Anzeige

Von der Kompakten zur D-SLR...

Von der Kompakten zur D-SLR... | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Weichzeichner, 12.10.2008.

  1. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    Soo, nun ist es wieder so weit!
    Ich habe eine Frage an die Community!

    Undzwar stehe ich kurz vor einem Kamerakauf. Oder sagen wir es so, ich werde sie mir zu Weihnachten wünschen (denn ich bin noch in dem Alter, wo man zu Weihnachten umfassende Geschenke bekommt :D ).
    Vorher habe ich immer mit meiner Kompakten Fujifilm Finepix F30 geschossen, eine sehr gute Kamera, aber wie alle Kompakten rauschen sie oft sehr schnellm sehr stark, Makro ist nicht optimal damit möglich (immer mit dem AF irgendwas in der nähe anvisieren, damit es scharf wird *stöhn*) und manchmal habe ich das gefühl, dass viele Meiner Bilder einfach besser geworden wären, wenn ich mit einer D-SLR geschossen hätte...
    Nun denn.
    Jetzt stellt sich natürlich die Frage:
    Ja was will'r denn nu?
    Daten:
    - D-SLR
    - austaschbare Objektive
    - von Canon
    - Preisklasse: 400 - 900 ?

    Was sie auf jeden Fall können soll:
    - Landschaftsfotografie
    - Portraifotografie
    - Makrofotografie
    - wenig rauschen
    - Gute Menüführung
    - Viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten
    - MF natürlich
    - nicht zu schwer sollte sie sein

    Was sie gegebenenfalls können soll:
    - Stillleben
    - Architektur
    - AF für Schnappschüsse
    - Aufsteckblitze

    So viel ist mir bis jetzt eingefallen.
    Wenn ich was noch nciht aufgegriffen habe, einfach fragen.

    Unter berücksichtigung der Kretierien bin ich an die Canon Eos 450D gestoßen. Ist das ein guter Tipp, oder würdet ihr mir doch von ihr abraten?

    Noch einmal:
    Es geht mir einfach darum, mich wirklich mit Fotografie zu beschäftigen, von der Popeligen Digicam mit vorgefertigten Einstellungen wegzukommen, und perfekte Bilder zu schießen, die Erfahrungen zu machen und, und, und.

    Ich danke euch schonmal für alle nützlichen Antworten.
     
    #1      
  2. SuicideDream

    SuicideDream Bausteinfixateur

    46
    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    967
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Frankfurt
    Software:
    CS, Gimp
    Kameratyp:
    Canon 400D
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Jetzt bekomm ich Angst..*gg*

    Also eigentlich kann das jede DSLR. Canon ist natürlich immer eine gute Wahl. Ich selbst habe einen 400D. Aber es gibt auch Leute die schwören auf Nikon usw. Ich hätte den Tipp für dich, mal in ein Geschäft zu gehen und mal zu fummeln (die DSLRs) und Menüführung anzuschauen usw, was für einen Kamera dir zu sagt. Also ich würde es auch so machen, mir eine günstiger wünschen, also z.B. die 400D und dann eben noch Zubehör, das kostet eben auch ne Menge. Stativ, Blitz, Tasche, Filter, Objektiv und, und, und...
     
    #2      
  3. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    *Nick* stimmt, habe auch schon gesehen, dass Objektive teilweise 400 ? kosten.... (oha)
    Aber ich denk mal ein Makroobjektiv und ein Zusätzliches Objektiv (was ich so brauche), würde doch reichen. Vielleicht brauche ich für den ganz anfänglichen Anfang nichtmal ein Zusatzobjektiv, sondern probiere ersteinmal so. Dann kaufe ich mir stück für stück das ein oder andere Zubehör dazu. Aber du hast recht, ich werde mich demnächst mal bei Mediamarkt umschauen. Aber von der Beschreibung und den Daten her spricht mich die 450D besonders an. Naja aber ich weiß ja wie wichtig das Handling einer solchen Kamera ist. Mal sejn. ;)
     
    #3      
  4. habari

    habari -sw freund-

    11132
    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.285
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Nikon D60, D300s,Pentax ME
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Der beste Tipp ist nach wie vor in ein Fachgeschäft ( nicht die Elektromärkte) und dort die verschiedenen Cameras ausprobieren. Da kannst dann am besten feststellen welche
    zu dir passt.
     
