Video kleiner machen - Videoslider

Video kleiner machen - Videoslider | PSD-Tutorials.de

Erstellt von staklorazac, 30.08.2016.

  1. staklorazac

    staklorazac Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.10.2014
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC
    Video kleiner machen - Videoslider
    Hallo

    Wie kann ich ein Video kleiner machen zb. folgende Grösse: 1920 x 540 (oder etwas ähnliches) und die Musik aus dem Video löschen?

    Das Video sollte als Video-Slider auf einer Webseite angezeigt werden.


    Die Daten von meinem Video sind:

    Grösse: 3.44 GB
    Format: .mov
    Bildgrösse: 3840 × 2160
    Dauer: 00:51


    Ich benutze OS X El Capitan +/ Adobe CC

    Was für Programm brauche ich, wie kann ich vorgehen?

    Danke
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.837
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Video kleiner machen - Videoslider
    Hau es in einen "Container" mit der Endgröße und skaliere es dort hinein (kann sein das was fehlt oder Balken sichtbar werden) und gebe es ohne Audio wieder aus.
    MfG
     
    #2      
  4. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    666
    Geschlecht:
    männlich
    Video kleiner machen - Videoslider
    staklorazac, lad dein Video in den Media Encoder ein.
    Skalier es auf die dementsprechende Größe.
    Bei 1920 x 540 ist es verzerrt, entweder croppen oder auf 1920x1080 skalieren (1280x720 sollten auch reichen).
    Wähle die YouTube settings für den Export. Deaktiviere den Ton-Export.
    Falls du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist, verändere die Bitrate.
    Je kleiner das Video desto schneller kann es geladen werden.

    Und für liselotte kannst du den 3,44 GB Klumpen ins Netz stellen.
     
    #3      
  5. staklorazac

    staklorazac Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.10.2014
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC
    Video kleiner machen - Videoslider
    3.44 GB auf einer Homepage, das ist jetzt ein Witz oder? :D es sollte in MB sein und nicht GB :D

    @noltehans: Danke, ich werde es probieren.

    After Effect, sollte dafür auch geeignet sein? Aber dann besser mit Media Encoder, sicher ist sicher ;)
     
    #4      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.837
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Video kleiner machen - Videoslider
    Wieso? hatte ich doch gar nicht geschrieben.

    Du sollst es doch neu ausgeben. Und wenn es dann immer noch zu Groß ist machst du was falsch.

    Media Encoder geht natürlich flotter, da die Videos jedoch ein unterschiedliches Verhältnis haben, nahm ich einen Umweg.
    MfG

    Jetzt kapiere ich, das Wort "Container" bezog sich nicht auf HTML
    Ich hätte es in AfterEffects gemacht.
    Mir einen "Container" = Composition (kam gerade nicht auf den Namen) in der Endgröße erstellt und dann das Video dort "Platziert und skaliert" und dann ausgegeben.
     
    #5      
  7. staklorazac

    staklorazac Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.10.2014
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC
    Video kleiner machen - Videoslider
    Aaaach soooo , dann ist alles klar :D :daumenhoch


    Danke
     
    #6      
  8. finnweis

    finnweis übt

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    678
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Production CS3, Sam Pro Suite X2, Sony Vegas Pro 13
    Video kleiner machen - Videoslider
    Auf Mac ist Soerensen Squeeze sehr beliebt, aber ich glaube das kostet Geld? Natürlich kann auch FinalCut Videos konvertieren, aber das ist wohl mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Weiß jemand, ob es freie Videokonverter für Mac gibt und kann diese empfehlen?
     
    #7      
  9. dklesmsj

    dklesmsj Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Video kleiner machen - Videoslider
    Hier gibt es auch einige praktische Lösungen, das Video Konverter Studio finde ich nicht schlecht. :)
    Eigentlich zeigt dieser Artikel noch die alte Version. Ich benutze die neueste Version und diese sieht ganz anders aus. Mit der neuesten Version brauche ich mein Video nicht in einem anderen Format umzuwandeln, es ist möglich, die Größe der Videodatei direkt anzupassen.
    http://www.apowersoft.de/video-komprimieren.html
     
    #8      
  10. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.837
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Video kleiner machen - Videoslider
    @dklesmsj
    Wieso soll man so einen Pamp nehmen wenn man die CC zur Verfügung hat?:neee:
    Nix jetzt gegen andere Programme.
    MfG
     
    #9      
  11. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Video kleiner machen - Videoslider
    Hallo, Bärliner Jung!
    Nicht jeder ist mit den Wolkenversionen einverstanden. Ich gebe meine Daten höchst ungern an einen fremden Server. Was auch immer die Anbieter versprechen. Es gibt keine wirkliche Sicherheit, dass meine Daten in der Cloud nicht irgendwann woanders verwendet werden. Da habe ich doch lieber eine eigene Festplatte, die ich auch selber schützen kann.
    Nichts für ungut. Schlussendlich muss jeder für sich entscheiden, ob er auf einen eigenen Datenträger baut oder auf einen Fremden.

    Viele Grüße,


    Jürgen
     
    #10      
  12. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.837
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Video kleiner machen - Videoslider
    Die Antwort ging an den TE
    Anscheinend hast du das Cloud- Prinzip nicht kapiert. Welche Daten gibst du den an einen fremden Server, muss Du gar nicht.
    MfG
     
    #11      
  13. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Video kleiner machen - Videoslider
    Guten Abend, Berliner Jung!

    Kann schon sein, dass ich das Cloud-Prinzip nicht kapiert habe. Allerdings glaube ich, dass eine Diskussion darüber in diesem Thread wenig sinnvoll ist, weil das staclorazak bei seinem Problem nicht hilft.
    Vielleicht wäre es aber für skeptische Anwender hilfreich, wenn das Cloud-Prinzip einmal gründlich verdeutlicht würde.

    Schöne Grüße nach Berlin,


    Jürgen
     
    #12      
Seobility SEO Tool
x
×
×