Anzeige

Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter | PSD-Tutorials.de

Erstellt von nihon_no_keks, 22.07.2008.

  1. nihon_no_keks

    nihon_no_keks Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Creative Suite CS6
    Kameratyp:
    Canon Eos 550D
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    Hallo allerseits!
    Wie es aussieht habe ich mal wieder ein Problem :D

    Ich habe seit einiger Zeit Windows Vista Home Premium, mein Bruder benutzt auf seiner alten Möhre noch WinXP Home. Wir benutzen ab und an zur Datenübertragung unser kleines 2-Pc Heimnetzwerk. Das hat auch immer funktioniert (als ich noch xp hatte). Das Problem:
    Ich kann auf ihn zugreifen, Dateien zu ihm rüber und zu mir runterziehen.
    Er kann:
    "anpingen"
    mich im netzwerk finden
    freigegebene Ordner sehen

    Wenn er jetzt aber auf einen Ordner zugreifen will kommt eine Fehlermeldung, in etwas "Keine Rechte zuzugreifen". Wie kommt das? Ich hab den Ordner nicht geschützt oder mit Passwort versehen o.Ä. . Wie kann ich das Problem lösen? Hat vielleicht einer eine Art "Schritt für Schritt" Anleitung für das Herstellen eines Netzwerks zwischen Vista und XP?
    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Liebe Grüße
    Keks
     
    #1      
  2. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    du musst unter Vista jeden Ordner EXPLEZIT freigeben.

    hier eine Schritt für Schritt Anleitung mit Bildchen.
    den oberen teil kannst du überspringen, wenn er dich schon anpingen kann.

    http://www.netzwerktotal.de/vistaordnerfreigabe.htm

    Lucky
     
    #2      
  3. nihon_no_keks

    nihon_no_keks Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Creative Suite CS6
    Kameratyp:
    Canon Eos 550D
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    Ich werd Wahnsinnig >.< In der Anleitung steht das selbe wie ich schon unter google gefunden habe : Man muss auf jedem Computer für jeden anderen im Netzwerk der auf einen Zugreifen will ein neues Benutzerkonto anlegen >.< Das kann doch nicht sein! Das ist doch total scheisse! Wenn ich jetzt mal besuch mit PC habe kann ich doch nicht jedes mal ein neues Benutzerkonto anlegen. Gibt es keinen anderen weg?
     
    #3      
  4. KomaKalle

    KomaKalle Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    Doch, das musst du wohl oder übel machen. Du kannst noch nicht mal mehr das Pw freilassen und nur den Benutzernamen verwenden. Bei Vista und XP ist es zwingend erforderlich ein Pw einzugeben. Das einzige was ich dir empfehlen kann, ist das ihr euch ein Netzwerk-Laufwerk holt. Die gibt es WD mit 500Gb sind auch nicht gerade teuer...^^
     
    #4      
  5. cerialkiller

    cerialkiller Lord of the Board

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    103
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop CS3
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    Tjaja, Sicherheit auf Kosten der Lebensqualität, bzw. Benutzerfreundlichkeit. Ist leider nicht nur mit Betriebsystemen der Fall, sondern auch in unserer Gesellschaft.^^ Scheint so als sei der Beginn des 21. sten Jahrhunderts, ein Jahrhundert der Kontrolle und Sicherheit.

    Hat mich persönlich auch schon oft genervt, aber eine akzeptable Lösung hab ich leider auch noch nicht gefunden.
     
    #5      
  6. darkframe

    darkframe Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    346
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rechts oben
    Software:
    Production Premium CS5, Vegas Pro 10, Acid Pro 7, Soundforge 10, Soundfire Pro 5, u.a.
    Kameratyp:
    Sony HDR-SR8E, Canon EOS 60D und PowerShot SX220H
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    Hi,

    damit ist in der Anleitung, glaube ich, etwas anderes gemeint, denn die Überschrift über der Passage lautet "Berechtigungen für den Zugriff auf Freigaben". Die Anleitung ist übrigens recht gut.

    In meinem Netz zu Hause hängen 2 XP-PCs und ein Vista-Laptop (Vista Ultimate). Da musste ich gar nicht viel einstellen. Passwörter und/oder Benutzerkonten kann man einrichten, wird aber nicht dazu gezwungen. Das ist in einem kleinen privaten Netzwerk ja auch nicht unbedingt notwendig.

    Auch die Freigaben müssen in Vista nicht ordnerweise erfolgen, sondern man kann die ganze Festplatte am Stück freigeben, so wie in XP auch. Man kann aber natürlich auch nur bestimmte Ordner freigeben oder den Zugriff auf "nur lesen" beschränken usw., ganz so wie in XP. Kurzum, null Problem bei mir.

