Vorstellung eines Halbjahresfilms - Level Up

Vorstellung eines Halbjahresfilms - Level Up | PSD-Tutorials.de

Erstellt von eLem3ntx, 05.06.2013.

  1. eLem3ntx

    eLem3ntx back again

    2
    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    154
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D, After Effects, Pemiere, Fusion 6, Photoshop, Flash, Boujou 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D ML
    Vorstellung eines Halbjahresfilms - Level Up
    [​IMG]

    Hallo liebe PSD'ler,

    Ich möchte euch gerne das Endprodukt einer Produktion meiner selbst innerhalb von einem halben Jahr vorstellen.
    Hierbei handelt es sich um einen ~10 minütigen Film der ausschließlich vor dem Green Screen gedreht wurde und über 9 Drehtage 2 Monate vorbereitung und 2 Monate Renderzeit & Postproduktion zu einem großen & ganzen zusammen gefügt wurde.

    Sehr sehr kurze Zusammenfassung:
    Eine im Spiel basierende Welt, die mit Versorgungsproblemen
    konfrontiert ist, wird durch 2 Charaktere (Neil & Kelly)
    verschiedenen Hintergrunds untersucht, um eine Lösung zu finden.
    Dabei wird die Spielwelt „Level Two“ zum Opfer einer Katastrophe,
    die schon einmal ihren Lauf nahm.
    Neil & Kelly durchlaufen dadurch eine Charakterwandlung.


    Inspiriert wurde ich hierbei durch den Disney Film "Tron Legacy".

    Jetzt aber Schluss mit dem Gerede, hier der Film auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=o5vM_lo53QU

    Zudem gibt es auch noch ein Outtakes Video, welches ebenfalls die Schwierigkeit aber auch den Spaß beim Filmen zeigt: http://www.youtube.com/watch?v=Hf45PMvPyQM


    Genutzte Hard- & Software:
    -4 Render PCs verbunden via Net Render mit Cinema 4D R13 (Insgesamt ca. 32 GHz)
    -Canon EOS 600D Magic Lantern
    -Rendering Cinema 4D R13 Physikalisch & Standard
    -Tracking vicon Boujou 5 & After Effects
    -Compositing in Adobe After Effects CS6 & eyeon Fusion 6.3
    -Schnitt in Adobe Premiere CS6



    Schauspieler sind meine engsten Freunde & Bekannte, welche ebenfalls einen großes Dankeschön verdient haben.

    Hier noch ein Bild von der Premiere:
    [​IMG]

    Und das DVD Cover:
    [​IMG]



    Ich hoffe es gefällt euch.

    Viel Spaß beim Popcornsen :)

    Marcus Witte
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2013
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. yakuzowner

    yakuzowner Feature Film Compositor

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    402
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vancouver, Canada
    Vorstellung eines Halbjahresfilms - Level Up
    AW: Vorstellung eines Halbjahresfilms - Level Up

    nett :) - eine frage, warum fusion und after effects und nicht eins von beiden?
     
    #2      
  4. eLem3ntx

    eLem3ntx back again

    2
    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    154
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D, After Effects, Pemiere, Fusion 6, Photoshop, Flash, Boujou 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D ML
    Vorstellung eines Halbjahresfilms - Level Up
    AW: Vorstellung eines Halbjahresfilms - Level Up

    Erstmal vielen Dank dass es dir gefällt ;)

    Ursprünglich wollte ich das Compositing komplett mit Fusion durchführen, mit CS6 kam jedoch das verbesserte Dynamic Link, durch den der Workflow zwischen After Effects und Premiere für mich sehr vereinfacht wurde.

    Ausserdem bietet Cinema 4D bekanntlich eine hervorragende After Effects Schnittstelle.

    Das zwang mich quasi zur Nutzung von After Effects, jedoch gefiel mir die Color Correction in After Effects überhaupt nicht und ich übernahm das daraufhin in Fusion.
    Der Rest wurde aber komplett durch AE gepiped.

    Liebe Grüße,

    Marcus
     
    #3      
Seobility SEO Tool
x
×
×