    #4      
  5. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Achso ist das gemeint. Gut sagen wir ich suche mal eines auf. Was könnt ihr mir noch für Tipps geben? Was hatbt ihr für Erfahrungen gemacht? Worauf sollte ich achten?
     
    #5      
  6. Guin

    Guin Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    186
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Ja die günstigen kosten 400 :D. Ok, gibt auch welche für 100, aber 400 Euro für ein Objektiv ist nicht so viel.

    Versuch doch eine gebrauchte 400D zu bekommen, oder eine neue 1000D


    Wie du siehst, hängt die Verwendung (allergrößten Teils) vom Objektiv ab.
     
    #6      
  7. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Ich habe meine Canon 450d seit ca einem Monat (davor wie bei dir eine Bridgekamera),

    Wenn man das Handbuch erstmal durch hat, dann hat man auch mit der Menüführung keine Schwirigkeiten mehr.
    Es hat eine Funktion die das Rauschen bei Hohen ISO-Werten oder Langzeitbelichtung im Rahmen hält.
    Für deine Zwecke würde ich dir den Kit-Objektiv empfehlen und zusatzlich ein lichtstarkes Makro so um die 100er Brennweite. Wenn du ganz viele Macros machst, ist ein Ringblitz eine Überlegung wert.
     
    #7      
  8. Jo83

    Jo83 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    200
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4 Design Premium
    Kameratyp:
    Canon EOS 400d
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Eine Möglichkeit, die man zumindest in Betracht ziehen sollte, wäre auch die 40d. Die ist inzwischen rel. günstig zu haben und ne tolle Cam. Aber letztlich sind alle hier aufgeführten Bodys gut. Große Unterschiede gibts dann bei den Objektiven (da lässt man dann leider auch das meiste Geld). Aber du hast ja oben schon überlegt, erstmal das Kit-Objektiv zu benutzen. Das ist zwar bei weitem nicht optimal, kostet aber auch nur einen geringeren Aufpreis und du merkst mit der Zeit selber, welche (teuren) Objektive DU brauchst.
     
    #8      
  9. Niklasnick

    Niklasnick Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    62
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Bremen
    Software:
    Adobe Photoshop Elements/CS4 MAC
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D Digital
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Ich kann dir die EOS 400D sehr gut empfehlen, die 450er ist auch nicht mehr so viel teurer, allerdings kommen die meisten deiner sachen auf das Objektiv an... für spontane schnelle Schnappschüsse von bewegten Motiven mit schnellem AF wäre ein USM für dich gut... Für Landschaft/Portraits ein Objektiv mit etwa 50mm gut (das ist ungefähr die Brennweite des Auges), so eins kannst du dir auch als Makro kaufen, dann musst du nicht zwei Objektive kaufen und der Zusatz "Makro" heisst lediglich, dass du damit mit der Kamera auch ganz nah an das Motiv rankannst (aufpassen, Objektive "EF" sind nicht auf den 1,6fachen Crop der CMOS Sensoren angepasst, "EF-S" schon, das heisst das "EF-S" Objektive auch 50mm sind, wenns draufsteht, die mit einem "EF" sind bei einer Digitalen nichtvollformatsensorkamera wie ein "EF-S" mit 80mm.
     
