[CS6] Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

[CS6] - Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von DerDirektor, 24.06.2013.

  1. DerDirektor

    DerDirektor Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    Hallo zusammen,

    ich habe aktuell ein (neues) Problem mit meinem Bamboo Pen&Touch.
    Bei jedem Rechnerstart sind die Standard-Voreinstellungen des Pads aktiv, d.h. ich muss jedesmal meine (inzwischen abgespreicherten) Voreinstellungen mit dem Dienstprogramm laden. Sehr nervig - und war auch schon mal nicht so, glaube ich...:uhm:
    Sollten nicht die eigenen Einstellungen gespeichert bleiben?
    Treiber schon komplett de- und neu installiert - gleiches Ergebnis.
    Fällt da jemandem was zu ein?
    Gruß und Dank vorab :)
    DerDirektor
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.775
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Welches Betriebssystem und welche Treiberversion?
     
    #2      
  4. DerDirektor

    DerDirektor Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Upps, sorry!
    Win 7/64 aktuell und der aktuelle Treiber von der Wacom Seite (bin grad nicht am Rechner)...
     
    #3      
  5. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.775
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Ich hatte den letzten Treiber unter Win8/64 installiert (5.32-1 RC). Der tat auch nicht das, was er sollte. Nach Umsteigen auf die web0407final Version war Alles wieder gut ... :)
     
    #4      
  6. DerDirektor

    DerDirektor Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    SO - grad noch mal gekuckt - ist auch der 5.3.2.-1
    Mal kucken, ob ich den 0407 finde...
    Danke schonmal, vielleicht hat der 5.3.2. ja 'ne Macke :)
    Grüße!
     
    #5      
  7. DerDirektor

    DerDirektor Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Nachtrag:
    Danke für den Tip mit dem (defekten?) Treiber!
    Nach "Downgrade" auf Version 5.3.0-3 funzt wieder alles :)
    Die 0407 - Version habe ich nicht genommen, weil ich Bamboo-Dock etc. nicht brauche...
    Vielen Dank nochmal und frohes photoshoppen ;-)
    Grüße!
     
    #6      
  8. gorikob

    gorikob Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Nikon D800E
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Hallo, ich habe das Intuos 5, WIN 7 Ultimate 64 bit, den neuesten Treiber und immer wieder Probleme damit. Sehr oft kann das Betriebssystem den Grafik-Tablett Treiber nicht laden. Den muss ich dann von einer Sicherungsdatei nachladen. Sehr nervend, da sich der PC-Start, weil er einen Treiber sucht, immer sehr verlangsamt. Habe Logitech-Maus und Logitech-Tastatur. Bis dato konnte ich nicht in Erfahrung bringen, wo hier der Fehler liegt. Ansonsten ist das Intuos ganz hervorragend, möchte es im Photoshop nicht mehr missen.
    :'(
     
    #7      
  9. dunkelgruen

    dunkelgruen Guest

    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Sorry, aber wo bekommt ihr denn einen anderen Treiber her? Ich suche für Wacom Pen&Touch auch eine neuere Version. Habe auch die 5.3.2 -1
    Habe hier
    http://www.wacom.eu/index4.asp?pid=29&lang=de die 0407final runter geladen und installiert, aber habe immer noch die alte Version drauf.
     
    #8      
  10. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.367
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC21.1.0, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Mir scheint so, dass das ein Bug von Wacom ist, die noch nicht in den Griff bekommen haben. Ich habe dasselbe Problem seit längerer Zeit. Beim Starten von Photoshop muss ich gleich das Wacom-Voreinstellungsdatei-Dienstprogramm starten, dann läuft so, wie es sein sollte. Na klar, auf Dauer ist das sehr mühsam und ärgerlich. :mad:

    PS.- Ich habe Wacom Intuos5 M
     
    #9      
  11. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Hallo,

    als Neuling auf dem Gebiet - ich habe mir gerade ein gebrauchtes Wacom Bamboo Pen & Touch der 2 Generation preisgünstig zum Üben zugelegt (habe null Erfahrung damit), nun würde mich interssieren welche Voreinstellungen für den Anfang Sinn machen.

    Im Augenblick sind die Einstellungen für die ExpressKeys:

    Touch an/aus
    Bamboo Dock - keine Ahnung was das ist
    Rechter Mausklick
    Klicken

    Stiftentasten:
    Rechter Mausklick
    Verschieben/Bildlauf
    alles andere mittig

    Touchoptionen:
    Toucheingabe aktiviert
    alles andere mittig

    alles andere wie nach der Installation.
    Ich habe sicherheitshalber schon mal die Treiber Version 5.3.0-3 installiert

    Vielen Dank schon mal im voraus
    Pauline
     
    #10      
  12. dunkelgruen

    dunkelgruen Guest

    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Ich glaube, da wirst du keine richtige Antwort bekommen, denn es kommt darauf an, wie du arbeitest, was du genau machen willst damit. Es kommt auf deine Gewohnheiten an. Das ist zu subjektiv. Meine Einstellungen:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #11      
  13. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Vielen Dank, da ich noch nie mit einem Tablett gearbeitet habe und auch kaum Shortcuts nutze (außer die, die ich aus Windows so kenne wie CTRL-C, CTRL-X, CTRL-V usw.) dachte ich es gibt eine empfehlenswerte Voreinstellung um nicht immer zwischen Maus, Tastatur und Stift wechseln zu müssen. Irgendwie ist das sehr umständlich im Augenblick noch für mich.
    Ich habe mir das Bamboo eigentlich nur mal zum 'üben' zugelegt, da ich immer wieder lese, daß man damit viel schneller und sauberer freistellen kann.

    VG
    Pauline
     
    #12      
  14. dunkelgruen

    dunkelgruen Guest

    Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern
    AW: Wacom Bamboo - Voreinstellungen speichern

    Siehst, das meinte ich. Jeder braucht es anders. Ich will es nur für PS.
    Und dort brauch ich eben die Tasten, die ich aufs Tablett gelegt habe. Eigentlich bräuchte ich noch mehr Tasten zum belegen, Aber bei mir sagt der Geldbeutel immer:"Neues, großes, gutes Tablett is nicht :-(".
    Das Freistellen mach ich nie fast nie mit dem Tablett. Ich mache das immer über die Kanäle oder Schwarz weiß kontraste mit Abwedler und Nachbelichter uws. Direkt frei "malen" mach ich fast nie.
    Hier ist eine der vielen Freistelltuts
     
    #13      
Seobility SEO Tool
x
×
×