
    Billigcam ausn Saturn
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    Naja es ist keine normale Karte.

    Hier mal eine genaue Erklärung meines Vorhabens:

    Es geht um das hardcore Strategiespiel Hearts of Iron 2(hardcore, weil es einfach nur was für Freaks ist ;) )

    In diesem Spiel ist die Spieloberfläche ähnlich Riskos, also eine Weltkarte wo die welt in mehren Provinzen eingeteilt ist.

    Vor einigen Monaten ist eine Anthologiebox herausgekommen, wo eine Weltkarte, die durch ihre Grenzen auf das Spiel zugeschnitten war, beigelegt wurde.
    Nun um es kurz zu fassen, diese Karte ist Mist, großer Mist. alles sehr schwammig udn die Provinznamen sind nicht leserlich, nur mit Lupe.

    Ich wollte mit einigen Bekannten also eine bessere eigene Version erstellen, die auf beliebige Größe druckbar ist. Um das Spielgefühl einfach zu erhöhen.

    Nun ist es so das sich nach scannen von teilen der Karte herausgestellt hat, das man die Provinzgrenzen(durch gestrichelte Linien dargestellt) sehr schwer automatisch extrahieren kann, weil sie gerne mit der Hintergrundfarbe verschwimmen. Deshalb die hohe dpi Zahl, da das Bild detailreicher und dadurch leichter Freistellbar ist.

    Ich will also die Grenzen extrahieren und dann aufgrundlage der Grenzen eine eigene Karte basteln, nach allen Regeln der Kunst.

    Dazu gehört:
    - alle Provinzen mussen neu betitelt werden, zwecks Leserlichkeit.
    - es soll ein schönes, aber einfach gehaltenes Layout entstehen, zwecks Übersichtlichkeit
    -die Karte sollte Vollständig druckbar sein, aber auch in Segmenten angeboten werden

    Mein Wunsch, man solle damit im Extremfall eine Wand tapezieren können ;)
    ---
    Hier übrigens mal ein kleiner Scan der Karte, mit Centstück als Größenvergleich.

    http://www.heartsofiron.eu/forum/userpix/3757_HoI2_Map_Paper_1.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2008
    #12      
  13. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    meine Meinung: neu zeichnen

    und mit der gesparten Zeit kannst Du etwas Nützliches anfangen.
    ;)
     
    #13      
  14. Anstecknadel23

    Anstecknadel23 Tribun zu Mecklenburg

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rostock
    Software:
    Fingernagel auf Mamor
    Kameratyp:
    Billigcam ausn Saturn
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    Ich glaub nicht das neuzeichnen groß Zeit spart.

    Das ist nur der Auschnitt von Amerika, was denkt ihr wie viel Provinzen Eurasien hat?

    Ich weiß nicht ob ich meine Hangelenke mit neu zeichnen im ***** kriegen will.:p

    Hmm, ich muss mal schauen was mir da noch so helfen könnte.

    Denn die mistigen gestrichelten Provinzlinien lassen sich nicht gut extrahieren.
     
    #14      
  15. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    wenn es um die grenzen geht reicht auch ein graustufenbitmap und dann hast du 2 MB und gut ist ;o) an der karte mit den gestrichelten Linien würden auch 20.000 dpi nichts daran ändern das es eine Strichellinie ist und die JEDES GUTE vektorprogramm als einzelne Punkte erkennen würde.
    Und das würde dir immer noch nicht weiterhelfen.


    verstehe aber dasproblem nicht....
    du gehst nun hin und schreibst fein leserlich die provinznamen rein.

    dann fügst du deine teile alle zusammen und hast dann ein Mega JPG mit 12.000 x 12.000 Pixel ( was für die Plakat-Grösse einer Gebäudefassade reicht und du kannst auch 4 metern entfernung die provinznamen lesen)

    dann bist du doch fertig?

    was brauchst du denn noch?

    Lucky
     
    #15      
  16. Anstecknadel23

    Anstecknadel23 Tribun zu Mecklenburg

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rostock
    Software:
    Fingernagel auf Mamor
    Kameratyp:
    Billigcam ausn Saturn
    Vectormagic
    AW: Vectormagic

    Ok, ok ihr beginnt mich zu überzeugen ;)

    Naja, ob das Vektorisieren wirlich nötig ist, ist schon wirklich frgalich, habe seit kurzem Vektorgrafiken für mich entdeckt, deshalb wollte ich dadurch mehr Erfahrungen sammeln, aber gut ich werd es wohl auf konventionelle art betreiben.
     
    #16      
x
×
×