    #9      
  10. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Hallo Weichzeichner,
    ich selbst bin canonfan und kann gut verstehen, daß Du mit der 450er liebäugelst. sie ist ne prima Kamera und du hast (für später) eine gute reichhaltige Objektivpalette, auch bei Fremdherstellern. Von der 400er würde ich doch eher abraten, sie ist bestimmt gut, hab sie selbst auch noch wg dem Cropfaktor zu meiner 5D, aber die 450er ist doch deutlich fortgeschrittener

    Ich würde aber zwei Sachen bedenken:
    das erste: ne Kam sucht man nicht nur nach Deinen geäußerten Wünschen aus, das können die großen (Canon, Nikon...) alle sondern auch nach dem Gefühl, wie sie in der Hand liegt und letztendlich auch wie sie dir gefällt
    das zweite: wenn du die gleiche Gründlichkeit und Zielstrebigkeit wie bei PS an den Tag legst, dann wirst du bei einem Einsteigermodell (wie Canon 1000D)sehr früh an die Grenzen stoßen, also überleg daher lieber , ob du nicht noch ne Klasse höher einsteigen willst, du wächst jeden tag mit der Kam

    Vergleich Canon 400D mit canon 1000
    Gadget - Blog - Internet - Digital - FOCUS Online

    Vergleich Canon 450 mit canon 1000
    Canon EOS 1000D Datenblatt: Vergleich von Canon EOS 1000D mit Canon EOS 450D
     
    #10      
  11. Guin

    Guin Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    186
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Das halte ich für ein Gerücht.
    Die Bauform ist anders. Dadurch sind kürzere Objektive möglich (EF-S ragt etwas tiefer in den Body).
     
    #11      
  12. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Danke an alle, ersteinmal!
    Guin zu folgern, hängt die Aufgabe der Kamera als 80% vom Objektiv ab. Also sollte ich mir wohl mehr sorgen um die Objektive machen, oder?
    Wie schon gesagt, ich habe ja überlegt mit dem Kit-Objektiv einzusteigen, aber wenn das nicht optimal ist......
    Lohnt es sich schon gleich zu beginn, sich mehrere Objektive dazuzukaufen?

    @ Trutscherle: Danke für die Tipps, dann werde ich wohl mal zu einem Fachverkäufer latschen müssen :D
    Wie meinst du das 'eine Klasse höher'? Die Seiten, die du gepostet hast, scheinen ja geradezu vom Kauf der 1000er abzuraten. Und ich glaube das werde ich auch befolgen. Sie scheint nicht gerade viele Funktionen abzudecken.

    Die Vergleichstests sind wirklich interessant, danke dafür!
    Ich habe auch bereits bei Amazon.de: Günstige Preise bei Elektronik & Foto, DVD, Musik, Bücher, Games, Spielwaren & mehr nachgeguckt:

    Amazon.de: canon eos 450D

    Selbst mit Kit-Objektiv nur 550 €!
    Das ist unheimlich günstig oder?
    Aber ich schätze mal, ich suche mir ein Kit mit guten Objektiv(en), oder gar ohne, und kaufe sie dazu.

    D. h. Momentan stehe ich also immernoch auf der Canon Eos 450D. Die scheint auf jeden Fall angemessen zu sein.
     
    #12      
  13. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    tut mir leid, da irrst Du Dich - sie sind zwar angepaßt aber egal ob EF oder EF-S, du mußt den Crop immer mit berechnen
    Beispiel: mein Weitwinkel Canon EF-S 10-22 mm entspricht an der 450D einem normalen Weitwinkel ca 16mm - 35mm
    an meiner vollformat 5D paßt es nicht, da der Anschluß tiefer gebaut ist, würde aber theoretisch ein echtes 10-22mm Weitwinkel sein

    ein 50mm EF-S ist immer an einer Cropkamera wie Canon mit Faktor 1,6 zu multiplizieren und entspricht dann einem 80mm
    benutzt du ein normales EF 50mmm ist es dasselbe
     
    #13      
  14. Skeeter

    Skeeter Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    172
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Basdorf / Brandenburg
    Kameratyp:
    Pentax
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Die 450 D ist schon eine sehr solide Wahl für den Einstieg.
    Ich sehe keinen Grund, davon abzuraten.
    Sie ist ausreichend ausgestattet um damit in sämtliche Gebiete der Digitalfotografie zu erforschen und Du kannst Dich auch länger mit ihr beschäftigen ohne an ihre Grenzen zu stoßen.

    Zum Zubehör:
    Persönlich halte ich ein gutes Stativ und einen Kabelauslöser (!) für das wichtigste Zubehör überhaupt.
    Wichtiger als Zweit- Dritt- oder Viertobjektiv.

