Anzeige

Verdeckte Objekte in InDesign finden

Verdeckte Objekte in InDesign finden | PSD-Tutorials.de

Erstellt von slaggy70, 17.08.2012.

  1. slaggy70

    slaggy70 Master of Disaster

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    304
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Adobe CC 2018 / QuarkXPress 2016
    Kameratyp:
    Nikon D750
    Verdeckte Objekte in InDesign finden
    Hallo Zusammen,

    im Layoutalltag kommt es häufiger vor, dass durch Änderung der Anordnung von Objekten andere Objekte vollständig überlagert werden (Beispiel Bild mit Einklinker / Bild wird in den Vordergrund gestellt - der Einklinker liegt komplett verdeckt dahinter).

    Meine Frage: Gibt es ein Skript, einen Suchbefehl oder ein PlugIn mit der man solche Objekte aufspüren kann ?

    Bei einer Seite ist dies noch über die Ebenenpalette i.d.R. noch händisch zu erledigen, bei 100 Seiten mit vielen Ebenenobjekten schier unmöglich.

    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
    #1      
  2. jotebe

    jotebe macerer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bayern
    Software:
    indesign_cs5.5, illustrator_cs5.5, Photoshop_cs5.5, quark9.2 u.a
    Kameratyp:
    eos500d, eos 5d mk2 u. a.
    Verdeckte Objekte in InDesign finden
    AW: Verdeckte Objekte in InDesign finden

    Ich habe das Problem auch, deshalb arbeite ich bei komplexen Layouts immer mit Ebenen, also z.B.
    Texte | Bilder | Grafiken | Anzeigen | Farbflächen | Linien | Pagina | Hilfslinien etc.
    Die Ebenen kann man auch nachträglich einfügen und zieht die dazugehörigen Elemente einfach auf die richtige Ebene
    Zur Kontrolle blende ich die Ebenen einzeln ein oder aus, drücke "alt SRTG 3", dann wird alles, was auf dem Druckbogen steht, angezeigt.
    Das Arbeiten mit Ebenen kann ich nur empfehlen, bei Überblendungen von Bildern und Flächen, die den schnellen Bildaufbau stören, für die Textbearbeitunghat man dann eine schnellere Performance.
     
    #2      
  3. slaggy70

    slaggy70 Master of Disaster

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    304
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Adobe CC 2018 / QuarkXPress 2016
    Kameratyp:
    Nikon D750
    Verdeckte Objekte in InDesign finden
    AW: Verdeckte Objekte in InDesign finden

    Du hast völlig Recht, Ebenen sind die 1.Wahl, um die Layout-Arbeit vernünpftig zu strukturieren. Allerdings kann es Dir auch da (und in meinem Fall war das so) passieren, dass zwei Bildelemente, die auf der Ebene Bilder liegen, einander verdecken. Die Problematik ist die, dass je länger man mit einem Layout arbeitet, umso betriebsblinder wird man. Und gerade in der Endphase, wenn noch schnell Korrekturen vor Drucklegung eingearbeitet werden müssen, kann es passieren, dass Elemente innerhalb einer Ebene plötzlich ungewollt in den Hintergrund "verschwinden".

    Hier wäre es toll, ein Tool zu haben, welches kurz die Stellen anzeigt, an denen Elemente vollständig verdeckt sind, denn nur selten ist so was im Layout wirklich gewollt.

    Ich habe die Frage aber auch im Hilf-Dir-Selbst Forum gestellt und hier den Tip auf ein Tool von David Blatner bekommen, welches sehr viel versprechend klingt. Und es gibt sogar eine kostenlose 14-Tage Testversion unter:
    http://www.dtptools.com/product.asp?id=blid
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2012
    #3      
x
×
×