Anzeige

Vray Animation mit GI

Vray Animation mit GI | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Christian86, 28.07.2008.

  1. Christian86

    Christian86 3D ***eler

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    129
    Geschlecht:
    männlich
    Vray Animation mit GI
    Hallo.
    Ich möchte eine Animation mit Vray und GI rendern. Mit meinen Einstellungen sind die Renderzeiten aber eeeewig lang.
    Es gibt doch Methoden, GI-Informationen zu speichern und die dann immer wieder für jeden Frame zu verwenden, oder?

    In der Animation ist eine Kamerafaht und bewegte Objekte. Was wäre brauchbar, um GI (mit halbwegs guter Qualität) und annehmbarer Renderzeit zu haben?
     
    #1      
  2. BlackEye

    BlackEye Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    248
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    3dsmax 2010x64, FR, Vray, TP, FumeFx, ...
    Kameratyp:
    Nikon D70
    Vray Animation mit GI
    AW: Vray Animation mit GI

    Mach den Flythrough komplett ohne Animationen. Da kannst du dann auch precalculated irradience map usw nehmen. Erstelle dann per "VraySphereFade" passes mit den teilen die animiert sind. Selbiges geht dann natürlich nich mit precalculated maps, aber dafür sind die spheres ja da. Damit grenzt du den Renderbereich nur auf die animierten Teile ein.
    Am Ende noch zusammen composen und schon hast du alles in akzeptabler Renderzeit.
     
    #2      
  3. Christian86

    Christian86 3D ***eler

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    129
    Geschlecht:
    männlich
    Vray Animation mit GI
    AW: Vray Animation mit GI

    Tut mir leid, aber ich habe kaum etwas von deiner Hilfestellung verstanden. Wegen animierten Bereichen und so: Da is fast immer überall ne Animation drin.

    Könnt du vllt genauer beschreiben, was ich machen soll (was bentz ich? IR map und was noch)?

    Oder hast du evtl links, die mir weiterhelfen? Habe gestern beim googlen kaum was gefundne,w as mir wirklich hilft.
     
    #3      
  4. Terrentec

    Terrentec Milch durch Kühe!

    21
    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    941
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Magdeburg
    Software:
    3ds max
    Vray Animation mit GI
    AW: Vray Animation mit GI

    Wenn du ne irradiance map benutzt stell auf very low oder auf Custom und dann Minimum und Maximum auf gleichen wert(z.b. -4/-4) dann gibt es nur eine vorberechnungsstufe....ansonsten ist Lightcache meines erachtens am schnellstens....und vermeide refractions in den Materialien wo es geht....die Kosten richtig schön Rechenzeit
     
    #4      
  5. BlackEye

    BlackEye Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    248
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    3dsmax 2010x64, FR, Vray, TP, FumeFx, ...
    Kameratyp:
    Nikon D70
    Vray Animation mit GI
    AW: Vray Animation mit GI

    Wenn du viele Animationen drin hast wirst du um hohe renderzeiten nicht rumkommen.Wenn du niedrige Settings benutzt hast du das typische Flickering problem =/ . Man kann also nich alles haben...
     
    #5      
x
×
×
teststefan