    Denn erst ein Stativ ermöglicht Nachtfotografie, HDR und vernünftige Panoramen.
    Wenigstens zu Nachtaufnahmen und HDr treibt Dich die Neugier sehr bald.

    LG Andreas
     
    #14      
  15. tiroler

    tiroler Hat es drauf

    14
    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    2.202
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfalz und Tirol
    Software:
    CS4, C4D R10
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D+L-Obj.
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    kann dir nur beipflichten- habe noch die (alte) EOS 4ooD aber die 450-er hat noch ein paar Ticks mehr- und wie Trutscherle schon schrieb- ne Menge Zubehör erhältlich ( zB Sigma Objektive - Top Qualität-lower price wie Canon ).
     
    #15      
  16. Knipsi

    Knipsi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    89
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    D
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Pentax
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Warum nimmst du nicht eine, bei der ein Verwacklungsschutz in der Kamera ist?
    Pentax, Sony, Olympus stellen auch supergute DSLRs her, haben Antishake in der Kamera und bei Olympus und Sony hast du auch noch einen klapp- und dreahbaren Monitor dazu.

    In-die-Hand-nehmen ist übrigens immer eine gute Idee!
     
    #16      
  17. Ravanelli

    Ravanelli Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    1.126
    Geschlecht:
    männlich
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Schau Dir mal die neue Pentax K-m an Pentax K-m - PENTAX Europe GmbH. Preislich und technisch soll sie richtig gut sein. Es soll sie im Set mit 2 Objektiven geben. D
    Für das gesparte Geld kannst Du Dir noch einen Preswerten Blitz oder zusätzliche Objektive schenken lassen.
     
    #17      
  18. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    @ Skeeter: Ich hab schon ein Stativ, undzwar ein ziemlich gutes (hat unter anderem eine integrierte Wasserwaage, hach ein tolles Teil!)

    @ tiroler: Langsam festigt sich das ganze :D

    Will noch wer wiedersprechen? :D

    EDIT: (Huch noch mehr?)

    @ knipsi: Hmm ich weiß ja nicht. Das sind alles Hersteller, die nicht durch Kameras 'bekannt' sind. Die Stellen Fernseher etc her, aber Cams von denen kenne ich nun wirklich nicht (ok, Pentax ausgenommen!)! Ich denke, da vertraue ich doch auf die langejahre Erfahrung von Canon oder Nikon. Ein drehbarer Monitor ist im übrigen ein Luxus, den ich nicht nötig habe :p

    @ Ravanelli: Sry, aber im Text sieht es für mich so aus, als würden sie für einfache Laien werben, ich möchte das ganze aber in seiner ganzen Vielfalt ohne abgespeckte varianten 'erleben'. Keine Bridgecam oder sonstiges.
     
    #18      
  19. Knipsi

    Knipsi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    89
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    D
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Pentax
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Da täuschst du dich gewaltig!
    Pentax SLR Geschichte

    Und auch das mit einem kippbaren Display würde ich an deiner Stelle noch mal überdenken. Ein absolut nützliches Ausstattungsmerkmal bei Makros auf dem Stativ!!! Ebenso sehr nützlich bei sehr tiefen Aufnahmen - und solche wirst du machen, da bin ich ganz sicher!
    Erleichtert das Arbeiten sehr oft, kein verrenken, kein in den Dreck legen müssen usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2008
    #19      
  20. mCPs

    mCPs Canon Besitzer

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    222
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LE
    Kameratyp:
    Kodak CX6330 / Samsung i5 / Canon 450D
    Von der Kompakten zur D-SLR...
    AW: Von der Kompakten zur D-SLR...

    Ich habe mir vor ca 1 Woche die 450D gekauft, hatte vorher bisher auch nur ne Kompakte (Samsung i5) und muss sagen ich bin begeistert was die 450D Leistet.

    Habe für meine mit 18-55mm Kit 499? bezahlt, das nenn ich unheimluch günstig :)

    gruß
     
    #20      
x
×
×
teststefan