    Zu Deinem "Bruder-Problem". Ändere mal die Freigaben für die betreffenden Ordner auf Vollzugriff für seinen Eintrag in der Freigabeliste, falls das in der Home Premium Version geht (das weiß ich nämlich nicht).

    Ach ja, vorher schaue mal nach, ob die Einstellungen im Netzwerk- und Freigabecenter so sind wie auf dem Bild in der Anleitung unter der Überschrift "Freigaben definieren". Soll heißen, Du musst auf dem Vista-Rechner ein privates Netzwerk eingerichtet haben. Unter "Freigabe und Erkennung" müssen die ersten beiden Punkte auf "An" stehen.
     
    #6      
  7. meiner

    meiner Ösi

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nördl. von Hamburg
    Software:
    Hakle feucht
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    Hi,

    kann Darkframe nur zustimmen. Ich habe auch XP und Vista (Ultimate) im Netz "laufen", Hab einen Ordner "Transfer" zum Datenaustausch eingerichtet mit "Vollzugriff" für "jeder"-mann und für dieses Netz beim Vistarechner im "Netzwerk -und Freigabecenter" die Einstellungen angepasst.
    (Kannst logischerweise auch ne ganze Partition freigeben)
    Was Du vielleicht noch beim XP-Rechner beachten musst ist ein evtl. laufendes XP-Antispy. "Computer im Netzwerk nicht anzeigen" solltest Du nicht aktiviert haben, denn "anonymen" Datenzugriff mag Vista gar nicht.
    (Ich auch nicht)

    Gruß
    meiner
     
    #7      
  8. nihon_no_keks

    nihon_no_keks Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Creative Suite CS6
    Kameratyp:
    Canon Eos 550D
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    SOOOOOOO
    Also ich war ja immer für Vista aber das ist echt verbockt. Naja, es funktioniert Trotzdem. Ich kann (wie unter 2 xp's) einfach die IP Adresse meines Bruder im explorer eingeben und ohne Probleme auf ihn zugreifen. Ich kann Dateien von ihm ziehen und welche auf ihn drauf schieben. Er halt nur nicht auf mich. ECHT MURKS! Naja, kann man wohl nichts machen....
    Trotzdem danke an alle ^_^
     
    #8      
  9. meiner

    meiner Ösi

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nördl. von Hamburg
    Software:
    Hakle feucht
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    Hi,

    Also der XP kann nicht auf den Vista zugreifen, richtig?
    Poste doch mal nen Screenshot vom Vista "Netwerk und Freigabecenter" und
    von Deinem auf Vista freigegebenen Ordener unter
    Eigenschaften -Sicherheit -Erweitert
    Und noch ne Frage, hast Du noch ne zusätzliche Firewall aktiv?

    Gruß
    meiner
     
    #9      
  10. Midway

    Midway Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    153
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Software:
    Photoshop CS5, Dreamweaver CS5
    Kameratyp:
    Kodak EasyShare V1003
    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    Hast du denn den XP/Vista Patch KB922120 installiert? Wenn nein, mach das mal, hat auch bei mir geholfen: Link zum MS Patch

    Gruss Midway
     
    #10      
  11. Tobi1985

    Tobi1985 Guest

    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    Hi,
    hierbei musst du alles bedenken..
    bei XP Home gab es zb eine Passwordgeschützte-Freigabe nicht.
    Geh mal unter deinem Vista auf Start -> Systemsteuerung -> Netzwerk- und Freigabecenter
    dann siehst du unten eine Liste. Dort schaust du ob "Freigabe von Dateien" auf an ist, "Freigabe eines öfftentlichen Ordners" auf an ist und natürlich das "Kenntwortgeschütztes Freigeben" auf aus ist sonst kommst du nicht rein.

    Weiter musst du schauen ob ihr in der selben Workgroup seid, wenn er dich anpingen kann und so weiter ist das ja alles gegeben.

    Überprüf einfach nochmal alles:)
    Freigaben haben so ihre Tücken
     
    #11      
  12. CULT27

    CULT27 Guest

    Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter
    AW: Vista und Xp im Netzwerk - Das Drama geht weiter

    Vista Home und XP Home ist an sich schon für Netzwerkgeschichten nicht soo einfach da bei Vista Home ne ganze reihe an funktionen fehlen. XP Home hat meines wissens nach (wie auch schon meine vorredner sagten) eine beschänkung auf nicht PW geschützte freigaben. Das das
    per Ip geht per name nicht kann an workgroupeinstellungen liegen.
     
    #12      
x
×
×
teststefan